Aixtron - Nachrichten und Diskussion

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 05.03.19 07:09
eröffnet am: 14.07.15 14:32 von: Cameron A. Anzahl Beiträge: 86
neuester Beitrag: 05.03.19 07:09 von: NeverKnow Leser gesamt: 39509
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4  

14.07.15 14:32
3

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Aixtron - Nachrichten und Diskussion

Sinn und Zweck dieses Threads ist der Austausch von Informationen zu Aixtron. Ich wünsche mir sachliche und faktenbasierte Einschätzungen und Diskussionen. Bitte gebt die Quellen eurer News an und seht davon ab Beiträge zu posten, die einzig und allein aus einer Headline bestehen oder aktuelle Kursstände bejubeln oder beweinen, denn dadurch rücken leider die wirklich informativen Beiträge in den Hintergrund. Persönliche Differenzen klärt bitte unter euch per BM. Im Zweifel bitte nicht auf Trolle eingehen, sondern die Ignore-Funktion bemühen.
Ich wünsche allen viel Erfolg mit ihrem Aixtron-Investment und freue mich auf angeregte Diskussionen.  

14.07.15 16:55
1

327 Postings, 2167 Tage derdernichtsverstehtbrauche wir

noch einen thread für aixtron???
es sind doch wahrlich genug da, die garnicht oder selten benutzt werden !!!  

14.07.15 17:31
4

192 Postings, 3640 Tage janl.1Das ist doch einmal sehr zu begrüßen !

Exakt, Mehrwert ensteht nur durch Informationen die belegbar sind...

Ich habe mir heute die Mühe gemacht und mir sämtliche Statements und Prognosen, sowie den letzten Quartalsbericht von Aixtron angesehen um für mich selbst nocheinmal zu überprüfen, ob meine derzeitige Longposition noch weiter gehalten werden soll oder nicht. Die Zweifel liegen auf der Hand. Ein desaströser Kursverlauf, ganz besonders schlecht in den vergangenen 3-4 Wochen!!! Weiterhin haben auch Hedgefonds ein Interesse Geld zu verdienen. Shortpositionen sind auf einem sehr hohen Niveau und nachdem man dachte, dass nun langsam abgebaut wird ist hiervon nicht wirklich etwas zu spüren. Von 16% auf 11% von 11 % jetzt auf wieder knapp 13%.

Zu den Statements von Aixtron:

-Die Prognose wurde zuletzt bekräftigt. Siehe Hauptversammlung sowie Quartalsbericht 1.2015!
-> Es bleibt zu hoffen, dass sich hieran nichts ändert.


-Aixtron weist immer wieder auf hohe Investitionen in R&D hin, die sich in der Zukunft bezahlt machen sollen.
->Leider ist dies nicht zu quantifizieren.

-Aufträge LED R6: Auftragseingang über mehrere Maschinen vom 20.05ten. sowie von Ende Juni von Epigexxxxx. Bei weiteren Unternehmen befinden wir uns in der Qualifizierungsphase.
-> In den Zahlen zum Q2 sollte man hieraus erste Schlüsse ziehen können, wie hoch die Volumina tatsächlich war um die es hier ging.

-Sanan R6 Großauftrag: Es hersscht Unsicherheit inwiefern dieser Auftrag tatsächlich von Sanan abgerufen wird. Der Auftrag soll sich bis in 2016 hinein ziehen. Analysten und Marktteilnehmer sind besorgt, dass Sanan einen Rückzieher machen könnte und Teile des Auftrages zurückzieht?!
->Fakt ist, wenn es hierzu Erkenntnisse geben würde wären die bereits kommuniziert. Hierauf wurde auch nochmal ausdrücklich von der IR hingewiesen, dass es hierfür derzeit keine Anzeichen gibt.

Oled: Gen8-Demonstrationsanlage in Betrieb genommen im April diesen Jahres. Hier verspricht sich Aixtron insbesondere hinsichtlich der TV Bildschirmhersteller einiges und erwartet einen ersten größeren Auftrag mitte 2016.
->Fakt ist, hier könnte was gehen, wenn die Entwicklung der Technologie erfolgreich zuende geführt wird. Leider sind auch hier keine Umsätze zu quantifizieren. Aixtron verweist lediglich darauf (siehe HV Dok.) dass bis 2019 50'% der Umsätze ausserhalb des LED Geschäfts erreicht werden soll.

Alles in allem sehe ich das Hauptproblem in den nicht quantifizierten Statements und Prognosen seitens Aixtron. Man ist in vielen Bereichen in der Quailifizierungsphase bei Kunden was m.e. der Hauptknackpunkt für eine Trendwende bezüglich der Unternehmensbewertung von Aixtron ist.
Wichtig werden nun zeitnahe Erkenntnisse sein, inwiefern hier Erfolg zuvermelden ist. Auf Nachfrage bei Herrn Pickert verweist dieser exakt hierauf. Aixtron wartet auf den Abschluss der Qualifizierungsphase und arbeitet daran im Anschluss Erfolge präsentieren zu können.

Zum Kurssturz der vergangene Woche:
Letzendlich hat hier zum einen Cree seine Strahkraft, zum anderen ist natürlich die negative Analystenstimme von Kepler zu erwähnen.
-> Aufgrund der Kursverluste der vergangene Monate ist die Reaktion zuletzt vermutlich übertrieben, sofern die Ergebnisse des Q2 nicht Kepler bestätigen. Aber was soll Kepler und die Hedgefonds wissen was wir nicht wissen? Das sind reine Spekulationen. Herr Plickert verwies beispielsweise auf die Ratings anderer Analysten und sagte dass beispielsweise die Analyse von Kampe die vorher kam komplett keine Strahkraft auf den Kurs hatte. Es wäre bedauerlich, dass die Investoren sich nun in solchem Maße verunsichern lassen würde.

-Insidertrades: Auf die Frage ob es denn evt. nicht einmal in Betracht zu ziehen wäre seitens des Vorstandes hier ein klares Zeichen zu setzen wurde mir mitgeteilt, dass die ein Thema wäre, dass derzeit diskutiert würde.

-Die derzeitige finanzielle Situation des Unternehmens ist sehr solide. Die Casbestände von knapp 260 Millionen sind bekannt. Weiterhin wird prognostiziert, dass der Cashflow in den kommenden Quartalen wieder positiv werden soll. Von dieser Seite ist also erstmal alles unbedenklich.

Aufgrund dieser Fakten komme ich persönlich zu dem Ergebnis, dass langfristig orientierte 'Anleger auf dem derzeitigen Kursniveau eine Positionen aufbauen könnten, die auf Basis der Q2 Zahlen und der dann gewonnen Erkenntnisse bezüglich Ausblick etc. überdacht werden sollte und im negativen Falle die Reissleine gezogen werden sollte....


Sry, für Rechtschreibfehler, Ausdruck etc., das soll hier keine wissenschaftliche Arbeit werden, die Zeit ist begrenzt...









 

14.07.15 18:14
3

6713 Postings, 3554 Tage weltumradlerservus camerun, servus aix`ler

ist ne gute idee von dir nen neuen thread aufzumachen, denn ich lese lieber weniger und dafür informatives als post dass unsere?! aix nun steigen oder fallen wird.

du selbst warst/bist dem wert ja noch? eher skeptisch gegenüber gestanden/eingestellt und ich gehe davon aus, vielleicht irre ich mich ja, dass du noch nicht investiert bist. ich selbst konnte der 4 vor dem komma nicht widerstehen und habe heute fast verdoppelt. ek liegt nun bei 5,48 eus aber das interessiert eigentlich wirklich nur mich. bei weiteren werteverlust und einer möglichen 3 vor dem komma würde ich nochmals verdoppeln - das war`s dann.

für leute die sich ein wenig die analys reinziehen wollen hab ich mal den info link der finanzennet hereingestellt.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/aixtron-se.htm

ich selbst bin hier in erster linie investiert, da ich von einer Gegenbewegung ausgehen und der wert doch deutlich überverkauft sein müsste. warte mal die Ergebnisse der q2 zahlen ab und danach wird man(n) oder vielleicht ein wenig schlauer sein. gegen short eingestellt instis ist es natürlich schwer anzukämpfen doch die börse ist nun mal keine einbahnstraße und ich hoffe auf besserung.

die Erfahrung hat gezeigt, dass gebeutelte werte wie unsere? aix ein eigenleben haben und ich spekuliere spätestens bei fallenden indizes auf deutlich steigende kurse. bollinger band ist seit einiger zeit nach unten durchbrochen, rsi liegt bei ca. 12-13%!!!! - eigentlich müsste eine gegenbewegung bald einsetzen.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/aixtron/chart#t:3m||s:lines||a:abs||v:day||u:bb,20,2||l:rsi,14||ads:null

einfach auf bb und rsi gehen.....

gruß weltumradler, nur wer gegen den strom schwimm hat erfolg, hier werden wir ihn VIELLEICHT haben....  

14.07.15 18:50

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Erholung möglich

Entweder fallen wir gleich weiter runter auf die 4,40 Euro oder es kommt jetzt zur Erholung im Bereich von 5,40 bis 5,80 Euro. Auf keinen Fall glaube ich, dass es vor den Zahlen unter 4,40 Euro gehen wird. Da müssten schon eine KE oder eine Gewinnwarnung kommen, was wohl nicht zu erwarten ist.
Zu den anstehenden Zahlen sei noch gesagt, dass jetzt laut Vertrag zum Großauftrag 60% des Auftragsvolumens verbucht werden sollen, also müssten etwa 60 Mio. Euro einfließen. Mal schauen, ob es dabei bleibt. Nach den Zahlen sehen wir weiter. Zum Chart noch kurz: Der RSI steht bei 17 - tiefer stand er nur ein Mal und das war im Jahr 2003.

Das alles ist nur meine persönliche Meinung und stellt weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar.  
Angehängte Grafik:
aixtron0002.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
aixtron0002.jpg

14.07.15 19:02
1

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Noch zum Deal Aixtron - Sanan

Laut Vertrag erfolgt die Zahlung in drei Phasen: Zunächst sind 30% des Auftragsvolumens fällig, es folgt eine Abschlagszahlung von 60%, 10% sind als Restbetrag fällig. Ich gehe davon aus, dass die 60% jetzt fällig sein werden.
????????????-????-???
????????????-????-???
http://stock.hexun.com/2014-09-30/168992960.html
 

14.07.15 19:04

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Google Übersetzer

Sanan Optoelectronics Co., Ltd. Announcement

   Schriftgröße

Comments Mail Correction
2014.09.30 04.13.00 Quelle: Shanghai Securities News

Wertpapierkennnummer: 600703 Börsenkürzel: drei optische (600.703, hat es) Code: Pro 2014-072

Eine optische Drei-Aktien (600.184, hat es) Co., Ltd. Announcement

Das Unternehmen und alle Mitglieder des Vorstands zu gewährleisten, dass Ankündigung keine falsche, irreführende Angaben oder Auslassungen Material enthalten, und ihr Inhalt sind wahr, richtig und vollständig sind individuelle und gemeinsame Verantwortung.

Einer der nicht-öffentlichen Angebots von Aktien an Fonds Projekte des Unternehmens 2013 jährliche "LED Industrialisierung Projekt" heben in LED-Epitaxie, Chip-Produktionslinie zu investieren, Investoren Xiamen Sanan Optoelectronics Co., Ltd. Projektstandort in (im Folgenden als die "Xiamen Sanan" genannt) Xiamen Torch Hallo-Tech-Zone, Provinz Fujian (Xiang'an) Industrial Zone.

Nach der Equity-Investitionen und Projektfortschritt, hat Xiamen Sanan und Deutschland AIXTRON SE eine "Beschaffungsvertrag" 26. September 2014 unterzeichnet, ist der Vertrag Xiamen Sanan 50 LED-Produktionsanlagen hauptsächlich CCS MOCVD-Anlage AIX R6 (umgewandelt kaufen 2 Zoll 54 Maschine, entsprechend 100 Einheiten), bestellte Ausrüstung wird in Chargen zwischen 20. November 2014 bis 15. Juni 2015 geliefert werden. Zahlung für jedes Gerät ist in drei Phasen einteilen: erstens, um 30% der Ausrüstung Preis, Ausstattung Preisliste zahlen zahlt 60% der Restbetrag auf 10% der Ausrüstung Preis zu zahlen.

AIXTRON SE alle Risiken für 110% der Vertragssumme der Versicherung, Kriegsrisiken und Streikrisiken (inklusive Lager zu Lager-Klausel). Verschiffungshafen bis zum Zielort von Versicherung und Fracht von AIXTRON SE. Frachtsicherheit, zerstörungsfreie, in gutem Zustand, bevor das Unternehmen kam zu ihrem endgültigen Bestimmungsort und die beschädigte Ware oder den Verlust des Risikos von AIXTRON SE getragen zu liefern. Vor der Warenrisikotransfer, wenn es Fracht Verlust, Beschädigung, beispielsweise durch AIXTRON SE alle Risiken zu tragen, im Falle von Verlust oder Beschädigung, müssen AIXTRON SE zu re-issue eine neue meet Vertragsanforderungen, um sicherzustellen, dass der Auftraggeber Waren Produktion. Oder, nachdem das Unternehmen und die Haupt sich einig, dass der Einsatz von Wartung, zurückgegeben, für eine volle Rückerstattung oder beiden Vertragsparteien vereinbart anderweitig gelöst werden.

AIXTRON SE treffen alle erforderlichen Informationen über alle Seiten jedes Paket mit Etiketten oder Farbe markiert nicht verblassen, einschließlich: Box-Nummer, Bruttogewicht, Nettogewicht, Größe, Vertragsnummer, Reiseziel, Empfängercode, angehobenen Stellung des Schwerpunktes Versandzeichen, Typenschild Lage und "Feuchtigkeit, griff sorgfältig, auf dieser Fläche, IPPC" und so weiter.

AIXTRON SE Vertreter und Endkunden durch Training (wenn Kundenanforderungen) auf die Tagesordnung der ersten AIXTRON SE Anlagentechnik Inspektion zusammen. AIXTRON SE müssen Sie die Endbenutzer-Prüfmaschine vor der Zeit zu informieren. Wenn der Endbenutzer keine Vertreter zu schicken, müssen schriftlich AIXTRON SE, AIXTRON SE wird die erste Generation seiner Abnahmeprüfungen sein.

Einmal installiert AIXTRON SE Lieferung durch Unternehmen, Endnutzer und Endverbraucher Lage AIXTRON SE in einer zweiten Prüfmittel;

Nach dem erfolgreichen Abschluss der zweiten Inspektion, Unternehmen, Endnutzer und Endverbraucher Lage AIXTRON SE Endabnahme der Anlagen. Tripartite vereinbart, wie die endgültige Annahmekriterien, und die Frage der Vertrag "Endabnahmebescheinigung."

AIXTRON SE Garantie Qualität der Waren ganz neu, nie benutzt worden, und die verschiedenen Aspekte der Qualität in den Kontraktspezifikationen festgelegt und konsequent.

Wenn, wie Erdbeben, Taifun, Überschwemmung, Feuer, Krieg oder andere unvorhergesehene Ereignis höherer Gewalt einvernehmlichen Ergebnis in schweren Folgen, unabwendbares und nicht, so der Vertrag betroffen oder nicht durchführen kann, die Betroffenen werden über Fernschreiber / fax Die Art, wie sich die Situation im Detail zu informieren, die andere Partei, und innerhalb von 14 Tagen per Einschreiben mit Nachweis einer Luftfahrt-bezogene Ereignisse. Der Vorfall ereignete sich die Bescheinigung wird von den zuständigen Stellen ausgestellt werden. Wenn das Ereignis höherer Gewalt für mehr als 10 Wochen, gelten die Parteien neue Lieferung nach Vereinbarung.

Es sei denn, der Außen höhere Gewalt, AIXTRON SE, wenn nicht im Vertrag Zeitplan der Lieferung der Sendung an oder vor dem im Lieferumfang angegebenen Datum festgelegt, AIXTRON SE muss der Sendung zusammen mit dem Käufer schriftlich eingestellt benachrichtigt, die von der Gesellschaft beschlossen wird erhoben neu sein werden Der Versand. Da AIXTRON SE in fünf Wochen nach dem ursprünglichen Versand oder kann nicht versendet werden, vereinbart AIXTRON SE, eine Strafe, da der fünften Woche zu zahlen, die Standard-Gebühren für den Lade alle 7 Tage verzögert 0,5 Prozent des Wertes der Ware, aber Ein Betrag von höchstens 5% des Gesamtwerts der verspätet gelieferten Ware, sollte weniger als 7 Tage 7 Tage Berechnungen sein. Unternehmen müssen in der Beginn der Verzögerung schriftlich zu AIXTRON SE vorgeschlagene Straf Anspruch zu nehmen. Wenn es nicht, weil das Unternehmen oder der Endbenutzer oder höhere Gewalt Gründen AIXTRON SE verursacht Lieferverzögerungen und Lieferungsvertrag festgelegt mehr als fünf Wochen, sollte das Unternehmen das Recht vor, die Lieferung zu verzögern, um Vertragsbestandteil zu heben haben.

Hiermit wird bekannt

Sanan Optoelectronics Co., Ltd.  

14.07.15 19:41
1

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Goldman Sachs DGAP-Stimmrechte: AIXTRON

DGAP-Stimmrechte: AIXTRON SE (deutsch)
AIXTRON SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung AIXTRON SE 14.07.2015 19:25 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP -
http://www.finanznachrichten.de/...mrechte-aixtron-se-deutsch-016.htm
 

14.07.15 20:05

24 Postings, 4672 Tage GrüniRaus & wider rein

Habe vor 6 Wochen Bestand verkauft(9 Monate gehalten), und gestern sowie heute mit den ersten 30.000 Stücken angefangen wieder aufzubauen. Denke für einen Zeitraum von zwei Jahren ist das Ok.  

14.07.15 20:54
1

6713 Postings, 3554 Tage weltumradlersorry cameron

bist du nun investiert oder wartest du...... - würde mich schon interessieren und ERWARTE ne EHRLICHE antwort, eine WIRKLICH ehrliche antwort.

gruß weltumtumradler,

gruß weltumradler, nur wer gegen den strom schwimm hat erfolg, hier werden wir ihn VIELLEICHT haben....    

14.07.15 21:12
1

1375 Postings, 1693 Tage Broker2015Goldman Sachs - Ich

sehe Warren Buffett schon wieder auf Einkaufstour in Deutschland- diesmal ist Aixtron dran. Würde mich nicht wundern, wenn die nächsten 5% die nächsten Tage gemeldet werden.  

15.07.15 08:11

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Moin Welti

Ich bin seit gestern mit einer ersten Position investiert. Hoffen wir mal das Beste!  

15.07.15 09:14
2

7031 Postings, 1767 Tage MM41rechne mit

einer technischen reaktion auf die jüngsten verlusten, fundamental aber ist der aktie zu hochbewertet. wie immer nur meine persönliche meinung; investiert bin immer noch nicht. wenn der aktie unter 4 ? fällt, könnte mir vorstellen eine kleine posi ins depot zu legen.  

15.07.15 09:57
2

1702 Postings, 1676 Tage Cameron A.Übernahme?

Das Ganze sieht für mich nach einer geplanten Übernahme aus, da jetzt schon drei Banken involviert sind: ING, Goldmann Sachs und die UBS. Darauf setze ich in erster Linie bei Aixtron. Wenn, dann kann das aber noch Wochen oder Monate dauern. Mal sehen, ob ich richtig liege.
Equity Swap ? Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Equity_Swap
 

15.07.15 10:03

7031 Postings, 1767 Tage MM41hier kommt

sicherlich kein übernahme, denn AIX trotz LED-Boom zu wenig Umsatz generiert. Seit einigen jahren schreibt die firma riesenverluste. Auch konkurenz aus Asien schläft nicht. Chinesen machen immer bessere produkte um wenig geld. Süskoreaner oder japaner und und und. Also AIX ist zwar im wachstumsbranche tätig, macht trotzdem kein gutes geschäft...

auf aktuellem niveau ist aktie sehr hoch bewertet. NUR Story und daran haben Fonds bzw banken gesetzt. heute merken investoren, dass der firma den trend nicht für sich ausgenutzt hat..  

15.07.15 14:39
3

6516 Postings, 4941 Tage charly2Was Shorties anstellen können hat man bei

Balda gesehen. Die Aktie war in der Spitze 60 Mio. weniger wert als ihr Nettocashpolster. Dabei verbrennt Balda im Gegensatz zu Aixtron kein Geld, generierte die letzten Jahre aus den Zinsen sogar einen Überschuss.

Aixtron ist zwar ein wesentlich spannenderes Unternehmen aber wenn der Cashflow weiter negativ bleibt, sind auch hier noch wesentlich niedrigere Kurse wahrscheinlich. Die Shortis saugen das letzte Blut und noch mehr aus einer Aktie, siehe Balda.

Habe Aixtron zwar auf der Watchlist, sehe den Zeitpunkt für einen Einstieg aber noch nicht gekommen.  

15.07.15 15:02
1

5865 Postings, 1790 Tage profi108Cameron A.

du hat zu früh gekauft...die 4 euro werden wir nächste Woche sehen  

15.07.15 15:22
4

383 Postings, 3619 Tage Xlibahabe soeben Nachricht von IR erhalten

Aixtron macht die Studie von Kepler für den Kursverfall verantwortlich. Bisher gibt es keine Aussagen und Gründe, um an der Jahresprognose zu zweifeln. Zudem arbeitet man intensiv mit den Kunden, um die neue Anlagentechnologie zu qualifizieren.

 

15.07.15 16:02
1

192 Postings, 3640 Tage janl.1ir

das deckt sich mit den informationen die ich aus meinem telefonat mit der IR vorgestern seitens pickert erhalten habe...

Zitat: "Es ist bedauerlich, dass durch eine solche Analyse eine derartige Verunsicherung stattfindet"

Zitat: "Analyse von Lampe hat im Gegenzug 0% Strahlkraft"  

15.07.15 16:04

192 Postings, 3640 Tage janl.1IR

Es ist nie verkehrt selbst einmal den Hörer in die Hand zu nehmen...
Konkrete Fragen notieren, -> anrufen !  

15.07.15 17:13

6516 Postings, 4941 Tage charly2Nach diesen IR-Aussagen und der

Tatsache, dass zumindest eine kurze Erholung überfällig ist, bin ich jetzt doch rein.
Allem Risiko zum Trotz!  

15.07.15 17:20

985 Postings, 2090 Tage eintracht67Zeichnet sich nun eine Bodenbildung so um

die 4,90? ab, oder war heute nur mal durchschnaufen angesagt, und morgen werden wieder die üblichen 5% runtergeprügelt?

Who knows, morgen um diese Zeit sind wir schlauer  

15.07.15 17:25

261 Postings, 2830 Tage TARZAN77AIXTRON

extra Aixtron eingekauft und jetzt abwarten
Mucho exito !  

15.07.15 21:31
2

985 Postings, 2090 Tage eintracht67Shortquote

15.07.15 17:07
aktiencheck.de

Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer WorldQuant, LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der AIXTRON SE nach wie vor aus:

Die Leerverkäufer von WorldQuant, LLC setzen ihre Short-Attacke auf die Aktien des Aachener Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) fort.

Die Finanzprofis von WorldQuant, LLC mit Sitz in Greenwich, Connecticut, USA, haben am 14.07.2015 ihre Shortposition von 0,81% auf 0,93% der AIXTRON SE-Aktien deutlich erhöht.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hegdefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den AIXTRON SE-Aktien:

3,48% JPMorgan Asset Management (UK) Ltd (09.07.2015)
1,55% Pennant Windward Master Fund LP (29.10.2012)
1,22% Oxford Asset Management (30.06.2015)
0,93% WorldQuant, LLC (14.07.2015)
0,91% BlueCrest Capital Management Limited (13.07.2015)
0,79% PDT Partners, LLC (14.07.2015)
0,79% Macquarie Funds Management Hong Kong Limited (18.06.2015)
0,79% Odey Asset Management LLP (09.06.2015)  

15.07.15 21:39
1

985 Postings, 2090 Tage eintracht67http://www.godmode-trader.de/video/aixtron-ein-hof

Video anschauen - nicht gerade optimistisch!  

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben