578563 Was ist mit Fresenius los ?

Seite 9 von 11
neuester Beitrag: 10.03.10 18:19
eröffnet am: 11.03.09 10:40 von: frankkassel Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 10.03.10 18:19 von: T08i Leser gesamt: 55691
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11  

21.09.09 11:02

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...

fantast.ANTIZYKLER führt die Verliererliste im DAX mit an....jede Rolle KLOPAPIER hat mehr WERT!!!!!!!!!!!!!!!  

21.09.09 12:06

51 Postings, 3821 Tage hennKomm mal runter

Es stimmt das sich an dem Wert fundamental nichts geändert hat aber da der Markt heute dreht fällt auch Fresenius, daher habe ich Freitag verkauft. In diesem Markt bedeutet das einzelne Unternehmen garnichts, das Dax Vorzeichen bestimmt. Nun warte ich bis das ganze wieder runtergehämmert ist und steige dann wieder ein.   

21.09.09 18:09

76 Postings, 3826 Tage T08iJa mei...

...Die Aktie hat sich doch heute noch gut gefangen. OK - ist zwar net gut gelaufen wie Freitag VORMITTAG ^^ ...aber ok... wird schon noch.  

21.09.09 22:20

26 Postings, 4082 Tage schoreFresenius hat Aufholpotential

Ich bleibe bei Fresenius investiert, weil ich glaube, dass sich bald Kurse über 40€ einstellen werden. Die Gewinnaussichten sind gut (ca. 3€ für 2009) mit steigender Tendenz durch das Bevölkerungswachstum. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 15, also ein Kursziel von 45€ ist noch normal. Von der Analysten wird das weitgehend auch so gesehen. Außerdem glaube ich, dass Fresenius Vz gegenüber FMC noch aufholen dürfte. Im Chart-Vergleich eines Jahres hinkt Fresenius Vz der FMC etwa 20%hinterher:

 

 
Angehängte Grafik:
chart_year_freseniusmedicalcare.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_freseniusmedicalcare.png

22.09.09 09:56

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...

ist es nicht ein bestialisches SPIEL....wenn der DAX fällt (wie gestern)dann ist Fres. mit dem größten Minus mit vorn dran (und das als antizykl.Wert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)...geht es aber rasant nach oben, so wie heute,dann muß man das Plus bei Fres.mit der Lupe suche............lächerlichste 0,2% und der ganze andere gigant.astronom.DAX-Schrott macht wieder 3% und mehr!!!!
ES IST NUR NOCH ZUM KOTZEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich kann nur IMMER!!!!!!!! wieder sagen, Fres. RAUS AUS DEM DAX!!!!!!!!!!!  

22.09.09 09:59

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...Geldvernichtus

AB IN DEN PRIME-STANDARD....wo keiner dieses KURSVERLAUF-ELEND mehr sehen muß  

22.09.09 10:35

2408 Postings, 4210 Tage Zweiflerich kann dich verstehen

auch ich kann es oft kaum fassen, wie schlecht sich der Qualitätswert Fresenius im Vergleich zu anderen Werten entwickelt....doch ich bin felsenfest überzeugt, dass dieser Rückstand aufgeholt wird, egal wo die Märkte allgemein dann stehen.....spätestens bei den Q3 zahlen sollte deitliche bewegung reinkommen....nach unten hin kann nicht viel passieren denke ich....der Boden hat sich meiner meinung nach von 36 auf 38-39 heraufgeschoben....
im Prinzip kann ich auch nur raten, und das hier soll keine kauf oder verkaufsempfehlung sein...
aber meiner Meinung nach wird fresenius noch kommen...  

22.09.09 10:56

406 Postings, 3845 Tage Maya71Chart 22.09.09 10:54

23.09.09 08:47

25951 Postings, 6814 Tage Pichelsell

*WDH/CITIGROUP SENKT FRESENIUS-VORZÜGE AUF SELL (BUY) - ZIEL 36 (40) EUR
   -----------------------
   dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
   -----------------------
NNNN

[FRESENIUS SE,FRE,,578560,DE0005785604]
2009-09-23 06:59:43
1N|STD STB ANL ANS|GER|HTH|
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."
"Wenn man in der falschen Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen"

23.09.09 09:11

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...Geldvernichtus

ist TOT ............rette sich wer kann!!!!!!!!!  

23.09.09 09:15

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...Geldvernichtus

Bin mir sicher, jetzt geht es noch tiefer als 19?!!!!
Und jetzt fliegen sie endlich aus dem DAX!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

23.09.09 09:31

218 Postings, 4124 Tage HedgegierFresenius...Geldvernichtus

wer dachte....wann kommt denn bei F mal endlich ein Strong Sell, daß der Kurs das Gegenteil macht,bekommt wieder voll in die Fre.....................,dieser gigant.Kapitalvernichter gehört aus dem Börsengeschäft,bevor noch mehr Anleger bei diesem "Unternehmen" Haus und Hof verlieren!!!  

23.09.09 09:38

6427 Postings, 4069 Tage butzerlelaut Maxblue nun ein KGV von 12,2

in 2009 geschätzt, 2010 auf 10,30 und 2011 9,4.

Ist doch eigentlich nicht zu teuer?!?

Aber Pharmawerte bzw. Verwandte sind generell schwach, ob in Deutschland (habe auch noch Stada, Celesio) oder auch in den USA (Merck, Pfizer). Offenbar wird das alles links liegen gelassen.

Also, bei 32 Euro mische ich vielleicht mal mit...  

23.09.09 09:42
1

6427 Postings, 4069 Tage butzerle@hedgegier

.... da ist aber einer angefressen ;)  

23.09.09 09:49

218 Postings, 4124 Tage Hedgegier@butzerle

über 20? noch Finger weg!!!  

23.09.09 10:11
1

6427 Postings, 4069 Tage butzerlekenne ich

so ähnlich wie bei meinen anderen Aktien.

Kaum ist Fresenius mal über der 40, kommt der 10-20% Absturz.

Bei Stada ist es die 18, bei Celesio die 19 und bei Beiersdorf die 39.

Sollte man gleich danach zu shorten beginnen, wenn die Zahlen erreicht sind ;)  

23.09.09 11:28

51 Postings, 3821 Tage hennSeltsam

Wirklich sehr seltsam, gestern intraday noch gut geschlagen und heute wieder die rote laterne. Ich sage ja, wir sollten Arcandor übernehmen, das bringt die "Fantasie"  

23.09.09 13:47
1

2408 Postings, 4210 Tage Zweiflerda her weht der Wind....

23.09.2009 11:10Nackenschlag für Fresenius
Die Aktien des Dax-Konzerns Fresenius sind bei Analysten der Citigroup in Ungnade gefallen. Die zunehmende Konkurrenz in den USA in Sachen Blutverdünner dürfte sich bald in der Bilanz bemerkbar machen.
Die Citigroup hat offenbar ihre eigenen Schlussfolgerungen aus den Nachrichten der vergangenen Wochen zu Fresenius gezogen. Die im Dax notierten Fresenius-Vorzüge haben die Analysten der US-Bank von zuvor "kaufen" auf "verkaufen" abgestraft. Bei den Stammaktien gilt nun statt der Kaufempfehlung das Anlageurteil "halten". Die Fresenius-Aktien rutschen am Mittwoch prompt um rund drei Prozent unter den Vortagesschluss.

Fresenius Vz.
38.54-0.80-2.03%Konkurrenz für neue Tochter
Anlass für die Unruhe der Citigroup-Experten ist die neu erwachsene Konkurrenz in den USA für die Tochtergesellschaft APP Pharmaceuticals. Mit seinem wichtigem Umsatztreiber, dem Blutverdünner Heparin, hatte APP bislang eine Art Monopol-Stellung im US-Markt. Anfang September bereits hatte die US-Gesundheitsbehörde FDA aber die Zulassung von Heparin-Produkten auch durch den Konkurrenten Hospira erteilt.

Damit, so die Argumentation, sei in dem Bereich mit Umsatzrückgängen und einem sich "deutlich verschärfenden Margendruck" zu rechnen. Zudem relativere sich damit der Übernahmepreis für APP aus Sicht des deutschen Konzerns. Fresenius hatte APP im Juli 2008 für rund vier Milliarden Dollar übernommen.

80 Millionen Dollar Umsatz weniger?
Commerzbank-Analyst Daniel Wendorff hat den möglichen Umsatzeinbruch durch die Konkurrenz in den USA bereits beziffert: Den künftigen Marktanteil für APP im Heparin-Bereich sieht er nur noch bei 50 Prozent. Der Rückgang an Marktmacht bei gleichzeitig sinkenden Produktpreisen werde die Umsätze für APP mit Heparin von 240 Millionen Dollar in 2009 auf 162 Millionen Dollar im Folgejahr schrumpfen lassen. Dennoch behält die Commerzbank ihre Kaufempfehlung für die Fresenius-Vorzüge einstweilen bei.

Fresenius hatte konzernweit im zweiten Quartal einen Umsatzanstieg um 19 Prozent auf 2,03 Milliarden Euro und eine Steigerung des operativen Ergebnisses um elf Prozent auf 306 Millionen Euro gemeldet. Allerdings hatte das Unternehmen bereits im August bei der Vorstellung der Zahlen darauf hingewiesen, dass APP im Quartal "nicht ergebnisneutral" geblieben war. Einer der Gründe: Preisdruck bei etablierten Produkten.

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_381592  

23.09.09 20:11
1

165 Postings, 3806 Tage KerzenscheinKurs 40

Die Citigroup-Cowboys haben doch heute erreicht, was sie wollten: Schön Panik machen, um dann billig zu kaufen. Ich halte diese Aktie - die springt bald wieder über 40 - meine Meinung.

 

23.09.09 20:40
1

2408 Postings, 4210 Tage ZweiflerWas sind schon

80 Millionen weniger Umsatz?....Fresenius hat wenn ich mich nicht irre 30 Medikamente in der Pipeline....
Ausserdem wer sagt dass APP wirklich 50% Marktanteil von Heparin verliert?!...und selbst wenn...peanuts...
wie Kerzenschein schreibt.....bewuste Panikmache.....  

24.09.09 09:28
1

2408 Postings, 4210 Tage Zweiflerich habs geahnt.. :-)

24.09.09 09:33
1

165 Postings, 3806 Tage KerzenscheinSo was nennt man...

...Defensiv-Qualitäten. Klar ist Fresenius völlig unterbewertet und wird in den nächsten zwei Jahren noch für viel Freude sorgen. Aber für heute nicht zu früh jubeln, der Tag ist noch jung. Der Ifo-Index kommt nachher noch...  

24.09.09 09:35
1

298 Postings, 5375 Tage RuebezahlGoldman Sachs: Buy, KZ 48 EUR

http://www.finanznachrichten.de/...enius-auf-buy-ziel-48-euro-322.htm  

24.09.09 17:00

76 Postings, 3826 Tage T08iNet schlecht...

...obwohl fast alles rot - Fresenius deutl im grünen Bereich!  

24.09.09 20:44
2

165 Postings, 3806 Tage KerzenscheinNaja...

...stimmt schon, nicht schlecht: Aber das Hoch lag bei 39,72, bevor die Cowboys mit ihren Hausverkäufen kamen. Man soll eben den Tag nicht vor den Amis loben. ;-)  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11  
   Antwort einfügen - nach oben