AUSBLICK / FTOR STOCK ADHOC

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.01 08:31
eröffnet am: 08.05.01 08:31 von: klecks1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.05.01 08:31 von: klecks1 Leser gesamt: 109
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.05.01 08:31

8554 Postings, 6934 Tage klecks1AUSBLICK / FTOR STOCK ADHOC

Prognose für den aktuellen Börsentag
     
Die Vorzeichen für heute sollten im neutralen Bereich liegen. Die High-Tech-Märkte scheinen die Entscheidung in welche Richtung sie nun ausbrechen wollen, noch ein wenig hinauszuzögern. Am Neuen Markt findet heute die von einigen erwartete Neuzusammenstellung des Indices Nemax 50 statt. An der Nasdaq zeigte sich eine Unterstützung bei 2.170 Punkten, die aus den letzten Tagesverläufen resultiert. Es sollte weiterhin auf die wichtigen Marken nach oben und unten (2.200-2.250 bzw. 2.085-2.100 Punkte) geachtet werden, bei denen kurzfristig engagierte Marktteilnehmer prozyklisch handeln sollten. Bei brechen der Unterstützungszone könnte durchaus noch mal die 2.000 Punkte und ein sich darunter befindendes Gap bei zirka 1.975 getestet werden. Der weitere Verlauf ist aber nur schwer vorherzusagen und man sollte daran denken, Cashpositionen zu halten oder eventuell aufzubauen, um eventuelle Kursverluste in die genannten Bereich zum Einstieg zu verwenden. Nachbörslich wurde bei Dell sowie 3COM ein massiver Stellenabbau angekündigt, wobei die Aussichten für die leicht positive Geschäftsentwicklung bei beiden noch mal bekräftigt wurden. Morgen werden um 14:30 Uhr sowohl die Lohnstückkosten wie auch die Produktivität im ersten Quartal in den USA bekanntgegeben, welche den Handel ab diesem Zeitpunkt stark beeinflussen sollten. /fh
     
Handlungsstrategie
     
Am heutigen Tag werden die Umbesetzungen im NEMAX 50 bekannt gegeben. Die heißesten Kandidaten für einen Aufstieg lauten unserer Meinung nach: Umweltkontor, Eurofins, Systematics, AT&S, Dialog Semiconductor und Articon-Integralis. Aus dem Index herausfallen könnten: SER Systems, Constantin Film, PrimaCom und IXOS Software. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht an der Spekulation mit diesen Werten zu beteiligen. Warten Sie ruhig ab, schauen Sie sich die Kursverläufe an und entscheiden dann in aller Besonnenheit, wie Sie weiter agieren werden. Viel dürfte bereits in den aktuellen Kursen eingepreist sein! /rh
   
 

   Antwort einfügen - nach oben