26 Generale und 260 Top-Offiziere verlassen Posten

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.02.17 06:40
eröffnet am: 20.02.17 01:39 von: Black Pope Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 21.02.17 06:40 von: Talisker Leser gesamt: 2033
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.02.17 01:39
3

9253 Postings, 3307 Tage Black Pope26 Generale und 260 Top-Offiziere verlassen Posten

Etwa 26 Generale und 260 Top-Offiziere haben ihre Posten in den letzten 16 Monaten in der polnischen Armee verlassen.
Von einen Massenexodus in den Spitzenrängen ist die Rede in einem Artikel des Telegraph´s vom 17 Februar 2017.


So sieht die wirkliche Situation in der Nato aus und die Aussage der Nato Polen und die baltischen Staaten Litauen, Estland und Lettland  - alles Nachbarländer Russlands, die sich bedroht fühlen, ist wohl wiedermal nur ein feuchter Traum.
Die Polen haben wohl was anderes im Sinn, die sind ja auch nicht blöd, deshalb muss der Amerikaner jetzt für die Aufrechterhaltung der Bedrohung sorgen und für Nachschub sorgen, mit ganzen 1000 Soldaten.
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-soldaten-polen-101.html
Mass exodus of Polish army's top ranks in protest over political interference from government 
The Polish Army is on the brink of dysfunction after an exodus from its top ranks in protest over political interference by the government.
http://www.telegraph.co.uk/news/2017/02/17/...political-interference/
 
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

20.02.17 07:31
1

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeUnd noch etwas



es sind wahrscheinlich alles Generäle die in der Soviet-Armee gedient haben, diese Männer wissen  welche Ausbildung sie bekommen haben und was es bedeutet Krieg zu führen mit denen, die sie Ausgebildet haben.

Schau dir das Geheule der Amis mal im Irak und Afghanistan auf you tube an, mit solchen, sollen diese Generäle zusammenarbeiten, es sind Männer mit Anstand und treten lieber ab als diese Schmach zu ertragen.
 

20.02.17 07:31
1

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79#2... unsere Truppe ist. ..

doch auch unterbesetzt. ... und das schon seit Jahren!  

20.02.17 07:33
1

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79Stellt euch mal vor. ..

es ist Krieg und keiner geht hin?  

20.02.17 07:35
1

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79Pope...

meinst nicht, dass es an der schlechten Bezahlung liegt?  

20.02.17 07:38

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeTalsiker würde mit Gerüchten drauf losballern


mal sehen wie weit er mit der Nummer kommen wird.  

20.02.17 07:42

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeMeinst du ein General aus Polen



geht weil ihn Dubai jetzt mehr zahlt.  ;-))  

20.02.17 14:57
2

36719 Postings, 6222 Tage TaliskerAch so ist das,

ich verbreite Gerüchte.
Nein, ich verbreite Informationen über gestreute Gerüchte. Du hingegen findest es gut, wenn sich hierzulande die Russlanddeutschen instrumentalisieren lassen und sogar der russische Außenminister sich in deutsche Angelegenheiten einmischt? Sich durch FakeNews (hat er das wirklich nicht gewusst?) aufhetzen lassen?

Das ist die nationalkonservative Regierung, die in Polen neben Justiz und Medien sich auch das Militär zurechtbastelt.
"Das Problem ist allerdings, dass es in letzter Zeit schlecht um das polnische Militär steht. Seit dem Regierungswechsel haben mehr als 20 Generäle und mehr als 200 hochrangige Offiziere die Armee verlassen. Ein Teil von ihnen auf eigenen Wunsch, ein Teil wurde entlassen. Davon betroffen war kürzlich General Waldemar Skrzypczak, ehemaliger Kommandeur der Bodentruppen. Skrzypczak wurde vom Militärischen Institut für Technische Bewaffnung entlassen (worüber er telefonisch informiert wurde), weil er öffentlich kritisiert hatte, dass die Generäle dem Pressesprecher des Verteidigungsministeriums, Bart?omiej Misiewicz, salutieren mussten. Aus ähnlichen Gründen wurde General Miros?aw Ró?a?ski seines Postens als Generalbefehlshaber der Polnischen Armee enthoben.

Pressesprecher Misiewicz ist eine äußerst umstrittene Person ? immer wieder kommen Gerüchte über seinen Rücktritt auf, die sich als falsch erweisen, weil Verteidigungsminister Antoni Macierewicz hinter ihm steht. Die Wochenzeitschrift Polityka schrieb, Misiewicz habe einen hochrangigen Offizier allein deshalb entlassen, weil er ihn während eines Besuchs einer seiner Einheiten nicht persönlich begrüßt hatte. Macierewicz vertritt die Auffassung, die Generäle sollten ruhig abtreten, wenn sie nicht damit einverstanden seien, dass das Militär von ihm geleitet werde."
http://www.zeit.de/politik/ausland/...roslaw-kaczynski-regierung-blog

Die antirussische Stimmung im Baltikum und in Polen is schwer umzudeuten, auch für sputniknews und die Verbreiter solchen Schwachfugs wie in #1. Die sehen, auch geschichtlich bedingt, die Kette Krim, demnächst Ostukraine, was folgt dann?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

20.02.17 15:05

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79#11... witzig...

ich hab grad gelesen...
"ich verbreite Gerüche".... hihi.... ;)

Ja die Augen werden schlecht..!  

20.02.17 15:09

19882 Postings, 6894 Tage lehnaAbregen, Tali....

Als zappeliger Ariva Freak giert man nach Verschwörungen.
Amis waren schlau und haben deswegen Blondie mal dran gelassen.
Hier haben wir als Obermacker Black. Wobei Pobe nicht weichlich werden darf--- er spürt stets Rubens Atem in Nacken.
Das ist kein zuckerschlecken...

 

20.02.17 15:16
2

2690 Postings, 5717 Tage slimmyWarum sagt ihr nicht Genauer?.

Deutsche Wissenschaftler und Offiziere wandern nach sibirien aus
Amerikanische Generäle bitten um Asyl in Nord Korea
Afrikanische Diktatoren horten ihr Geld in Afghanistan

Und ....Der Mond ist viereckig.....Eben Megabyte plump  

20.02.17 15:26
1

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeOh wie süß



instrumentalisieren lassen, russische Außenminister sich in deutsche Angelegenheiten einmischt?

Der russische Außenminister darf das genauso wie die Amerikaner Merkel und die ganze Regierung abhören dürfen.
Wenn Putin nach Deutschland kommt wird er am Flughafen in Deutschand von einem  Marschall der Russischen Föderation empfangen.
Und dieser Marschall kann ein bisschen mehr als Merkel und Gauck zusammen.


 
Angehängte Grafik:
chaft.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
chaft.jpg

20.02.17 15:40
1

9253 Postings, 3307 Tage Black Popeund jetzt zu deiner Verbreitung

von Vermutungen, Gerüchten und somit Propaganda.



Dein Propaganda Artikel #3der Faz schreibt folgendes:" Bundeswehr-Soldaten sind in Litauen Ziel einer Fake-News-Kampagne geworden. Dies bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Berlin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Zu Details oder möglichen Urhebern wollte er sich nicht äußern.

weiter heiß es, "Zunächst hatte der Spiegel darüber berichtet".Nach Informationen des Nachrichtenmagazins streuten Unbekannte .... ".   

Und hier ist dieser besagte Spiegel Artike wo es angeblich um Spiegel Informationen geht, das schreibt Spiegel selbst unter dem Artikel,

 Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels lautete die Überschrift: "Russland attackiert Bundeswehr mit Fake-News-Kampagne". Das haben wir geändert, weil es sich um einen Verdacht der Nato handelt.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/...en-in-litauen-a-1134925.html


 

20.02.17 15:46
2

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeTalksiker versucht hier also ein Verdacht für eine



wahre Münze zu verkaufen, ist das keine Verbreitung von Propaganda?  

20.02.17 15:50
2

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeUnd noch einmal zum Marschall



Dieser kann bei jeden Besuch des russischen Präsidenten in Deutschland den militärischen Empfang anordnen, ohne wenn und aber hat das dann zu geschehen.  

20.02.17 15:51

129861 Postings, 6161 Tage kiiwii...bare Münze...

soviel Zeit muß sein...  

20.02.17 15:58
2

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeKennst dich nicht wirklich aus Talisker, wer



hier eigentlich das Sagen hat und wie es wirklich läuft, aber das Gekläffe von Faz und Spiegel verbreiten dafür bist du wohl gerade gut genug.
 

20.02.17 16:11
1

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79Sind doch alles nur Spekulationen....

Kiiwii, alte FIschhaut...
sperrst mich aus deinen Threads aus...
weilst die Wahrheit nicht verträgst!  

20.02.17 16:14

129861 Postings, 6161 Tage kiiwii..der brachte noch nicht mal sein eigenes Auto mit

wie arm ist das denn ?  

20.02.17 16:17
1

2062 Postings, 1570 Tage Evernote#19.Nebenbei bemerkt: Kupfer, Zinn oder Messing...

Nur Wahres ist Bares.  

20.02.17 16:22

17622 Postings, 2761 Tage WeckmannAls Staatsgäste werden Präsidenten mit militäri-

schen Ehren empfangen? Das ist ja ganz was Neues! Aber Gott sei Dank hat Russland da ja einen Militärattaché, der so etwas anordnen kann... :-)))  

20.02.17 16:33

300 Postings, 5554 Tage BolkoLeider kann man die Zahlen nicht richtig einordnen

Wieviele Generäle hat denn die polnische Armee? Und wielange ist nach der Beförderung zum General dann die durchschnittliche Verweilzeit in der Armee bis zum geplanten Ruhestand?

Angenommen mal die polnische Armee hat wie die Bundeswehr 200 Generäle und die durchschnittliche verbleibende Dienstzeit nach Beförderung zum General läge bei 120 Monaten. Dann wären 26 Generäle, die die Armee pro Jahr verassen, ziemlich unauffällig. 200/120*16 ist nämlich 26,7.

Wieviel ist denn dann 26? Ist das wirklich viel? Ohne eine Einordung dieser Zahl in den Kontext ist das ein Muster ohne Wert. Oder habe ich da was überlesen? Mir fehlen hier einfach Informationen ohne die ich den Artikel einfach nur tendenziös finde.  

20.02.17 16:41

9253 Postings, 3307 Tage Black PopeIn Posting#1




ist im Artikel vom"  Massenexodus in den Spitzenrängen "  die Rede. Das ist auch das Thema im Thread und nicht Lisa und irgendwelche Taz und Spiegel Propaganda.  

20.02.17 16:52

129861 Postings, 6161 Tage kiiwiiwir schreiben, was wir wollen

20.02.17 17:53

45186 Postings, 2319 Tage Lucky79#25...

den Untergang der poln. Armee wird es nicht bedeuten...
wohl aber ein Zeichen!

Ein Zeichen des Friedens!  

21.02.17 06:40

36719 Postings, 6222 Tage TaliskerAber zwischendurch war auch mal die Allmacht

eines russischen Marschalls hier in Deutschland das Thema. Je größer der Stuss, desto eher wird das geglaubt? Kann der dann nicht auch einfach die Russlandsanktionen von Deutschland beenden? War nur Spaß, aber du machst ja auch solche Spasseken.
Auch wenn es weh tut, seit den 2+4-Verträgen ist es vorbei mit sowjetischen/russischen Rechten auf dt. Boden. Du hängst irgendwie in der Vergangenheit.

Und dieser müde Versuch, Zweifel am NATO-Engagement im Osten zu säen, verfängt höchstens noch bei eine Lucky79 - hey, da kannste wirklich nicht richtg zufrieden mit sein, oder?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben