Aeterna nach dem Split

Seite 1 von 639
neuester Beitrag: 23.11.20 22:24
eröffnet am: 20.11.15 11:36 von: Heron Anzahl Beiträge: 15953
neuester Beitrag: 23.11.20 22:24 von: Heron Leser gesamt: 2063049
davon Heute: 663
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639   

20.11.15 11:36
24

22948 Postings, 4441 Tage HeronAeterna nach dem Split

http://www.ariva.de/chart/...m?t=free&start=2010-05-12&secu=123926714

http://www.ariva.de/forum/Aeterna-Zentaris-Inc-410841  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639   
15927 Postings ausgeblendet.

13.11.20 16:41

22948 Postings, 4441 Tage HeronInstitutional Ownership 2.06 %

von 2,05 auf 2,06 haben sich die Profis eingedeckt/aufgestockt.

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/...stitutional-holdings

Total Institutional Shares 23 1,290,690  

13.11.20 16:42

22948 Postings, 4441 Tage HeronNur noch 962,911 Short

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/aezs/short-interest

10/30/2020   962,911   790,972  1.217377          §
10/15/2020 1,271,982   887,033  1.433974          §
09/30/2020 1,572,010 1,956,171         1          §
09/15/2020 1,819,526 3,518,843         1          §
08/31/2020 2,310,897 3,373,991         1          §
08/14/2020 1,701,611 7,144,216         1          §
07/31/2020   919,630 4,367,435§1  

16.11.20 16:43

22948 Postings, 4441 Tage HeronLicense Agreement

Aeterna Zentaris Amends License Agreement with Novo Nordisk for Commercialization and Development of Macimorelin

https://finance.yahoo.com/news/...VlEEJUbGuvL5f1ga0ag1hYPVngSomHoxhcQ  

16.11.20 16:45

22948 Postings, 4441 Tage HeronG bersetzung

Aeterna Zentaris ändert Lizenzvereinbarung mit Novo Nordisk zur Vermarktung und Entwicklung von Macimorelin
Aeterna Zentaris Inc.
Montag, 16. November 2020, 05:05 Uhr PST· 8 min lesen

- Unternehmen erhält Vorauszahlung in Höhe von 5 Mio.
EUR als Ersatz für einen späteren Meilenstein der behördlichen Genehmigung in Höhe von 5 Mio. USD.
- Novo Nordisk verpflichtet sich, 9 Mio. EUR der geplanten Kosten für klinische Studien nach AEZS-130-P02 (?Studie P02?) für Kinder zu finanzieren. Beginn des Wachstumshormonmangels wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 eingeleitet

CHARLESTON, SC, 16. November 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) (TSX: AEZS) (?Aeterna? oder das ?Unternehmen?), ein spezialisiertes biopharmazeutisches Unternehmen, das Therapeutika und Diagnostika vermarktet und entwickelt Tests gab heute bekannt, dass es über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft eine Änderung (die ?Änderung?) seines bestehenden Lizenzvertrags mit Novo Nordisk Biopharm Limited (?NNBL?) in Bezug auf die Entwicklung und Vermarktung von Macimorelin abgeschlossen hat.

Gemäß den Bestimmungen der ursprünglichen Lizenzvereinbarung wurde Novo Nordisk das ausschließliche Recht eingeräumt, Macimorelin in den USA (?USA?) und Kanada zu vermarkten. Novo Nordisk vermarktet derzeit Macimorelin in den USA unter dem Handelsnamen Macrilen ? zur Diagnose eines Wachstumshormonmangels bei Erwachsenen (?AGHD?). Aeterna entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit Novo Nordisk den erweiterten Einsatz von Macimorelin zur Diagnose des Wachstumshormonmangels im Kindesalter (?CGHD?), einem Bereich mit erheblichem ungedecktem Bedarf. Aeterna ist in die Startphase der klinischen Sicherheits- und Wirksamkeitsstudie Studie P02 eingetreten, in der Macimorelin für die Diagnose von CGHD untersucht wird, die voraussichtlich im ersten Quartal 2021 eingeleitet wird.

Im Rahmen der Änderung behält Aeterna weiterhin alle Rechte an Macimorelin außerhalb der USA und Kanadas. Als Beweis für das anhaltende Engagement von Novo Nordisk für Macimorelin hat Novo Nordisk zugestimmt, eine sofortige Vorauszahlung in Höhe von 5 Mio. EUR an Aeterna zu leisten, was sich beschleunigt und beschleunigt ersetzt den Meilenstein der behördlichen Zulassung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar in einem späteren Stadium, den Novo Nordisk erst nach erfolgreichem Erreichen der behördlichen Zulassung von Macimorelin in den USA für die Diagnose von CGHD hätte zahlen müssen. Im Rahmen der Änderung bleiben alle anderen künftigen potenziellen Meilensteinzahlungen für die Kommerzialisierung unverändert. Darüber hinaus haben Novo Nordisk und Aeterna im Rahmen der Änderung vereinbart, dass ausschließlich Aeterna die zentrale Studie P02 in Zusammenarbeit mit einer Auftragsforschungsorganisation durchführen wird.Angesichts der vollständigen Übertragung der Entwicklungsaktivitäten auf Aeterna passt Novo Nordisk dann den Prozentsatz der Kosten für klinische Studien der Studie P02 an, den Novo Nordisk von 70% auf 100% der Kosten bis zu 9 Mio. EUR an Aeterna erstatten muss, einschließlich der Erstattung von Aeternas budgetierte interne Arbeitskosten. Alle zusätzlichen externen, gemeinsam genehmigten Studienkosten für Studie P02, die über 9 Mio. EUR anfallen, werden zu gleichen Teilen zwischen Novo Nordisk und Aeterna aufgeteilt. Um die zusätzliche und frühere Investition von Novo Nordisk in Macimorelin widerzuspiegeln, wird die Lizenzgebühr, die Aeterna für Verkäufe in den USA und Kanada erhält, von 15% auf 8,5% für einen jährlichen Nettoumsatz von bis zu 40 Mio. USD und eine jährliche Rendite von 15% oder mehr reduziert Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Millionen US-Dollar.Novo Nordisk passt dann den Prozentsatz der Kosten für klinische Studien der Studie P02 an, den Novo Nordisk Aeterna von 70% auf 100% der Kosten bis zu 9 Mio. EUR erstatten muss, und schließt die Erstattung der budgetierten internen Arbeitskosten von Aeterna ein. Alle zusätzlichen externen, gemeinsam genehmigten Studienkosten für Studie P02, die über 9 Mio. EUR anfallen, werden zu gleichen Teilen zwischen Novo Nordisk und Aeterna aufgeteilt. Um die zusätzliche und frühere Investition von Novo Nordisk in Macimorelin widerzuspiegeln, wird die Lizenzgebühr, die Aeterna für Verkäufe in den USA und Kanada erhält, von 15% auf 8,5% für einen jährlichen Nettoumsatz von bis zu 40 Mio. USD und eine jährliche Rendite von 15% oder mehr reduziert Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Millionen US-Dollar.Novo Nordisk passt dann den Prozentsatz der Kosten für klinische Studien der Studie P02 an, den Novo Nordisk Aeterna von 70% auf 100% der Kosten bis zu 9 Mio. EUR erstatten muss, und schließt die Erstattung der budgetierten internen Arbeitskosten von Aeterna ein. Alle zusätzlichen externen, gemeinsam genehmigten Studienkosten für Studie P02, die über 9 Mio. EUR anfallen, werden zu gleichen Teilen zwischen Novo Nordisk und Aeterna aufgeteilt. Um die zusätzliche und frühere Investition von Novo Nordisk in Macimorelin widerzuspiegeln, wird die Lizenzgebühr, die Aeterna für Verkäufe in den USA und Kanada erhält, von 15% auf 8,5% für einen jährlichen Nettoumsatz von bis zu 40 Mio. USD und eine jährliche Rendite von 15% oder mehr reduziert Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Millionen US-Dollar.Alle zusätzlichen externen, gemeinsam genehmigten Studienkosten für Studie P02, die über 9 Mio. EUR anfallen, werden zu gleichen Teilen zwischen Novo Nordisk und Aeterna aufgeteilt. Um die zusätzliche und frühere Investition von Novo Nordisk in Macimorelin widerzuspiegeln, wird die Lizenzgebühr, die Aeterna für Verkäufe in den USA und Kanada erhält, von 15% auf 8,5% für einen jährlichen Nettoumsatz von bis zu 40 Mio. USD und eine jährliche Rendite von 15% oder mehr reduziert Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Millionen US-Dollar.Alle zusätzlichen externen, gemeinsam genehmigten Studienkosten für Studie P02, die über 9 Mio. EUR anfallen, werden zu gleichen Teilen zwischen Novo Nordisk und Aeterna aufgeteilt. Um die zusätzliche und frühere Investition von Novo Nordisk in Macimorelin widerzuspiegeln, wird die Lizenzgebühr, die Aeterna für Verkäufe in den USA und Kanada erhält, von 15% auf 8,5% für einen jährlichen Nettoumsatz von bis zu 40 Mio. USD und eine jährliche Rendite von 15% oder mehr reduziert Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Millionen US-Dollar.40 Mio. USD und eine Rendite von 15% oder mehr für einen jährlichen Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Mio. USD.40 Mio. USD und eine Rendite von 15% oder mehr für einen jährlichen Nettoumsatz von Macimorelin über 40 Mio. USD.
 

16.11.20 16:46

22948 Postings, 4441 Tage HeronFortsetzung

Im Rahmen der Änderung werden beide Unternehmen die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Entwicklung und Vermarktung von Macimorelin in den USA und Kanada über einen gemeinsamen Lenkungsausschuss weiterhin eng koordinieren, wobei jede Partei in bestimmten Bereichen Entscheidungsrechte hat. Novo Nordisk wird auch Miteigentum an den US-amerikanischen und kanadischen Patenten und Marken von Aeterna auf Macimorelin erhalten, muss jedoch bei Eintritt bestimmter Kündigungsereignisse das Miteigentum an diesen Patenten an Aeterna zurück übertragen.

Wenn Novo Nordisk nach behördlicher Zulassung von Macimorelin in den USA für die Diagnose von CGHD beschließt, Macimorelin in Kanada nicht zu vermarkten, hat Aeterna außerdem die Möglichkeit, die Rechte an Macimorelin in Kanada (jedoch nicht in den USA) ausschließlich an ein Drittel zu lizenzieren Party. Die Änderung bestätigt auch, dass Aeterna das Recht hat, die Ergebnisse der Studie P02 zu verwenden, wenn dies erfolgreich ist, um Aeterna bei der Beantragung einer behördlichen Genehmigung und bei den laufenden Bemühungen um Partnerschaftsmöglichkeiten für Macimorelin in Europa und anderen Regionen außerhalb der beiden an Novo Nordisk lizenzierten Länder zu unterstützen. die USA und Kanada.

"Wir freuen uns über unsere fortgesetzte Partnerschaft mit Novo Nordisk und die Arbeit, die wir leisten, um den erweiterten Einsatz von Macimorelin zur Diagnose von CGHD nach erfolgreichem Abschluss der Dosisbereichsstudie P01 voranzutreiben", kommentierte Dr. Klaus Paulini, Vorstandsvorsitzender von Aeterna Zentaris. ?Die Änderung der Lizenzvereinbarung mit Novo Nordisk betont in erheblichem Maße die Bedeutung unserer pädiatrischen gemeinsamen Entwicklung von Macimorelin und das Engagement von Novo Nordisk für die weitere Vermarktung und Expansion von Macimorelin. Die Änderung senkt nicht nur unsere finanzielle Verpflichtung zur Durchführung der Studie P02, sondern bietet uns auch den Vorteil einer nicht verwässernden Vorauszahlung in Höhe von 5 Mio. EUR. ?

Die Änderung wird auf SEDAR unter www.sedar.com eingereicht . Die vorstehende Beschreibung der Bestimmungen der Änderung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird in ihrer Gesamtheit unter Bezugnahme auf die Änderung qualifiziert.  

16.11.20 16:49
1

22948 Postings, 4441 Tage Heron5 Mio Weihnachtsgeld

fürs Management.

Klasse Deal!  

16.11.20 17:44

22948 Postings, 4441 Tage HeronInstitutional Ownership 2.49 %

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/...stitutional-holdings

MORGAN STANLEY 09/30/2020 1,123,998 286,853 34.266% $392



Total Institutional Shares 23 1,563,474  

16.11.20 17:51

1286 Postings, 1301 Tage Olt ZimmermannErschießt nun endlich einer K.P.

Dreckratte aus den Karpaten!!!  

16.11.20 18:04

22948 Postings, 4441 Tage Heron@Olt Zimmermann

Die "Kugel" ist zu teuer....  

16.11.20 18:20

22948 Postings, 4441 Tage Heronolt

Dr. Inge Paulini, Präsidentin Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/...paulini-frage-1-100.html  

16.11.20 20:06

276 Postings, 1355 Tage AndrolytJetzt dürfte auch dem letzten Bauern

klar sein, das hier eine Enron 2 schlummert...  

16.11.20 20:21

22948 Postings, 4441 Tage HeronVolumen ist besch....

und über die Kursrichtung muß man sich gar nicht....

äußern.

VERLUSTVORTRAGS-INVEST

ariva.de  

20.11.20 21:05

4002 Postings, 1864 Tage clint65über 21 Millionen Volumen heute an der

NASDAQ! Da muss was kommen ...

Vielleicht der link unten? Ich habe keine Ahnung - lol!
Pilot Clinical Trial of Repeated Doses of Macimorelin to Assess Safety and Efficacy in Patients With Cancer Cachexia - Full Text View - ClinicalTrials.gov
https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/...erm=macrilen&draw=2&rank=3
 

21.11.20 22:54

22948 Postings, 4441 Tage Heron0,4199 $ +24,41%

Eintagsfliege?  

22.11.20 18:54

22948 Postings, 4441 Tage HeronDer/die macht das Licht aus

was erhoffen sich einige von dieser Share(Aktionärs)presse.

Zop ist Flopp

und Mac ist Dre..k  

22.11.20 19:46
1

334 Postings, 1677 Tage HbitHeron,

was soll diese unqualifizierte Aussage jetzt ? MAC hat Eu und FDA Zulassung und es wird nach weiteren Anwendungen geforscht , solltest Du ja alles wissen  

22.11.20 20:55

22948 Postings, 4441 Tage HeronUnd wo bleibt

der versprochene Shareholde Value?

Schau dir die Mk an, da ist eine Palette Toilettenpapier mehr Wert.  

22.11.20 21:34

22948 Postings, 4441 Tage Heronlesen muß man können

Bei I-Hub werden Traded Volumen (Handelsvolumen) Käufe/Verkäufe angezeigt.

https://ih.advfn.com/stock-market/NASDAQ/...zentaris-AEZS/stock-price

Also haben die MM's untereinander ein wenig gezockt, kostet die Mädels und Jungs nichts, um Interesse zu wecken.

Muß ja langsam die Nasdaq Listing Kriterien im Januar erfüllt werden.

Wirds ein ein "kleiner" Weihnachtszock werden, Corona und Trump ist für die Amis schon schlimm genug!!!  

23.11.20 15:58
1

9206 Postings, 3425 Tage herrscher2Hallo clint


Ich vermute, die 25 Mio shares vom Freitag waren bereits die 9 Mio von Novo - würde sehr gut passen. (Volumen/Kurs)

Hier fließt kein Geld. Es geht alles über die Börse!!


Wenn jetzt Novo die 25 Mio shares langsam in den Markt zurückfließen lässt, holen sie sich das Geld vom Kleinanleger zurück, und wieder hat der Kleinanleger bezahlt ..

Die hohen Volumina der letzten Wochen mit dem beabsichtigten Kursverfall scheinen Sinn für diesen Hokuspokus-Kreislauf zu ergeben!

Quasi ein nachgeschobenes Privat Placement!!  

23.11.20 15:59

9206 Postings, 3425 Tage herrscher2.


.. und immer verliert natürlich der Kleinanleger!  

23.11.20 16:04

22948 Postings, 4441 Tage HeronOhne Kommentar

Da "brennen" Sie, Eure Dollar-Scheine....

ariva.de  

23.11.20 16:05

22948 Postings, 4441 Tage HeronThe Winner sind die

SHORTER

Ohne Risiko füllen Sie sich Ihre Taschen.  

23.11.20 18:37

9206 Postings, 3425 Tage herrscher2Natürlich Heron ..


.. spielen die maßgeblichen Parteien auch short UND long!!


Der kleine Anleger kann nur doof zuschauen und vielleicht den ein oder anderen trade setzen - welcher bei AE auch meist schief geht!!  

23.11.20 20:59

4002 Postings, 1864 Tage clint65was macht unser fc? Will den Stöger,

der hatte wenigstens den Wiener Schmäh, der zum kölschen Humor kompatibel ist.

Jeder weiß, das das hier eine Drecksaktie ist. Aber ich will wissen, was da los ist. Entweder es kommt was, worauf ich hoffe oder muss Sabby nicht noch hochziehen, um die Warrants einzulösen und los zu werden? Bin hier nicht mehr gut drin im Thema AEZS, schmerzt einfach zu sehr, da zu viele Dukaten verloren. Aber schön dich zu lesen ...

Ich erwarte hier garnichts mehr und das ist das einzig befreiende an der ganzen Geschichte.  

23.11.20 22:24

22948 Postings, 4441 Tage HeronSabby

Noch dabei, in den Filings steht nix.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639   
   Antwort einfügen - nach oben