Alkoholiker

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.07.08 11:08
eröffnet am: 29.07.08 10:32 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 29.07.08 11:08 von: Klappmesser Leser gesamt: 473
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.07.08 10:32

24273 Postings, 7252 Tage 007BondAlkoholiker

Alkohol ist ein Sanitäter in der Not

Im Regenwald von Malaysia leben Tiere, die regelmäßig Palmbier trinken ? und sind trotzdem niemals betrunken.

Nach Wiens Einschätzung müssen möglicherweise Theorien zum Alkoholkonsum verändert werden. Bislang sei man davon ausgegangen, dass die Menschheit und ihre Ahnen vor der Erfindung des Bieres vor etwa 9000 Jahren entweder gar nicht an Alkohol gewöhnt waren oder nur an sehr geringe Dosen in überreifen Früchten.



Der kleine nachtaktive Kletterspezialist könne Alkohol offensichtlich besser verarbeiten als der Mensch, berichtete der Bayreuther Tierphysiologe Frank Wiens. Er vermutet, dass der Stoffwechsel der untersuchten Tiere in Bezug auf Alkohol weitaus effektiver ist als der von Menschen. Ähnliche Beobachtungen habe sein Team auch bei fünf anderen, im malaysischen Regenwald verbreiteten Arten gemacht. Die unerwartete Beobachtung werfe auch ein neues Licht auf die Entwicklung des Alkoholkonsums unter den Vorfahren der Primaten ? und damit auch des Menschen.

Zwei Stunden nuckeln an der Palme

Wiens und Zitzmann hatten bei der Beobachtung festgestellt, dass der zu Alkohol fermentierte Blütennektar der Bertampalme Hauptnahrungsbestandteil des nachtaktiven Säugers ist. Der Saft der Palme werde dabei in den Blütenknospen wie in einer Gärkammer in Alkohol verwandelt. Der zu einer Art Palmbier vergorene Nektar enthalte bis zu 3,8 Prozent Alkohol, berichtete Wiens.

Videoaufnahmen hätten ergeben, dass jedes Tier mehr als zwei Stunden pro Nacht den alkoholhaltigen Nektar trinkt. ?Das war mehr Zeit als für irgendeine andere Nahrung aufgewendet wurde?, sagte Wiens. ?Gemessen an dem aufgenommenen Alkohol müssten sie eigentlich jede dritte Nacht betrunken sein?, betonte der Wissenschaftler. ?Sie sind es aber nicht.?

Quelle:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/natur/...nken_aid_320807.html  

29.07.08 10:33
4

24273 Postings, 7252 Tage 007BondUps falsches Foto ;-)

29.07.08 10:34

22764 Postings, 4279 Tage Maxgreeenwas hat der Söder da im Bild zu suchen, Virus?

29.07.08 10:34
1

39847 Postings, 4991 Tage biergottHauptnahrungsmittel, geil!

29.07.08 10:35
2

8989 Postings, 4590 Tage stangi77Endlich erfahre ich mehr über meine Vorfahren!! :-

29.07.08 10:40

176175 Postings, 6623 Tage GrinchIrgendwie krieg ich grad einen Durscht!

-----------
Ich bin Franke! Danke!

29.07.08 10:41

9445 Postings, 4227 Tage Klappmesser#3 Das Foto ist sicherlich korrekt

Söder zählt auch zur Gattung der Primaten
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

29.07.08 10:44
1

176175 Postings, 6623 Tage GrinchUm präzise zu sein:

Er gehört zur Untergruppe der Saufnasen! Taucht hier jedes Jahr in Veits auf um sich in albernen Kostümen einen anzusaufen!
-----------
Ich bin Franke! Danke!

29.07.08 10:46
3

9445 Postings, 4227 Tage KlappmesserSödele Söderle

ist einer der wenigen ,die beim Fasching keine Pappnase benötigen.
Die Grimmasse sitzt jedenfalls wie angegossen
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

29.07.08 11:01

1352 Postings, 4564 Tage derkompetenteNicht vergessen:

Die Größe der Nase kennzeichnet auch die Dimension des Schniedelwutz.  

29.07.08 11:08

9445 Postings, 4227 Tage KlappmesserDann müsste meiner 40 cm lang sein

Isser aber glücklichwerweise nicht (stört nur wenn man beim Fußball in ner
Freistoßmauer steht)
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

   Antwort einfügen - nach oben