► TTT-Team / Freitag, 28.10.2005

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 30.10.05 17:15
eröffnet am: 28.10.05 07:05 von: Happy End Anzahl Beiträge: 294
neuester Beitrag: 30.10.05 17:15 von: hardyman Leser gesamt: 11272
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

28.10.05 07:05
5

95440 Postings, 7120 Tage Happy End► TTT-Team / Freitag, 28.10.2005

   ariva.deTTT-Team-Infoübersicht

ariva.de

 

 

Pivots für den 28.10.2005

Pivot-Punkte
   Resist 34.943,82   
   Resist 24.911,08   
   Resist 14.858,57   
   Pivot 4.825,83   
   Support 14.773,32   
   Support 24.740,58   
   Support 34.688,07   
Pivots, grafisch
R34.943,82
R24.911,08
R14.858,57
Pivot4.825,83
S14.773,32
S24.740,58
S34.688,07
Diff.
32,74
52,51
32,74
52,51
32,74
52,51
               -->
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 27.10.20054.878,35
   Highv. 27.10.20054.878,35
   Lowv. 27.10.20054.793,10
   Closev. 27.10.20054.806,05
   Openv. 28.10.20050,00


Alle Angaben ohne Gewähr

 

Termine:

Freitag,  28.10.2005 Woche 43 
 
? 01:30 -  JP Arbeitsmarktdaten September
? 01:30 -  JP Verbraucherpreise September
? 01:30 -  JP Verbraucherpreise Tokio Oktober
? 01:50 -  JP Industrieproduktion September
? 07:45 -  CH Seco Wirtschaftsprognose Oktober
? 08:00 -  DE Löhne u. Gehälter Juli
? 08:00 -  SE Riksbank Treffen Exekutivausschuss
? 08:40 -  FR Verbrauchervertrauen Oktober
? 08:45 -  FR Arbeitsmarktdaten September
? 08:45 -  FR Erzeugerpreise September
? 09:30 -  IT Arbeitsmarktindikatoren Großfirmen August
? 10:00 - ! EU Geldvolumen Eurozone September
? 11:00 - ! EU Geschäfts- u. Verbraucherstimmung Oktober
? 11:00 - ! EU Geschäftsklimaindex Eurozone Oktober
? 11:00 - ! EU Inflation Eurozone Oktober
? 11:00 -  IT Verbraucherpreise Oktober
? 11:15 -  EU Rede EZB-Chefvolkswirt Issing
? 11:30 -  CH KOF Konjunkturbarometer Oktober
? 11:30 -  EU Rede EZB-Vizepräsident Papademos
? 14:30  US BIP 3. Quartal
? 14:30 - ! US Arbeitskosten 3. Quartal
? 14:30 -  CA Erzeugerpreise Industrie September
? 15:00 -  SE Rede Riksbank Präsident Heikensten
? 15:45 - ! US Verbraucherstimmung Uni Michigan Oktober

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
268 Postings ausgeblendet.

28.10.05 21:52

14336 Postings, 6447 Tage uedewotick number three.

greetz uedewo

ariva.de 

 

28.10.05 21:52

7521 Postings, 6415 Tage 310367amann, die wollen heute auf th schliessen o. T.

28.10.05 21:53

6858 Postings, 5588 Tage nuessa@310

Jupp wahrscheinlich hast Du recht, wahrscheinlich folgen Montag erstmal nen paar Gewinnmitnahmen .. und Vorsicht Montag ist Feiertag bei den Ossi´s und Dienstag bei den Wessi´s wo genau weiss ich allerdings nicht ...

mfg

nuessa  

28.10.05 21:57

7521 Postings, 6415 Tage 310367a@ uede

aber die deinen haben gepasst diese woche....wie die faust aufs auge, gratulation, tolle leistung , alle achtung


gruss


310367a  

28.10.05 21:58

3481 Postings, 5801 Tage trash89265, kommando zurück, geht net

also ne ganz bullishe variante wäre noch, dass wir immernoch in der iii' stecken.

muss ich mir mal am we genauer anschauen.



gruß trash

 

28.10.05 22:00

7521 Postings, 6415 Tage 310367a@ trash

auch deine charts und prognosen , astrein und super anzuschauen thx für die arbeit, wir können ja alle profitieren davon


gruss


310367a  

28.10.05 22:01

14336 Postings, 6447 Tage uedewoo.k. mach mich vom acker.


schönen abend noch @all.

@nuessa: siehste, die haben auf dich gehört ;-))

greetz uedewo

ariva.de 

 

28.10.05 22:02

6858 Postings, 5588 Tage nuessaSchließ ich mich an ...

super Arbeit trash!! Also die 10400 sehen wir 0.21 Punkte von oben *gg*

Allen nen schönen Abend noch und schönes Wochenende

mfg

nuessa
 

28.10.05 22:04

7521 Postings, 6415 Tage 310367aund nachbörslich noch weiter up

so.. wünsch allen ein schönes we und schöne träume

muss mich jetzt um meine beiden dinger kümmern, wenn ihr wisst was ich meine, gelle uede"ggg"


gute nacht


gruss


310367a  

28.10.05 22:07

3481 Postings, 5801 Tage trash89thx 310, nuessa

nacht uede, 310, nuessa, daxbunny and so on...

schönes we!

werde nun auch vom benannnten acker verschwinden, kartoffeln im sack. *lol*



gruß trash

 

28.10.05 22:08

14336 Postings, 6447 Tage uedewoLS40T7 kk 1,07 (zock)

greetz uedewo

ariva.de 

 

28.10.05 22:08

3481 Postings, 5801 Tage trash89apropos, wo ist eigentlich der lumpi? :-(

hoffe es geht ihm gut.

gruß trash

 

28.10.05 22:09

6858 Postings, 5588 Tage nuessa@uede

neeee war nur mein 3tes Sparbuch, dass ich heute geopfert habe jetzt ist´s leer un nen 4tes gibt´s net Montag gehts wieder down *ggggggg*

So long

mfg

nuessa
 

28.10.05 22:09

14336 Postings, 6447 Tage uedewohhääähh, kartoffeln *grübel, grübel *

greetz uedewo

ariva.de 

 

28.10.05 22:11

3123 Postings, 5951 Tage lead10400 hat gepasst! o. T.

28.10.05 22:12

3481 Postings, 5801 Tage trash89*g* n8 uede

gruß trash

 

28.10.05 22:16

14336 Postings, 6447 Tage uedewon8, trash.

greetz uedewo

ariva.de 

 

29.10.05 08:57

14336 Postings, 6447 Tage uedewomoin, moin @all.



auauauauauffsteeeeeheeen! ;-))) herrliches herbstwetter. werde nun eine ausflug unternhemen. wünsche allen einen schönen samstach !

greetz uedewo

ariva.de 

 

29.10.05 09:24

250 Postings, 5621 Tage grinch76Guten uede & all

hier in München nebelt´s - lädt nicht gerade in Freie ein. Muss mmich aber heut zumindest mal nach ner Einbauküche umsehen. Vorher aber zum Fitness...  

29.10.05 09:56

164 Postings, 6357 Tage bonnaGuten Morgen

und schönes Wochenende.
Hier in Bonn scheint die Sonne wunderbar.
Hab ich auch nötig, nach dem enorem Verlust von gestern !
Am Montag gehts weiter und dann hoffentlich so richtig mit Schmackes !  

29.10.05 10:51

6858 Postings, 5588 Tage nuessamoin moin!

Passt ja immer schön die Wirtschaft ankurpeln *gg* Hol mir jetzt nen neuen TV, der alte hat seinen Dienst versagt ... Bis später ...

mfg

nuessa
 

30.10.05 17:08

6337 Postings, 7253 Tage hardymanMoin, Moin

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

eine turbulente Woche liegt hinter uns. Nach einer anfänglichen Erholung gab der DAX im Laufe der Handelswoche seine kompletten Gewinne ab und durchbrach die wichtige Unterstützung bei 4827 Punkten nach unten. Am Freitag stabilisierte sich der Index unter diesem Unterstützungssupport.

Vor einigen Wochen wies ich darauf hin, dass die Underperformance des amerikanischen Marktes nur ein sekundäres Phänomen darstellen sollte. Bereits in der Vergangenheit war eine Abkopplung des europäischen Marktes nur von kurzer Dauer. Unter Analysten gelten US-Aktien als uninteressant. Die Outperformance der europäischen Wertpapiere solle sich dieses Mal als nachhaltig herausstellen.

Mich erinnert die Situation in den USA sehr an den Startschuss der Rallye im April diesen Jahres in Europa. Vor einigen Monaten rieten Analysten auch hier zu Lande klar zur Vorsicht. Kaum ist die Diskussion der europäischen Outperformance in aller Munde, holen die Amerikaner auf und die Schere scheint sich bereits zu schließen. Nachdem die Korrektur in den USA nicht so stark ausfiel, konnte der S&P500 sogar mit einem dicken Plus aus der letzten Handelswoche gehen. Ich erwarte, dass sich die amerikanischen Indices auch in den kommenden Wochen besser entwickeln werden.

Eine weitere wichtige Frage dominiert derzeit das Handelsgeschehen: Wann wird der Markt seinen Boden finden? Wir wiesen in den letzten Wochen auf das Korrekturrisiko hin. Diese Korrektur sollte aufgrund des hohen Optimismus stärker ausgeprägt sein, als die vorherigen Konsolidierungen während der fortlaufenden Aufwärtsbewegung.

Inzwischen haben wir ein Niveau erreicht, an dem der Markt nach oben drehen kann. Wir gaben am Donnerstag eine neue Kauforder heraus. Durch den Bruch der Unterstützung bei 4827 erwarten viele Anleger ein Fortsetzen der Korrektur. Jedoch werden wir in einer Erholung einen Teil der Nachkäufe recht schnell wieder verkaufen, um das Risiko zu minimieren. Zwar hat sich die Stimmung kurzfristig deutlich eingetrübt, auf übergeordnete Sicht sieht ein Großteil der Anleger aber weiterhin steigende Kurse. Ich würde mich wohler fühlen, wenn sich der Markt in ?Angst und Unsicherheit? nach oben bewegen würde. Dies wäre ein gesundes Zeichen einer Rallye. (Dies war im Übrigen auch während der großen Rallye in den neunziger Jahren größtenteils der Fall.)

Aufgrund des längerfristigen Optimismus unter den Anlegern bleiben wir weiter achtsam. Der Markt hat die Mindestanforderung einer Korrekturbewegung inzwischen erfüllt. Zudem besteht ein kurzfristiges Erholungsbedürfnis. Jedoch muss der Verlauf einer Erholung genau beobachtet werden. Sollte das Sentiment zu bullish werden, sollten Sie Ihre Investitionsquote vorsichtshalber zurückfahren. Übergeordnet halten wir an unserer Einschätzung eines großen Bullenmarktes fest. Jedoch muss das Risiko einer sekundären Korrekturbewegung immer einkalkuliert werden. Diese Korrekturen dienen dazu, die zittrigen Hände aus dem Markt zu bekommen.

Sofern die Stimmung in einer Erholungsbewegung zu schnell euphorisch wird, halten wir eine mittelfristige Topbildung mit Kursen unter 4600 Punkten für nicht ausgeschlossen. Hoffnung geben jedoch die Amerikaner. Sollte hier eine deutliche Rallye anstehen, wird dies die europäischen Indices nicht kalt lassen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin erfolgreiche Geschäfte!


Mit freundlichen Grüßen,

Michael Jansen
Chefredakteur, Stockstreet.de


 

 

Gruß, hardyman

Idee

 

30.10.05 17:13

6337 Postings, 7253 Tage hardymanDax

Das charttechnische Bild bleibt trotz der jüngsten Kursrückschläge positiv. Der übergeordnete Aufwärtstrend wäre selbst bei einem Rückschlag bis 4600 Punkte nicht hinfällig. Kurzfristig erwarte ich zumindest eine Erholungsbewegung. Es lässt sich sehr häufig beobachten, dass zuerst eine ?wichtige? Unterstützung nach unten durchbrochen werden muss, ehe der Markt nach oben dreht. (An dieser Stelle möchte ich auf meine Erläuterung verweisen, warum wir von Stops unter solchen Marken abraten). Am Montag sollte der DAX die gebrochene Unterstützung bei 4827 Punkten aufgrund der guten Vorgaben aus Amerika zurückerobern und eine Erholungsbewegung starten. Ob sich daraus eine nachhaltige Rallye entwickeln wird, kann - wie in der Marktkolumne aufgezeigt - erst aus weiteren Beobachtungen hergeleitet werden. Die Mindestanforderungen der Korrektur sind inzwischen erfüllt. Aus technischer Sicht drehte der Markt genau am 38,2%-Retracement nach oben. Beim Stochastics sprechen bullishe Divergenzen für eine Bodenbildung.


 

 

Gruß, hardyman

Idee

 
Angehängte Grafik:
Dax_30.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
Dax_30.gif

30.10.05 17:14
1

6337 Postings, 7253 Tage hardymanDow

Der Dow Jones konnte sein Tief verteidigen und stabilisiert sich seit zwei Wochen auf dem aktuellen Niveau. In den vergangenen Tagen vollzog er recht volatile Bewegungen innerhalb der Schiebezone. Über eine Ausbruchsrichtung wurde bisher noch nicht entschieden. Sofern der Index nach oben ausbricht, gilt eine Bodenbildung als abgeschlossen. Damit würde die Chance auf eine Rallye deutlich steigen. Dennoch sollte man einen Ausbruch unbedingt abwarten und nicht verfrüht auf eine nachhaltige Bewegung spekulieren. Ein Ausbruch nach unten macht einen Rückfall unter die Marke von 10.000 Punkten wahrscheinlich. Auf Wochenbasis zeigt sich unverändert eine überverkaufte Lage.


 

 

Gruß, hardyman

Idee

 
Angehängte Grafik:
Dow_30.gif (verkleinert auf 86%) vergrößern
Dow_30.gif

30.10.05 17:15

6337 Postings, 7253 Tage hardymanEuro

Wir halten unser kurzfristiges Long-Investment auf den Euro. Die Gemeinschaftswährung stabilisiert sich über der wichtigen Markte von 1,19 USD. Unverändert gilt, dass erst von einem Fortsetzen des Abwärtstrends auszugehen ist, wenn diese Unterstützung unterschritten wird. Solange die Marke hält besteht die Chance auf eine Erholung in den Bereich von 1,25 USD. Unser Long-Engagement dient zur Diversifizierung des Depots. Sobald die Marke von 1,19 USD fällt, nehmen wir unsere übergeordnet bearishe Haltung wieder auf.


 

 

Gruß, hardyman

Idee

 
Angehängte Grafik:
Euro30.gif (verkleinert auf 84%) vergrößern
Euro30.gif

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben