Aurubis bricht nach oben aus

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 05.08.20 22:46
eröffnet am: 11.10.12 22:03 von: proxima Anzahl Beiträge: 390
neuester Beitrag: 05.08.20 22:46 von: andante Leser gesamt: 131762
davon Heute: 11
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

11.10.12 22:03
7

4777 Postings, 5359 Tage proximaAurubis bricht nach oben aus

Der Seitwärtskanal wird nach oben verlassen.

Nach dreimaligem Anlauf wurde der hartnäckige Widerstand bei 45 Euro beim vierten Mal durchbrochen !

"Die technischen Daten wie KGV, Dividendenrendite und  Umsatzwachstum seien zudem stimmig.

Der Konzern habe sich bislang  als verlässlicher Dividendenzahler präsentiert. Das dürfte auch in  Zukunft der Fall sein. Der Grund dafür sei, dass in der Vergangenheit  weniger als 20% des Gewinns an die Aktionäre ausgezahlt worden seien.  Dadurch habe man inzwischen ein dickes Geldpolster für schlechte Zeiten  angehäuft.
Die Experten von "FOCUS-MONEY" sehen bei der Aktie von  Aurubis ein Kursziel bei 56,00 Euro und ein Stopp sollte bei 41,90 Euro  platziert werden." (Ausgabe 42) (11.10.2012/ac/a/d)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
364 Postings ausgeblendet.

16.12.19 11:50

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNHallo 56 ......56 EURO!Sorry ich meinte 57 EURO!

56,32 ? +2,14% +1,18 ?        11:09:24 Uhr Xetra

Sorry.................ich kann mir nicht helfen aber es wäre die Xte Übernahme wo ich dabei wäre.

HOLSTEN BIER--------------------Squeeze-out- 2005
NEXEN ----------Juli 2012 gab das chinesische Unternehmen CNOOC bekannt, dass es Nexen kaufen wird.
SOTHEBYS---- Am 17. Juni 2019 kündigte Sotheby?s die Übernahme durch BidFair USA an, ein Unternehmen in Besitz von Patrick Drahi.
Röder Zeltsysteme....................................................

usw usw usw ..................................  

Seien wir doch mal Ehrlich : AURUBIS ist Klitsche mit Zahlen die nun wirklich keinen Grund zum Jubel geben .

Streubesitz
45,44%
Ich tippe auf Salzgitter oder die Chinesen .
Na ja.................. FALLS! dann macht AURUBIS einen Sprung auf :  --------------  95 Euro !   ------------------


Ps.

56,92EUR        +1,78EUR     +3,23   11:29:01       XETRA

Ps.Ps.

57,00EUR      +1,86EUR      +3,37%    11:32:16    XETRA  

16.12.19 14:02
2

1644 Postings, 1634 Tage KorrektorSo sieht wohl Eindeckungsdruck aus

Und von solchen Aktien gibt es ja noch einige mehr. 2019 ist für mich "das Jahr der Negierung von Value". Ein für mich katastrophales Börsenjahr, weil ich eben auf Value gesetzt habe. Auf Kennzahlen wie das Kurs-Buchwertverhältnis, auf Substanz in Form von Grundstücken, Maschinen, Patenten, Unternehmensanteilen, Wertpapierpositionen oder auch Cash. Das zählte 2019 aber alles überhaupt nicht mehr an der Börse und Aktien fielen auf für nicht für möglich gehaltene Niveaus. Gleichzeitig gab und gibt es völlig irrationale Mondkurse bei Firmen, die noch nie einen (merklichen) Gewinn gemacht haben und das vermutlich auch nicht machen werden. Paradebeispiel ist hier Delivery Hero. Die Techblase befeuert durch ETF's kam hinzu.

Nun denn ... zum Jahresende ändert es sich etwas. Der Börsenwert von Aurubis erreicht zumindest den Eigenkapitalwert wieder. Ich habe alle meine Aktien deshalb verkauft. Und setze auf die Aktien des wohl bestimmenden Großaktionärs, der mit 30 % minus eine Aktie trotzdem keine Vollkonsolidierung durchführt, weil er es nicht muss.

Dessen Börsenwert liegt nur bei ca. einem Drittel seines Eigenkapitalwertes, obwohl auch diese Firma 2019 gar keinen Verlust macht. Der  aktuelle Börsenwert der Aurubisbeteiligung macht fast 70 % des Börsenwertes ex eigene Aktien dieses Unternehmens aus. Nimmt man den Wert einer weiteren Beteiligung namens KHS hinzu, gibt es das ganze restliche Unternehmen an der Börse derzeit umsonst. 2019 ist ein absolut irrsiniges Börsenjahr mit der völligen Negierung von Value!

 

17.12.19 08:15

34460 Postings, 7451 Tage Robingerade

Abstufung DZ BANK  

17.12.19 08:34

34460 Postings, 7451 Tage Robinmal

auf die Euro 54 - 54,6 achten . WIchtig im Chart  

17.12.19 09:35

18 Postings, 2662 Tage Dada28Hey Robin

Nirgendwo sieht man die Abstufung der DZ Bank ....Wieso kriegst du die Nachrichten schneller als die Otto Normalverbraucher? Ich habe dich schon mal gefragt aber anscheinend hast du keine Lust zu antworten ...
Gruß  

17.12.19 13:03

1644 Postings, 1634 Tage Korrektor#370

Ich hatte die Meldung um 08:08 Uhr als Überschrift in meinem kostenlosen DJ-Nachrichtenkanal meiner Depotbank. Um 08:47 dann als komplette DJ-Meldung. Hier oder bei WO war sie um 8:43 Uhr als DPA-FX-Meldung. Der Pushpunktion des Newscrawler der Traderfox-App war in diesem Fall noch später dran, obwohl man darüber sonst viele Meldungen mit der Pushfunktion recht schnell bekommt.

Wenn Du die Meldung schneller haben willst, musst Du also schauen, ob Deine Depotbank evtl. etwas in Richtung DJ-Newskanal kostengünstig oder kostenlos anbietet. Einen professiinellen Nachrichtenkanal wie Bloomberg wird man für den Hausgebrauch wohl nicht gleich benötigen. ;-)  

17.12.19 14:23

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNIch bleibe dabei : Übernahmefantasie

Der Umsatz
Der Kurs

................................  EXTREM HOHES EIGENKAPITAL
                                 Eigenkapitalquote bei 56,99 Prozent lag.


AURUBIS ist geradezu lächerlich billig !
Aurubis ? der größte Kupferproduzent Europas und Kupferrecyler der Welt.....................
Aurubis AG,  1866 als Norddeutsche Affinerie in Hamburg gegründet, ist heute Europas führender Kupferkonzern und Weltmarktführer im Kupferrecycling. Sie beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter in über 20 Ländern, davon rund  2500 in Hamburg.

                                                       Aktienanzahl 45,0 Mio. (Stand: 21.10.19)
                                                                   Marktkap. 2,54 Mrd. ?

.................wir werden sehen und ich wette das um 22:00 im Xetra AURUBIS wieder im Plus ist.
Und falls es zur einer Übernahme kommt werde ich wieder einen Squeeze-out durchziehen .
Ich habe Zeit & ich habe AURUBIS


Ps.
Schon vergessen ?
EU-Kommission untersagt Verkauf von Aurubis-Sparte an Wieland
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...an-wieland/23955890.html  

17.12.19 14:29

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNPs.Marktkapitalisierung!Oder vielSpaß beim Suchen:

                              https://www.finanzen.net/index/mdax/marktkapitalisierung  

29.12.19 10:50

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNAurubis: Käufer aktuell begünstigt

Von Dr. Bernd Heim -26. Dezember 2019

Anfang Dezember sahen sich die Bullen bei der Aurubis-Aktie noch mit einer schwierigen Situation konfrontiert. Der Kurs notierte unterhalb seiner 50-Tagelinie und die Aktie drohte weitere Abgaben zu verzeichnen. Inzwischen hat sich das Bild vollständig gewandelt.

Nun sind es die Bären, die ihre Felle wegschwimmen sehen. Zwar ging die Aktie nach dem steilen Anstieg zur Monatsmitte, der am 16. Dezember zur Ausbildung eines neuen Hochs bei 58,00 Euro geführt hat, in eine Korrektur über, doch diese vollzieht sich bislang auf einem vergleichsweise hohen Niveau.

Der fehlende Verkaufsdruck begünstigt die Käufer. Sie können darauf hoffen, dass die Aufwärtsbewegung noch nicht beendet ist und die Aurubis-Aktie in Kürze einen weiteren Anstieg vollziehen wird. Der Startschuss zu einer solchen Entwicklung würde gegeben, wenn es den Bullen gelingt, die Aktie über das Hoch vom 16. Dezember bei 58,00 Euro ansteigen zu lassen. Ein mögliches Ziel wäre dabei das im Oktober 2018 bei 61,82 Euro erreichte Hoch.

https://www.finanztrends.info/aurubis-kaeufer-aktuell-beguenstigt/


Seien wir doch mal Ehrlich :
AURUBIS ist Klitsche mit Zahlen die nun wirklich keinen Grund zum Jubel geben .
Streubesitz :             45,44%

                                  Ich tippe auf Salzgitter oder die Chinesen .

 

02.01.20 23:48

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNAURUBIS oder :Der nächste Anstieg kündigt sich an!

-2. Januar 2020

Im Dezember gelang es den Bullen, die Aurubis-Aktie zunächst über ihre 50-Tagelinie ansteigen und anschließend in eine steile Rallye übergehen zu lassen. Sie führte am 16. Dezember zur Ausbildung eines neuen Hochs bei 58,00 Euro. Danach setzte eine Korrektur ein. Sie baute den überkauften Zustand der Aktie ab und verläuft zudem in Gestalt einer bullischen Flagge.

Letzteres deutet auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung hin. Diese kündigt sich unter Umständen bereits kurzfristig an, denn den Käufern ist es im heutigen Vormittagshandel gelungen, den Kurs der Aktie wieder bis an die obere Kante der Flagge ansteigen zu lassen.

https://www.finanztrends.info/...r-naechste-anstieg-kuendigt-sich-an/


Eigenlob stinkt aber schaut mal selber was ich am 13.12.19 09:48  #362 geschrieben habe.

 Tradegate§55,76 ? +1,71%


                                                            Ich sehe die 95 Euro !

 

10.01.20 08:46

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNSo

Ich habe mal ein SL gesetzt bei :

                                               51,13 ?

Die Aurubis ist eine echt nette Aktie aber eben halt nicht mehr.
Ich bin zwar sicher das AURUBIS gefressen wird fragt sich bloß wann .
Inzwischen glaube ich das die Chinesen das Rennen machen .

So..................       SL........................ gesetzt schauen wir mal !

GO!  

10.01.20 11:00
1

Clubmitglied, 9732 Postings, 2454 Tage Berliner_Waldy

am 17.12 schreibst du: "AURUBIS ist geradezu lächerlich billig!" der Kurs lag über 57?

heute schreibst du, wo der Kurs bei ca. 53? liegt: "Die Aurubis ist eine echt nette Aktie aber eben halt nicht mehr"

deine Aussagen passen nicht so gut zusammen ;-)

Übernahme? *gut gelacht*  

10.01.20 15:59

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURN@ Berliner

"AURUBIS ist geradezu lächerlich billig!"  war nicht auf den Kurs gemünzt
sondern :   Marktkap. 2,37 Mrd. ?  

Wer ( richtig ) lesen kann ist klar im Vorteil!

Und JA! hab ich in diesen Thread aber auch so geschrieben :
Die Zahlen von AURUBIS sind nicht das gelbe vom Ei !
Ergo :  Lesen............Denken...........und dann Antworten !!!!


 

15.01.20 16:07

582 Postings, 1724 Tage andanteschöner Rücksetzer

zweite Position wieder drin, dritte bei 50, an die 48 wage ich nicht zu glauben  

15.01.20 17:14

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURN@ andante

Mutig !

Ich werde traurig sein wenn der SL  greift ,
aber an Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben .
Schauen wir mal !  

17.01.20 19:07

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNUfff...haben meine 51,13 ? SL sehr knapp gehalten

Glückwunsch @  andante !  Prima wenn Mut sich auszahlt . Ich hoffe sehr das :

                                                        Aurubis: Warten auf neue Impulse

Am 13. Februar soll Aurubis die Zahlen zum ersten Quartal publizieren. Diese dürften eine gewisse Schwäche zeigen, die auch durch die Saisonalität zu begründen ist.

Die Analysten der Deutschen Bank loben, dass sich Aurubis breiter aufstellen will. Dazu zählt der Zukauf von Metallo aus Belgien, der aber noch vom Kartellamt genehmigt werden muss. Das kann für neue Impulse sorgen.

Wie bisher sprechen die Experten eine Halteempfehlung für die Papiere von Aurubis aus. Das Kursziel steht unverändert bei 51,00 Euro.

                https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=139042
 

22.01.20 11:26

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNEine Hochstufung von "Hold" auf "Buy"

Die Aktien von Aurubis sind am Mittwoch ihrer Flaute der vergangenen Wochen entkommen.


                  55,18EUR                   +1,98EUR                      +3,72%                  11:10:17    XETRA
Eine Hochstufung von "Hold" auf "Buy" durch das Bankhaus Lampe wurde am Markt als Treiber dafür aufgeführt, dass die Aktien der Kupferhütte im MDAX um fast 4 Prozent auf 55,20 Euro stiegen. Sie waren damit der Spitzenreiter unter den dort gelisteten mittelgroßen deutschen Werten.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uf-erholungskurs-8420683




Da hab ich mit meinen SL aber echt richtig Lack gehabt ................  

22.01.20 15:52
1

582 Postings, 1724 Tage andanteRücksetzer

Deutliche Rücksetzer kann es immer noch geben, mittelfristig sehe ich Aurubis aber deutlich über 60 und langfristig wieder auf Allzeithoch bei 90  

27.01.20 10:36
1

582 Postings, 1724 Tage andantebald..

ab 48 bin ich auch mit dem dritten Drittel wieder dabei :)  

05.02.20 12:19

4561 Postings, 2076 Tage WALDY_RETURNAurubis - Nähert sich die Korrektur ihrem Ende?

Gut einen Monat dominierten die Verkäufer das Kursgeschehen in Aurubis. Ist die Zeit für ein bullisches Comeback gekommen?
Mitte Dezember haben es die Käufer in der Aurubis-Aktie einige Tage lang etwas übertrieben. Nach den Quartalszahlen vom 11. Dezember stiegen diese dynamisch auf neue Hochs im laufenden Aufwärtstrend an. Dabei wurde der bisherige Trendkanal nach oben hin verlassen. In der Spitze mussten für eine Aurubis-Aktie 58 EUR bezahlt werden.
Diese Rallybeschleunigung war jedoch eine Übertreibung. Anfänglich hielt sich das Verkaufsinteresse in der Aktie noch in Grenzen und es gab zum Jahreswechsel Bemühungen der Bullen, Preise außerhalb des alten Aufwärtstrends zu etablieren. Am Ende ist dies jedoch nicht gelungen und in den vergangenen Tagen fielen die Kurse bis auf den Supportbereich um 48,50 EUR zurück. Dort zeigt sich derzeit neues Kaufinteresse und damit die Möglichkeit, die aktuelle Korrektur zu beenden und den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen.
Die Chancen auf der Käuferseite nehmen wieder zu!
Der kurzfristige Trendwechsel ist den Bullen in der Aurubis-Aktie aktuell noch nicht gelungen. Der erste Schritt in diese Richtung ist aber gemacht, denn der Supportbereich um 48,50 EUR wird kurzfristig für Käufe genutzt. Sollte es in den nächsten Tagen auch zu einem Schlusskurs oberhalb von 52 EUR kommen, besteht die Möglichkeit eines neuen Aufwärtstrends. Das erste Ziel dessen läge im Bereich des aktuellen Hochs bei 58 EUR.
Temporär neue Tiefs innerhalb der Korrektur können momentan noch nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Sollte es jedoch nachhaltig unter ca. 47 EUR gehen, steigt das Risiko, dass die anvisierte Kaufwelle abgeblasen wurde. Stattdessen könnte es zu weiteren Verkäufen auf 44-42 EUR kommen.
Rechtshinweis

https://www.finanzen.net/nachricht/zertifikate/...-ihrem-ende-8473411

                                            Aurubis              ----     Sell    ----   (Baader Bank)
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Aurubis auf "Sell" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Analyst Christian Obst hielt in einer am Dienstag vorliegenden Studie an seiner vorsichtigen Einstellung zu den Aktien des Kupferproduzenten fest. Das neue Jahr sei von niedrigeren Preisen geprägt und es gebe Unsicherheiten rund um die Nachfrage aus der Automobilindustrie./bek/tih

https://www.finanzen.net/analyse/...affinerie_sell-baader_bank_689388


Eigentlich ist das alle völlig egal was da steht . Es kommt auf einen Tag an heute in einer Woche  :


                                  Quartalszahlen           Q1 2020 13.02.2020  

28.02.20 18:14

Clubmitglied, 9732 Postings, 2454 Tage Berliner_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.03.20 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.03.20 10:01
1

582 Postings, 1724 Tage andanteKauf zu 34,76

Wahnsinn. Habe gerade nachgelegt, in einem Jahr spätestens wird sich das gelohnt haben.  

15.05.20 08:31
1

2765 Postings, 979 Tage neymarAurubis stemmt sich gegen Corona-Krise

Aurubis stemmt sich gegen Corona-Krise

https://boerse.ard.de/aktien/aurubis-besaetigt-prognose100.html  

13.07.20 19:59

582 Postings, 1724 Tage andanteKupfer wird rar

https://www.godmode-trader.de/artikel/...n-die-hoehe-springen,8537567

Einfach dabei bleiben. Kursschwankungen werden sicher kommen, einfach aussitzen. Zumal, bei Aurubis wird im Produktionsprozess sozusagen nebenbei auch Gold gewonnen.  

05.08.20 22:46

582 Postings, 1724 Tage andanteKupfer notiert wieder auf Vor-Corona-Niveau

Das wird Aurubis weiter befeuern  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben