Attac Steuerflucht ist Diebstahl

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.10.12 21:05
eröffnet am: 15.10.12 18:56 von: satyr Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 15.10.12 21:05 von: Bundesrep Leser gesamt: 337
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

15.10.12 18:56
1

42128 Postings, 7803 Tage satyrAttac Steuerflucht ist Diebstahl

15.10.12 18:58
1

3979 Postings, 3717 Tage wonghoDann ist Schwarzarbeit auch Diebstahl

allen Steuerhinterziehern die Hand abhacken und
eine Prothesenfirma aufmachen.  

15.10.12 18:59

42128 Postings, 7803 Tage satyrHeisst das Schwarze dürfen nicht arbeiten?

15.10.12 19:05

9685 Postings, 3230 Tage Dr.Bobunberechtigte Bezieher von H4 ist auch

Diebstahl!  

15.10.12 19:06

4005 Postings, 3798 Tage BundesrepDenk nicht an deine Zukunft

und zahl brav dein Zehnt.  

15.10.12 19:33
2

129861 Postings, 6225 Tage kiiwiiSteuern sind Diebstahl

-----------
An intellectual is a person who has discovered something more interesting than sex. (A.Huxley)

15.10.12 19:42
1

12950 Postings, 4869 Tage kostoleniIn D sind Steuern tatsächlich inzwischen nahe

am Diebstahl: auf negative Realzinsen wird Abgeltungssteuer erhoben (diese dürfte erst greifen, wenn nach Berücksichtigung der Inflationsrate etwas übrig bleibt), wer 50.000 EUR Gewinn mit Aktien gemacht hat und 100.000 EUR Verluste mit Derivaten, zahlt summa summarum ca. 30% Steuern aus dem Aktiengewinn, also ca. 15.000 EUR, oder 15.000 EUR Steuern auf einen Verlust von 50.000 EUR und kann nur darauf hoffen, dass er die Verluste in Derivaten durch andere spekulative Geschäfte irgendwann einmal ausgleichen kann, was äußerst fraglich ist. Das ist pervers!  

15.10.12 19:51

4005 Postings, 3798 Tage BundesrepSo langfristig ist noch

jede Staatsfinanzierung gescheitert. Über die Gründe ist es müßig zu diskutieren. Einigermaßen gut aus dem Schneider war, wer rechtzeitig und richtig vorgesorgt hatte.  

15.10.12 20:01

70371 Postings, 6702 Tage datschiWer 100000 Euro verzocken kann, bzw. nach Gegen-

rechnung von 50.000 Euro Gewinn noch mit 50.000 Miese raus geht, sollte zur Strafe noch einen höheren Steuersatz, nämlich den persönlichen Steuersatz zahlen. Dummheit gehört rigeros bestraft.  

15.10.12 20:07
1

12950 Postings, 4869 Tage kostolenirigoros.

15.10.12 20:22

70371 Postings, 6702 Tage datschiaber so was von rigoros

15.10.12 20:51

33893 Postings, 3690 Tage NokturnalNichtraucher hinterziehen auch Steuern.....

die müsste man auch mal so richtig durchräuchern .  

15.10.12 21:02

12570 Postings, 6202 Tage EichiSteuern sind legaler Raub

sagte mal ein Politiker.
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

15.10.12 21:05

4005 Postings, 3798 Tage BundesrepWenn so ein wenig

Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Korruption nicht mehr möglich ist, dann ist das Ende nah.  

   Antwort einfügen - nach oben