3. Weltkrieg voraus?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.04.18 08:21
eröffnet am: 11.04.18 07:11 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 11.04.18 08:21 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 735
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

11.04.18 07:11
2

43467 Postings, 4541 Tage Rubensrembrandt3. Weltkrieg voraus?

Es wird wieder einmal deutlich, wer die eigentlichen Versager sind. Politiker und Medien
erwecken immer wieder den Eindruck, dass die Bevölkerung zu dumm ist, die eigentlichen
Zusammenhänge zu verstehen. Dabei sind sie es, die zu unsinnigen Kriegen trommeln.
Das war bereits in der Vergangenheit so und ist es jetzt auch wieder. Der angebliche
Giftgas-Einsatz von Assad ist völlig unglaubwürdig.

https://www.rubikon.news/artikel/trommeln-fur-den-krieg

In diesem seltsamen Krieg, in dem von den Saudis finanzierte Kopfabschneider-Dschihadisten israelische Luftunterstützung und militärische ?Berater? aus Großbritannien und den USA an die Seite gestellt bekommen, attackiert die Syrische Armee angeblich immer dann militärisch völlig unbegründet Kinder mit chemischen Waffen, wenn sie kurz davor ist, eine wichtige Enklave der Dschihadisten zu einzunehmen ? und zwar im allerletzten Moment, wenn der Sieg zum Greifen nah ist.  

11.04.18 07:53

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtMögl. Luftangriffe innerhalb der nächsten 72 Std.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...rat-durch-15536383.html

Der Westen und Russland blockieren sich nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff von Douma im UN-Sicherheitsrat gegenseitig. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit warnte vor möglichen Luftangriffen innerhalb der nächsten 72 Stunden.

 

11.04.18 08:21

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtUSA müssen sich beeilen

Denn bald könnte sich herausstellen, dass die angeblichen Nachrichten - nicht zum ersten
Mal - Fake News sind. Bei einem rechtzeitigen massiven Bombardement könnte vorher
alles in Schutt und Asche gelegt werden, sodass sich niemand mehr für die vorherigen
ursprünglichen Nachrichten interessiert.  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch