Al-Qaida Fahne weht in Lybien

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.11.11 21:43
eröffnet am: 01.11.11 10:33 von: aktienpudel Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 01.11.11 21:43 von: Lumberjack7. Leser gesamt: 1534
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

01.11.11 10:33
9

1670 Postings, 5298 Tage aktienpudelAl-Qaida Fahne weht in Lybien

http://www.vice.com/de/read/al-quaida-hisst-ihre-in-libyen

so weit ist es schon gekommen...

egenlich genau so, wie es kommen sollte

uns es ist nur der Anfang

viele Grüße an alle Blauäugige (auch hier in Forum),  

01.11.11 11:50
9

7239 Postings, 3989 Tage sebestieSo etwas darf man nicht schreiben

Denke bitte an die ganzen Gutmenschen.  

01.11.11 11:53
5

40521 Postings, 6501 Tage rotgrünWar mir klar

http://www.ariva.de/forum/...s-letzte-Momente-451804?page=1#jumppos26  
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen von Ariva
fragen sie JP, oder tragen ihren Arzt zum Apotheker....

01.11.11 11:55
2

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwMacht doch Spass, in so nem reichen Land um die

Ressourcen zu balgen.
Ups, sorry, Rechtgläubigen den Weg zu weisen und den Ungläubigen zu zeigen, wo Bartel den Most holt  :o)  

01.11.11 11:55
3

33960 Postings, 4528 Tage McMurphy.

01.11.11 12:00
3

5827 Postings, 3303 Tage wouwww#5 Das Foto beweist, dass sie

ihn wirklich zu den Haien geschickt haben. :o)  

01.11.11 12:41
2

1670 Postings, 5298 Tage aktienpudelund NATO verlässt Lybien

unter der wehenden Al-Qaida Flagge

Hollywood weint  

01.11.11 13:30
1

2515 Postings, 3871 Tage starkimschawein91irgendwie sah er in jungen Jahren gut aus

er hätte sogar den Grinch ausgestochen  

01.11.11 14:05
1

1670 Postings, 5298 Tage aktienpudel@ rotgrün

Ja. Es war klar, dass Lybien, nach dem Tod von Caddafi destabilisiert wird. Wir haben genug Beispiele dafür. Es ist leider nur das kleinste Übel. Noch zu der Zeiten der Unruhen in Tunesien und Egypten, während die europäische Öffentlichkeit voller Begeisterung den süssen, "für die Freiheit und Demokratie" kämpfenden Arabern stehend und sichtlich berührt applodierte, hatte ich kein Zweifel daran, dass Al-Qaida bei der ganzen Geschichte ganz kräftig mitmischt. Und jetzt ist anscheinend die Zeit für sie gekommen aus dem Hintergrund auf die Oberfläche zu kommen. Und das ist etwas, was wirklich Sorgen macht.  

01.11.11 21:01
1

1670 Postings, 5298 Tage aktienpudelsebestie hatte Recht

Es gibt viel mehr Gutmenschen, als ich dachte. Es tut mir aber leid.  

01.11.11 21:43
1

25086 Postings, 3381 Tage Lumberjack77mir war klar, das es in diesen ländern nicht

besser wird. mich juckt das wenig was die dort treiben. muss jeder selbst wissen. natürlich tun mir die frauen und die unschuldigen opfer leid.

denke das problem ist die religion. in welchem islmischen staat herrscht demokratie?
mir fällt keiner ein.

deshalb kann ich die islamkritiker verstehen. ich möchte solche verhältnisse in der brd nicht haben  

   Antwort einfügen - nach oben