▶ TTT - Rosenmontag, 04.02.2008

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.02.08 22:02
eröffnet am: 04.02.08 01:15 von: Happy End Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 04.02.08 22:02 von: Einszweidrei Leser gesamt: 3033
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.02.08 01:15
15

95440 Postings, 7233 Tage Happy End▶ TTT - Rosenmontag, 04.02.2008

 TTT-Team-Infoübersicht

DAX-Tagesanalyse  http://www.boerse-online.de/charttechnik/

 

Pivots für den 04.02.2008

 
Pivot-Punkte 
 
 
   Resist 3 7179,46    
   Resist 2 7108,31    
   Resist 1 7038,49    
   Pivot  6967,34    
   Support 1 6897,52    
   Support 2 6826,37    
   Support 3 6756,55    

 
Berechnungsgrundlagen
 
   Open v. 01.02.2008 6896,19
   High v. 01.02.2008 7037,16
   Low v. 01.02.2008 6896,19
   Close v. 01.02.2008 6968,67
 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Montag,  04.02.2008 RosenmontagWoche 6 
 
 •  -DE Rosenmontag
 • 01:30 -AU Außenhandel Dezember
 • 01:30 -AU Hauspreisindex Dezember-Quartal
 • 11:00 - !EU Erzeugerpreise Industrie Dezember
 • 12:00 -SE Rede Riksbank Gouverneur Nyberg
 • 13:00 -EU Rede EZB-Ratsmitglied Tumpel-Gugerell
 • 13:30 -US Challenger Report Januar
 • 16:00 - !US Industrieaufträge Dezember
 • 17:00 -US Ankündigung 4-wöchiger Bills
 • 17:20 -US Rede US Fed-Gouverneur Kroszner
 • 19:00 -US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills
 • 22:45 -NZ Arbeitskostenindex Dezember-Quartal
 • 22:45 -NZ Arbeitsmarktbericht Dezember-Quartal
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

 12:00 - : Termin
 12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung

Viel Erfolg @all

 

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

 

3-Monats-Chart, Candlestick

-----------
Der User kiiwii wird gebeten, keine beleidigenden Boardmails an mich zu schicken!
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

04.02.08 11:13
2

10923 Postings, 6858 Tage Optionimistumzug war gestern in FFM

...mein long bleibt weiter drin.. SL nachgezogen...

haut rein... heute wird es schön grün....
-----------
" Keiner bleibt Jungfrau, die Börse fickt jeden "

04.02.08 11:22
5

8298 Postings, 7048 Tage MaxGreenzu Pos.11

Frag nicht was die anderen für dich tun können, sondern tue was du tun musst.

Kaufe Aktien und der DAX steigt, ganz einfach. :-)  


-----------
Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (Samuel Coleridge)

04.02.08 11:38
4

795 Postings, 4795 Tage rhoenluesedie neuen knock outs sind da ....

dann geht es heute nachmittag in den keller

nur so eine vermutung

rhoenluese  

04.02.08 11:39
5

5444 Postings, 7692 Tage icemanManager stürzen sich auf Aktien

HANDELSBLATT, Montag, 4. Februar 2008, 11:10 Uhr
Insider-Barometer

Manager stürzen sich auf Aktien
Von Christian Schnell

Deutschlands Top-Manager haben die Kursturbulenzen der letzten beiden Wochen in bis dato nicht da gewesenem Umfang genutzt und sich günstig mit Aktien ihrer Unternehmen eingedeckt; gleich sieben Siemens-Vorstände haben in großem Stil Anteile gekauft. Damit stehen die Firmeninsider in Widerspruch zu den Aktienstrategen der Banken ? das Insider-Barometer.

FRANKFURT. 133 Käufen von Vorständen, Aufsichtsräten sowie deren Angehörigen aus den 160 Unternehmen des Dax, MDax, TecDax und SDax stehen dabei lediglich drei Verkäufe gegenüber. Das geht aus der neuesten Auswertung des Insider-Barometers hervor, das vom Forschungsinstitut für Asset Management (Fifam) an der RWTH Aachen alle zwei Wochen in Zusammenarbeit mit Commerzbank Private Banking berechnet wird. Damit ist die Zahl der Insider-Käufe auf den höchsten Stand seit der erstmaligen Veröffentlichung des Insider-Barometers im Handelsblatt im Juni 2006 gestiegen.

Das Insider-Barometer hat demnach in den letzten beiden Wochen um knapp 30 Punkte auf 178 Punkte zugelegt und ist damit nur noch sieben Punkte von seinem Allzeithoch vom März 2003 entfernt. Damals startete eine mehrjährige Hausse. Mit ihrem Kaufdrang stehen die Unternehmensinsider jedoch in deutlichem Widerspruch zu den Aktienstrategen der Banken. So revidierten beispielsweise die Analysten der WestLB erst am Freitag ihre Gewinnerwartungen für deutsche Unternehmen nach unten. Statt eines Gewinnzuwachses von sechs Prozent, mit dem die Experten noch im Dezember für dieses Jahr gerechnet haben, erwarten sie nur noch vier Prozent. ?Vor dem Hindergrund der veränderten Rahmenbedingungen dürften die Zweifel an der Robustheit der Unternehmensgewinne insgesamt eher zunehmen?, sagt Chef-Stratege Martin Gilles.

Das ficht die Unternehmensmanager derzeit indes nicht an. Olaf Stotz, der das Insider-Barometer bei der Fifam berechnet, begründet dies damit, dass die Top-Manager bei ihren Kauf- und Verkaufsentscheidungen in erster Linie auf die Entwicklung in ihren Unternehmen blickten und dabei konjunkturellen oder geopolitischen Aspekten weitaus geringere Bedeutung beimäßen als Bankanalysten. ?Stattdessen setzen sie auf ihren Wissensvorsprung gegenüber gewöhnlichen Aktionären?, sagt Stotz. Kuriosum dabei: Die Insider haben mit ihren Orders den Auswertungen vergangener Transaktionen zufolge in vielen Fällen eine ?gute Nase? bewiesen. Bereits bei Ständen von über 110 Punkten signalisiert das Insider-Barometer für den Dax im Dreimonatszeitraum nach Veröffentlichung eine Durchschnittsrendite von 10,16 Prozent pro Jahr; das sind rund 3,5 Prozentpunkte mehr als üblich. Das aktuelle Niveau von 178 Punkten verspricht hohe Kurssteigerungen deutscher Standardwerte im nächsten Vierteljahr.

Auffällig ist zudem der Trend, dass Vorstandsriegen nahezu geschlossen eigene Aktien ordern, um damit der Öffentlichkeit Vertrauen ins eigene Unternehmen zu signalisieren: Nach Commerzbank, Eon, RWE und zuletzt Hypo Real Estate haben gleich sieben Siemens-Vorstände für insgesamt über 5,5 Mill. Euro Aktien erworben. Für über vier Mill. Euro hat allein Vorstandschef Peter Löscher Papiere gekauft. Die Analysten von Commerzbank Private Banking raten weiter zum Kauf, sehen als größten Risikofaktor aber kurzfristig eine Strafe der US-Börsenaufsicht SEC. ?Beträge, die über eine Milliarde Euro hinausgehen, lasten auf dem Kurs?, sagen sie.

Wenig Gefahren sehen Analysten indes beim einzig nennenswerten Verkauf. Bei Daimler hat sich Aufsichtsrat Earl Graves von Papieren im Wert von fast 85 000 Dollar getrennt. Erst am Donnerstag hatten jedoch die Analysten von Goldman Sachs die Aktie von ?neutral? auf ?kaufen? heraufgestuft.
-----------
Gruss Ice
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

04.02.08 12:37
2

7983 Postings, 6265 Tage hotte39Hi, @all! DAX - Übersicht mit 709335

   
   
 

04.02.08 12:55
3

7983 Postings, 6265 Tage hotte39Zu # 16

Intraday Widerstände: 7.040 + 7.100/7.108 + 7.175/7.190

Intraday Unterstützungen: 6.875 + 6.825

Charttechnischer Ausblick: Werden heute 7.040 nachhaltig überschritten, geht die 8-tägige Zwischenrallye direkt weiter mit Zielen bei 7.100/7.108 + 7.175/7.190, später mit Ziel 7.275/7.300.

Werden 7.040 heute nicht nachhaltig überschritten, kommt zumindest eine größere, 2-3 tägige Rallyepause in Frage, somit eine Abwärtsbewegung bis ~6.666, wobei vorläufig 6.875 + 6.825 unterstützend wirken.

 

Auszug aus # 7.

Quelle: Godmode

 

 

 

04.02.08 13:13
1

5531 Postings, 7470 Tage DerYetiwas mich trieb

waren die dunklen wolken in der vagangenen woche...den sicherungscall hab ich vekauft, nun bleiben nur die diversen verbliebenen shotrs, von denen einige  nicht mehr wirklich lange laufen...

warten wirs ma ab ;O)
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

04.02.08 13:19
2

14644 Postings, 7143 Tage lackilu7050 Shortis wurden schon abgefressen,jetzt

kommen die 7100 dran...  

04.02.08 13:57
2

795 Postings, 4795 Tage rhoenluesenaja, dann hab ich meine longs auch geworfen

bin jetzt mit der DB00Z5 short eingestellt.
Mal schauen, wie heute nachmittag im Süden
das Wetter ist.

Grüße rhoenluese  

04.02.08 14:05
2

8298 Postings, 7048 Tage MaxGreenSatz des Tages - bei ARIVA gefunden

"Darüber hinaus zeige das Übernahmeangebot von Microsoft an Yahoo, dass die Fusionswelle - einer der Motoren der Rallye des vergangenen Jahres - weiter intakt ist. Microsoft signalisiere zugleich, dass die wegen dem Januar-Crash ausgebombten Aktienkurse jetzt unwiderstehliche Kaufgelegenheit bieten. Der DAX gewinnt 1,20% auf 7.052 Punkte. "

Wir werden sehen ob die Kaufgelegenheiten unwiderstehlich waren.  
-----------
Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (Samuel Coleridge)

04.02.08 14:34
1

688 Postings, 5184 Tage EnnaDie nächste Phase hat begonnen - Downgrades

Several financial stocks have been downgraded to sell at various brokerage firms.  They include Discover Financial (DFS), Capital One (COF), American Express (AXP), Wells Fargo (WFC), and Wachovia (WB).  

04.02.08 16:11

3656 Postings, 4844 Tage CasaubonWen ich mir die Indizes so ansehe,

waren die 16.00-uhr-Zahlen wohl nicht so gut.

Hat jemand die Zahlen?  

04.02.08 16:11

5531 Postings, 7470 Tage DerYetihatte ich was

verpasst oder wird einfach nur alles gut?
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

04.02.08 16:16
3

4620 Postings, 5095 Tage Nimbus2007Zahlen...

0,2 % schlechter als erwaret...dafür Vormonat 0,2 % raufrevidiert...ne Nullrunde.  

04.02.08 16:16
2

5531 Postings, 7470 Tage DerYetidie zahlen 1600 uhr sind es nicht

Veröffentlichung der Zahlen zu den US-amerikanischen Industrieaufträgen ("Factory Orders") für Dezember 2007


aktuell:

Die US-amerikanischen Industrieaufträge sind im Dezember um 2,3 % gestiegen. Erwartet wurde ein Anstieg im Bereich 2,0 bis 2,8 %. Im Vormonat waren die Industrieaufträge um 1,7 % gestiegen. Damit wurde der Vormonatswert von 1,5 % nach oben revidiert.


das geht so...sind eher die downgrades, die rausgekommen sind...
-----------
Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

04.02.08 17:45

8889 Postings, 5241 Tage petrussVielleicht das hier:

Microsoft ist nach Google um die Gunst von Yahoo ins Hintertreffen geraten 16.00 Uhr
Quelle: N-TV  

04.02.08 20:38

18637 Postings, 6759 Tage jungchennoch jemand hier?

versuch mal nen kleinen trade
LS1B95 kk,65
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

04.02.08 20:41
4

7765 Postings, 5393 Tage polo10Ich bleibe flat

gefällt mir nicht, wenn die Aisaten morgen schwächeln, dann gute N8.

Habe einen OTC-Wert gekauft, wobei ich mir geschworen hatte, NIE wieder was von dem Dreck zu kaufen, aber ich wurde schwach ...
-----------
2008 wird ein hartes Börsenjahr !

04.02.08 20:49
1

960 Postings, 4748 Tage EinszweidreiIch bin auch da ;)

CG29XN   KK 1,30

-----------
Wer gewinnen will, muss auch verlieren können.

04.02.08 21:01
2

1496 Postings, 5876 Tage Beasthunterrosenmontag

ein feiner tag ich muss ins bett
LS99B9
LS99B4
auch im rahmen..
helau und alaaf ...@all  

04.02.08 21:18
2

7983 Postings, 6265 Tage hotte39# 16 + # 17: Waren die 7.060 Punkte nachhaltig?

Scheinbar nicht. Ein kleiner Ausrutscher nach oben. Oder was meint Ihr?  

04.02.08 21:25
2

960 Postings, 4748 Tage Einszweidreiich denke,

es wird noch ein stück nach oben gehen.
Deswegen jetzt VK 1,43.

:)
-----------
Wer gewinnen will, muss auch verlieren können.

04.02.08 21:55
1

18637 Postings, 6759 Tage jungchenbla

raus aus LS1B95 zu ,67 (kk,65)
reicht fuer ne pizza, aber auch nicht mehr.
so ein zaeher mark... gaehn
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

04.02.08 21:58

18637 Postings, 6759 Tage jungchen't' nachreich

gute nacht
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

04.02.08 22:02

960 Postings, 4748 Tage Einszweidreiwas is das ??


Der dow kackt noch mal ab und der dax bleibt stehen ??
Klasse getaxe wieder.
Bleibe draußen.

Gut Nacht.
-----------
Wer gewinnen will, muss auch verlieren können.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben