+++ 400% - Chance mit China-Explorer ! +++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.09.05 21:02
eröffnet am: 08.09.05 10:58 von: amaro Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 09.09.05 21:02 von: xpfuture Leser gesamt: 645
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.09.05 10:58

163 Postings, 5727 Tage amaro+++ 400% - Chance mit China-Explorer ! +++

400%-Chance mit China-Explorer - Sonderausgabe vom 08.09.2005



Kurs-Potenzial:
400%
Letzter Kurs:
0,59 Euro
12-Monats-Kursziel:
2,80 Euro


East Delta Resources: Ein KGV von 2 (!) lockt
Wer sich zu äußerst günstigen Konditionen an einem aussichtsreichen Minenwert im Boommarkt China investieren will, findet in der Aktie des Unternehmens East Delta Resources (WKN: A0CA8G) einen äußerst attraktiv bewerteten Anteilsschein. Die Megatrends China und Rohstoffe summieren sich nämlich in der Aktie des kanadischen Explorers. Das Unternehmen sucht und fördert im Reich der Mitte Bodenschätze, vor allem Gold und Nickel. Dabei kooperiert man mit chinesischen Partnern, um die Minen und Explorationsgebiete auszubeuten. An den gegründeten Joint Ventures beteiligt sich East Delta als Mehrheitsinvestor und managt die Projekte eigenverantwortlich.

Der chinesische Rohstoffmarkt boomt. Das Reich der Mitte mit seiner konjunkturellen Expansion ist ein Rohstofffresser, der ständige Nachfrage bringt. Die Nachfrage nach Gold soll in China bis 2010 um 45 Prozent steigen . Und Chinas Industrialisierung steht erst am Anfang: Goldman Sachs rechnet mit einer anhaltend hohen Nachfrage im Reich der Mitte, weil der Urbanisierungsprozess dort in den nächsten Jahren im Landesinneren in seine zweite Phase treten wird. Lebten 2003 noch knapp 500 Mio. Chinesen in Städten, sollen es 2025 bereits über 900 Mio. sein. Angesichts dieser gigantischen Transformation ist China inzwischen zum größten Metallkonsumenten der Welt aufgestiegen und hat den weltweiten Bedarf an Rohstoffen um 70 Prozent erhöht.

Da der chinesische Minensektor noch in den Kinderschuhen steckt, viele potenzielle Vorkommen noch unentdeckt oder nicht erschlossen sind und ein permanenter Kapitalmangel herrscht, sind bei den chinesischen Behörden ausländische Investoren willkommen und die Preise günstig. Für East Delta und seine Aktionäre bietet sich hiermit eine große Chance: Mit acht viel versprechenden Projekten will das Unternehmen in den kommenden drei Jahren die Produktion von Gold und Nickel aufnehmen und damit den Umsatz und Gewinn des Unternehmens zum Explodieren bringen! Die Voraussetzungen dafür sind ideal dank exzellenter Kontakte des Managements ins Reich der Mitte.

Einer konservativen Prognoserechnung zufolge soll der Gewinn je Aktie von 2006 bei 4 Cent auf 15 Cent steigen - damit wäre die Aktie nicht einmal mit einem KGV von 4 bewertet. Die nachgewiesenen Reserven sollen im Wert je Aktie von 3,86 Dollar - bereits dann das Siebenfache des aktuellen Kurses (!) - auf 12,14 Dollar steigen. Noch deutlicher wird die Unterbewertung, wenn man etwas mehr Optimismus in die Rechnung einfließen lässt. Dann stünde 2008 ein Gewinn von 30 Cent je Aktie in den Büchern - ein KGV von gerade einmal 2. Die bestätigten Goldreserven je Aktie lägen dann bei 12,86 Dollar.

Das wichtigste und derzeit auch erfolgversprechendste Projekt ist das Bake-Projekt in der chinesischen Provinz Guizhou, an der die 100-prozentige EDLT-Tochter Amingo Resources 70 Prozent hält und eine Option auf den Erwerb weiterer 14 Prozent der Anteile hat. Die restlichen Anteile liegen bei den chinesischen Partnern des Unternehmens. Das Areal erstreckt sich auf 72 Quadratkilometern und ist in mehrere Zonen unterteilt. In der Region werden mindestens eine Million Unzen Gold vermutet - ein Marktwert von aktuell fast 440 Millionen Dollar. Weitere Projekte sind in der Entwicklungs- bzw. Akquisitionsphase.

Die Aktie ist auf dem aktuellen Kursniveau ein klarer Kauf. Die hohen und weiter steigenden Rohstoffpreise machen das Umfeld für Unternehmen wie Investoren äußerst interessant. Das Unternehmen steht in den Jahren bis 2008 vor einem signifikanten Wachstumsschub, denn East Delta hat solide Voraussetzungen für ein rasantes Wachstum seines Geschäfts geschaffen: Mit einem angesehenen und schlanken Managementteam sowie wichtigen Kontakten in China wurden Joint Ventures gebildet, lukrative Explorationsgebiete gesichert und die erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit East Delta Resources können Anleger somit an einem Unternehmen partizipieren, das in einem absoluten Wachstumssegment tätig und bereit ist, durch Akquisition neuer Minen in die nächste Phase der Unternehmensentwicklung einzutreten. Der derzeit günstige Aktienpreis macht ein Investment daher sehr reizvoll, es winken extrem hohe Kursgewinne. Aus den genannten Gründen empfiehlt INVEST INSIDE die Aktie mit Kurspotenzial von bis zu 400% auf Jahressicht zum Kauf.

East Delta Resources
Frankfurt: WKN A0CA8G
New York: EDLT

Ausgabe abrufen  

08.09.05 11:03

116 Postings, 5604 Tage MarianneWahnsinn - KGV 2 (!)

Das wird eine Rakete !  

09.09.05 21:02

2390 Postings, 6161 Tage xpfutureTypisches Analsytengeschwafel

Mal genau durchlesen:

Dann stünde 2008 ein Gewinn von 30 Cent je Aktie in den Büchern - ein KGV von gerade einmal 2.

Diese Schätzungen - total absurd - Wenn sich der Gewinn bis 2008 mehr als ver 7-facht, hätte wohl so ziemlich jedes Unternehmen ein KGV von 2.

Das heißt bei einem derzeitigem Gewinn von 4 Cent wäre das bei derzeitigen Kurs ein KGV von über 20 - da sieht´s doch gleich nicht mehr so billig aus.

Weiters wenn ich mir den Kursverlauf ansehe, wollen einige ihre Akiten loswerden solange sich der Kurs noch oben hält.

xpfuture

 

   Antwort einfügen - nach oben