Ariva zensiert die Wahrheit!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.09.18 09:58
eröffnet am: 05.04.18 11:43 von: Grinch Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 04.09.18 09:58 von: yurx Leser gesamt: 2399
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.04.18 11:43
3

176667 Postings, 6849 Tage GrinchAriva zensiert die Wahrheit!

Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

01.09.18 12:47

3226 Postings, 2695 Tage Herr.RossiLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 01.09.18 12:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen eines bereits moderierten Inhalts

 

 

01.09.18 16:10
2

19682 Postings, 3597 Tage snapplineFreiheit für Hr. Rossi

der ist doch einfach nur ulkig.

Vasteh nicht warum sich manche darüber aufregen, wenn der über das diverse Tagesgeschehen postet.
Oder warum das sogar einigen Usern nervt  :-))) hahaha

Es würde sich ja auch keiner aufregen, wenn es User gäbe die den ganzen Tag über das Tagesgeschehen posten würden wie gut sich Migranten benehmen ect... ( solche Artikel findet man gar nicht ? *Scherz*)

Wenn zb.  ich über die  reine Wahrheit poste und schreibe
"..die ohne Sünde geboreren Einwanderer" dann löschen die das und behaupten das wäre Verallgemeinerung aller Einwanderer...

Sowas aber auch...  

01.09.18 16:12
2

19682 Postings, 3597 Tage snapplineManchmal wird die Wahrheit verdrängt

gelöscht, weggewischt oder einfach irgendwie versteckt

weil man das vielleicht auch gar nicht Wahrhaben will.

Die Wahrheit kann weh tun, Grinch  

01.09.18 16:23
1

9770 Postings, 1187 Tage SzeneAlternativSzene hat die Schnappi lieb

01.09.18 16:27

19682 Postings, 3597 Tage snapplineSolange

es nur beim Liebhaben bleibt  

01.09.18 16:37
2

19682 Postings, 3597 Tage snappline*

 
Angehängte Grafik:
23526.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
23526.jpg

01.09.18 16:44
3

1741 Postings, 892 Tage yurxZensur

Ich werbe für direkte Demokratie. Ich bin Schweizer und glaube daran, was nicht heisst, dass sie zum Paradies führt.

Folgende Zeilen sind Ausschnitte aus einem Beitrag, den ich an anderem Ort in diesem Forum heute geschrieben habe, doch scheint es mir passend hier, angesichts des Titels des Fadens.

Liebe Moderatoren, ich bin noch nie gesperrt worden, ich bin zu Anstand und Respekt erzogen worden und glaube an diese Werte, und folge im öffentlichen Raum bestimmten Kriterien, was ich aber nicht erwarten kann von unbekannten Menschen im anonymen NetNet.

Hier geht es darum mMn sich Meinungen zu bilden. Dazu bedarf es Austausch auch mit Meinungen und Gesinnungen, die einem manchmal nicht passen und dazu bedarf es auch einzelner Ereignisse. Zugegeben, wenn es überhand nimmt, einzelne Ereignisse zum Gesamtbild zu machen, kann das das Gesamtbild verzerren, was aber nicht zu verhindern ist anhand der Häufung gewisser Ereignisse.
Ereignisse, die weit weg stattfinden, haben auf uns weniger Einfluss, als solche die in der eigenen Gesellschaft stattfinden.
Ich stellte fest, im ganzen Forum versucht ihr die Leute zu erziehen und tut das nicht mit Argumenten und nicht neutral, sondern mit Löschungen und Sperrungen. Ihr macht kleine Märtyrer und bestätigt die Auffassung, dass es keine Meinungsfreiheit mehr gibt, dass die Demokratie scheisse ist, dass eine Diktatur gerechter sein muss.
Gebt doch den Leuten Platz ihren Frust, ihre Meinung, ihre Ansichten rauszulassen. Einige machen sich selber lächerlich damit, andere informieren damit darüber, was sie bewegt.

Ja, hier tummeln sich halt allerlei Leut, doch sind es machlose Leut, die ein Recht haben auf ihre Sicht der Dinge, das heisst Freiheit, das heisst Demokratie. Hört doch bitte auf eure Macht, bei jedem Furz der eure Geruchsnerven strapaziert, zu missbrauchen, ihr macht euch lächerlich, ihr macht die Demokratie lächerlich, ihr unterstützt eher direkte Diktatur, als direkte Demokratie. Weshalb gibt es denn im Netz nun so viele Nazis? Weil sie verboten wurden. Sollen sie doch ab ihren dreckigen, verlogenen und hasserfüllten Gedanken selber ersticken, indem sie sie rauslassen.

Das Gleiche dürfen schliesslich diejenigen machen, die der Regierung den A küssen und alle hassen, die das ausdrücklich nicht tun. Würde jemand schreiben, AfD ist eine Nazipartei, würde das zensiert?? Juden haben sie noch keine vergast und auch nicht die Absicht geäussert, dies zu tun. Also müssten solche Aussagen auch rigoros zensiert werden. Oder?
Wahrheit ist immer subjektiv, wer etwas anderes annimmt ist verblendet mMn.
 

01.09.18 17:08
1

19682 Postings, 3597 Tage snapplineyurz: Ein wahrer Freund

Ich weiß auch nicht was die "Wahrheit" selber ist !

Die Wahrheit hat wohl viele Formen
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahrheit

Was ist überhaupt Wahrheit ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Was_ist_Wahrheit%3F

Wahrheit kann man Mathematisch berechnen:
?Es gibt keine wahre Aussage, denn die Position des Menschen ist die Unsicherheit des Schwebens. Wahrheit wird nicht gefunden, sondern produziert. Sie ist relativ.?

Die Frage nach der Wahrheit gehört zu den zentralen Problemen der Philosophie und der Logik und wird von verschiedenen Theorien unterschiedlich beantwortet.


Eher findet man noch was in der Bibel:

?Denn wenn du dich an die Wahrheit hältst, wirst du bei allem, was du tust, erfolgreich sein? (Tob 4,6 EU).
Im apokryphen Nikodemusevangelium aus dem 5. Jahrhundert wird der Dialog zwischen Pilatus und Jesus in den ?Pilatusakten? deutlich ausgebaut, so dass Pilatus auf seine Frage eine Antwort erhält:

?Da erwiderte ihm Jesus: ?Die Wahrheit stammt vom Himmel.? Und Pilatus: ?Gibt es auf Erden keine Wahrheit?? Darauf Jesus zu Pilatus: ?Du siehst doch, wie die, welche die Wahrheit sagen, von den irdischen Machthabern gerichtet werden.??


--->   Ich weiß auch nicht was die "Wahrheit" selber ist  ;-)  

01.09.18 17:22
1

19682 Postings, 3597 Tage snapplineDie Flucht vor der Wahrheit

ist immer zuerst  in die Lüge

in die Phantasie oder
in die Träumerei

Man kann ja auch in den Spiegel gucken, aber der kann auch lügen  

01.09.18 17:40

1698 Postings, 4771 Tage HelmfriedLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.09.18 13:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diskriminierung

 

 

01.09.18 17:52
1

51880 Postings, 5259 Tage Radelfan#16 Das hatten wir heute schon öfter hier!

Post wird erst richtig interessant, wenn feststeht, welcher Nationalität (oder noch besser Religion) der/die Täter angehören :-)))
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

02.09.18 07:47
1

48123 Postings, 3528 Tage boersalinoAriva zensiert die Wahrheit!

Dicit ei Pilatus: ? Quid est veritas? ?  

02.09.18 07:51
1

19682 Postings, 3597 Tage snapplineThe Good, the Bad and the Ugly

02.09.18 10:16
3

1741 Postings, 892 Tage yurxSnappline

Ja, die Wahrheit, interessante Gedanken, hey yurx, nich yurz, is ja schon fast furz.
Die Moderatoren haben wohl auch bestimmte Auflagen von ariva, die wollen ja nicht, dass sich hier etwas zusammenbraut und es zum Volksaufstande kommt, einem virtuellen, der in der echten Welt nicht mal wahrgenommen würde.
Vielleicht sollte die Regierung Merkel so Seiten einrichten, wo sich alle austoben dürfen, auch die Holcaustleugner und Neonazis.
Irgendwohin müssen ja all diese gedachten Gedanken auf der Welt, auch die bösen und kranken, doch wer bestimmt welche nun krank sind, bzw. wo sind dann die Grenzen zu ziehen. Das wird in Deutschland mMn gemacht, die Grenzen, was gesagt und offen gedacht werden darf, werden missbräuchlich gezogen. Menschen kann man nicht besser machen als sie sind, durch Einschränken der Meinungsfreiheit derer die die Macht haben das zu tun. Denn das sind auch nur normal kranke Arschlöcher, wie ich und meine Nachbarn.  

02.09.18 11:42

3002 Postings, 763 Tage stockpicker68Ariva zensiert Fakenews und Hetze

gegen Fremde.
Weiter so ;)

Gebt Fremdenhass keine Chance!  

02.09.18 11:47
1

19682 Postings, 3597 Tage snapplineYurx sry wegen dem z

Dein Posting Ne 13 gefiel mir besser !  

02.09.18 14:38
2

1741 Postings, 892 Tage yurxStockpieckser

Da muss man wohl etwas verblendet sein, das so zu sehen. Nee es wird nach Gutdünken von freiwillig agierenden mods gelöscht und gesperrt aus Angst vor der Meinungsfreiheit, aber die gibt es in Deutschland ja wohl eh nur, für die die richtigen Meinungen haben.
Meinungen haben nie den Anspruch als Wahrheit zu gelten. Sie sind nur chemische Reaktionen im Hirn. Einst galt die Welt als Scheibe, wer das bezweifelte könnte auf nem schön heißen Feuerchen landen. Einst galten Juden als böse Menschen, wer das bezweifelte könnte in ner ungemütlichen Zelle landen. Jetzt gelten Menschen, die keine Flüchlinge haben wollen in ihrer Stadt als Nazis, wer das bezweifelt, wird schnell als Nazi oder Hetzer bezeichnet. Sehr schnell. Nur ist das eben die Meinungsfreiheit, die es auch zu verteidigen gilt. Meinungen lassen sich nicht ausblenden in einer Demokratie, sonst muss man sie dann umbenennen.
Ich bin gegen Hass und Wut und Hetze, das ist meine Meinung, die ich dann verteidigen kann mit Argumenten. Aber Löschen und Sperren sind keine, sie fördern nur das, was man genau nicht will. Märtyrer die sich bestätigt sehen und Wut und Hass der wächst.
Niemand wird seine Meinung hin zu rationellen Gedanken ändern, wenn er gesperrt und gelöscht wird, sondern seine Emotionen aufblasen und allenfalls auf die Suche gehen im Netz nach Seiten, wo es dann so richtig abgeht, sich radikalisieren. Dialogverweigerung und Ressistenz auf rationelle Argumente sind schon ziemlich weit fortgeschritten bei der Asylpolitik, weil es auch keine rationellen mehr gibt für die Konzeptlosigkeit mit der man ihr gegenübersteht, also Zensur als Lösung?..is keine.  

02.09.18 16:16
2

16512 Postings, 2672 Tage Weckmannyurx, schon mal drüber nachgedacht, was das hier

ist?

Das hier ist ein Portal aus dem Bereich Börse und Finanzen, deren Betreiberin eine private AG ist.

Damit gilt für sie auch die Privatautonomie und auch ein irgendwie geartetes virtuelles Hausrecht. Sachen wie Beleidigungen oder Urheberrechtsverletzungen muß sie sogar löschen.

Die Meinungsfreiheit gilt für uns Nutzer gegenüber Ariva übrigens allenfalls mittelbar - da Ariva ja ein privates Unternehmen ist.  

02.09.18 17:24

1741 Postings, 892 Tage yurxWeckmann

Absolut richtig deine Antwort. Ich habe sie fast ähnlich mal geschrieben vor ein paar Monaten, als ich ganz neu in diesem Forum war.
Doch der Titel läd ja dazu ein, sich hier zu äußern zu dem Thema. Und ich habe mittlerweile halt beobachtet, dass die mods wohl ganz einfach gewisse User auf dem Kecks haben und die Beiträge gewisser Beiträge, mal ausgenommen von solchen die du erwähnst, löschen, wie andere einen Schluck Wasser nehmen, um ihren Durst zu Löschen.  

02.09.18 17:34
1

51880 Postings, 5259 Tage Radelfan#251 Vielleicht hast du z.T. sogar Recht!

Auch ich beobachte, dass hier die Beiträge gewisser User, die sich hier sehr abwertend äußern, seltenst moderiert werden!

Gewiss agieren diese User hier äußerst professionell und stellen ihre Beiträge meistens in Frageform dar. Aber auch wenn sie Personen des öffentlichen Lebens herabwürdigen, passiert ihnen hier kaum etwas. Ein erhobener Zeigefinger ("Du, du, du, das darfste aber nicht") mit einer Löschung des Beitrages und vielleicht mal ne kurzfristige Sperre sind das höchste der Gefühle!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

04.09.18 09:06

1741 Postings, 892 Tage yurxDiskriminierung von Osis

Ariva zensiert auch Osis und Rentner, die nicht an die Mondlandung glauben wollen, dafür wurde nun einer 60 Tage gesperrt, wie man im "wenn Gold redet" Kanal nachlesen kann.
 

04.09.18 09:13
1

176667 Postings, 6849 Tage GrinchWenn die Amis auf dem Mond gewesen wären,

dann wäre der rot angestrichen mit dem Schriftzug "Coca Cola - enjoy it" drüber gepinselt!
-----------
Grinch die Boardlegende!

04.09.18 09:43
1

1741 Postings, 892 Tage yurxHi Grinch

Bin ein Bewunderer deines sarkastischen Humors und deiner Kreativität. (nicht unbedingt deiner Meinungen, aber bin Schweizer und da laufen die Dinge etwas anders)
MMn hat sich ein kleiner Skandal abgespielt. Ein älterer Herr, ein Osi, der nicht aufgefallen ist durch Fremdenhass oder Rechtsextremismus, sondern dadurch, dass er hartnäckig nicht an die Mondlandung glauben will und auch bei den Pyramiden und dem 9.11 nicht den offiziellen Versionen glauben will, wird regelmässig ausgeschlossen. Er postet nur in einem Kanal, "wenn Gold redet, schweigt die Welt" einem kleinen Biotop wo querfeld geschrieben wird und hat dort seine Community, die ihm am Herzen liegt. Jetzt wurde er für 60 Tage ausgeschlossen, kürzlich sass er 30 Tage ab, bekehren lassen will der sich halt nicht, besteht auf seine Meinungs- und "Religions"freiheiten. 60 Tage gibts ja nicht mal für unverbesserliche Hitlerbewunderer.
Es wurde ihm gezeigt, du bist unmündig und unwert, du hast kein Recht hier zu sein, also Intoleranz und Diskriminierung pur, gegenüber einem älteren Osi. Sollte man das tolerieren?
Kann man sich dagegen wehren? Hast ein Gedankensblitzlein dazu?
 

04.09.18 09:47

176667 Postings, 6849 Tage GrinchHmmm... mir isser noch nicht aufgefallen.

Und angesichts dessen was von manchen anderen Usern hier an geschichtsrevisionistischem Zeug (teils bis zur Leugnung des Holocaust) gepostet wird ist die Strafe schon ein wenig hoch. Vielleicht mal unter dieser Prämisse Ariva anschreiben... einen der Mods zum Beispiel (ST) geht über die Boardmailfunktion.

https://www.ariva.de/profil/st

und da das erläutern... wenn er wegen Spam gesperrt wurde, dann einfach ihm helfen und dann soll er im Talk ein eigenes Thema dazu aufmachen und den Thread entsprechend pflegen. Nette Leute zum diskutieren findet er da auch.

-----------
Grinch die Boardlegende!

04.09.18 09:58

1741 Postings, 892 Tage yurx@Grinch

Danke, bin noch nicht sehr lang in diesem Forum.
....:-)  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, Laufpass.com