ACHTUNG; TELDAFAX!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.05.01 11:56
eröffnet am: 04.05.01 12:00 von: forster Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 07.05.01 11:56 von: maxchart Leser gesamt: 5633
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

04.05.01 12:00
2

120 Postings, 7131 Tage forsterACHTUNG; TELDAFAX!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aus gut informierten Kreisen kommt heute gegen 18 Uhr eine ad hoc Meldung!!
Die dürfte sehr gut sein.Schätze Teldafax dann bis 20 Uhr bei ca 0,65 bis 0,80 ?

mfg
forster  
Seite: 1 | 2 | 3  
35 Postings ausgeblendet.

04.05.01 17:08

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNER@oostwoud: na, so wie die abziehen ....

... ich mein, die stehen ja schon bei 0,55, und wenn ich dann meiner omi (siehe posting oben) ihre rente wieder geben kann und dann noch 100% drauf ... das wird heiss....  da freut sich omi .....


:-))))

john  

04.05.01 17:10

456 Postings, 6948 Tage oostwoud@ john müller,kauf omi besser ne strickjacke! 0.55 o.T.

04.05.01 17:11

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNERwaaaas??? schon 0,56 .....

... ich glaub ich muss hyperventilieren .... wo ist meine sauerstoffmaske?


....schitt, hab ich ja mike jackson geliehen....  

04.05.01 17:58

1590 Postings, 6847 Tage ChaosBrokerGleich ist es 18:00! Wo ist die verdammte Ad-hoc?

Ich bekomme die ad-hocs anscheinend immer als letzter!
Sagt mir schnell die Adresse, auf der ich die Nachricht schon lesen kann!  

04.05.01 18:10

14 Postings, 7017 Tage hamster118.12 noch

nichts getan welches wo bleiben die 100%  

04.05.01 18:13

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNERhihi, da glaubt doch tatsächlich wer an ne adhoc o.T.

04.05.01 18:15

456 Postings, 6948 Tage oostwoudalt@forster,hat nicht funktioniert, der trick ist o.T.

04.05.01 18:33

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNERso naiv kann doch keiner sein ....

zu glauben dass er mit so einer aussage hier im board den kurs beeinflussen könnte ...  

04.05.01 18:33

120 Postings, 7131 Tage forsterKeine Ad-hoc !!, SCHADE

Aber trotzdem Glaube Ich haben manche an das geglaubt. Umsonst ist ja der Kurs wohl danach nicht leicht gestiegen.Ich bitte vielmals um Entschuldigung, aber wollte nur aufzeigen wie leicht es ist manche an der Nase herumzuführen.Trotzdem glaube ich daran das bald was kommen wird.
Was glaubt Ihr mit was für Tricks manche in Teletext und Telefon arbeiten.Bitte glaubt in Zukunft nicht mehr daran, sondern nur mehr an fundamentale Sachen.

mfg
forster  

04.05.01 18:35

76 Postings, 6838 Tage saalchef... die sind nicht mehr im netz und haben

die adhoc mit der post geschickt! also frühestens: Mi, 09.05.2001 18:00
;-)))))))))))))))))))  

04.05.01 18:40

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNERein nacktfoto von meiner frau ...

... stell ich hier rein, wenn noch was passiert heute ....wenn nicht, eins von mir .....  :-)))  

04.05.01 18:43

30 Postings, 6840 Tage Aktien-ASSforster Du tickst doch nich richtig

Solche Leute wie Du sollten sofort gesperrt werden. Stell Dir vor es ist einer neu und glaubt Dir .... Und verliert durch Dich Pappnase Geld..

Das war ne Sauerei von Dir und Dich sollte man Teern und Federn und an Deinem Hals aufhängen.  

04.05.01 19:00

120 Postings, 7131 Tage forster@Aktien-ASS

Wenn Du so von mir denkst müsstest du tagtäglich 100 Analysten aufhängen. Nur die sprechen in aller öffentlichkeit und denen wird oft geglaubt, auch wenn sie nur das sagen was Ihnen aufgetragen wird.Ich hab hier absichtlich einen Wert genommen der nach unten hin abgesichert ist. Und noch einmal, ich wollte nur aufzeigen das jeder auf sich gestellt ist und nur das kaufen soll von dem er auch tatsächlich überzäugt ist.

mfg
forster  

04.05.01 20:13

2256 Postings, 7055 Tage JOHN MILLNER..naja, tomorrow's just another day ....

... oder montag dann
... aber dann ganz sicher
... und wenn nicht, dann dienstag


wünsch ein schönes, erholsames wochenende......


john  

04.05.01 20:19

2779 Postings, 6955 Tage FranzS@forster

Ich wußte bisher noch nicht, dass es in der Nervenklinik schon einen Internetanschluss gibt.

Wer hat denn den Wert nach unten abgesichert?? Du vielleicht??

Idiotische Grüsse
Franz  

04.05.01 20:20

456 Postings, 6948 Tage oostwoud@john müller-haste verstandenwas gehen sollte?

grüss omi von mir.- hitze ist sowieso nicht sogut,derzeit 34grad und es ist nacht.  

05.05.01 08:16

6 Postings, 6881 Tage Adrenalina@forster @luiza

@foster:
Gaaanz schön miese Tour Dein "Nur mal an der Nase herumführen".
Wie stehen jetzt die Kleinanleger da, die Deiner Ente aufgesessen sind!

Solche blöden Pushversuche solltest Du besser lassen!

@luiza:
Und du hast schon am Freitag 27.4. behauptet, daß am letzten Montag schon eine ad hoc rauskäme und die Kurse hochtreibt.

Wo nehmt Ihr Euch eigentlich die Phantasie und die Gemeinheit her?  

05.05.01 09:43

120 Postings, 7131 Tage forster@adrenalina

Nochmals!!!!!
Jeder muss selbst entscheiden was, wann, um wieviel? und wieviel Stück er kauft.Es gibt tagtäglich hunderte Pushversuche von irgendwelchen Leute. Nur diese geben ea nachher nie zu, und keiner weiss war da jetzt was dran oder nicht. Ich wollte nur aufzeigen, das man keinen vertrauen soll und nur auf sich selbst denken muss. Es gibt hier an Board ganze Gruppengemeinschaften die ganz raffeniert zu pushen versuchen. Natürlich auch anderswo.

mfg
forster  

05.05.01 09:59

10289 Postings, 6887 Tage chartgranate@all

Dieses Board sollte eigentlich eine Art Community gleichgesinnter Börseninteressierter(egal wie professionell oder hemdsärmelig man sich mit der Materie beschäftigt)sein,die miteinander diskutieren,Meinungen austauschen,sich gegenseitig in Sachen Informationsfluss helfen und auch immer wieder einfach mal auf lustige Art und Weise miteinander kommunizieren
(fun,jokes und auch mal einfach ein Paar blöde Sprüche, haben noch niemanden geschadet..).Die Mischung all dieser Dinge macht im Endeffekt das Feeling "Arivaner zu sein"aus.
Eines ist meiner Meinung nach allerdings unabdingbare Grundvorraussetzung einer in diesem Sinne funktionierenden Community:fairer Umgang miteinader und vor allem der Grundwille sich hier gegenseitig im positiven Sinne zu begegnen und sich NICHT GEGENSEITIG BEWUSST SCHADEN ZUFÜGEN ZU WOLLEN.Sonst macht das alles hier nämlich keinen Sinn,meine Freunde,wenn ich hinter jedem Posting das ich zu einer Aktie lese einen Fake,eine Verarsche oder gar eine mutwillige Manipulation vermuten muss.Wenn ich statt halbwegs sinnvoller Kommunikation hier mit Pornoseiten zugemüllt werde,wenn sich irgendwelche Vollidioten,nur weil sie sich hinter einer ID verstecken können,irgendeinen Spass daraus machen Leute hier mutwillig auf falsche Fährten zu schicken oder hier einfach nur ihre Minderwertigkeitsgefühle ausleben glauben zu müssen!Nicht,daß ich etwas gegen  eine auch mal etwas deftigere Form von Spass hätte(mache ich selbst auch immer wieder) wie etwa DarkKnight sie an den Tag legt.Hier habe ich aber wenigstens die Gewissheit, daß hinter seinen Jokes seine eigene Hirnmasse steckt und man selbst auch gefordert ist wenn man mit ihm kommunizieren will.Ausserdem gibt es eine Niveaugrenze die durch diese Form von Humor nicht unterschritten wird (und auch nicht unterschritten werden sollte,denn sonst können wir unter dem Hinweis auf Meinungsfreiheit in öffentlichen Boards vielleicht ja demnächst auch Pädophilen oder Hakenkreuz-Links hier bei Ariva geniessen...).Das plumpe Einstellen von Pornolinks unterschreitet diese Grenze ebenso deutlich wie der gezielte Versuch hier Leute zu verarschen,die schlimmstenfalls dadurch sogar Geld verlieren können.Der lächerliche Verweis auf professionelle Analysten zieht da leider nicht,denn im Gegensatz zu uns machen die das hauptberuflich und leben davon,was immer sie manipulieren sie tun es wenigstens mit offenem Visier und für jeden erkennbar.Sich aber unter dem Deckmantel eines "Freundes,der es ja nur gut meint" und unter ominösen Hinweisen auf unglaubliche gute Connections die man angeblich bezgl. dieser oder jener News hat,was kein Mensch je nachweisen kann,wenn es de fakto nur erfunden ist,daß ist wirklich ziemlich schäbig und sich danach zu rühmen einige in die Irre geführt zu haben,um zu beweisen daß das geht ist einfach armselig.Bedauerliches Ego,welches solche Vorgehensweisen nötig hat....
Ich behaupte nicht,daß es hier nicht wirklich einige gibt die gute Beziehungen oder den richtigen Job haben um hier Infos zu geben an die man nicht einfach so rankommt,das sollen sie ja auch gerne tun.Es kommt doch viel mehr auf das "warum"an.Wenn jemand Empfehlungen abgibt von denen er überzeugt ist und mit denen er diesem Board eher positives bringen als ihm schaden will,dann ist das gut und auch ein Teil des Sinns dieses Boards.Sich dann natürlich auch zu irren ist völlig o.k.,solange man es nach bestem Wissen und Gewissen tut.Aber hier einfach nur selbstgefällig sein Ego befriedigen zu wollen und Schaden von anderen dabei bewusst in Kauf zu nehmen ist ein trauriger Zug,der hier immer wieder Einzug hält.
Leben und leben lassen ist meine Devise und ich will hier auch nicht den Obermoralapostel zum besten geben,,aber in einigen Fällen sollten wir uns wirklich ab und zu mal überlegen wieviel Schmutz und Schwachsinn wir in dieses Board lassen und wie leicht wir es zum Missbrauch freigeben.....
Wohlwissend im Endeffekt hier nicht ändern zu können will ich lediglich zu ein wenig mehr Sensibilität im Umgang mit solchen Mitpostern appelieren.Ignorieren derselben ist oft die beste und einzige Methode die in einem solchen Board hilft,insofern ist dieses Posting vielleicht auch schon der Mühe zu viel...  

05.05.01 10:09

30 Postings, 6840 Tage Aktien-ASSchartgranate das war klasse. sehe ich auch so o.T.

07.05.01 11:05

302 Postings, 7337 Tage maxchart@jp: eine Frage an ARIVA

Am Beispiel von "forster" und "luiza" würde mich interessieren, wo Ihr die Grenzen des Tolerierbaren zieht?!

Ich finde es macht einen großen Unterschied, ob man Aktien unbegründet zu puschen versucht ("ich kaufe xy, weil sie gleich ganz toll steigen werden..") - dafür habt Ihr einen speziellen "schwarzen Stern" kreiert. Oder ob man gezielt Falschinformationen ausstreut, in der Hoffnung damit einen Glückstreffer zu landen!
Wäre letzten Freitag zufällig eine Ad Hoc der Fa. Teldafax veröffentlicht worden, hätten die obengenannten Ariva-User mit Sicherheit versucht, ihre scheinbaren "Insider-Informationen" für weitere Puschversuche zu verwenden, was sich aus der Historie dieser User unschwer ableiten läßt.


Es ist mir bewußt, dass dieses Problem für Euch schwer in den Griff zu bekommen ist. Jedoch eine gesetzliche Firmen-Mitteilung unter Angabe von Datum und Uhrzeit voranzukündigen(!), geht MIR persönlich zu weit.

Ich wäre dankbar für Eure Stellungnahme.

mfg maxchart  

07.05.01 11:12

1590 Postings, 6847 Tage ChaosBroker@maxchart: Du hast zwar Recht,

das dies eine Riesen-Sauerei war, aber mal ehrlich,
hat irgenjemand den Scheiß geglaubt?  

07.05.01 11:14

10586 Postings, 7077 Tage 1Mio.?@forster und luiza

Hab ich ganz übersehen was Ihr beiden da am Freitag abgezogen habt.

Ist nicht die feine engliche art!
Mit solchen postings verspielt Ihr Euren ruf und Euer ansehen auf sehr lange zeit.
Pushen ist OK und die art und weise wie es luiza macht ist süss :-)))
Aber auf diese art ist sehr gefährlich.
Bei WO hat es für so eine aktion schon anzeigen gegeben.

Welches pferd Euch auch immer geritten hat schlachtet es!

Gruss Mio.  

07.05.01 11:18

2719 Postings, 7125 Tage luizaSorry, aber auch ich bin bei TDF investiert. Ich v

erstehe echt nicht wieso die so mauern. Die Nachricht muß kommen, da das Ultimatum zur Bezahlung bei der Telekom abgelaufen ist. Leider bekommt man weder von der telekom noch von TDF eine Auskunft. Fakt ist die sind am weiter am Netz. Entweder es kommt da bald ein echter Hammer oder ich verkaufe eben wieder. Bin auch ein wenig sauer. War keine böse Absicht.  

07.05.01 11:56

302 Postings, 7337 Tage maxchart@chaosbroker: darum geht es mir nicht

Ich weiß nicht, ob es jemand geglaubt hat oder nicht.
Aufgefallen ist mir allerdings schon, dass sich am Freitag, nach stundenlanger Flaute bei Teldafax, zw. 12:15 und 13:00 auf Xetra bei minimal steigenden Kursen etliche kleine Käufe "gedrängt" haben. Kann Zufall sein oder nicht.

Entscheidend ist jedoch, was gewesen wäre, wenn zufällig wirklich eine AdHoc gekommen wäre und die Kurse stark gestiegen wären!? (was bei einem Pennystock ja sehr schnell geht)
Ich glaube, dass wenige Tage darauf die nächste "Ankündigung"  bei Teldafax oder sonst einer Firma (mit Hinweis auf diesen tollen Insidertipp!) erfolgt wäre.
Und diesmal hätten wahrscheinlich schon mehr Arivaner daran geglaubt, oder sich gedacht: "wer weiß, vielleicht ist ja wirklich was dran..? was kann ich schon viel verlieren, ich riskiere mal eine bißchen..!"


Ich würde mich von der Reaktion von luiza nicht täuschen lassen. "forster" hat ja wenigsten zugegeben, dass das ganze ein "Scherz" gewesen sei. Aber zum Aufbau des "guten Rufes" der ID forster wurde auch noch nicht so viel Zeit investiert, wie bei "luiza".

Luiza hat sogar die Frechheit, sein Spiel noch weiter zu treiben: Nur nix eingestehen. Jetzt "mauert" also plötzlich die böse Firma und gibt die tolle AdHoc noch nicht raus. Aber sie wird und muß bald kommen. Lächerlich! Zur Weitergabe einer AdHoc ist die Firma gesetzlich verpflichtet.

Aber nun ist für "luiza" vermeintlich alles vorbereitet, damit er in ein paar Tagen (wenn er Glück hat!) sagen kann: "Da ist sie jetzt, meine AdHoc, sie ist nur etwas verspätet gekommen." Und wenn er kein Glück hat? Dann ist schon Gras über die Sache gewachsen, vielleicht hat er mittlerweile auch anderswo einen Glückstreffer gelandet.


mfg maxchart  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben