Achtung: In China ist ein Reissack umgefallen.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.03.03 12:15
eröffnet am: 06.03.03 08:21 von: villa Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 10.03.03 12:15 von: ecki Leser gesamt: 351
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.03.03 08:21

783 Postings, 6829 Tage villaAchtung: In China ist ein Reissack umgefallen.

Diese Meldung sollte dem Aktienmarkt endlich Auftrieb geben. Merkwürdig ist, dass es jeden Tag mehr fadenscheinige Gründe gibt weshalb die Aktien nicht steigen. Japan fällt trotz gut Vorgaben aus USA, der DAX fällt trotz guter Vorgaben aus USA.......

Wann wird das Ganze mal wieder etwas, nur etwas realistischer?    

06.03.03 08:25

9161 Postings, 7644 Tage hjw2welche guten vorgaben meinst du?


kann keine sehen  

06.03.03 08:34

7738 Postings, 6721 Tage newtrader2002devilla

weil "interessierte" Kreise fallende Kurse wollen. Gestern abend Schlußauktion, alle DAX-Schwergewichte wurden ca. 1 % nach unten gedrückt. Zufall?  Die fürchten steigende Kurse wie der Teufel das Weihwasser.  

06.03.03 08:49

4312 Postings, 7692 Tage Idefix1That s business

So wie die große Bubble platzte, so wird eines Tages die große Hedge-Short-Bubble platzen.

Gut ist das nicht unbedingt für die Märkte, auch wenn es dann wieder nach oben geht... es bleibt viel Porzellan auf der Strecke (oder besser gesagt: Unternehmen, Arbeitsplätze, Anlagekapital und v.a. VERTRAUEN)... und dann müssen die Notenbanker und andere wieder Geld in marode hedgefonds pumpen - vermutlich auch Steuergelder.

Das ist der perverse Kapitalismus in seiner Reinkultur.

Aber die Kugel, die die hedge-Fonds jetzt immer mühsamer den Berg hochrollen, ist wohl noch nicht schwer genug, damit sie richtig runterknallt.

Der einzige der sich freuen darf, ist der...


ZOCKER !


Man sollte wirklich einen Beruf daraus machen.  

06.03.03 08:52

7738 Postings, 6721 Tage newtrader2002deSo ist es Idefix

bin normal nicht schadenfroh, aber als ich gestern lesen durfte, daß
ein japanischer Hedgefond 7 Tage nach Start bereits Pleite war, habe ich mich irgendwie gefreut.  

07.03.03 08:44

783 Postings, 6829 Tage villaUnd wer ist heute schuld???

1. Kriegsgefahr (nichts neues)
2. schlechte Vorgaben aus USA ( nichts neues )
3. schlechte Vorgaben aus Japan (nichts neues )

...oder, oder ?  

10.03.03 12:01

783 Postings, 6829 Tage villaWer ist schon wieder schuld?

1. Kriegsgefahr (nichts neues)
2. schlechte Vorgaben aus USA ( nichts neues )
3. schlechte Vorgaben aus Japan (nichts neues )
4. Hans Blix (weil sein Bericht getürkt ist)
5. G.Schröder (weil er erst am Freitag zum Volk spricht)
6. Die Telekom (weil die Zahlen überraschend(!!) nicht ok sind)

oder ... oder .. ??  

10.03.03 12:15

51340 Postings, 7401 Tage eckiWeil es immer noch nicht besser wird.

Das genügt.

Schau den Nikkei chart an, dann weisst du was uns blühen könnte. Oder den rückgerechneten DAX zwischen 1960 und 1983....

Grüße
ecki  

   Antwort einfügen - nach oben