Amazon verfünffacht Gewinn

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.02.05 07:11
eröffnet am: 03.02.05 06:01 von: Slater Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 03.02.05 07:11 von: iceman Leser gesamt: 215
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.02.05 06:01

44542 Postings, 7129 Tage SlaterAmazon verfünffacht Gewinn

Starkes Weihnachtsgeschäft verhilft zu Gewinnsprung

Amazon kann Quartalsgewinn fast verfünffachen

Der weltgrößte Internet-Einzelhändler Amazon hat im vierten Quartal 2004 dank eines starken Weihnachtsgeschäfts und günstiger Wechselkurseffekte den Gewinn fast verfünffacht.
                
§
HB SAN FRANCISCO. Der Netto-Gewinn sei auf 346,7 Millionen Dollar oder 82 Cent je Aktie gestiegen von 73,2 Millionen Dollar ein Jahr zuvor, teilte das in Seattle ansässige Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit.

Der Netto-Umsatz kletterte auf 2,54 Milliarden Dollar von 1,95 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Der schwache Dollar erhöht die in Dollar umgerechneten Erlöse, die US-Unternehmen im Ausland erzielen. Amazon-Aktien verloren dennoch nachbörslich auf 40,37 Dollar nach einer letzten Notiz an der Nasdaq von 41,88 Dollar.

HANDELSBLATT, Mittwoch, 02. Februar 2005, 22:41 Uhr
 

03.02.05 06:16

5444 Postings, 7546 Tage icemanLest bitte auch mal das Kleingedruckte!

Nach Abzug von Einmaleffekten beläuft sich der Gewinn auf ,35ct erwartet wurde ,40 also ziel klar verfehlt!!!

Gruss Ice  

03.02.05 07:11

5444 Postings, 7546 Tage icemanHier noch die Meldung

02.02.2005 - 22:35 Uhr
Amazon.com enttäuscht - Umsatz und Gewinn unter den Erwartungen

Der amerikanische Internet-Händler Amazon.com Inc. legte am Mittwoch nachbörslich die Ergebnisse für das abgelaufene vierte Quartal 2004 vor. Das Unternehmen hat demnach die Schätzungen der Analysten verfehlt.

Die Erlöse stiegen den Angaben zufolge im Vorjahresvergleich von 1,80 Mrd. Dollar auf 1,95 Mrd. Dollar an. Der Überschuss lag bei 347 Mio. Dollar oder 82 Cents je Aktie, nach einem Gewinn von 73 Mio. Dollar oder 17 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Nach Einmaleffekten erzielte das Unternehmen jedoch nur ein EPS von 35 Cents. Im Vorfeld lagen die Analystenschätzungen aber bei einem Gewinn von 40 Cents je Aktie und einem Umsatz von 2,42 Mrd. Dollar. Für das aktuelle Quartal gehen Analysten bisher von einem EPS von 27 Cents und einem Umsatz von 1,85 Mrd. Dollar aus.

Die Aktie von Amazon schloss den Handel bei 41,88 Dollar und verliert nachbörslich über 12 Prozent auf 36,51 Dollar.

Quelle: Finanzen.net

Gruss Ice  

   Antwort einfügen - nach oben