Ärgerlich - Weidenfeller fällt wohl länger aus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.01.10 10:20
eröffnet am: 19.01.10 10:12 von: Lars vom M. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 19.01.10 10:20 von: chartgranate Leser gesamt: 221
davon Heute: 0
bewertet mit 3 Sternen

19.01.10 10:12
3

7405 Postings, 3711 Tage Lars vom MarsÄrgerlich - Weidenfeller fällt wohl länger aus

Dortmunds Torhüter Roman Weidenfeller verletzte sich beim 3:2-Erfolg der Borussia in Köln bei einer waghalsigen Rettungsaktion gegen Milivoje Novakovic am linken Knie. Der BVB-Keeper erlitt eine Fleischwunde, die noch vor der Pause in der Kabine genäht wurde. Ihm droht eine längere Pause.

"Die Fleischwunde ist vier bis fünf Zentimeter tief. Man konnte die Kapsel sehen", sagte Klopp, der von einer Verletzungspause von vier bis fünf Wochen Pause ausgeht. "Für mich ist es bitter, dass ich wieder eine Risswunde habe, mit der ich bestimmt ein paar Tage ausfalle. Schmerzhaft und ärgerlich", wird Weidenfeller auf der BVB-Website zitiert.

Ersatztorhüter Marc Ziegler, der in der 21. Spielminute eingewechselt wurde, zeigte eine grundsolide Vorstellung.

Weidenfeller hatte in der Vorrunde alle Spiele bestritten (kicker-Notenschnitt: 3,00). Insgesamt absolvierte er bisher 182 Bundesligaspiele für Kaiserslautern und Dortmund.  

19.01.10 10:18

10087 Postings, 6267 Tage big lebowskySchade für den BVB...

ich bin zwar kein Weidenfelöler Fan, aber er hat die Abwehr gut konsolidiert und hält auch stark. Ziegler hat zwar gute Reflexe, ist aber in seinen Aktionen sehr unsicher. Viele Paraden nach vorne in den Strafraum haben gegen Köln stets für Gefahr gesorgt....

Mal sehen ,wie es wird.
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

19.01.10 10:20

10289 Postings, 6925 Tage chartgranateärgerlich,aber Ziegler ist ein solider Ersatz.

   Antwort einfügen - nach oben