Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.02.00 14:26
eröffnet am: 12.02.00 01:08 von: jp_morgen Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 12.02.00 14:26 von: oxtorner Leser gesamt: 755
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.02.00 01:08

16 Postings, 7629 Tage jp_morgenAchtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Ich habe mich gewundert, daß LHS heute überhaupt nicht erwähnt wurde (bei 3sat wurde Sie komentarlos übersprungen und bei N-tv wurde ich mit der Bemekung "geht heute nicht" (das erste mal, daß ich duchgekommen bin) abgeblockt. Ich habe danach meine Beziehungen spielen lassen und bin fündig geworden: Es steht ein Riesenpush bevor, man versucht die Short-Quetsch in USA auszulösen und wird deshalb den Kurs in der nächsten Woche treiben. 3sat hat gesagt, daß sie nicht wieder verantwotlich gemacht werden wollen, wenn Kurse auf Grund Ihrer Empfehlung explodieren. Der Investor der dahintersteckt, ist millardenschwer und will keine Einmischung bevor er sein S im Trockenen hat (übrigens der, der 1,9 Mio Stück Kinowelt verkauft hat bevor er am nächsten Tag bei LHS eingestigen ist). Ich weiß nicht ob ich mir als LHS-Aktionär jetzt selbst schade wenn ich diese Info weitergebe. Ich glaube nicht. Man will einen Kurs um 34 am Montag, deshlb durfte LHS heute nicht empfolen werden.
Ich versuche noch mehr über den Deal herauszufinden...  

12.02.00 02:00

314 Postings, 7577 Tage FipsiRe:Ich weiß ja nicht so recht, ob ich das glauben soll!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kannst Du eine Quelle nennen? "Beziehungen spielen lassen" allein hört sich für mich nicht ernsthaft seriös an. Und was soll das heißen "....3-Sat hat gesagt...."????? Hast Du mit denen telefoniert? Toll das kann von uns kein Mensch nachprüfen. Woher sollen wir wissen, ob Du nicht nur Schrott verbreitest???
Ich beobachte die LHS-Aktie schon seit langem und warte auf eine günstige Gelegenheit, um einzusteigen. Wäre also ziemlich Sch....., wenn Du uns hier nur in eine Falle locken wolltest.
(Aber nichts desto trotz: Ich pers. halte LHS für ein sehr gutes und solides Unternehmen und die Aktie für stark unterbewertet.)  

12.02.00 12:41

1882 Postings, 7692 Tage JohnboyHabe die selben Infos bekommen von serioeser Quelle (selbe Quelle wie meine Tips und

die waren bisher zu 100% erfolgreich ).  

12.02.00 12:46

61 Postings, 7859 Tage TomsToolshoho, was ein Gespekuliere. Kauft man so Aktien ? Kosto lacht sich einen da oben :-) o.T.

12.02.00 14:26

375 Postings, 7787 Tage oxtornerhallo jp-morgan, johnboy

da ich in 99% der Fälle zu ein paar wenigen Unternehmen nahezu alles weiß, von Eurem skizzierten Thema aber nicht einmal ansatzweise etwas gehört habe, bin ich zunächst einmal etwas skeptisch.

==> natürlich würde ich zu den glücklichsten Menschen gehören falls den short-sellern "in vollem Lauf die Hosen heruter gezogen würden".

Die Wirtschaftswoche hat einen extrem bullishen Artikel, Herr Raschdorf (DG-Bank) einen ganz positiven und die WestLB einen neutralen Ausblick für LHS gegeben.

Also ich drücke Euch die Daumen, daß Ihr recht bekommt.

Falls ja, könnt Ihr mir ja Eure Informationsquelle nennen, vielleicht werden aus meinen 99% ja 100%.

 

   Antwort einfügen - nach oben