Abfindung de Luxe

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.12.06 13:08
eröffnet am: 22.12.06 12:43 von: spalter Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 22.12.06 13:08 von: der boardauf. Leser gesamt: 287
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.12.06 12:43

1010 Postings, 6138 Tage spalterAbfindung de Luxe

Rekord-Rente trotz Milliarden-Minus
Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer hat schon bessere Zeiten gesehen. Nun hat der Konzern den ehemaligen Chef Hank McKinnell geschasst. Der Abschied wird ihm allerdings sensationell versüßt.

Die Pfizer-Website sieht Hank McKinnell bereits nur noch schwarzweiß
Der 63-jährige McKinnell erhält ein Paket, das aus Abfindungen, Boni, Aktien sowie weiteren Zahlungen besteht. Die Nachrichtenagentur Reuters bezifferte den Wert auf 198 Millionen Dollar.

Ursprünglich hatte der Manager seinen derzeitigen Posten als Verwaltungsratschef erst im Februar kommenden Jahres räumen sollen. Doch der jüngste Rückschlag beim größten Hoffnungsträger überhaupt, dem Cholesterinmedikament Torcetrapib, hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht.

Anfang 2001 war McKinnell zum CEO (Chief Executive Officer), also zum Chef des operativen Geschäfts, berufen worden. Damals lag die Pfizer-Aktie bei rund 45 Dollar und der Börsenwert bei knapp 290 Milliarden Dollar. Rund sechs Jahre später notieren die Anteilsscheine von Pfizer fast 40 Prozent niedriger. Der Börsenwert beträgt nur noch 188 Milliarden Dollar und damit rund 100 Milliarden Dollar weniger.

Fürstliche Entlohnung
Legt man die 198 Millionen Dollar auf den vernichteten Börsenwert um, erhält McKinnell für jeden vernichteten Dollar Börsenwert immerhin 0,2 Cent.

Im Sommer hatte der Manager sein Amt als CEO abgeben müssen und bekleidete danach nur den Posten eines Chairman, der aber mit weniger Verantwortung ausgestattet ist. Bereits damals hatte der 51-jährige Jeffrey Kindler seinen Vorgänger McKinnell als Pfizer-CEO beerbt.

ME  

22.12.06 13:08

8975 Postings, 6969 Tage der boardaufpasserwird deutlich wie es der Pharma gut geht


die UVP's für Medikamente sollten geviertelt werden...und noch dann würden die nicht verhungern.

Lauter Räuberpack!


__________________________________________________
Fahre nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann  

   Antwort einfügen - nach oben