ADR China

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.04.18 15:50
eröffnet am: 11.04.18 15:50 von: natejasper Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 11.04.18 15:50 von: Leser gesamt: 414
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.04.18 15:50

1 Posting, 821 Tage natejasperADR China

Hallo zusammen,

ich besitze Aktien eines chinesischen Unternehmens welches an der NYSE delisted wurde.
Substanz ist auf jeden Fall vorhanden, weil die Assetts nicht in China sind.
Ich überlege jetzt die ADR's in Ordinary Shares zu wandeln. Es besteht die Hoffnung, das diese später an einer anderen Börse gelistet werden, oder aber das es ein Abfindungsangebot geben wird.
Leider sind mit diesem Tausch weitere Kosten verbunden. Wenn man an diesen Umtausch nicht teilnimmt dann werden die ADR's bestmöglich verwertet.

1.) Habt ihr schon mal Erfahrung mit dieser bestmöglichen Verwertung gesammelt, gibt es da in der Regel mehrere Bieter, kann man sogar selber bieten?
2.) Was für einen Postdienst wählt man am besten. Handelt es sich um ein Einschreiben, oder gar Einschreiben mit Rückantwort?
" Registered or overnight mail is thesuggested method of delivering DRs to the Depositary."
Danke,
Jasper  

   Antwort einfügen - nach oben