Anzeige gegen T-Online wg. IP-Adresse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.04.03 14:12
eröffnet am: 16.04.03 14:12 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.04.03 14:12 von: Zick-Zock Leser gesamt: 240
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.04.03 14:12

9439 Postings, 6871 Tage Zick-ZockAnzeige gegen T-Online wg. IP-Adresse

Anzeige gegen T-Online wegen Speicherung der IP-Adresse


Trotzdem diese für die Abrechnung eines Flatrate-Tarifes nicht benötigt wird, speichert T-Online die IP-Adresse jedes Nutzers bei jeder Anwahl. Nun hat ein Benutzer Anzeige erstattet.
 
In Deutschland ist die Speicherung der genutzten IP-Adresse in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten nur zu Zwecken der Abrechnung erlaubt. Da bei einem Flatrate-Tarif jedoch keine Zeit- und Volumen-Berechnungen erfolgen, ist dies illegal.  

Ausgelöst wurde der Fall durch eine Äußerung des Nutzers im Messageboard des Online-Magazins Telepolis, welche strafrechtlich geahndet wurde. Hier hatte T-Online die Daten des Benutzers herausgegeben. Der User wurde jedoch freigesprochen.  
 
Quelle: www.heise.de
 

   Antwort einfügen - nach oben