Au weia, Migranten stellen der Polizei Ultimatum

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 04.05.18 22:55
eröffnet am: 02.05.18 18:45 von: wongho Anzahl Beiträge: 176
neuester Beitrag: 04.05.18 22:55 von: wongho Leser gesamt: 7924
davon Heute: 2
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

02.05.18 18:45
28

3950 Postings, 3571 Tage wonghoAu weia, Migranten stellen der Polizei Ultimatum

Jetzt sind wir schon soweit. Wer den Warnschuss nicht hört, ist wohl taub und blind.
Verhinderte Abschiebung in Ellwangen: 200 Migranten stellen Ultimatum ? Polizei zieht wieder ab - WELT
Migranten umringen den Streifenwagen, drohen die Pforte zu stürmen: Polizisten haben in der Flüchtlingsunterkunft Ellwangen eine Abschiebung abgebrochen. Ohne zusätzliche Unterstützung war der Einsatz zu gefährlich.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...lizei-zieht-wieder-ab.html
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
150 Postings ausgeblendet.

04.05.18 14:01
1

5037 Postings, 1956 Tage manchaVerdeDas in dem

Video soll echt der Togolese sein, um den es in der Abschiebung ging??

Wirkt auf mich eher gestellt. Ein Schauspieler und Wichtigtuer.  Frage mich wie der Typ ganz lässig ein Interview vor der LEA geben kann, wenn ihn angeblich die Polizei in Abschiebehaft genommen hat?!

Ich glaube das Video ist ein Fake!!  

04.05.18 14:09

8656 Postings, 4091 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 05.05.18 07:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 

04.05.18 14:29
2

5037 Postings, 1956 Tage manchaVerde115 Sitze

im holländischen Parlament???

Entweder du hast dich verguckt oder verbreitest absichtlich falsche Zahlen!? (Nett wie ich bin nehme ich an du hast dich nur verguckt).

Lt. Wiki hat DENK in NL 2.1 % bei den letzten Wahlen erhalten, was 3 Sitze bedeutet. In Deutschland hätte die Partei mit diesem Ergebnis keine Chance in einen LT oder BT zu kommen.

Was ich weiß ist, daß DENK von türkischen Migranten gegründet wurde und ihre Stimmen hauptsächlich aus diesem Umfeld bezieht.

"Migranten" sind nicht gleich "Migranten". Türken, Afghanen, Eritreer und Russen verbindet nicht viel - ausser das sie eben "Migranten" sind. Schwer vorstellbar, dass Afghanen eine Partei wählen würden, deren Vorsitzende Türken sind.  

04.05.18 14:42
1

543 Postings, 803 Tage van der Saarmancha

Trotzdem will DENK nach Deutschland ,da wird sich das grünlinke Volk ja schon drauf mächtig freuen....

Nach Erfolg in den Niederlanden: Migrantenpartei will auch in Deutschland starten

https://www.focus.de/politik/deutschland/...d-starten_id_8872259.html

 

04.05.18 14:44

543 Postings, 803 Tage van der Saarund wenn die

Zielgruppe Migranten sind oder mit MIHIGRU dann darf sich aber die SPD warm anziehen.Dann gehts unter die 10 % abwärts..........  

04.05.18 14:53

8656 Postings, 4091 Tage Multiculti# 115

da hab ich wieder mal nur schnell den Text überflogen ,Teufel aber auch immer diese Hetze
im Job.:-((((((  

04.05.18 15:06
1

5037 Postings, 1956 Tage manchaVerdeOb mit oder ohne

DENK - die SPD wird sich so oder so der 10% Marke schrittweise immer weiter nähern. Das schafft die SPD auch ohne fremde Hilfe!!

Ich glaube, dass sich die Links-Grünen nicht über DENK freuen würden. Konkurrenz bei Wählerstimmen sieht man auch bei Links nicht gerne. Da denken die Leute dann ganz egoistisch.

Ich glaube nicht, dass DENK hier ein grosser Erfolg wird. 5% muss man erst mal erreichen. Da kann man jetzt irgendwelche Zahlenspiele anstellen wie viele potentielle Wähler eine solche Partei hätte - die Realität sieht oft anders aus. Dauerhaft kann sich in Deutschland keine Partei halten, die bei Wahlen unter 5% erhält.    

04.05.18 15:16
1

543 Postings, 803 Tage van der Saarmancha

bei der Afd hat man das auch auch erst gesehen, dass man sich in mehreren Anläufen bzw.im 2.Anlauf dergestalt konstituieren konnte.Das gleiche wird auch mit DENK passieren ,weil ja auch die Migration und damit das islamgeprägte Volk insgesamt zunimmt,auch wenn selbst es von Türken gegründet und geführt wird.Und die brauchen eben auch einen Vertreter der ihre eigenen Interessen nach aussen hin vertritt und dazu ist selbst eine SPD mit Verlaub nicht geeignet ,weil es da ja auch viel zu viel Diskussionen wie zum Beispiel das Kopftuchtragen gibt..Insofern ist das nicht verhinderbar.
Vorhersehbar ist jetzt mit Sicherheit schon, dass wir eines Tages eine Migranten-Partei im Parteiensystem haben.Und da werden die Kuchenstücke für jeden halt etwas kleiner.  

04.05.18 15:48

5037 Postings, 1956 Tage manchaVerdeEine Partei

ist wie ein Produkt - sie ist immer dann erfolgreich, wenn es eine Marktlücke gibt.

So um 2010 herum gab es eine Marktlücke für eine Partei, die einfach nur "anders" war als die etablierten. Das waren die Piraten. Allerdings gab es keinen dauerhaften Bedarf für eine Partei, die nur "anders" war ohne aber zu zeigen was genau denn so "anders" an ihr war. Daher nur ein zeitlich begrenzter Kurzerfolg. Mittlerweile ungefähr so gefragt wie Schreibmaschinen und Telefonzellen.

Die AfD stiess zunächst in die Marktlücke "Euro-Kritik". Hier war aber das Potential begrenzt. Seit 2015 hat sie eine grössere Marktlücke entdeckt - (Gegen) Flüchtlinge. Das läuft aktuell super und dürfte noch eine Zeit lang so bleiben. Evtl. sogar sehr lange.

DENK adressiert die Marktlücke "Migranten, vornehmlich muslimischen Glaubens". Rein vom Papier her eine grosse Marktlücke mit Zukunftspotential. Allerdings muss man differenzieren: Islam ist nicht gleich Islam. Afghanen praktizieren den etwas anders als die Türken und die Somalis wieder anders. Da gibt es eher mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Zudem ist ein Grossteil der muslimischen Migranten auf absehbare Zeit nicht wahlberechtigt.

Das Potential von DENK dürfte daher eher überschaubar bleiben.

 

04.05.18 16:18
1

8656 Postings, 4091 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 05.05.18 07:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

04.05.18 16:43

102934 Postings, 7563 Tage seltsamaber ja, Multiculti, so, genau so, haben sie es im

ZDF grade gesagt.

Du bist ja so was von überzeugend.
Wortgewandt, witzig und sachargumentierend... Bleib so.  

04.05.18 16:44

66134 Postings, 3472 Tage GeldbertÜber die Sachsen spricht man schlecht!

04.05.18 16:47

66134 Postings, 3472 Tage Geldberthier:

http://www.sz-online.de/sachsen/...nter-rueckenschmerzen-3929354.html  

04.05.18 16:53
3

43102 Postings, 2237 Tage Lucky79Kommt DENK....

dann ist die AfD bei 43%...  :)  

04.05.18 16:55
2

66134 Postings, 3472 Tage GeldbertSchwarzafrikanische Zahnärzte sind sehr

04.05.18 17:06
2

102934 Postings, 7563 Tage seltsamkäme DENK, dann reichen auch keine 43%,

das zurückzudrehen.
https://www.welt.de/debatte/kommentare/...selwort-kultursensibel.html  

04.05.18 17:39

8656 Postings, 4091 Tage MulticultiAch Leute

Mutti wirds scho richtn.:-)))))  

04.05.18 18:00
4

3950 Postings, 3571 Tage wonghoDie Posse geht weiter

Jetzt verdient sich wieder ein Rechtsanwalt eine goldene Nase auf Staatskosten. Und ich muss diesen ... mit meinen Steuermitteln bezahlen!
Togolese aus LEA Ellwangen - Anwalt kritisiert Behörden
https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/...id,10864069.html
 

04.05.18 18:22

102934 Postings, 7563 Tage seltsamsagte Engin Sanli

04.05.18 18:35

8656 Postings, 4091 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 05.05.18 07:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

04.05.18 18:37
1

3490 Postings, 1148 Tage SawitzkiYep. Bingo wongho.

Und noch einer neuer Aspekt im Fall des Togolesen aus dem Kongo:

Über vermeintlich versteckte Waffen
und mit Mosaiksteinen bewaffnete...
...Polizisten.
Affenschande für die Polizei ?
Neuer Blick auf Vorfall in Unterkunft: Was geschah in Ellwangen? - taz.de
Polizei und Politik sprechen von Angriffen, Gewalt und womöglich versteckten Waffen. Unsere Recherche zeigt: Kaum ein Vorwurf erhärtet sich.
http://www.taz.de/Neuer-Blick-auf-Vorfall-in-Unterkunft/!5500584/
 

04.05.18 19:13

543 Postings, 803 Tage van der Saar#172

aber nur ein Blick, alles andere reine Spekulation ohne Fakten ,alles nur wieder eingegrünte Schönfärberei,ein Einschiessen auf Wendt als Schuldiger.Für die 5 ?Abo- Gutentaz-Spende gehe ich lieber edel zur Pommesbude was dinieren.  

04.05.18 22:29
1

43102 Postings, 2237 Tage Lucky79Das wird ja alles noch richtig spaßig....

dem Irrsinn sind wohl keine grenzen mehr gesetzt...
Rassismus Polizei.... die womöglich hauptsächlich gegen die "Bioniederländer"
ermitteln wird....
Interessant wäre nur, wie die Rassismuspolizei mit muslimischen Antisemitismus umgeht...
und wie der geahndet wird....
Quoten halte ich für arrogant... und nicht zielführend.
Alles in Allem eine sehr aggressive Grundstimmung in dem Parteiprogramm.
Vorwiegend mache ich zudem eine muslimische Grundstimmung in der Partei aus.
Von Multikulti sind die weiter entfernt als der Geert Wilders....!  

04.05.18 22:41
3

3950 Postings, 3571 Tage wonghoAsylanten sind eine Gelddruckmaschine für Anwälte

der Staat bezahlt Anwälte für Rechtsmissbrauch. So dumm können nur wir Deutschen sein.

Kriminelle kugeln sich vor lachen  

04.05.18 22:55
3

3950 Postings, 3571 Tage wonghoDer dümmste Anwalt verdient noch Geld

Wenn es der Staat bezahlen MUSS.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: sirus