Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 19.02.00 10:56
eröffnet am: 12.02.00 01:01 von: jp_morgen Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 19.02.00 10:56 von: Yahoo-Pushe. Leser gesamt: 3305
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

12.02.00 01:01

16 Postings, 7630 Tage jp_morgenAchtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Ich habe mich gewundert, daß LHS heute überhaupt nicht erwähnt wurde (bei 3sat wurde Sie komentarlos übersprungen und bei N-tv wurde ich mit der Bemekung "geht heute nicht" (das erste mal, daß ich duchgekommen bin) abgeblockt. Ich habe danach meine Beziehungen spielen lassen und bin fündig geworden: Es steht ein Riesenpush bevor, man versucht die Short-Quetsch in USA auszulösen und wird deshalb den Kurs in der nächsten Woche treiben. 3sat hat gesagt, daß sie nicht wieder verantwotlich gemacht werden wollen, wenn Kurse auf Grund Ihrer Empfehlung explodieren. Der Investor der dahintersteckt, ist millardenschwer und will keine Einmischung bevor er sein S im Trockenen hat (übrigens der, der 1,9 Mio Stück Kinowelt verkauft hat bevor er am nächsten Tag bei LHS eingestigen ist). Ich weiß nicht ob ich mir als LHS-Aktionär jetzt selbst schade wenn ich diese Info weitergebe. Ich glaube nicht. Man will einen Kurs um 34 am Montag, deshlb durfte LHS heute nicht empfolen werden.
Ich versuche noch mehr über den Deal herauszufinden...  
Seite: 1 | 2  
13 Postings ausgeblendet.

16.02.00 14:05

46 Postings, 7770 Tage BostonRe: Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Es bleibt eben doch alles beim Alten bei LHS! Immerhin hatten wir ein paar Tage voller Hoffnung.  

16.02.00 17:53

29 Postings, 7570 Tage hoin bloedAbwarten - nächste Woche kommen Zahlen

Ich denke zwar nicht daß da was überraschendes dabei rauskommt, aber....
vielleicht decken sich noch ein paar Leute vorher ein, und das treibt den Kurs ein wenig in die Höhe.... dann aber nichts wie raus aus dem Wert!!!!!

Grüsse und weiterhin viel Spaß (braucht man gute Nerven) mit LHS  

16.02.00 17:59

21 Postings, 7565 Tage schlammmonsterRe: Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

LHS: Wie wir ja bereits berichteten sehen wir die Aktie des sowohl an der NASDAQ
als auch am Frankfurter Neuen Markt gelisteten Unternehmens als Verkaufsposition.
Wir berichteten ja bereits einmal über eine Analyse der Banc of America, deren Analyst
"die langfristige Überlebensfähigkeit der Firma in Frage stellt" und ein Kursziel von
maximal 10 Euro auf Sicht von 12-18 Monaten sieht.
Dafür wurde der Analyst auch von mehreren Seiten diffamiert und es wurde ihm Rache
gegen ein deutsches Unternehmen für in der Vergangenheit liegende Vorfälle im dritten
Reich (Judenverfolgung) unterstellt. Denn LHS ist ja nicht gerade ein Stiefkind der
deutschen Analysten, wohl aber der amerikanischen.
Wir möchten uns aber der Analyse der Banc of America anschließen und begründen
dies wie folgt. In den nächsten Monaten wird es im Telekomsektor mehrere große
Merger geben wie zum Beispiel die oft angedachte Fusion von Deutsche Telekom und
Telefonica. Diese werden dazu führen das der Markt nur noch von wenigen aber dafür
umso mächtigeren Großkonzernen beherrscht wird. Da LHS nun als Hersteller von
Abrechnungssystemen für solche Telekom-Konzerne immer mehr unter Druck gerät
weil aufgrund nur noch weniger vorhandener Kunden diese den Preis deutlich drücken
können wird die Firma Ihr bisher durchaus gutes Wachstum auf Dauer nicht halten
können. Dies haben anscheinend auch einige Herren aus dem Vorstand so gesehen
denn es gibt ja immer wieder Gerüchte um angebliche Verkäufe einiger Großaktionäre
und auch wenn diese teilweise dementiert worden sind spricht der Kursverlauf eher
dafür das dem so ist. LHS ist daher aus unserer Sicht auch weiterhin ein
Underperformer und wir schließen uns damit dem Ergebnis der Banc of America an.
Daher auch unser Kursziel auf Sicht von 12 Monaten bei 12 Euro.

QUELLE; www.aktiensuche.de  

16.02.00 18:15

71 Postings, 7571 Tage longmanLHS 12Euro

Es ist klar zu sehen das LHS auf dem Weg zu 12 Euro ist! :-)
Ich denke da ist eher der Wunsch der Shorties Vater des Gedanken.
Ob wir in naher Zukunft LHS bei neuen Hoechststaenden sehen ist allerdings auch fraglich.  

16.02.00 18:27

29 Postings, 7570 Tage hoin bloedLongman, noch da????????

Wie siehst Du die Zukunft von LHS und noch wichtiger, wie werden die Shorties den Kurs beeinflussen können???

So langsam müsste LHS für die doch uninteressant werden. Der Wert rückt immer mehr in den Blickpunkt (siehe Analystenempfehlungen). In sämtlichen Chats macht LHS in Verbindung mit den Shorties und den wildesten Gerüchten die Runde. Was denkst Du wie gehts weiter???  

16.02.00 18:28

609 Postings, 7847 Tage SchtonkRe: Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Was sollen diese informationslosen Nonsense-Postings?
Wenn jemand frustriert ist über seinen zu hohen Einstandskurs bei LHS ist das noch lange kein Grund dafür, den Wert schlechtzureden.
Ich habe mit dem Wert bisher 70% Plus gemacht. Ein ausgezeichneter Tradingwert.

Gruss,
Schtonk  

16.02.00 18:31

29 Postings, 7570 Tage hoin bloedSchtonk, Du kamst vorgestern aus Frankfurt, was ist den nun dran am Gerücht???? o.T.

16.02.00 18:35

609 Postings, 7847 Tage SchtonkRe: Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Wie gesagt, es war das gerade aktuelle Gerücht im Bulle&Bär.
Möglicherweise war nicht viel dran, aber ich denke, man sollte die Aktie jetzt auf keinen Fall verkaufen. Zumindest die Q-Zahlen abwarten.

Gruss,
Schtonk  

16.02.00 18:35

609 Postings, 7847 Tage SchtonkRe: Achtung Redeverbot über LHS bei 3sat und n-tv Pushversuch steht bevor

Wie gesagt, es war das gerade aktuelle Gerücht im Bulle&Bär.
Möglicherweise war nicht viel dran, aber ich denke, man sollte die Aktie jetzt auf keinen Fall verkaufen. Zumindest die Q-Zahlen abwarten.

Gruss,
Schtonk  

16.02.00 18:38

29 Postings, 7570 Tage hoin bloedEs wird schon werden, schönen Abend bis morgen o.T.

16.02.00 18:47

71 Postings, 7571 Tage longmanAn Hoin Bloed

Ehrlich gesagt: Kurzfristig weis ich es auch nicht. Das haengt sicher alles von den Zahlen am 22 ab. Vorher geht eh nichts. Mittelfristig (sicht von 6-9 Monaten) erwarte ich eigentlich Werte um die 50 Euro, wenn LHS seine Geschäftserwartungen am 22 nicht nach unten korrigiert. Langfristig (Sicht von (1-3 Jahre) ist LHS sicher ein solides Investment, mit dem man sicher etwas >20% pro Jahr machen kann. Das ist für den NM sicher keine riesen Perfromance, aber dafür ist das Risiko gering, den Rest muß jeder selber wissen.  

16.02.00 19:11

449 Postings, 7783 Tage PrinzNun macht mal langsam,ein paar tage könnt ihr doch noch abwarten

Der Wert ist immerhin in relativ kurzer Zeit von 21 bis auf jetzt 35 gelaufen .Ist das nichts??
Verschnaufpausen sind im Moment gesund und erforderlich ,damit der Wert auch immer schön aus dem überkauften Bereich wieder herauskommt.
Im Moment ensteht doch so ein gesunder und fester Nährboden für weitere Kurssteigerungen.
die Bekanntgabe der Zahlen und vielleicht noch eine positive Nachricht auf der Cebit dürften den Kurs weiter beflügeln.
Gruss
Prinz

 

16.02.00 22:43

1712 Postings, 7620 Tage KopiRichtig, Prinz.

Du hast recht !
LHS ist gut gelaufen in letzter Zeit.
Ein bißchen mehr Geduld !
Ich bin vor 3 Monaten bei 24,65 eingestiegen und versteh die ganze Aufregung nicht.
Die 50 kommen so sicher wie das Amen in der kirche.

Grüße nach Cuxhaven, Prinz !  

17.02.00 20:40

714 Postings, 7793 Tage FipsEin Dank an alle Tippgeber und Oxtorner für die fundamentals+chartdaten !!!

So macht das Ariva-board wieder richtig Spass !!!  

17.02.00 23:02

311 Postings, 7573 Tage martockschließe mich Fips an und freue mich über auf morgen o.T.

18.02.00 09:14

882 Postings, 7760 Tage gtx1jp_morgen, schtonk , oxtorner

wie schaffe ich es bloß euch ein Bier zu spendieren ?

Prost gtx  

18.02.00 09:51

449 Postings, 7783 Tage PrinzSektfrühstück!!!!!!!!!!!!!!Man verzeihe mir nach (endlos) langem Wartem die Euphorie o.T.

18.02.00 10:11

882 Postings, 7760 Tage gtx1eines verstehe ich nicht

In AMILAND 39,5 USD und wer verkauft hier um 38E ????????
Ist doch verschenktes Geld !

Naja, beim nächstenmal versuche ich da einen Intraday deal, immerhin ein paar schnell verdiente Kröten.

greetings gtx  

18.02.00 11:17

449 Postings, 7783 Tage Prinzeines verstehe ich nicht - gtx

Es verkaufen
a) Leute mit Gewinn,die bei 21-30 eingestiegen sind
b) Kurzfristzocker
c) entnervte Anleger ,die froh sind für den Kurs verkaufen zu können

Ich meine,die verkaufen zu früh und werden sich noch ärgern.
Ganz sicher dann,wenn der Kurs jetzt noch weiter steigt und Shortpositionen liquidiert werden.--Das ist auch dieser Hemmschuh weg.
Gruss
Prinz
 

18.02.00 11:21

882 Postings, 7760 Tage gtx1Ist schon klar Prinz

dagegen gibt es nichts zu sagen, nur wie gesagt wundert mich die Kursdifferenz von 39,5USD ( ca.40E ) zu 38 E. ( immerhin ca. 5% )

keep on running

gtx  

18.02.00 11:22

356 Postings, 7614 Tage Brad PittLaut Börsenkurier muß charttechnische Hürde noch überwunden werden

Nach der Überwindung der Widerstandszone zwischen 36 und 39 Euro soll es aber steil bergauf in Richtung nächsten Widerstand bei 50 Euro gehen. Deshalb Stop Buy 41.  

18.02.00 12:52

64326 Postings, 7669 Tage KickyNa dann guckt Euch mal hier den Chart an!!war wohl ein älterer Börsenkurier?

http://www.boersenmagazin.de/portraits/906877.htm  

18.02.00 13:33

449 Postings, 7783 Tage PrinzHi gtx !!Spread gegenüber Amis jetzt aufgeholt...

Wir nähern uns jetzt der von Oxtorner beschriebenen Schmerzgrenze der meisten Shorties von ca 42
Bin gespannt ,was heute noch in Amiland passiert...
wenn wir noch ein bisschen zulegen sehen wir bald wirklich den Short-Squeeze.
Bislang war der nämlich noch nicht da,obwohl ihn einige schon bei 36 willkommen geheissen haben.
Der Squeeze steht uns erst noch bevor.
Hoffentlich hilft uns auch weiterhin ein freundliches Börsenumfeld
Gruss
Prinz  

18.02.00 14:55

882 Postings, 7760 Tage gtx1na ich bin ja gespannt was kommt

bei aller Freude darf man nicht vergessen, daß LHS schon oft enttäuscht hat (ich will es ja nicht verschreien ) und ich hoffe , das ist keine Bullenfalle.
Ich schätze aber persönlich 70/30 daß es bis etwa 50E geht.

greetings gtx  

19.02.00 10:56

29 Postings, 7577 Tage Yahoo-PusherWenn die UMTS-Lizenzen weg sind, geht LHS durch die Decke...

Hi,
ok, Trendkanäle und Shorties die kaufen müssen sind ein Ding. Aber habt Ihr Euch mal überlegt, was UMTS für LHS bedeutet? Die nächste Generation des Mobilfunkens wird UMTS heissen. Neue Technik, neue Frequenzen, neue Lizenzen, neue Abrechnungssysteme. Es wird alles anders: es gibt 2 Mbit/sec, es wird nach Volumen abgerechnet, man kauft ein mit dem Ding und es wird mehr Lizenzen geben: In Deutschalnd sind 6 geplant (gegenüber den 4 digitalen Lizenzen in den D- und E-Netzen.)
Und wer wird die alle machen? Auf der ganzen Welt (siehe China-Deal mit Alcatel...)? Nur LHS!
Und weil das Software ist, werden die Umsatzanstiege fast reiner Ertrag sein.
Dann will ich nicht nur kein Shortie sein, da bin ich fett dabei. Alles was wir da jetzt an Anstieg sehen ist nix gegen die echte fundamentale Story hinter dem Unternehmen. Aber macht schnell, in Europa und JApan werden die Lizezen bereits verteilt, die aufträge kommen bald, und dann seht Ihr LHS nur noch von unten. Ich will keine Kursziele nennen, weil das unserös ist, aber auf diesem MArkt eine Stellung wie LHS. Das wird ziemlcih teuer!
UMTS wir ansonsten noch Ericsson und NTT DoCoMo helfen, die sind für mich aber schon zu groß und träge...

mfG Yahoo-Pusher  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben