Ach ja, übrigens:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.03.09 13:56
eröffnet am: 30.03.09 12:48 von: Talisker Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 31.03.09 13:56 von: Kalli2003 Leser gesamt: 448
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

30.03.09 12:48
4

36185 Postings, 6096 Tage TaliskerAch ja, übrigens:

Ferienwetter.
Ich weiß ja nicht, ob das im tristen, grauen Büroalltag schon bemerkt worden ist.
Gruß
Talisker
-----------

30.03.09 12:49

17924 Postings, 4635 Tage BRAD P007Ich hab nur mal kurz den

Ständer rausgehlten..  fand es aber doch noch kalt
-----------

30.03.09 12:51

12950 Postings, 4679 Tage kostoleniRaureif und Eiskristalle am Hutständer?

Dann ist es wirklich noch zu kalt.
-----------
Kniechen-Näschen-Öhrchen, das kann nicht jeder Affe!

30.03.09 12:59

31025 Postings, 6816 Tage sportsstarFerien?

Diejenigen, die stets dem tristen, grauen Büroalltag ausgesetzt sind, haben zumindest bemerkt, welche Berufsgruppe ab Freitag dem Wetter zwei Wochen lang frönen kann...
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
(K. Adenauer)

30.03.09 13:09
3

36185 Postings, 6096 Tage TaliskerVoll vies

Sonnenschein und Ferien = bei der Gartenarbeit helfen.
Wie ich das hasse.
Gruß
Talisker
-----------

30.03.09 13:24
1

31025 Postings, 6816 Tage sportsstarFür den Garten bist du verantwortlich

und für die Obrigkeit, die dich zur Hilfe verdonnert, auch ;o)

Aber frag doch mal sac, ob er sich nicht ein paar Tage frei nimmt und dir beim Rasenmähen hilft - er soll ine richtiger Fan von Gartenarbeit sein *g*
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
(K. Adenauer)

30.03.09 13:47
2

884 Postings, 4519 Tage salutLehrer brauchen Führung, um gut zu arbeiten

URL: http://www.welt.de/politik/bildung/article3463704/...zu-arbeiten.html

30. März 2009, 12:04 Uhr
Unzufriedene Eltern, renitente Schüler, ramponiertes Image ? Deutschlands Lehrer stehen unter Druck. Eine neue Studie bestätigt diesen Eindruck. Alan Posener untersucht die Allensbach-Studie zum Lehrerbild der Deutschen und meint: Pädagogen müssen sich als Dienstleister, nicht als Schulmeister begreifen.
In seinem legendären Vortrag "Tabus über dem (sic!) Lehrerberuf" stellte Theodor W. Adorno 1965 fest, das Hauptproblem der Lehrer sei, dass sie gesellschaftlich nicht ganz für voll genommen würden. Vierzig Jahre später lautet die gute Nachricht für die Schule: Das ist in Deutschland anders geworden.

Eine Allensbach-Umfrage ergibt, dass die altehrwürdigen Vorbehalte ? Lehrer seien "faule Säcke" mit einem Halbtagsjob und langen Ferien, die fürs Nichtstun viel verdienen ? nur von einer Minderheit der Deutschen geteilt werden. Fast 60 Prozent meinen hingegen, dass die Pädagogen "große Verantwortung tragen", und sehen selbstkritisch ein, dass die Schulen "viele Erziehungsfehler ausbügeln müssen, die im Elternhaus begangen werden". Die schlechte Nachricht lautet: Die Eltern sind trotzdem nicht zufrieden.

Zwei Drittel aller Eltern, die noch Kinder in der Schule haben, sind der Meinung, dass die Lehrer mit ihren Klassen überfordert sind; fast genauso viele meinen, dass es den Lehrern nicht gelingt, den Stoff angemessen zu vermitteln.  

30.03.09 18:07
1

19607 Postings, 5009 Tage etküttwieetküttja ja iss klar, Talisker:

Ferien im Garten  - die Verantwortung geht von lieben, freundlichen, höflichen, lernwilligen, untertänigen Schülerpflänzchen über auf sprießende, grünende Gartenpflänzchen... eigentlich nichts anderes als Schule ;-)
nämlich Arbeit, Arbeit, Arbeit ...
Vorteil: weder Ableger noch Mutterpflanze beschweren sich
Nachteil: die machen nicht, was man ihnen sagt *g*

Trotzdem: schöne Ferien!!!
-----------

30.03.09 18:18
1

4473 Postings, 4742 Tage Berserkerja wie wahr #7

Lehrer seien "faule Säcke" mit einem Halbtagsjob und langen Ferien, die fürs Nichtstun viel verdienen ?
die Lehrer mit ihren Klassen überfordert sind;
den Lehrern nicht gelingt, den Stoff angemessen zu vermitteln.
-----------

31.03.09 13:31
4

36185 Postings, 6096 Tage TaliskerDas Leiden geht weiter

Kann es eine Steigerung des Grauens geben?
Aber na klar doch:
Ikea


Wann darf ich endlich wieder in die Schule?
Gruß
Talisker
-----------

31.03.09 13:34

2393 Postings, 4383 Tage diclofenacUnd wie lautet die Steigerung von IKEA?

So: "Schatz, fährst Du mal eben das Billy-Regal UMTAUSCHEN?"
-----------


Vorsicht! Dieses posting könnte von Immobilienhai als verfassungsfeindlich eingestuft werden!

31.03.09 13:37

36185 Postings, 6096 Tage TaliskerKeine Ahnung

Aber sie wird was finden. Hat ja bis morgen Zeit zum nachdenken.
Gruß
Talisker
-----------

31.03.09 13:39
1

58960 Postings, 6306 Tage Kalli2003ich habe das Gefühl, Talisker würde lieber

im Biergarten ein lecker Reissdorf trinken ;-))
-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

31.03.09 13:42
1

36185 Postings, 6096 Tage TaliskerKann mal bitte jemand aushelfen?

Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 10 (oder weniger) negativen Bewertungen für Kalli2003.

Gruß
Talisker
-----------

31.03.09 13:45

58960 Postings, 6306 Tage Kalli2003Du arme schwarze Seele, Du ;-)

steh zu Deinen Gelüsten!

;-p
-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

31.03.09 13:52
1

4261 Postings, 4753 Tage oliweleidgerne...

-----------
oliweleid

31.03.09 13:56

58960 Postings, 6306 Tage Kalli2003ach, ein neidischer KSC-Trauernder ;-p

-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

   Antwort einfügen - nach oben