▶ TTT-Team: Freitag, 15.12.2006

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 18.12.06 05:37
eröffnet am: 15.12.06 06:59 von: Happy End Anzahl Beiträge: 139
neuester Beitrag: 18.12.06 05:37 von: iceman Leser gesamt: 7147
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

15.12.06 06:59
20

95440 Postings, 7269 Tage Happy End▶ TTT-Team: Freitag, 15.12.2006

   ariva.de TTT-Team-Infoübersicht

ariva.de


 

 

DAX-Tagesanalyse  ariva.de BÖRSE ONLINE 

Pivots für den 15.12.2006

Pivot-Punkte
   Resist 36602,73   
   Resist 26581,05   
   Resist 16566,82   
   Pivot 6545,14   
   Support 16530,91   
   Support 26509,23   
   Support 36495,00   
Pivots, grafisch
R36602,73
R26581,05
R16566,82
Pivot6545,14
S16530,91
S26509,23
S36495,00
Diff.
21,67
14,24
21,67
14,24
21,67
14,24
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 14.12.20066530,81
   Highv. 14.12.20066559,38
   Lowv. 14.12.20066523,47
   Closev. 14.12.20066552,58


Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Freitag,  15.12.2006 Woche 50 
 
?  - ! Großer Verfallstag ("Dreifacher Hexensabbat")
? 00:50 - !JP TANKAN Bericht Dezember
? 07:00  CN Rede Fed-Chairman Bernanke
? 07:00 -JP ESRI Frühindikator Oktober
? 08:00 - !EU ACEA Kfz-Neuzulassungen November
? 08:00 - !DE Beschäftigte u. Umsatz verarb. Gewerbe Oktober
? 08:00 - !DE Gewerbeanzeigen 1.-3. Quartal
? 08:00 -DE Unternehmen der Luftfahrt 2005
? 09:00 -CH Rede SNB-Präsident Roth
? 09:30 - !SE Riksbank Sitzungsergebnis
? 10:00 -IT Außenhandel Oktober
? 11:00 - !EU Industrieproduktion Oktober
? 11:00 - !EU Inflation November
? 13:00 -SE Riksbank Ratssitzung
? 14:30  US Verbraucherpreise November
? 14:30 - !US NY Empire State Index Dezember
? 14:30 -CA Nationaler Nettowert 3. Quartal
? 15:00 - !US Internationale Kapitalströme Oktober
? 15:15  US Industrieproduktion November
? 15:15 - !US Kapazitätsauslastung November
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
113 Postings ausgeblendet.

15.12.06 16:33

17307 Postings, 5748 Tage harcoongenau, woody!

daxerl traut sich, wenn auch zögerlich.  

15.12.06 16:50

1845 Postings, 5901 Tage ReiniHmm o. T.

 
Angehängte Grafik:
Dax1.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
Dax1.jpg

15.12.06 17:09

363 Postings, 5365 Tage wolff27DB966P kk 0,42 + BN60DP kk 0,22

Kleine Zockerposition kanns nicht lassen zu shorten  

15.12.06 17:14
1

363 Postings, 5365 Tage wolff27BN60DP vk 0,27

ist mir zu heiss  

15.12.06 17:16

14390 Postings, 6596 Tage uedewokurz hereinschau und wink in die runde.


na, läuft doch im dax.

greetz uedewo

ariva.de 

 

15.12.06 17:16

1424 Postings, 7468 Tage moebius@Reini

Bilde bitte mal den ganzen Chart dazu ab. Laut Tageskerzen wäre Extension bis knapp 6800 möglich.  

15.12.06 17:24
1

1845 Postings, 5901 Tage ReiniKlar ist es bis 6800 möglich

auch bis 7000. Sogar Montag schon wenn alle Scheich's auf einmal kaufen. Aber Börse ist nun mal keine Einbahnstrasse, und ich habe meine Longs vorhin gegeben.. und nach meinem Plan war jetzt halt Ausnahmsweise short dran, obwohl Dezember ist ;-))

Grüße
 
Angehängte Grafik:
Dax1.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
Dax1.jpg

15.12.06 17:33
2

1424 Postings, 7468 Tage moebiusDanke

7000 bis Montag glaube ich nicht. Das wäre etwas zu schnell.  
Übrigens ist Wall Street eine Einbahnstraße. ;-)  

15.12.06 17:46
2

1424 Postings, 7468 Tage moebiusSeht selbst

15.12.06 17:54

17307 Postings, 5748 Tage harcoonich sehe lauter "W"s !

diesmal steht es auf dem Kopf. Doppeltopp.

 
Angehängte Grafik:
DAXTGf.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
DAXTGf.jpg

15.12.06 18:12

363 Postings, 5365 Tage wolff27Frage über Tui Zerti's

Calls heute im Plus und puts im Minus? obwohl aktie kräftig runter heute? die Ko's ausgenommen das sind die fetten gewinner heute gewesen. wer kann mir das erklären?  

15.12.06 18:20
2

2324 Postings, 5342 Tage OmmeaWer hat bei Comdirect den Depotcheck mitgemacht?

also ich habe ein Depot bei dem N-TV / comdirect-Privat-Finanz-Test checken lassen, musste mich allerdings aufgrund der vielen Positionen persönlich dazu in eine Geschäftsstelle bemühen ...

unten das Depot, das ich checken lies ... DtBörse; Lufthansa und Wacker wurden verkauft vor ein paar Tagen ...

Ergebnis nach 1 Woche Wartezeit und 35 (!!) Farbdruckerseiten: 98% Umschichtungen und dabei eine Optimierungsquote von 0,23% und eine Risikominimierung um 0,13% ...

Also manchmal denke ich, den Finanzberatern haben sie ins Hirn geschissen .... allein die Umschichtungen würden wohl einen fetten Batzen Geld kosten, aber dafür haben wir ja dann die Performance optimiert ...

dafür gibt´s den "Lacher das Tages!!" ...

wer hat noch ähnliche Erfahrungen gemacht ??




___________________________________________


:-))

Ommea


 
Angehängte Grafik:
2006-12-15_181212.png
2006-12-15_181212.png

15.12.06 18:26

363 Postings, 5365 Tage wolff27Was zu deinem Posting Ommea

Schwiegervater ist schon an die 60ig und hat ein 7 stelliges Depot, der bemüht immer die Bank für Käufe und Verkäufe und schwups sind bei 100000 ? Umschichtung 300? Gebühren weg.... Die verdienen sich da dusslig weil sie ihm ja immer Umschichtungen empfehlen...  

15.12.06 18:27
1

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaSieht doch super aus

Jetzt Montag gleich mal wieder bei 6600 eröffnen, und der Trend dürfte erhalten bleiben.


-----------------------------

GREAT ARTISTS HAVE NO COUNTRY

-----------------------------

 
Angehängte Grafik:
dax5t.gif (verkleinert auf 70%) vergrößern
dax5t.gif

15.12.06 18:28
2

2232 Postings, 5218 Tage TraderonTourGold Kaufgelegenheit ?


Gold sollte im Auge behalten werden, hoch interessant nach  der  seit heute Mittag andauernden Korrektur.

Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

15.12.06 18:39
1

17307 Postings, 5748 Tage harcoonFormation abgeschlossen? o. T.

 
Angehängte Grafik:
DAXTGf.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
DAXTGf.jpg

15.12.06 18:41
2

6858 Postings, 5737 Tage nuessaEuro

könnte ne Gegenreaktion Richtung 1,32 starten - Kursziel von 1,304 - 1,295 bleibt aber bestehen! Über 1,325 muss man sich dann Gedanken machen ...

ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Euro_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
Euro_1.png

15.12.06 18:45

6858 Postings, 5737 Tage nuessagnabend erstmal, heiße Hemden *ggg*

ariva.de

greetz nuessa

 

15.12.06 18:55

6858 Postings, 5737 Tage nuessagold ist allenfalls neutral - technisch!

ariva.de

greetz nuessa

 

15.12.06 19:05

1845 Postings, 5901 Tage ReiniSchur Nuessa

bin doch tatsächlich eben mal unter die Bären gegangen, tsss, aber Sl im plus, von daher kleiner Abendzock, den ich jetzt liegen lasse..

Schönes WE und lasst es Krachen ;-))

Gruß Reini  

15.12.06 19:07

6858 Postings, 5737 Tage nuessahi und tschau reini - hau rein :)

ariva.de

greetz nuessa

 

15.12.06 21:21

7984 Postings, 6301 Tage hotte39Hi, @all! 709335 Schon wieder ein Jahreshoch!

17.12.06 11:56
3

1011 Postings, 6213 Tage michelbmoin moin @all ;-)

silber!
Zumindest offenbart der Vergleich, dass es Zeit braucht, derart langfristige Abwärts-zinstrends umzukehren. Wir befinden uns nicht in den 70ern, sondern die aktuellen Zeiten ähneln den 40er Jahren, und das nicht nur wegen der niedrigen Zinsen.  Fallende Zinsen bieten üblicherweise kein gutes Umfeld für eine deutliche Inflation. Und damit werden Edelmetalle ihrer Funktion als Inflationsschutz beraubt. Für Gold können wir leider keinen Verlaufsvergleich aus den 40er Jahren anbieten (der Preis war bis Ende der 60er Jahre fix), wohl aber für Silber. Und hier zeigt sich, dass der aktuelle Verlauf von Silber gut mit dem Verlauf vor 60 Jahren korreliert.

Fazit: Derart hohe Long-Positionierungen der Kleinspekulanten sowie ein Niedrig-Zins-Umfeld bestärken uns in unserer Meinung, dass die zukünftige Entwicklung der Edelmetalle eher verhalten verlaufen dürfte. Mehr dazu in unserem am 2. Januar erscheinenden Jahresausblick 2007.
quelle ganzer text: http://www.wellenreiter-invest.de/

ciao @all schöner sonntag noch ;-)
gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber007.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
silber007.jpg

17.12.06 16:10
4

6337 Postings, 7402 Tage hardymanTermine nächste Woche

Märkte im Check! (Kursdaten vwd group, Charts: Tai-Pan Realtime der Lenz & Partner AG) 
 - DAX -  
Der DAX legte auch in der vergangenen Woche deutlich zu. Unsere blaue Trendgerade hat sich als signifikant erwiesen. Kurzfristig ist aufgrund der überkauften Indikatorenlage eine Konsolidierung einzuplanen. Übergeordnet bleibt das Chartbild positiv, sodass langfristige Long-Investments gehalten werden können. Bei Trading-Positionen sollte man seine Gewinne sichern.
     
 - Nasdaq100 -   
Der Nasdaq100 läuft seit wenigen Wochen auf einem hohen Niveau seitwärts. Solange er seine langfristige Unterstützung nicht nach unten durchbricht, bleibt das Chartbild positiv. Auf längere Sicht erwarten wir beim Nasdaq100 weitere Kursaufschläge.
     
 
 
 
     
 - NIKKEI 225 -   
Wir wiesen vor einigen Wochen auf die Underperformance des NIKKEI hin. Diese war nötig, da der japanische Aktienmarkt zu sehr ins Blickfeld der Aktuere gerückt war. Inzwischen wurde die zuvor starke Aufwärtsbewegung verarbeitet. Die Underperformance des NIKKEI sollte somit ein Ende finden.
     
   FTOR.de - Termine, Community, Wirtschaftsdaten (Für den nachfolgenden Inhalt ist ausschließlich FTOR.de verantwortlich.) 
  
  - Termine der kommenden Börsenwoche -- Community / Diskussionen -
   MONTAG18.12.2006
Applied Signal Technology Inc.: Quartalszahlen
FuelCell Energy Inc.: Quartalszahlen
Hovnanian Enterprises Inc.: Quartalszahlen
Joy Global Inc.: Quartalszahlen
Oracle Corp.: Quartalszahlen
Piedmont Natural Gas Company Inc.: Quartalszahlen
Steelcase Inc.: Quartalszahlen
Taseko Mines Ltd.: Quartalszahlen


Wirtschaftsdaten:

DE: Beschäftigte und Umsatz im Handwerk 3. Quartal
DE: Güterumschlag in der Seeschifffahrt 1.-3. Quartal
JP: BoJ Ratssitzung
JP: TANKAN Bericht Dezember (00:50 Uhr)
EU: Außenhandel Oktober (11:00 Uhr)
US: Leistungsbilanz 3. Quartal (14:30 Uhr)
CA: Frühindikatoren November (14:30 Uhr)
CA: Intern. Wertpapiertransaktionen Oktober (14:30 Uhr)
EU: EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender (15:30 Uhr)
EU: EZB Ausschreibung Langfrist-Refi-Tender (15:30 Uhr)
US: Ankündigung 5-jähriger T-Notes (17:00 Uhr)
US: Ankündigung 2-jähriger Notes (17:00 Uhr)
US: Ankündigung 4-wöchiger Bills (17:00 Uhr)
US: Auktion 3- und 6-monatiger Bills (17:00 Uhr)
US: NAHB/WF Hausmarktindex Dezember (19:00 Uhr)
NZ: Zuwanderung November (22:45 Uhr)

 
   DIENSTAG19.12.2006

ALTANA AG: Hauptversammlung
arxes Network Communication Consulting AG: Hauptversammlung
Bio-Reference Laboratories Inc.: Quartalszahlen
Christopher & Banks Corp.: Quartalszahlen
Cintas Corp.: Quartalszahlen
Circuit City Stores Inc.: Quartalszahlen
Darden Restaurants Inc.: Quartalszahlen
Factset Research Systems Inc.: Quartalszahlen
FSI International Inc.: Quartalszahlen
Hovnanian Enterprises Inc.: Quartalszahlen
Morgan Stanley: Quartalszahlen
Norddeutsche Affinerie AG: Jahresabschluss
Nordson Corp.: Quartalszahlen
Palm Inc.: Quartalszahlen
Pentair Inc.: Quartalszahlen
Progress Software Corp.: Quartalszahlen
Rofin-Sinar Technologies Inc.: Bilanzpressekonferenz
Scholastic Corp.: Quartalszahlen
TRIA IT-solutions AG: Analystentreffen

Wirtschaftsdaten:

DE: Kommunalfinanzen 3. Quartal
DE: Haushaltsabfälle 2005
JP: BoJ Sitzungsergebnis
JP: BoJ Ratssitzung
DE: Erweugerpreise November (08:00 Uhr)
DE: ifo Geschäftsklimaindex Dezember (10:00 Uhr)
IT: Industrieaufträge und -umsatz Oktober (10:00 Uhr)
EU: EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender (11:15 Uhr)
US: ICSC-UBS Index (Woche) (13:45 Uhr)
US: Wohnbaubeginne November (14:30 Uhr)
US: Wohnbaugenehmigungen November (14:30 Uhr)
US: Erzeugerpreisindex November (14:30 Uhr)
CA: Beschäftigtenversicherung Oktober (14:30 Uhr)
CA: Verbraucherpreise November (14:30 Uhr)
US: Redbook (Woche) (14:55 Uhr)
EU: EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven (15:00)
US: State Street Investor Confidence Index Dez. (16:00)
US: Auktion 4-wöchiger Bills (19:00 Uhr)
NZ: Zahlungsbilanz Jahr bis März 2006 (22:45 Uhr)

 
   MITTWOCH20.12.2006

3Com Corp.: Quartalszahlen
AAR Corp.: Quartalszahlen
Actuant Corp.: Quartalszahlen
Apogee Enterprises Inc.: Quartalszahlen
Bed Bath & Beyond Inc.: Quartalszahlen
Biomet Inc.: Quartalszahlen
CarMax Inc.: Quartalszahlen
Cognos Inc.: Quartalszahlen
Corus Group plc: Hauptversammlung
ESCADA AG: Jahresabschluss
Family Dollar Stores Inc.: Quartalszahlen
FedEx Corp.: Quartalszahlen
Jabil Circuit Inc.: Quartalszahlen
Learning Tree International Inc.: Quartalszahlen
Nike Inc.: Quartalszahlen
Paychex Inc.: Quartalszahlen
The Finish Line Inc.: Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten:

DE: Bauhauptgewerbe Oktober
EU: EZB Zuteilung Langfrist-Refi-Tender
GB: BoE Geldmenge (M4) November (10:30 Uhr)
GB: BoE Sitzungsprotokoll (10:30 Uhr)
US: MBA Hypothekenanträge (Woche) (13:00 Uhr)
CA: Großhandelsumsatz Oktober (14:30 Uhr)
US: EIA Ölmarktbericht (Woche) (16:30 Uhr)
NZ: BIP September-Quartal (22:45 Uhr)

 
   DONNERSTAG21.12.2006
American Greetings Corp.: Quartalszahlen
Carnival Corp.: Quartalszahlen
Carnival plc: Quartalszahlen
Commercial Metals Co.: Quartalszahlen
ConAgra Foods Inc.: Quartalszahlen
Electroglas Inc.: Quartalszahlen
General Mills Inc.: Quartalszahlen
HORNBACH HOLDING AG: Quartalszahlen
HORNBACH-Baumarkt-AG: Quartalszahlen
Meade Instruments Corp.: Quartalszahlen
Metis Capital Ltd.: Analystentreffen
Red Hat Inc.: Quartalszahlen
Research In Motion Ltd.: Quartalszahlen
Rite Aid Corp.: Quartalszahlen
Shuffle Master Inc.: Quartalszahlen
Solectron Corp.: Quartalszahlen
Standard Microsystems Corp.: Quartalszahlen
TIBCO Software Inc.: Quartalszahlen
Worthington Industries Inc.: Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten:

DE: Unternehmen der Binnenschifffahrt 2005
DE: Außenhandel nach Ländern 3. Quartal
DE: Straßenverkehrsunfälle Oktober
AU: Neuwagenverkäufe November (01:30 Uhr)
EU: EZB Ratssitzung (09:00 Uhr)
IT: Außenhandel ohne EU November (09:30 Uhr)
GB: BIP 3. Quartal (10:30 Uhr)
IT: Einzelhandelsumsatz Oktober (11:00 Uhr)
US: Private Konsumausgaben 3. Quartal (14:30 Uhr)
US: BIP 3. Quartal (14:30 Uhr)
US: Unternehmensgewinne 3. Quartal (14:30 Uhr)
US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) (14:30 Uhr)
US: Registrierte Arbeitslose (Woche) (14:30 Uhr)
CA: Einzelhandelsumsatz Oktober (14:30 Uhr)
CA: Arbeitsmarktbericht Oktober (14:30 Uhr)
US: Frühindikatoren November (16:00 Uhr)
US: EIA Erdgasbericht (Woche) (16:30 Uhr)
US: Ankündigung 3- und 6-monatiger Bills (17:00 Uhr)
US: Philadelphia Fed Index Dezember (18:00 Uhr)
US: Auktion 5-jähriger Notes (19:00 Uhr)
US: Wochenausweis Geldmenge (22:30 Uhr)

 
   FREITAG22.12.2006

cash.medien AG: Hauptversammlung
Softline AG: Hauptversammlung
Walgreen Co.: Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten:

DE: Außenhandelspreise November
DE: Gesetzliche Sozialversicherung 1. bis 3. Quartal
JP: BoJ Sitzungsprotokoll (06:00 Uhr)
EU: ACEA Kfz-Neuzulassungen November (08:00 Uhr)
EU: ACEA Nfz-Neuzulassungen November (08:00 Uhr)
FR: BIP 3. Quartal (08:40 Uhr)
FR: INSEE Geschäftsklimaindex Dezember (08:45 Uhr)
FR: Haushaltsausgaben November (08:45 Uhr)
FR: Erzeugerpreise November (08:50 Uhr)
EU: EZB Leistungsbilanz Eurozone Oktober (10:00 Uhr)
IT: Tariflöhne u. Arbeitsauseinandersetzungen Nov. (10:00)
EU: Auftragseingänge Industrie Oktober (11:00 Uhr)
EU: Kapitalisierung d. Börsenmärkte November (11:00 Uhr)
US: Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter Nov. (14:30 Uhr)
US: Persönliche Auslagen November (14:30 Uhr)
US: Persönliche Einkommen November (14:30 Uhr)
US: Verbraucherstimmung Uni Michigan Dez. (15:45 Uhr)

 
Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende im Überblick 
Kommt die vorgezogene Jahresendrallye!?
[Trading Dezember 2006]
 
Was kommt nach dem Öl-Hype? [mittelfristige Anlagen 05 - 06] 
Highflyer Aktien am All-Time-High 
Gold geht ab ..... 
THEMA: Öl 
Bluecharts 
Marktkommentare, Analysen, Trends - alles auf einen Blick 
Fonds zu Asien und Emerging Raum 
Euro - Dollar: Wie geht's weiter? 
Aktuelle Marktberichte von der Wall Street 
Aktuelle Marktberichte von der Deutschen Börse 
Aktuelle Marktberichte der Börsen in Hongkong und Japan 
Russland und Osteuropa 
Australische Märkte 
Biotechs: Tradingkandidaten [Diskussionsthread] 
AKTIEN IM FOKUS 
  

< script-DISABLED language=JavaScript-disabled type="text/javascript-disabled" src="http://adserver.4clicks.org/phpadsnew/adx.js">< /script-DISABLED>< script-DISABLED language=JavaScript-disabled type="text/javascript-disabled"><!--   if (!document.phpAds_used) document.phpAds_used = ',';   phpAds_random = new String (Math.random()); phpAds_random = phpAds_random.substring(2,11);      document.write ("<" + "script-disabled language='JavaScript-disabled' type='text/javascript-disabled' src='");   document.write ("http://adserver.4clicks.org/phpadsnew/adjs.php?n=" + phpAds_random);   document.write ("&clientid=176&target=_blank");   document.write ("&exclude=" + document.phpAds_used);   if (document.referrer)      document.write ("&referer=" + escape(document.referrer));   document.write ("'><" + "/script-disabled>");//-->< /script-DISABLED>

  
  
- Wirtschaftsdaten - 
  
Eurozone: Industrieproduktion sinkt überraschend 
 


Die Industrieproduktion der Eurozone ist im Oktober überraschend gesunken. Wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag mitteilte, ging die saisonbereinigte Industrieproduktion um 0,1 % gegenüber dem Vormonat zurück, nachdem sie bereits im September um 1,1 % gesunken war. Die Volkswirte hatten dagegen einen Anstieg um 0,4 % erwartet.

Im vergleich zum Vorjahresmonat ist die Industrieproduktion der Eurozone um 3,6% gestiegen. Hier hatte die Ökonomen im Vorfeld mit einem Anstieg um 4,4 % gerechnet.

>>> Mehr lesen

 
  
USA: Verbraucherpreise niedriger als erwartet 
 


Die Verbraucherpreise sind in den USA im November gegenüber dem Vormonat unverändert geblieben. Dies meldete heute das US-Arbeitsministerium. Die von Bloomberg erhobenen Schätzungen sahen ein Plus von 0,2 % vor. Die Kernpreisrate ohne Energiekosten und Lebensmittel weisen ebenso keine Veränderung auf. Dies entspricht der geringsten Kerninflation seit Juni 2005. Auch hier lagen die Prognosen bei einem Plus von 0,2 %.

Auf 12-Monatssicht stieg die Kernrate um 2,6 %. Die Kernrate legte in den vergangenen drei Monaten um annualisiert 1,6 % zu. Der Gesamt-Index erhöhte sich im November auf Jahressicht um 2 %.

>>> Mehr lesen

 
  
   
- Marktberichte - 
   
4X report: Auslandsaktien KW 50 
 


Kleine Kursrallye in Japan ? US-Aktienmarkt auf Vorwochenniveau.

Die US-Börsen verharrten auf dem Vor- wochenniveau, der Dow Jones bewegte sich um die Marke von 12.300 Punkten und der Nasdaq Composite um die 2.400-Marke. Auch die Fed brachte keine Bewegung in die Märkte, da sie wie von Marktteilnehmern erwartet, den Leitzins unverändert bei 5,25 Prozent ließ. Der Preis für die Feinunze Gold konnte im Wochenverlauf knapp vier Dollar zulegen.

Auch der japanische Aktienmarkt kann auf eine erfreuliche Woche zurückblicken. So schloss der NIKKEI 225 am Donnerstag bei 16.829 Punkten, was einen Anstieg zur Vorwoche von 356 Punkten oder 2,2 Prozent bedeutet. Dies ist zugleich der höchste Schlussstand seit dem 11. Mai diesen Jahres. Rückenwind bekam der NIKKEI 225 von der Währungsseite. Durch die ....

>>> Mehr lesen

 
  
bonds weekly: Rentenreport KW 50 
 


Positive Konjunkturdaten belasten Bond- märkte.

An den europäischen Rentenmärkten kam es in dieser Handelswoche zu leichten Kurs- verlusten. ?Auslöser hierfür waren unter anderem die positiven Konjunkturdaten beidseitig des Atlantiks?, so Karlheinz Pfeiffer, Chefrentenhändler an der Stuttgarter Börse. So überraschten beispiels- weise die US-Einzelhandelszahlen am Mittwoch mit einem Anstieg um ein Prozent, erwartet wurden 0,2 Prozent. ?Die veröffent- lichten Daten haben der US-Zinssenkungs- phantasie einen weiteren Dämpfer verpasst?, meint Pfeiffer.

Die US-Notenbank Fed hat die Leitzinsen erwartungsgemäß bei 5,25 Prozent belassen. Die Aussage, dass der Inflations- druck im Zeitablauf abnehmen sollte, sorgte zwischenzeitlich für Kursgewinne bei den US-Anleihen. Den Euro haben die guten Marktdaten und enttäuschten US-Zins- senkungsphantasien belastet, er verlor gegenüber dem Greenback und sank auf bis zu 1,3100 Dollar.

>>> Mehr lesen

 
   
   
 

18.12.06 05:37

5444 Postings, 7728 Tage icemanDer Nikkei am frühen Morgen

Indexstand: 16.979,92
Kurs Zeit: 05:15
Veränderung:§Up 65,61 (0,39%)
Letzt. Schlußk: 16.914,31
Eröffnungskurs: 16.962,65
  Volumen:         0 §
Tagesspanne:§16.930,55 - 16.993,88
52W Spanne: 14.045,50 - 17.563,40

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 
Angehängte Grafik:
z.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
z.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben