515710/ Dr. Hönle

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.05.01 20:54
eröffnet am: 04.05.01 23:44 von: flexo Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 05.05.01 20:54 von: flexo Leser gesamt: 160
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.05.01 23:44

3862 Postings, 6921 Tage flexo515710/ Dr. Hönle

Am Montag hatte das ZDF Börsenmagazin "Wiso - Weshalb - Warum" ein Haar in der Suppe gefunden - das hat den Kurs immerhin erheblich für rund 7 minuten beeinflußt. Ich bin raus und will wieder rein, oder hat der doc eine Leiche im Keller?  

05.05.01 12:48

3862 Postings, 6921 Tage flexogut-buy

hattest du den Sturz am Montag gar nicht mitbekommen?  

05.05.01 16:34

1952 Postings, 7009 Tage gut-buyhierzu mein posting vom 2.5.01 im ariva-board,

nachdem ich bereits am 1.5.2001 von herrn weinert auf meine anfrage
eine email erhalten habe.
ich hatte sofort ein kauflimit von 9,10 xetra rein, aber das war nix.

also hier mein posting:



Dr.Hönle -- Richtigstellung Email von Dr.Hönle  gut-buy  02.05.01 07:55    
 
Stellungnahme zur WISO Sendung vom 30.04.2001

Planegg/München, 01.05.2001

In der WISO Sendung vom 30.04.2001 erschien ein Beitrag über die Dr. Hönle
AG als Unternehmen am Neuen Markt. In diesem Beitrag wurde fälschlicherweise
der Eindruck erweckt, die Dr. Hönle AG habe Medizinprodukte mit der
Typenbezeichnung Dermalight Ringo bzw. Dermalight ultrA 1 vertrieben, die
die gesetzlichen Zertifizierungsvorraussetzungen nicht erfüllen würden.

Diese Darstellung in der WISO Sendung entspricht in mehrfacher Hinsicht
nicht den Tatsachen. Die Dr. Hönle AG vertreibt bzw. produziert die oben
genannten Medizinprodukte nicht. Die in der WISO Sendung angesprochenen
Produkte werden vielmehr durch die Dr. K. Hönle Medizintechnik GmbH von
Drittherstellern bezogen und vertrieben. Die Dr. Hönle AG ist weder an der
Dr. K. Hönle Medizintechnik GmbH noch an den Drittherstellern der
betreffenden Produkte beteiligt.

Die Dr. Hönle AG ist nahezu ausschließlich im Bereich der industriellen
UV-Technologie tätig, wozu im wesentlichen die Herstellung von Geräten für
die Aushärtung von Klebstoffen, Farben und Lacken gehört. Die Dr. Hönle AG
ist darüber hinaus von der TÜV Produktservice GmbH München nach EN ISO 9001
07.94 und EN 46001 08.96 zertifiziert und stellt als solche in geringem
Umfang Medizinprodukte her, die die gesetzlichen Erfordernisse erfüllen. Bei
diesen Medizinprodukten handelt es sich jedoch nicht um die in der WISO
Sendung erwähnten Geräte Dermalight Ringo bzw. Dermalight ultrA 1.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Hönle AG
UV Technology
Peter Weinert
Investor Relations Manager
Fraunhoferstraße 5
82152 Planegg/München
Tel.: +49 (0) 89 85 608 - 173
Fax: +49 (0) 89 85 608 - 148
 Listen-Filter: Neuer Markt  

 




 

05.05.01 20:54

3862 Postings, 6921 Tage flexoSuper

hatte mich schon gewundert das du dich gar nicht dazu geäußert hast, hab ich dann wohl übersehen. Dann ist ja alles klar beim Doc!

Danke nochmals  

   Antwort einfügen - nach oben