ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 182
neuester Beitrag: 27.01.21 16:17
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 4534
neuester Beitrag: 27.01.21 16:17 von: p3t3r Leser gesamt: 772390
davon Heute: 541
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182   

19.09.14 13:29
17

355 Postings, 2330 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182   
4508 Postings ausgeblendet.

20.01.21 09:59

8252 Postings, 3931 Tage Resol_iAnleihe und Ant

Börsengang werden nun zeitnah folgen.  

20.01.21 10:17

271 Postings, 203 Tage C.CHSUSA bleiben schon vorne

Solange China eine Diktatur ist bremsen sie  sich selber ein.
Problematisch wird es falls sich China zu einer Demokratie entwickeln sollte.
Dann hätte die USA keine Chance mehr, die Macht ist immer noch die Wallstreet.
Und die Weltbörse ist die USA solange China eine Diktatur bleibt.  

20.01.21 11:47
2

6409 Postings, 6201 Tage alpenlandFreude herrscht

Jack Ma der Gründer (nun wohl etwas entmachtet) ist wieder da :-)

Ich gehe davon aus, dass China die Entwicklung der Firma nicht mehr bremsen wird. (Joe Biden ??)
Wir bewegen uns auf goldige Zeiten zu !

Amazon hat eine KGV von 97, BABA dagegen "nur" 27
das Potenzial ist leicht ersichtlich, freuen wir uns auf die Zukunft.

 

20.01.21 12:54
1

134 Postings, 147 Tage 229286526XDMali

bin im Tief zu Weihnachten raus , seitdem 17 % im Plus- whow das hatte ich ewig nicht im Herbst- aber ich würde dennoch nicht wieder einsteigen!  

20.01.21 14:30
1

19339 Postings, 6375 Tage harry74nrwDanke nochmals an die Verunsicherung

Made by US und China
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...cht-wieder-auf-article22303553.html

Totgesagte leben oft länger  

20.01.21 17:17
6

562 Postings, 509 Tage Ausnahmefehlereigentlich wollte ich bei Alibaba einsteigen

wenn ich oben lese das der Vollpfosten Brokerstevie hier auch schon wieder sein Unwesen treibt kaufe ich lieber woanders.

Einen sicheren Indikator für Aktienabstürze gibts nicht :-)

vor allem mit was er kauft. Im WC Forum jault und heult er rum das er pleite ist und den Staat anbettelt da arbeitslos und nun kauft er , wovon eigentlich ??

 

20.01.21 17:24
2

4 Postings, 209 Tage BlackPython498@Ausnahmefehler

Bezogen auf Brokersteve: Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. Operativ läuft es bei Alibaba mehr als Rund!  

20.01.21 18:54
1

1425 Postings, 227 Tage ProBoyAusnahmefehler

der Labert halt nur der kauft keine Aktien.  

20.01.21 19:53
2

1480 Postings, 3577 Tage schakal1409Ausnahmefehl--------------------

Genau so ist es....jammert und schreibt Bettelbriefe,um an Geld zu kommen  ,waß er angeblich verzockt hat.(Was keiner glaubt)
Ist ein Dummschwätzer der gefährlichsten Art,und wo der Aktien -Voll-Pf....-Profi mitreden tut...ACHTUNG Finger weg.
Frage mich das Ariva gegen deisen Typen nichts unternimmt.
Es gilt die unschuldsvermutung
mfg  

21.01.21 11:04
2

136 Postings, 102 Tage GuthrieQuartalszahlen 3. Qu. 2020 kommen am 02.02.21

Würde mir mehr gehaltvolle Infos in diesem Thread wünschen!  

Bin  seit gestern erstmals  in Alibaba investiert, nachdem ich mir deren Zahlen (u.a. niedriges KGV von nur 24 im Vergleich zum KVG von 78 bei Amazon) angeschaut habe.

Der IPO von Ant Financial Services Group ist m.E. nicht grundsätzlich aufgehoben, nur aufgeschoben!  Alibaba steht zwar weiterhin im Fokus der chinesischen Behörden und im Rahmen eines kartellrechtlichen Verfahrens kann eine Menge möglich sein. Ich denke jedoch nicht, dass die Machthaber in China ein Interesse daran haben, ein bisher so erfolgreiches Unternehmen künftig derart zu "strangulieren", dass hiermit die Erfolgshistorie von Alibaba beendet wird.  

Chinas Kartellbehörden haben zwar einen Gesetzesentwurf vorgestellt, um monopolistisches Verhalten von Internet-Plattformen zu entlarven, berichtete Reuters, aber sie können sich schon aus Eigeninteresse (weiteres Wachstum - auch für Großkonzerne in China)  nicht erlauben, ausländische Investoren durch zu starke Regularien bei Alibaba, Tencent, etc.  abzuschrecken, denn auch China ist auf ausländische Investoren und deren Vertrauen in die (künftige) Wirtschaftspolitik Chinas angewiesen!  

Von daher sehe ich das Chance-Risiko-Verhältnis bei Alibaba positiv.


 

21.01.21 12:54
1

66487 Postings, 6110 Tage Anti LemmingMa's Wiedererscheinen bringt kein Licht

ins Dunkel der "Regierungskontrolle".

https://finance.yahoo.com/news/...as-reappearance-isnt-061027964.html

...Just Appearing Is Not Enough: William Huston, founder of Bay Street Capital Holdings, a California-based investment advisory firm said, ?We all know that just because he showed up ... doesn?t necessarily explain what is going on.? Huston?s firm has reduced its position in Alibaba from 8% of the portfolio to less than 1%, reported Reuters.

?When you don?t know what to do in an evolving situation like this you can?t use traditional securities analytics to reach decisions. We are standing aside and watching,? said David Kotok, chief investment officer at Florida?s Cumberland Advisors.  

21.01.21 13:00
1

66487 Postings, 6110 Tage Anti LemmingANT Group - Börsenwert sinkt um zwei Drittel

auf nur noch 108 Mrd. $.

Das liegt an den "Kastrierungs"-Maßnahmen der chin. Regierung, die sich vor Konkurrenz im privaten Bankensektor fürchtet. Vorher wurde der IPO-Börsenwert von ANT noch mit 320 Mrd. $ taxiert. Alibaba ist zu 30 % an ANT beteiligt.

https://finance.yahoo.com/news/...online-payment-rules-105342219.html

Ant Group?s Valuation Seen Dropping to $108 Billion on Crackdown
January 21, 2021

(Bloomberg) -- Ant Group Co.?s valuation may be cut further under new measures proposed by China to curb market concentration in its online payments market, according to new estimates from Bloomberg Intelligence.

Jack Ma?s fintech giant may be worth less than 700 billion yuan ($108 billion) under the draft proposals, which could reduce the value of Ant?s Alipay service by half, according to senior analyst Francis Chan. Earlier this month, Chan lowered his Ant valuation to less than 1 trillion yuan, from about 1.44 trillion yuan.

...The revised estimate for Ant is a far cry from valuations that ran as high as $320 billion before the company was forced to scrap its record initial public offering in November. China?s crackdown forced Ma?s firm to withdraw the IPO just days before its planned listing in Hong Kong and Shanghai.
 

21.01.21 16:39
1

26 Postings, 12 Tage JJJrGuthrie, Anti...

interessante Posts, danke!

Ich bin BABA gegenüber klar bullisch aber deswegen ja vielleicht auch voreingenommen.

Die Argumente
1) Bewertung im Vgl. zu Amazon
2) Verschrecken ausländischer Investoren durch chin. Regierung kann nicht gewollt sein (Ich meine die Tage gelesen zu haben, dass auch US Investoren stark in Alibaba investiert sind)
3) China wächst auch ohne Fantastilliarden USD Hilfspakete
4) Chinas Umgang mit Corona
5) Jedes dieser Argumente hat auch ohne den Ant IPO Gültigkeit
sind meine Beweggründe FÜR Alibaba.

Das im Moment viel bemühte große Risiko ist "Regulierung".

Ich mag wichtiges übersehen haben, aber das kann ja alles und nichts sein?!



 

21.01.21 18:58
1

18 Postings, 492 Tage Investor it awayWas sagt ihr dazu?

https://youtu.be/kjquLNwG1yA  

22.01.21 00:19
1

136 Postings, 102 Tage Guthrie@Investor it aw.

Echt guter Beitrag in diesem youtube-Clip!  Es handelt sich hier zunächst nur um einen vorläufigen, ersten draft, mit einem leider nur sehr knappen Zeitfenster (bis 19.02.21) für comments. Natürlich wird Ant auch ihre comments hierzu abgeben! Die in diesem ersten draft publizierten Regeln sind alles andere als klar und eindeutig!  Das wurde in diesem Video auch so herausgestellt.

Bin mal gespannt, wie weitere Analysten und Großinvestoren diesen ersten draft beurteilen. Für Ant sicherlich nicht gut, wenn deren Zahlungsabwicklungsmöglichkeiten  beschnitten werden, denn auch Ant will natürlich weiter wachsen. Ob sie das weiterhin können, bleibt dahingestellt.

Nun gilt es abzuwarten, wie es nach dem 19.02.21 weiter geht!    

22.01.21 10:09

65 Postings, 319 Tage Mitch122dass

diese beschnitten werden und z.B. 30% Sicherheiten gebildet werden müssen, ist doch seit Wochen bekannt.
Was seht ihr negativ an den NEws?
Denkt ihr, ein Börsengang könnte kruzfristig (noch in 2021) erfolgen?

Wie viele draft gibt es denn?  

22.01.21 12:19

8252 Postings, 3931 Tage Resol_iZiel 280 Euro

https://www.deraktionaer.de/artikel/...wichtiger-termin-20224249.html  

22.01.21 12:42

1076 Postings, 267 Tage koeln2999@Resol

Der Link den Du eingestellt hast führt zu einem kostenpflichtigen Abo.
Kannst Du den Inhalt des Artikels hier posten? Dachte immer man kann den Aktionär so lesen. Dass die jetzt Geld dafür nehmen ist mir neu  

22.01.21 12:57

8252 Postings, 3931 Tage Resol_i@ koeln2999

Jo sorry........mir auch neu.  

22.01.21 13:03

1076 Postings, 267 Tage koeln2999@Resol

Aber Du konntest ihn doch lesen wenn Du den Link hier einstellst?  

22.01.21 20:28
1

136 Postings, 102 Tage GuthrieLesenswerter Bericht in Focus online zu Alibaba


Auszüge daraus: 

Auch ohne Jack Ma wird der Tech-Sektor wachsen!

Grundsätzlich muss Regulierung, ob in China, bei uns oder in USA nichts schlechtes für die Tech-Konzerne sein?.

Damit würden die Konzerne beispielsweise mehr Rechtssicherheit genießen, etwa, wenn neue Dienste wie Autonomes Fahren in den Markt gebracht werden sollen.

Chinas Anstrengungen können nicht hoch genug einzuschätzen werden?

Auch ASPOMA-Experte Kustner sagt: ?Unsere Einschätzung ist, dass Jack Ma für den chinesischen Tech-Sektor nicht ausschlaggebend ist.? Kustner weist darauf hin, dass Peking sein Ziel, zur weltweiten Tech-Volkswirtschaft Nummer 1 aufzusteigen, keinesfalls aus dem Blick verloren hat. ?Die chinesischen Anstrengungen bei Forschung und Entwicklung sind unseres Erachtens nicht hoch genug einzuschätzen. Sie decken viel strategische Bereiche ab, von Biotech, über Künstliche Intelligenz, IT, 5G bis hin zu Elektromobilität.? Laut Kustner gebe das Land mittlerweile mehr für Forschung und Entwicklung aus als die USA.


Kustners Fazit: ?Jack Ma hat Einzigartiges erreicht, trotzdem glauben wir nicht, dass die Art seiner zukünftigen Rolle Auswirkungen auf die Entwicklung des chinesischen Tech-Sektors hat.? Damit dürfte das Verschwinden Mas am Ende nur ein kurzes Intermezzo auf dem Wachstumskurs von Chinas Tech-Riesen sein. Zweifelsfrei klargestellt indes hat der Fall Jack Ma, dass es in China immer nur einen Machthaber geben darf ? die Regierung Xi Jinpings.


https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ster-denn-je_id_12893944.html

 

24.01.21 13:14

8252 Postings, 3931 Tage Resol_iSuper-Fintech Ant Financial trotzt Xi Jinping

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...tzt-Xi-Jinping-article22305093.html  

25.01.21 15:48

8252 Postings, 3931 Tage Resol_iHOHOHO

keiner mehr da ....alle am eindecken?  

25.01.21 15:59
1

8252 Postings, 3931 Tage Resol_i200-Linie zurückerobert

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...erobert_Aktienanalyse-12491229  

27.01.21 16:17

224 Postings, 99 Tage p3t3rIst Jack Ma schon wieder weg?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182   
   Antwort einfügen - nach oben