Advanced Medien: Kapier ich nicht! Bitte um Erläuterungen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.12.99 22:44
eröffnet am: 22.12.99 20:17 von: Crash-Kid Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 22.12.99 22:44 von: friedl Leser gesamt: 1313
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.12.99 20:17

241 Postings, 7246 Tage Crash-KidAdvanced Medien: Kapier ich nicht! Bitte um Erläuterungen!

Adhoc vom 21.12.1999:

Ad-hoc-Meldung nach §15 Wertpapierhandelsgesetz

Börse / Neuer Markt

Advanced Medien AG vereinbart TV-Lizenzdeal mit Münchner Telepool GmbH /
Umsatz von über 200 Millionen Mark mit Chuck Gordon-Filmen erwartet

Die Advanced Medien AG (WKN 509 300) gibt den Abschluss eines
umfassenden Lizenzvertrags mit dem Münchner Kino- und TV-Filmeinkäufer
Telepool GmbH bekannt. Damit erwirbt Telepool von Advanced Medien die
Free-TV-Rechte an 15 Kinofilmen des amerikanischen Filmproduzenten Chuck
Gordon (u.a. ?Stirb Langsam", Teil 1 und 2). Die Telepool GmbH ist seit
1963 im internationalen Filmvertrieb aktiv und zählt heute zu den
größten europäischen Filmvertriebsgesellschaften.

Zwischen Advanced Medien und der Produktionsfirma von Chuck Gordon,
Daybreak Productions Inc., besteht ein Co-Finanzierungsvertrag. Damit
erhält Advanced Medien die langfristigen Auswertungsrechte für den
deutschsprachigen Raum an allen Filmen, die Chuck Gordon innerhalb der
nächsten fünf Jahre produziert. ?Wir erwarten aus der Verwertung aller
Rechte an den Chuck Gordon-Produktionen - im Kino, auf Video & DVD, im
Pay- und Free-TV sowie in New Media - einen Umsatz von über 200
Millionen Mark über den Zeitraum von fünf Jahren," bilanziert Christophe
Montague, Vorstandsvorsitzender der Advanced Medien AG.

Für alle Chuck Gordon-Filme gelten besonders hohe Standards, die den
Erfolg der Produktionen absichern. Die Filme werden von einem
US-Major-Studio coproduziert, haben eine Top-Star-Besetzung und laufen
mit einer großen Marketingkampagne in den US-Kinos an. Die Advanced
Medien AG vermarktet die Filme in Deutschland und Österreich durch den
Advanced Filmverleih. Für die Auswertung der Filmrechte auf Video, DVD,
Pay-TV, Free-TV und New Media schließt die Advanced Medien AG
Lizenzverträge mit Partnern wie Telepool ab.

Abstract:

Die Advanced Medien AG ist seit 20 Jahren sehr erfolgreich im
Lizenzhandelsgeschäft tätig und langjähriger Spielfilmlieferant für alle
deutschen TV-Stationen. Seit dem 06. August 1999 ist das Unternehmen am
Neuen Markt notiert.

Pressestelle: Baessler Kommunikation AG, Alte Schmelze 20, 65201
Wiesbaden, Kerstin Hoffmann, Tel. 0611 / 1 82 91-24, Fax 0611 / 1 82
91-20, khoffmann@baessler-ag.de

Das war eine von zwei Adhoc-Meldungen aus den letzten Tagen mit einem Umsatzvolumen von ca. 250 Mio. DM, verteilt auf die nächsten fünf Jahre. Die Aktie befindet sich seit Monaten auf Tauchstation. Warum? Fluxx.com bringt eine Adhhoc mit einem Umsatzvolumen von ca. 1,2 Mio. DM, und die Aktie verdreifacht sich. Ist das Börsen-Logik?  

22.12.99 21:38

27 Postings, 7530 Tage leikaRe: Advanced Medien: Kapier ich nicht! Bitte um Erläuterungen!

Hallo,
decke Dich ein und warte geduldig ab, bis die Empfehlungen kommen.
Und die werden noch kommen.
Gruß Leika  

22.12.99 22:44

337 Postings, 7318 Tage friedlEmpfehlungen werden nicht mehr lang auf sich warten lassen! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben