Aktien Tokio Schluss: Handelstag überspringt die wichtige 17.000 Marke

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.05.00 11:39
eröffnet am: 12.05.00 11:03 von: Johnboy Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 12.05.00 11:39 von: Johnboy Leser gesamt: 172
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.05.00 11:03

1882 Postings, 7785 Tage JohnboyAktien Tokio Schluss: Handelstag überspringt die wichtige 17.000 Marke

Aktien Tokio Schluss: Handelstag überspringt die wichtige 17.000 Marke
TOKIO (dpa-AFX) - Die japanischen Aktienwerte sind am Freitag stärker aus dem Handel der Tokioter Börse gegangen. Der Nikkei  schloss um 475,40 Punkte fester bei 16.882,46 Zählern. Das Tageshoch lag bei 17.701,47 Punkten und das Tief bei 17.357,86 Punkten.

Das Handelsvolumen wurde auf 729 Mio. Aktien geschätzt. 936 Gewinnern standen 301 Verlierer gegenüber, 154 Aktie blieben unverändert

Der Topix-Index kletterte um 29,76 Zähler auf 1.630,49 Punkte, der Nikkei-300-Index um 5,89 Zähler auf 317,08 Punkte. Der Nikkei-June-Future tendierte unterdessen in Osaka um 470 Zähler fester bei 17.280 Punkten und beendete die Sitzung an der SGX bei 17.305 Punkten.

Nach Ansicht von Mamoru Shimode, Analyst bei Deutsche Securities, blickten viele Anleger mit Sorge auf die Korrektur der US-Aktien und auf die weitere Entwicklung der amerikanischen Konjunktur.

Nach dem Durchbruch der psychologisch wichtigen Marke über 17.000 Punkte sei die mittelfristige Prognose für den Nikkei positiv wie Händler sagten. Die Konjunktur beginne, sich langsam zu erholen, so Dick Beason von Warburg Dillon Read. Außerdem gebe es derzeit kaum Inflationsgefahren./vr/xs
 

12.05.00 11:25

518 Postings, 7674 Tage SalatoWollte schon immer mal danke sagen für diese Infos !! o.T.

12.05.00 11:39

1882 Postings, 7785 Tage JohnboyBitte! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben