578563 Was ist mit Fresenius los ?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 10.03.10 18:19
eröffnet am: 11.03.09 10:40 von: frankkassel Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 10.03.10 18:19 von: T08i Leser gesamt: 53866
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

11.03.09 10:40
4

28 Postings, 3934 Tage frankkassel578563 Was ist mit Fresenius los ?

Einen schönen guten Morgen,
wollte gern Fresenius als Langzeit - Invest kaufen aber im Moment ( was dort vor sich geht ) verstehe ich das nicht.
Das ist doch ein Top - Unternehmen .
Was passiert dort im Moment ? kann mir bitte jemand weiter helfen im Bezug Kaufen oder nicht Kaufen  !
Danke sehr und allen noch einen schönen Tag

FRANK  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
249 Postings ausgeblendet.

16.10.09 13:36

298 Postings, 5191 Tage Ruebezahl?

Wer hat denn da heute die 50.000 Stück ins Bid geballert?  

22.10.09 09:57

2408 Postings, 4026 Tage Zweiflerich denke

wenn die Märkte schwächeln, werden Papiere wie Fresenius und EON wieder stärker ins Visier der Anleger rücken...  

22.10.09 11:39
1

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlDas wäre schön

Aber heute sind wir, was den Verlust angeht, wieder Marketperformer. Das erträgt man echt nur mit ganz viel Geduld...  

27.10.09 14:22
1

298 Postings, 5191 Tage Ruebezahl40

Oh Gott, jetzt geht der Kampf mit der 40 EUR-Marke womöglich wieder von vorne los...  

28.10.09 09:28
1

2408 Postings, 4026 Tage Zweiflerdiese Aktie macht mich wahnsinnig

....hoffe die Zahlem machen dem trauerspiel ein Ende, oder schiessen sie endgültig in den Keller...

3.11.2009  Pressemeldung zum 9-Monatsabschluss  
9.11.2009  Veröffentlichung 9-Monatsabschluss  

30.10.09 15:49

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlFresenius VZ kaufen

30.10.2009
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Leslie Iltgen, Analystin vom Bankhaus Lampe, stuft die Vorzugsaktie von Fresenius (ISIN DE0005785638 / WKN 578563) unverändert mit "kaufen" ein.

Am kommenden Dienstag, den 03.11.2009, werde Fresenius SE die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen. Die Analystenschätzungen würden wie folgt lauten: Für Kabi erwarte man Umsätze in Höhe von 770 Mio. EUR. Noch gehe man bei Heparin nicht von einem nennenswerten Marktanteilsverlust in den USA aus (seit Eintritt von Hospira in den Heparinmarkt in den USA im September habe APP Monopolstellung verloren). Letzteres dürfte sich aber mit etwas Zeitverzug erst ab Q4/2009 und den nachfolgenden Quartalen bemerkbar machen. Man gehe davon aus, dass APP mittelfristig rund 25% Marktanteil verlieren werde.

Im Krankenhausgeschäft (Helios) erwarte man wieder solide Umsätze in Höhe von 598 Mio. EUR. Vamed habe im ersten Halbjahr von einem starken Projektgeschäft profitiert. Für das dritte Quartal rechne man mit Umsätzen in Höhe von 125 Mio. EUR.

Die FY-Guidance für den Konzern, die im Rahmen der Q2- Berichterstattung bestätigt worden sei, gehe von einem organischen Wachstum zwischen 6 bis 8% beziehungsweise einem Umsatzwachstum von über 10% aus, sowie von einem Nettoergebniszuwachs in Höhe von 10% (beides in konstanter Währung). Für das dritte Quartal gehe man von einem Umsatz in Höhe von 120 Mio. EUR aus. Man gehe ferner davon aus, dass im Rahmen der Q3- Berichterstattung die FY-Guidance bestätigt werde.

Bislang sei APP im Fokus der Anleger gewesen. Nach den Wahlen dürfte nun aber auch das Thema Privatisierung im deutschen Krankenhausmarkt verstärkt in den Blickpunkt geraten. Ob und in wie vielen Bieterverfahren Helios derzeit involviert sei, sei bislang jedoch nicht kommuniziert worden, doch die Analysten würden in den kommenden Monaten mit mindestens einer Krankenhausübernahme rechnen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe bewerten die Vorzugsaktie von Fresenius weiterhin mit dem Rating "kaufen". Das Kursziel sehe man unverändert bei 45,50 EUR. (Analyse vom 30.10.2009)

http://www.aktiencheck.de/artikel/analysen-DAX%20100-1983831.html  

02.11.09 16:50

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlFresenius "buy"

Paris (aktiencheck.de AG) - Rodolphe Besserve, Analyst der Société Générale, stuft das Rating für die Aktie von Fresenius (ISIN DE0005785604/ WKN 578560) von "hold" auf "buy" herauf.

Die Fresenius-Aktie habe sich noch nicht vollständig von der APP Pharma-Übernahme vor über einem Jahr erholt. Nachdem seit August sechs Nachahmerprodukte die Marktzulassung erhalten hätten, dürfte das Management bei Bekanntgabe der Quartalszahlen am 3. November allerdings mehr Einblick in die laufenden Aktivitäten von APP Pharma gewähren. Bei der Société Générale sei man zudem der Auffassung, dass Fresenius die Gesamtjahresvorgaben nach oben korrigieren könnte.

Die Prognosen der Société Générale seien geringfügig revidiert worden, was in erster Linie auf die Berücksichtigung von Wechselkurseffekten zurückzuführen sei. So erwarte man nun für das laufende Geschäftsjahr ein EPS von 3,18 EUR (bisher: 3,32 EUR), auf dieser Basis errechne sich ein KGV von 10,7. Für die Jahre 2010 und 2011 seien die EPS-Prognosen von 4,17 EUR auf 4,10 EUR bzw. von 4,98 EUR auf 4,89 EUR reduziert worden. Das Kursziel werde hingegen von 38,00 EUR auf 44,00 EUR erhöht.

Die Analysten der Société Générale vergeben für den Anteilschein von Fresenius das Rating "buy". (Analyse vom 02.11.09) (02.11.2009/ac/a/d)

http://nachrichten.boerse.de/...s_buy/eae8f9c0&page=&segment=  

02.11.09 16:53

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlCommerzbank belässt Fresenius auf 'Add' - Ziel 45

Die Commerzbank hat Fresenius vor Quartalszahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 45,00 Euro belassen. Der Gesundheitskonzern dürfte von seiner diversifizierten Struktur profitiert haben, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Montag. Die positive Entwicklung bei Fresenius Medical Care sollte von Währungseffekten verzerrt worden sein. Fraglich sei, ob es bei Kabi erste Anzeichen des bald zunehmenden Wettbewerbs für Heparin gebe. Positiv überraschen könnte die Entwicklung beim Klinikbetreiber Helios.

AFA0065 2009-11-02/14:00

http://www.finanznachrichten.de/...enius-auf-add-ziel-45-euro-322.htm  

03.11.09 09:23

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlZahlen sind gut, könnte ein Fresenius-Tag werden!

03.11.09 13:37

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlFRESENIUS AG - Käufer mit Paukenschlag zurück

Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst | 11:13 | Copyright BörseGo AG 2000-2009
Fresenius SE Vorzugsaktien - WKN: 578563 - ISIN: DE0005785638

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 40,78 Euro

Rückblick: Mit einem Kursgewinn von über 3,50% setzen sich die Aktien von Fresenius heute an die Spitze der Gewinner im Dax und zeigen damit relative Stärke. Aber nicht nur das. Mit dem heutigen Kursgewinn gelingt es den Bullen, die seit Mitte Oktober laufende Flaggenkonsolidierung nach oben zu durchbrechen und so kurzfristig für ein neues Kaufsignal zu sorgen.

Damit kann sich die Aktie oberhalb des Unterstützungsniveaus zwischen 39,15 Euro und 38,52 Euro stabilisieren, wo mit der exp. GDL 200 und der Aufwärtstrendlinie zwei mittelfristig wichtige Entscheidungsmarken liegen. Oberhalb dieser ist die Aktie auch mit Blick auf das übergeordnete Chartbild bullisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in Fresenius VZ sind zurück und mit diesen kann nun eine neue Kaufwelle bis in den Bereich von 45,00 Euro starten. Ein möglichst zügiger Ausbruch über 41,15 Euro würde dies zusätzliche bestätigen und die Gefahr einer Konsolidierungsausdehnung deutlich reduzieren.

Kritisch, auch mit Blick auf die mittelfristige Entwicklung wäre jetzt ein Abtauchen des Kurses unter 38,50 Euro. Dies sollte eine Stopplosslawine auslösen, mit der weitere Abgaben bis auf 35,75 Euro folgen dürften.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...eck-Fresenius,a1929411.html  

03.11.09 17:11

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlUnd es wurde ein Fresenius-Tag... :)

10.11.09 10:19

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlMann, fühl ich mich einsam hier...

Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem hier Musik reinkommt... Zweifler, bist Du jetzt auch raus?  

10.11.09 10:34

16 Postings, 3700 Tage deraktionatorGlaube die Zweifler ärgern sich jetzt,

dass sie zu früh verkauft haben...

Die Aktie wird uns sicherlich noch viel Freude bereiten. Scheint ja kein Ende der Rally in Sicht zu sein!

 

10.11.09 13:19

2408 Postings, 4026 Tage Zweiflergrüsse euch..

bin gestern raus....ja ja ich weiss....Gewinne laufen lassen....aber ich fands an der zeit und bin mit dem + sehr zufrieden....da auch meine CRE endlich anspringt und ich aucg bei der IVG unter 6 Euro rein bin bin ich momentan sehr entspannt und wünsche allen die bei Fresenius weiter dabei bleiben alles gute und einen möglichst gut getimten ausstieg

lg  

10.11.09 14:44

298 Postings, 5191 Tage Ruebezahl@Zweifler

Danke Dir. Nach dem rasanten Anstieg kann man das auch ohne schlechtes Gewissen machen. Dir auch weiterhin alles Gute & vielleicht sieht man sich hier ja doch noch mal wieder.

Aktionator, dann halten wir hier jetzt die Stellung.  

10.11.09 17:53

789 Postings, 6139 Tage Feedbackseit 40

euro dabei und so wirds bleiben. rein raus ist bei anderen sachen ganz schön ;-) aber fresenius seh ich als langfristinvestment. umso älter ich werde umso besser gefällt mir die aktie *g*

take care

feedback  

11.11.09 11:38

248 Postings, 3939 Tage jojocastOptionschein oder Turbo im long szenario?

Hallo,

Ich wuerde gerne in Fr VZ einsteigen, bin mir aber nicht sicher mit welchen Produkt (aktie unattraktiv, da ich nur wenig einsetzen kann)

Wenn Ihr die Wahl haettet zwischen OS und Turbo (im Long), was wuerdet Ihr waehlen?

Turbo hat den Vorteil in Zeitverlauf nicht so viel zu verlieren, ausserdem sind sie open end - allerdings ist der Hebel nicht so gross, und natuerlich das KO risiko.

Optionscheine bieten wesentlich hoehrere Hebel (Omega), und haben kein KO risiko, verlieren aber im Zeitverlauf ueberproportional an wert.

Was sind eure Erfahrungen?

 

11.11.09 12:12

298 Postings, 5191 Tage RuebezahlOS/Turbo

Sorry, ich kann Dir da nicht den richtigen Tipp geben.

Bin eben zu 44,96 raus. Schätze die 45,- EUR als ne härtere Nuss ein und warte jetzt an der Seitenlinie auf einen Rücksetzer. Bin also nicht aus der Welt ;-)  

11.11.09 16:14

11 Postings, 3762 Tage moneyfarmerLoooooooS!

bin seit 38,.. drin und bin schon am überlegen ob ich mal ein paar sachne mit stop loss absichere...

ich seh grad dne kurs bei 44,98 ....grml kann man denn nich ma die scheiß 4 durchbrechen!

naja wird schon, sehe langfristig und mittelfristig auch noch potenzial bis zu einem raum zwischen 50 und 60 Euro

aufjeden fall gut aufgestellt das utnernehmen  

18.11.09 11:57

16 Postings, 3700 Tage deraktionatorDa geht was!

Keine grossen Widerstände mehr in Sicht, das sieht nach satten Gewinnen aus. :)

 

22.12.09 10:17

25951 Postings, 6630 Tage PichelHändler verweisen auf eine Klage von Eli Lilly

DJ: MARKT/Fresenius geben nach
Fresenius geben nach. Händler verweisen auf eine Klage von Eli Lilly, weil
Fresenius 2013 ein Generikum auf ein  Krebsmedikament herausbringen wolle. "Das
ist Kräftemessen", meint ein Händler. Da es um 2013 gehen, sei der Kursabschlag
bei Fresenius vermutlich nicht nachhaltig. Kurs minus 1,1% auf 48,36 EUR.
Unterstützung um 47,80 EUR erwartet. Fresenius war für eine Stellungnahme nicht
unmittelbar erreichbar.

  DJG/hru/gei

 (END) Dow Jones Newswires

 December 22, 2009 04:10 ET (09:10 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
?Bbêrû,ã@R6ºE
-----------
"Kurzfristig helfen Schulden. Langfristig gehen wir alle tot"
John Maynard Keynes (Brit. Wirtschaftswissenschaftler, 1883-1946)

22.12.09 10:18

41 Postings, 5402 Tage HannyHabs doch gesagt

Hallo Zusammen,

nach meinem Posting mitte September hat sich exakt das bewahrheitet was ich euch gesagt habe: die Aktie wird bis 45-50 Euro ausbrechen, nachdem alle am Zweifeln waren. Die Aktie war seit diesem Tag niemals unter meiner "Empfehlung".
http://www.ariva.de/...st_mit_Fresenius_los_t370500?page=7#jumppos188
Jetzt haben meine Calls weit über 200% gebracht und ich bin jetzt erst mal wieder zum Teil raus und Gewinne gesichert. Ich erwarte einen kleinen Rückschlag bis mitte Januar dann wird es aber wieder weiter gehen.
Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit - meiner Meinung nach -  einem der Besten Unternehmen im Dax!

Grüße,
Hanny  

13.01.10 16:01

1324 Postings, 4238 Tage hadykam 15.09. schrieb ich eine Boardmail mit dem Inhal

Guten Morgen :)

Hast du in Fresenius investiert ?

Weil Charttechnisch dürfte ich doch in einigen Monaten die 40-45 Euro sehen.

Siehst du das genauso?

Grüße

Michael :)




Nun, ich erhielt die Antwort:

=> sehe ich nicht so.

Daraufhin hab ich nicht investiert..

Tja.. Hätte ich in diesem Sinne auf mich gehört.
-----------
Schöne Grüße aus Düsseldorf
-Heimatstadt von Henkel-

14.01.10 14:07

16 Postings, 3700 Tage deraktionatorFresenius rult

Das ist das allgemeine Problem in Internet-Foren, dass oft Leute ohne Plan schreiben. Ich wurde erst durch den ganzen Hass-Spam auf die Aktie aufmerksam. Siehe Sunshine und funstock. Diese User haben ununterbrochen Fresenius schlecht geredet, dass man den Eindruck hatte diese penetranten Menschen sind "short" gegangen oder haben zu früh verkauft.

Vertraue am besten auf dein eigenes Gefühl und deinen eigenen Verstand. Alleine die demographische Situation in Europa spricht für Firmen wie Fresenius.

 

 

10.03.10 18:19

76 Postings, 3642 Tage T08iOb wir...

...die 55€ die WOche sehen werden ^^???  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben