Ad-hoc mb Software!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.01.00 09:08
eröffnet am: 26.01.00 08:51 von: bobby Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 26.01.00 09:08 von: n1608 Leser gesamt: 516
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

26.01.00 08:51

48 Postings, 7199 Tage bobbyAd-hoc mb Software!

Hameln (ots Ad hoc-Service) -

- Quartalsumsatz plus 119 % - Mit der 02C-Technologie erfolgreich
im Internet-Business - Durchbruch im B2B-Bereich erwartet

Bei der mb Software AG hat sich das Wachstum im 3. Quartal des
Geschäftsjahres 1999/2000 beschleunigt. Nach vorläufigen Angaben
stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal (Oktober bis
Dezember 1998) um 119 % auf 34,1 Mio. DM. Gegenüber dem 2. Quartal
(Juli - September 1999) ergibt sich ein Plus von 114 %. In den ersten
neun Monaten des Geschäftsjahres setzte mb Software insgesamt 62,6
Mio. DM um, was einer Steigerung von 25 % gegenüber dem gleichen
Vorjahreszeitraum entspricht.

"Die Investitionen im Internet-Business zahlen sich nun aus",
sagte der Vorstandsvorsitzende Bernhard Mursch. Die äußerst guten
Umsatzzahlen bildeten eine solide Basis für weitere Investitionen in
diesem Bereich. Die von mb entwickelte 02C-Technologie zur
dreidimensionalen Darstellung animierter Objekte im Internet steht
laut Mursch vor dem entscheidenden Durchbruch im Business-to-
Business-Bereich (B2B). Das Interesse von Unternehmen an 02C zur
Unterstützung ihrer Geschäftsbeziehungen im Internet wachse ständig.
Mursch erwartet, dass mb Software ihren Technologievorsprung bei der
3D-Visualisierung für das Internet weiter ausbaut. Die Grundlage
dafür bilde das großes Entwicklungspotential des Unternehmens:
Inzwischen seien ein Drittel der etwa 600 mb-Mitarbeiter mit der
Entwicklung von innovativen Produkten beschäftigt. Der vollständige
Quartalsbericht der mb Software AG wird am 29. Februar 2000
veröffentlicht.

Ende der Mitteilung
--------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de  

26.01.00 09:08

4726 Postings, 7174 Tage n1608mb Software!-topfavorit 2000

so, nachdem wir diese woche nun den charttechnischen ausbruch geschafft haben, bei z. t. ungünstigen gesamtmarkt, steht einer reise in alten höhen nichts mehr entgegen. viel spaß beim geldverdienen.  

   Antwort einfügen - nach oben