Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 19.05.19 12:15
eröffnet am: 23.03.16 09:44 von: ena1 Anzahl Beiträge: 1018
neuester Beitrag: 19.05.19 12:15 von: money crash Leser gesamt: 85738
davon Heute: 241
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   

23.03.16 09:44
4

3 Postings, 4850 Tage ena1Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
992 Postings ausgeblendet.

12.05.19 13:37

191 Postings, 55 Tage Roothomnoch ein paar offene Punkte

Meine Aussage zum KP durch C. stammte von hier:

"Einschließlich Verbindlichkeiten lag der Unternehmenswert damals bei einer Milliarde Euro, Centerbridge zahlte rund 400 Millionen. "

https://m.manager-magazin.de/unternehmen/energie/...ck-a-1261981.html

Zu den Sicherheiten der Banken:

Der 950 Mio Kredit besteht zu 825 Mio aus Avalen. Soweit die ueberhaupt valutieren, erledigen sie sich, wenn die Projekte fertig sind, womit dann auch die Sicherheiten sukzessive frei werden. Darum haben die Banken grosses Interesse an der Fortfuehrung und wenn die kommt auch nur ein begrenztes Risiko. Der Teil, der auf Gewaehrleistungs-Bürgschaften entfällt, ist oft bar unterlegt.

Dieses Thema laesst sich auf der Ebene der Senvion GmbH gut regeln. Wer das op. Geschaeft dann betreibt, wird den Banken egal sein.

Damit steigen die Anleihe-Fonds auf zum wichtigsten Glaeubiger mit rd. 400 Mio Forderungen auf Ebene der Senvion Holding,  welche Alleineigentuemerin der Senvion GmbH ist. Deren Einzelabschluss ist nicht oeffentlich, daher kann man nur mutmassen. Als Holding wird sie aber eher schlank aufgestellt sein. Links der Anteil an der Senvion GmbH, rechts die Anleihe. Ziemlich ueberschaubar, denke ich. Und ideal fuer einen debt-to-equity-swap.

Wenn sich dann C. hier noch mit z.B. 100 Mio einkauft, kann der Massekredit abgeloest werden und alles ist gut. Warum man da noch weitere Umwege gehen, sich Haftungen aussetzen und Altaktionaere am kuenftigen Gewinn beteiligen soll, erschliesst sich mir nicht...  

12.05.19 23:12

102 Postings, 85 Tage setb2609anleihe gläubiger

funktioniert wenn die hedgefunds 100% der anleihen haben - haben sie die - was passiert wenn nicht ?  

12.05.19 23:14

102 Postings, 85 Tage setb2609sprich bspw

warum notiert die Anleihe dann bei 30% ?  

12.05.19 23:39

191 Postings, 55 Tage Roothom100%

haben die Fonds sicher nicht. Das ist natuerlich verkuerzt dargestellt. Macht aber vom Prinzip her keinen Unterschied. Dann gibt es spaeter eben ein paar neue Gesellschafter mehr. Oder die Fonds kaufen die anderen raus, wenn der Plan im Grundsatz steht.

Die 30% zeigen aber deutlich, welchen Wert man fuer Senvion aus Sicht von Investoren noch unterstellt. Ein moeglicher Schuldenschnitt ist eingepreist.

Und selbst wenn die Glaeubiger das Unternehmen komplett bekommen, ist das ja immer noch keine Garantie dafuer, dass man seine Investition zurueck bekommt. Das hat bei C. ja auch nicht geklappt. Dann haben die immer noch das unternehmerische Risiko.  

13.05.19 00:11

102 Postings, 85 Tage setb2609nun gut

würde bedeuten - wenn man dabei sein will - dann kauft man die Anleihe und ist zu einer Marketcap von 120mio später an einem schuldenfreien Laden beteiligt ? (gut ggf noch Bewässerung von 20% durch die Ablösung der 100 Mio massekredit von c)  

13.05.19 00:14

102 Postings, 85 Tage setb2609im unterschied

zu einer Aktie dürfte es bei so einer Konstruktion ja keinen Squeeze put geben- ist das nicht hinderlich wenn man eine bunte gesellschafterei da am Start hat ?  

13.05.19 00:46
1

191 Postings, 55 Tage Roothomnicht unbedingt...

also grundsaetzlich hat man mit der Anleihe weit bessere Aussichten, sein Investment wieder zurueck zu bekommen. Aber sicher ist das dennoch nicht, wie der Kurs zeigt.

Zudem duerfte es schwer sein, noch guenstig an die Anleihe zu kommen, zumal die Mindeststueckelung anfangs 100k war. Darueber dann in 1.000-er Schritten. Unklar ist mir, ob das jetzt im Zweitmarkt auch noch gilt. Offenbar gibt es aber auch kaum Handel.

Und es ist nicht sicher, dass man alles und auch noch schuldenfrei bekommt. Das Szenario ist schon so eine Art "better case", weil unterstellt wurde, dass das op. Geschaeft kuenftig rentabel ist und die bisherigen op. Verbindlichkeiten durch Vermoegen bzw. Forderungen gedeckt sind. Sicher ist das aber auch nicht, weil keine aktuellen Zahlen veroeffentlicht werden und unklar ist, wie es genau um die Projekte und Auftraege steht.

Und es koennte auch immer noch auf die Abwicklung oder einzelne asset deals hinauslaufen, falls ein Plan fuer das gesamte Geschaeft nicht gelingt. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber auch nicht auszuschliessen.

Auch die Anleihe ist riskant, wenn auch dort zumindest eine realistische Chance auf Erfolg besteht. Bei der Aktie hingegen ist es reine Zockerei.

 

13.05.19 11:32

2188 Postings, 461 Tage rallezocktmoinmoin

so wie von der LdR vorher gesat wurde ist der kurs nach unten durchgebrochen und läuft rasant richtung 50 cent  

13.05.19 12:19

44 Postings, 646 Tage Mario1978050cent

Was dann? Steigt er wieder rasant hoch weil wieder viele Spekulieren?  

13.05.19 12:42

3 Postings, 16 Tage Gut_Angelegt_Liebe Grüsse an die "Ehemaligen"

Lasst das Zocken mal ein paar Tage ruhen.
Ich habe am Wochenende mein Segelboot von Porto Corallo nach Palermo versetzt und gestern Abend einen kühlen Sundowner getrunken. Ich habe ja viel Zeit.
Es wird auch ein Leben nach Senvion geben, welches sehr angenehm sein kann. In der realen Welt, nicht am PC. Grüße in den Norden, wo das Wetter sicher auch in den Garten oder in die Natur lockt.  

13.05.19 16:50
1

1265 Postings, 740 Tage Finanzm3344WoW

ich kann nur hoffen, dass es noch mal auf 0,50 oder noch weiter runter geht, damit ich mich eindecken kann, dann 2 Jahre liegen lassen und dann für 7,- verkaufen

man will ja nicht gleich gierig sein ;-)

 

13.05.19 18:34

191 Postings, 55 Tage RoothomKlar...

Insolvenzverfahren werden voellig ueberbewertet...  

14.05.19 18:03

21 Postings, 96 Tage snowfruites gibt...

noch ein anderes Problem, weshalb wohl in Deutschland keine Windräder mehr aufgestellt werden. Das wird möglicherweise überall so kommen:

https://www.youtube.com/watch?v=MJ8dwPVLy94

ab 1:24:10  

14.05.19 21:09

44 Postings, 31 Tage Dominator1000Es tut

sich was. Hab weiter zugekauft.
Hop oder top.
Ich Tippe auf top.
 

14.05.19 21:18

44 Postings, 31 Tage Dominator1000Bestand

aktuell bei mir knapp 51K.
Wenns daneben geht, abschreiben.
RISIKO.
Wir werden es bald sehen.

 

14.05.19 23:00

44 Postings, 646 Tage Mario19780Dominator1000

Wie kommst Du darauf, das auch was tut, was schon wäre. Nur weil der Kurs Mal stieg?  

15.05.19 10:36

44 Postings, 646 Tage Mario19780Plus 12

Also es scheint doch noch Kaufinteressenten zu geben.  

15.05.19 11:07

1265 Postings, 740 Tage Finanzm3344Nachfrage steigt

@snowfruit so ein Quatsch, dass in Deutschland keine Windräder mehr aufgestellt werden sollen? Wo hast du den Müll den gelesen???

Mal abgesehen davon, Senvion's Windräder werden in die ganze Welt verkauft und die Nachfrage steigt



 

15.05.19 13:36

1044 Postings, 677 Tage Bullish_HopeFinanzmanager

Gestern im Print KSTA -hier auch Online.
Erneuerbare Energien auf neuem Höchststand-der Bau /-das Aufstellen von neuen Windrädern allersdings rückläufig.
Bezieht sich ausdrücklich nur auf Deutschland; wie hoch der (Auftrags)-Anteil von Senvion in D ist müßste man recherchieren.

https://www.ksta.de/wirtschaft/...ien-mit-neuem-hoechstwert--32530932

 

16.05.19 09:28

1265 Postings, 740 Tage Finanzm3344Windprojekte Nachfrage bleibt

ich denke noch gibt es kaum Alternativen für "erneuerbare Energie" also werden Windprojekte weiter zulegen, was die vollen Auftragsbücher bei Senvion für weltweite Projekte unterstreichen  

16.05.19 09:34

1265 Postings, 740 Tage Finanzm3344IG Metall macht Druck

jetzt macht die IG Metall Druck auf die Landesregierungen der Bundesländer, um die Mitarbeiter zu retten von Senvion und natürlich von den Zulieferern, welchen auch die Insolvenz droht

Würde mich nicht wundern, wenn Centerbridge's Strategie dahinter steckt

https://www.kn-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/...nvion-keine-Chance

 

16.05.19 21:56

44 Postings, 31 Tage Dominator1000@Roothom

Sag mal du Dummschwätzer.Nicht investiert und hälst in den Foren Nonsens Vorträge. Ich glaub,dass du nicht so ganz in Ordnung bist.
Kleines Bsp. Für wen willst du Klarheit.???
Was sollen deine Beiträge???

Schneller, als manch einem hier lieb ist.." Also mir waer es am liebsten, wenn da jetzt gleich oder morgen frueh Klarheit herrschen würde. So muss man sich weiter gedulden, was sehr schwerfällt. Vor allem sicher den Mitarbeitern. Allerdings sind die Probleme sehr komplex. Daher denke ich, dass man die Fristen wird ausnutzen müssen. Auch bei Görg kann man nicht zaubern.

IPO/ROUNDUP: Senvion-Eigentümer nehmen bei Börsengang weniger ein als erhofft | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...rhofft#neuster_beitrag  

16.05.19 22:22

191 Postings, 55 Tage RoothomDanke fuer die Blumen!

"Für wen willst du Klarheit?"

Für alle Beteiligten. Dann wär die Unsicherheit weg. Blöd natürlich für alle Zocker, die versuchen, auf Kosten anderer noch Profit herauszuschlagen. Für Langfristinvestoren wie Dich wär das doch aber perfekt. Dann könnte jeder den Wert der Aktie erkennen und entsprechend agieren. Warum also bist Du so gereizt?

"Was sollen deine Beiträge?"

Auf die Sachlage hinweisen. Alle wesentlichen Töchter von Senvion sind in vorläufigen Insolvenzverfahren - oder willst Du das abstreiten?

"Nonsens Vorträge"

Bring doch mal sachliche Gegenargumente - oder hast Du keine?
 

16.05.19 22:49

191 Postings, 55 Tage RoothomVersteht das jemand?

"Dominator1000: Wenns   08.05.19 15:03 #958  
tiefer rutscht, Schlag ich nochmal zu.
RISIKO! Wird sich aber lohnen."

Wozu dann die Aufregung?

Man muesste doch eigentlich dankbar sein. Wenn sich dann herausstellt, dass ich falsch lag, wird doch der Gewinn für die Mutigen umso grösser.

Und wer sicher ist, dass die Inso kein Problem ist, kann doch ganz entspannt abwarten...  

19.05.19 12:15

2806 Postings, 3744 Tage money crashSenvion

https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/...merhaven-100.html

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
   Antwort einfügen - nach oben