-> ARIVA ESCOM, wer gestern eingestiegen ist...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.08.99 10:56
eröffnet am: 13.08.99 09:53 von: hulk Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 13.08.99 10:56 von: Woyzeck Leser gesamt: 1954
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

13.08.99 09:53

67 Postings, 7410 Tage hulk-> ARIVA ESCOM, wer gestern eingestiegen ist...

sollte die nächste Zeit Nerven haben. Schon Bremer Vulkan lehrte uns: Finger weg von so einer Spekulation.  

13.08.99 10:19

1578 Postings, 7540 Tage NaseTja...

Gruss und Mitleid
Nase  

13.08.99 10:43

16 Postings, 7537 Tage WoyzeckESCOM - kompletter Betrug,...

sagen die Pressemeldungen von heute. Der Konkursverwalter sagt, daß es keine Übernahmen, mantelgeschäfte oder sonstwas gibt - alles Lüge !!!

Aber vielleicht weiss das ja auch schon der eine oder andere an Bord ??

Gruß W.  

13.08.99 10:47

609 Postings, 7505 Tage SchtonkRe: -> ARIVA ESCOM, wer gestern eingestiegen ist...

Bitte sehr, wer lesen kann/konnte, ist klar im Vorteil!


Re: ESCOM STRONG BUY !!! - Schtonk 18:06 11.08.99  

Hier handelt es sich angeblich (sic!) um eine Mantelspekulation, wobei mir im Moment allerdings nicht klar ist, wieso ESCOM so interessant sein soll, dass man den Firmenmantel wiederaufleben lassen will. Ausser relativ bescheidenen reaktivierbaren? Verlusten exisitert aus meiner Sicht hier nichts mehr. Die Firma war ausserdem viel zu jung, als dass irgendwelche steuerliche oder andere Vergünstigungen aus dem Bereich des Gesellschafts-/Aktienrechts greifen könnten.

Gruss,
Schtonk



 

13.08.99 10:51

609 Postings, 7505 Tage SchtonkNachtrag ESCOM-Thread

Der ESCOM Thread war, falls er noch nicht verschwunden ist unter:
http://www.ariva.de/cgi-bin/f_anz.pl?nr=263&975

Gruss,
Schtonk  

13.08.99 10:56

16 Postings, 7537 Tage WoyzeckRe: -> Schtonk

Klasse, daß du gewarnt hast. Bin auch nicht investiert. Wer war den der Absender des "strong buy" ??? Nach allem was ich von Bernhard Hembach (konkursverwalter) gelesen habe ist die ganze Nummer ein klarer Fall für die BAWe (Bundesaufsichtsamt für Wertpapierhandel).

Die Firma ist definitiv nicht mehr einen Pfennig wert, sagt er, wird aber mit Millionenumsätzen an der Börse gehandelt

Zur Zeit wird´s ja immer krimineller --->> z.B., Prior, artnet, Förtsch:B-online,3-Sat/consors, etc.

Don´t trust anybody (leider)

W.  

   Antwort einfügen - nach oben