Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5416
neuester Beitrag: 26.05.20 21:12
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 135392
neuester Beitrag: 26.05.20 21:12 von: Ksb2020 Leser gesamt: 21477657
davon Heute: 98360
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5414 | 5415 | 5416 | 5416   

21.03.14 18:17
162

6596 Postings, 7269 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5414 | 5415 | 5416 | 5416   
135366 Postings ausgeblendet.

26.05.20 20:08
2

12 Postings, 4 Tage fundamental69Wenn der DAX

So stramm weitermarschiert, wird er, sobald er merkt, dass mit Abstand und Mundschutz doch nicht so viel Umsatz gemacht werden kann und es noch viel länger dauert, bis der Markt sich erholt...
Ich das Gefühl, die einzigen, die darunter nicht leiden werden sind Fresenius (Med), SAP & Wirecard... beim Rest wird das noch ne Weile dauern bis man auf Ende 2019 Niveaus kommt....  

26.05.20 20:09

12 Postings, 4 Tage fundamental69wird er

richtig einstürzen der DAX, das meinte ich: Dann kommen die Anleger und fragen": Was ist denn Fundamental richtig gut?:(( und werden Braun statt Jesus am Ende des Tunnels sehen!!  

26.05.20 20:10

366 Postings, 11 Tage WireKos@wamufan

Einfach die Position bei 500 absichern und immer schön nachziehen. So werde ich es machen  

26.05.20 20:10
10

320 Postings, 1951 Tage Christian88@Gizmo123

"Eine sehr hübsche,attraktive Frau die dich andauernd belügt,dein vertrauen mißbraucht und dich jedesmal enttäuscht;würdest du Sie halten??"

Die hübsche, attraktive Frau wirkt nur so, als würde sich dich ständig belügen und dein Vertrauen Missbrauchen. Alle sagen, lass die Finger von der. Aber im nachhinein kommt raus, sie ist gar nicht so  wie alle sagen. Sie sind nur neidisch auf sie.

Deswegen bleibe ich der Dame treu. Bisher ist nichts bewiesen. ;)  

26.05.20 20:12

868 Postings, 356 Tage Gizmo123Die Fakten und Hoffnungen

sind zwei verschiedene Schuhen,

Wäre ich Anlageberater oder Vermögensverwalter, ich würde meine Kunden eindringlich (und wiederholt) auf den Faktor Zeit hinweisen. Denn der Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal zeigt bei weitem noch nicht das wahre Ausmaß des Dramas. Das sagt nicht nur das Ifo-Institut. Im März ging die Krise doch erst los. Deshalb wird ein Großteil der Corona-Auswirkungen erst ab April voll in den Büchern stehen. Selbst das Wirtschaftsministerium erwartet, dass sich der Abwärtstrend im Frühjahr zunächst noch verstärken wird. Wir befinden uns also längst in der wohl schwersten Rezession der Nachkriegszeit.

Und dann sollten wir im Auge behalten, wie die Zahlen aussehen, die uns China und Ami-Land vorlegen - den Statistiken der beiden Großmächte zu Corona und Wirtschaftslage kann man allerdings nicht ohne weiteres trauen. Beispiel US-Arbeitsmarkt: Nach Darstellung des Fed-Mitglieds sieht der noch viel verheerender aus als offiziell bekannt. Tatsächlich soll die Arbeitslosenquote aktuell bei 24 oder 25 Prozent (!) und nicht bei den amtlich genannten 14,7 Prozent liegen.  

26.05.20 20:14
1

12 Postings, 4 Tage fundamental69@Christian88: die Schwiegereltern

(AR) sind aber inzwischen sogar skeptisch geworden und die sollten die eigene Tochter immerhin gut kennen!  

26.05.20 20:15
1

543 Postings, 1028 Tage larrywilcox@fundamental

So ist es. Jetzt werden die Sportwettenjunkies an der Börse geködert und dann gibt es ordentlich auf die Mütze! Neben WC und Fresenius und FMC vielleicht noch Merck. Alles andere sehe ich auch kritisch.  

26.05.20 20:19

6 Postings, 1499 Tage felix99999Auch Capital.de haut drauf..

Wirecard braucht einen neuen Chef?????
Irgendwie komisch das ganze. In der Zeitschrift Capital Wirtschaftsmagazin No 06_2020 EUR 8,90 >>>>>gibt es keinen Artikel darüber.
Ebenso Manager Magazin (Wirtschaft aus erster Hand) No 05 2020 EUR 9,00 >> findet man überhaupt nichts über die Ablöse von CEO Markus Braun.
Entweder sind das alles FAKE Meldungen oder spezielle Ausgaben nur für das Internet, aber auf jeden Fall in der gedruckten Version (Magazin) kann man nichts lesen.
EUR 17,90 EUR für die Katz!!!!
Also wird leider hier sehr viel StummS****geschrieben-  

26.05.20 20:27
1

3 Postings, 5 Tage Daedalus IIIndex

Alles ist nur eine Frage des Angst/Gier Index. Das Spiel ist einfach; man wettet, ob er beim breiten Publikum unter 1 fällt oder nicht. Spannende Sache.
 

26.05.20 20:32

193 Postings, 359 Tage IsenbrinkDass es Braun + Eichelmann sind...

... glaube ich nicht. Dafür hält sich Braun inzwischen zu bedeckt. Wir haben Unmengen an Tweets mit Prognoseerhöhungen, Phantasien, Partnern usw. in der Vergangenheit. Aktuell lese ich kaum was von Braun. Mag natürlich sein, dass es die neue PR-Linie ist.

Zu den Artikeln von Capital und MM:
Lasst sie spekulieren. Das ist nicht verboten. Gesetzt den Fall, der Jahresabschluss kommt durch, habt ihr sehr günstig einen tollen Unternehmensanteil gekauft. Derzeit macht mir WC keine größeren Sorgen. Der Kurs ist doch +- 5 EUR stabil. Ich schaue eher auf die 25.000 Dow-Punkte. Beim aktuellen Umfeld finde ich die Bewertung der Amis geradezu erschreckend. Wenn Buffett Recht behält, gehen wir wieder insgesamt runter und ich möchte einfach nicht darauf hoffen, dass WC gegen den Strom schwimmt.  

26.05.20 20:33

481 Postings, 18 Tage Bond1996Seit 12 Uhr

praktisch keine Bewegung, habe ich auch noch nicht gesehen!?  

26.05.20 20:35

868 Postings, 356 Tage Gizmo123Christian88

Ich drücke dir wirklich die Daumen das du hier mit deiner Braut glücklich wirst,ich würde mich freuen wenn ich die Braut zu meinem Preis auch kriegen könnte ;-)
Der liegt übrigens weit unter deiner Vorstellungen ;-)
Noch alles ist offen.  

26.05.20 20:43

163 Postings, 468 Tage PalmerstonDie Wartekarte, ich verbringe

gefühlte 1000 Jahre bei Wdi mit warten, auf alles was man bei anderen Läden entweder nicht braucht, wie Sonderprüfungen oder einfach so pünktlich kommt wie Bilanzen. Letztes Jahr um die Zeit war es der R&T Bericht aus Singapur.
Die Ergebnisse waren immer so lala. Was da alles passiert seit der ersten FT Attacke man oh mann. Es bleibt zwar immer spannend, aber ich wünsche mir RUHE. Ich  hoffe trotzdem das sich mein Invest auszahlt irgendwann und bleibe long, ... warten haben wir ja gelernt...  

26.05.20 20:46
1

70 Postings, 18 Tage stockpicka#135375 Felix

hier die Artikel EXTRA FÜR DICH NOCHMAL  die du in deinen teuer bezahlten gedruckten Heftchen nicht finden kannst.

Beide Artikel sind heute online erschienen.


Vertragsverlängerung für Markus Braun hängt in der Schwebe

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/markus-braun-verlaengerung-bei-wirecard-in-der-schwebe-a-1307320.html

Wirecard braucht einen neuen Chef

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/wirecard-braucht-einen-neuen-chef

   

26.05.20 20:49

1270 Postings, 872 Tage StochProz@Ise Noch ist WDI im DAX, der bis 12200 gehen kann

26.05.20 20:52

538 Postings, 682 Tage User88Was geht ab?

Hier schreiben nur Millionäre!



 

26.05.20 20:52
1

70 Postings, 18 Tage stockpickaWDI und Dax

Wenns allein nach Marktkapitalisierung gehen würde, müßten  erst noch 3 andere Dax Werte vor WDI rausfliegen.  

26.05.20 20:55
2

37 Postings, 200 Tage IncognitoooMarkt

Macht euch nicht so viel Gedanken um den Gesamtmarkt!

Ja, vielleicht kommen wir über die späten Sommermonate nochmal etwas zurück weil Q2 fundamental beschissen lief und wir schnell hochgelaufen sind...

Langfristig, also auf Sicht von 2-3 Jahren, wird es aber stark steigen, weil

a.) Institutionelle und Systematische Investoren historisch hohe Cashbestände halten!

b.) Geld halt einfach durch die große Geldmenge im Umlauf entwertet wird. In 10 Jahren steht der Dow eben bei 50.000 und ein Brötchen kostet halt 2 Euro!...

Die Relation passt dann wieder, Vorausgesetzt man hatte Aktien ;-)  

26.05.20 20:55
1

320 Postings, 1951 Tage Christian88Lieber Gizmo

Natürlich wünschst du dir, dass sich die Dame unter ihren Wert kaufen lässt. Aber sie ist für mich ein Juwel. Einfach zu haben... Aber schwer zu halten. Man muss Zeit in sie investieren. Zeit und und viel Geduld mit ihr haben. Irgendwann kommt ihr tatsächliches Potential zum Vorschein.  

Alle sagen, sie ist schlecht für dich. Sie will nur dein Geld. Macht dir Hoffnung wo keine ist. Verspricht dir das blaue vom Himmel. Aber irgendwie wollen sie sie alle. Aber nur dann, wenn sie am Boden ist. Wenn sie keiner mehr will. Denn jeder weiß was sie kann.

Ich weiß es schon vorher. Ich bin kein Mensch für einen One Night Stand. Ich investiere in die Zukunft. Vielleicht kann ich nachdem die ganzen Lügen über sie abklingen ein tolles Auto leisten. Wenn es gut läuft vielleicht sogar ein Haus? Ach wär das schön.

In den 4 Jahren in den ich Aktien handel. Hat mich die Dame noch nie eintäuscht. Vielleicht fehlt mir die Erfahrung. Vielleicht bin ich Naiv. Aber ich bilde mir meine Meinung. Abseits des Forums. Abseits von dem, was die Medien so verbreiten. Für mich gilt. Die Konkurrenz macht es vor. Warum sollte es ein deutsches Unternehmen nicht können?  

26.05.20 20:56
1

3 Postings, 5 Tage Daedalus IIUser88

Nein, eher die, die hoffen, es zu werden.
 

26.05.20 21:00

163 Postings, 468 Tage PalmerstonEichelmann mag ich nicht

der ist ja noch nicht lange im Amt, und hat das Kpmg Debakel verbockt. Ein Egomane mit großer Klappe, da ist mir ein bescheidener macher wie Braun tausendmal lieber.Das er ein weiteres bleiben an Bedingungen knüpft ist eine Frechheit.  

26.05.20 21:00

2150 Postings, 3763 Tage ZeitungsleserIch will nicht mehr im Rampenlicht stehen

Welchen Vorteil bringt uns eigentlich die Notierung im DAX? Im Grunde keine oder? Der Bekanntheitsgrad schadet uns gegenwärtig nur. Die Kosten im DAX sind sicherlich höher. Die Aktie ist auch so fungibel und auf die internationalen Anleger kann ich verzichten. Der DAX ist einfach Nummer zu hoch für uns. Wir gehören höchstens in den TecDAX. Noch besser: Wir geben die Börsennotierung auf, verlassen die Börse und konzentrieren uns auf das Business und nicht mehr auf eine Marktbewertung.  

26.05.20 21:08
1

868 Postings, 356 Tage Gizmo123Persönlich

Sehe ich in Aktienmärkten sind sehr viele Hoffnungen reingesteckt,und zwar überproportional von den privat Anlegern, im Jahr 2008 war auch so und im Frühjahr 2009 viele mit tränen wieder rausgegangen.
 

26.05.20 21:09
5

1 Posting, 1580 Tage GermanskiUmschichtung?

Interessant zu vergleichen den heutigen Ablauf bei Wirecard vs. Adyen  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-26_um_21.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-26_um_21.png

26.05.20 21:12

415 Postings, 36 Tage Ksb2020Stockpicka

Die werden jetzt graben müssen - Medien und Hfs profitieren von einander. Der eine muss die Nervösität hochhalten um eine hohe Volatilität zu haben, der ander brauch klicks für Werbung.

Sie haben es nicht für 4.6 geschafft und die Spannung ist aus dem 17.6 also versucht man eine neue "Drohkulisse " aufzubauen. Medienfuzzis sind alle Geltungssüchtig, die mit ins Boot zu holen ist  für die HFs  so schwer wie eine Prostituierte anzuheuern. (Ups, was hab ich jetzt gesagt...)

Keine Angst - keine Manipulierung - so simpel.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5414 | 5415 | 5416 | 5416   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S