Agenda - Die Luft ist raus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.02.08 07:37
eröffnet am: 01.02.08 07:37 von: cheche Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 01.02.08 07:37 von: cheche Leser gesamt: 289
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

01.02.08 07:37
4

4218 Postings, 4689 Tage checheAgenda - Die Luft ist raus

Was waren das für große Pläne: Strom aus Getreide, unbegrenzter Nachschub, Bauern als Energiewirte der Zukunft. Doch die hohen Rohstoffpreise haben den Biogasboom jäh beendet, die Branche ist in ihrer Existenz bedroht - zum Teil hat sie selbst dazu beigetragen.

Wenn Martin Goldschald richtig Gas geben will, dopt er die Anlage mit ihrem Lieblingsfutter: Zwei Radladerschaufeln Mist, fünf Schaufeln Mais-Gras-Silage, etwas Wasser sowie - ganz wichtig - zweieinhalb Schaufeln Getreideschrot. Das alles in den Gärtank, auf 40 Grad warm kochen, umrühren - und schon verdauen Myriaden Methanbakterien den braunen Brei zu bestem Biogas, dem Brennstoff für das Blockheizkraftwerk nebenan. "Wie im Pansen einer Hochleistungskuh" gehe es dann im Tank zu, sagt Bauer Goldschald. An guten Tagen erzeugt die Biogasanlage 4300 Kilowattstunden Strom - mehr, als eine Durchschnittsfamilie im Jahr braucht.

Quelle / mehr: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...a%20Die%20Luft/311198.html
-----------
CHECHE  hat  Euch  lieb

   Antwort einfügen - nach oben