12 % Dividende !!! KGV 3,51

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.08.03 11:56
eröffnet am: 20.08.03 14:56 von: stefan2607 Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 28.08.03 11:56 von: AliMente Leser gesamt: 8501
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

20.08.03 14:56
1

230 Postings, 6137 Tage stefan260712 % Dividende !!! KGV 3,51

   
WKN: 531350  ENERGIEKONTOR AG AKTIEN O.N.        
ISIN: DE0005313506


   Snapshot     Chart     Nachrichten     Bewertung     Profil&Daten      
 
     
       

Aktion wählen In Watchlist aufnehmen Call suchen zu ... Put suchen zu ...  

Aktie zum Vergleich suchen
 



EUR 1,91   -0,10   -4,98%
Frankfurt 14:14 20.08


 
Gewinnschätzungen (in Landeswährung)

Kennzahl 2002 2003 2004 2005
Gewinn/Aktie n.a. 0,52 0,57 1,06
Cash-Flow/Aktie n.a. 0,91 1,04 1,36
Dividende/Aktie n.a. 0,16 0,13 0,75
KGV 4,22 3,88 3,51 1,90

  Analystenratings

Rating* vor 1 Woche vor 2 Wochen vor 3 Wochen
2,20 2,20 2,20 2,20
Anzahl Analysten Upgrade Downgrade Datum
5 0 0 18.08




 
* Die Analystenratings bewegen sich in einer Bandbreite von Strong Buy (1) über Hold (3) bis zu Sell (5)  
Seite: 1 | 2  
13 Postings ausgeblendet.

21.08.03 13:47

230 Postings, 6137 Tage stefan2607ganz realistisch sind Kurse um die 3 ?

denn da stand die Aktie im Juni 2003 bereits.  

21.08.03 13:48

4719 Postings, 6092 Tage leobmwdas wird die zweite Lintec !! o. T.

21.08.03 14:04

230 Postings, 6137 Tage stefan2607ja sicher

aber in diesem Board bitte nicht pushen,
ich suche gern überverkaufte Werte mit gutem KGV die auch noch Dividende zahlen.
Bei ENERGIEKONTOR passt einfach alles!  

21.08.03 14:10

4719 Postings, 6092 Tage leobmwwenn ich pushe - dann weiß ich nicht was

hier andere machen - Leute wie ----------

außerdem haben diese beiden Aktien die ich angesprochen habe das garnicht nötig !!

 

21.08.03 14:14

230 Postings, 6137 Tage stefan2607@leobmw

ich meine doch nicht Dich leobmw,
ich meine Leute wie StarPusher... und wie immer er sich nennt,
die brauche ich hier nicht.  

21.08.03 14:18

2676 Postings, 6066 Tage sam76Mal schauen was der Freitag bringt

Ich werde mich noch bis morgen zurüchalten, aber dann wahrscheinlich rein!!!

Super arbeit Stephan

Gruss sam  

21.08.03 14:29

7114 Postings, 6810 Tage KritikerEnergiekontor ist doch die

Lieblingsaktie von Katjuscha, aber er ist glaube ich in Urlaub - Oder??
Das einzige, was diesem Titel fehlt ist die Lobby. Und bei 35% freefloat ist den Stammbesitzern der Kurs vermutl. egal. Das Problem ist also: WER zieht uns den Kurs hoch? So iss es  - Kritiker.  

21.08.03 14:42

230 Postings, 6137 Tage stefan2607Stammbesitzer sind Beteiligungsfonds

Beteiligungsgesellschaften


ABO Wind AG
D-65193 Wiesbaden  
>  Planung
>  schlüsselfertige Realisierung
>  Betrieb
>  Windparks
>  Fonds  

 
CW Consult GmbH & Co.KG
D-57258 Freudenberg  
>  Windkraftanlagen
>  Windkraft-Standorte
>  Bestandsanlagen
>  Finanzierungen
>  Windfonds-Beteiligungen  

 
e. n. o - wind
D-18230 Ostseebad Rerik  
>  Projektentwicklung
>  Windenergie
>  Windparks-Fonds
>  Beteiligungen
>  Kapitalanlagen  

 
EBV Management Holding AG
D-26122 Oldenburg  
>  technische Projektentwicklung
>  kaufmännische Projektplanung
>  schlüsselfertige Windparks
>  techn. und kaufm. Betriebsführung  

 
Energiekontor AG
D-28359 Bremen  
>  Beteiligungen
>  Windparks
>  Planung
>  Finanzierung
>  Windenergie Kapitalanlage  

 
Energiequelle GmbH
D-15806 Kallinchen  
>  Planung
>  Projektierung
>  Verkauf  

 
ENERTRAG
D-17291 Schenkenberg  
>  Energieerzeugung
>  Fondsbeteiligungen
>  Fondskonzeption
>  Energieanlagenservice
>  Nachtkennzeichnung von Windkraftanlagen  

 
Gesellschaft für Handel u. Finanz mbH
D-26789 Leer  
>  Beteiligungen
>  Finanzierung
>  Kapitalanlage
>  Schiffsfonds
>  Windparks  

 
Intervent
F-75017 Paris  
>  planung
>  entwicklung
>  finanzierung
>  windenergie
>  frankreich  

 
König & Cie. GmbH & Co.KG
D-20354 Hamburg  
>  Finanzierung
>  Investition
>  Steuern sparen
>  Ökologisches Investment
>  Geldanlage  

 
Kraftwärmeanlagen GmbH
D-74321 Bietigheim-Bissingen  
>  Biomasseheiz(kraft)werke
>  Blockheizkraftwerke
>  Beteiligungen
>  Kommanditgesellschaften
>  Holzhackschnitzel  

 
Lloyd Fonds AG
D-20354 Hamburg  
>  Beteiligungen
>  Finanzierungen
>  Kapitalanlagen
>  Schiffsfonds
>  Windkraftfonds  

 
MK Windkraft
D-59597 Erwitte  
>  Windkraftbeteiligung
>  BürgerWind-Projekte
>  Mindestbeteiligung: nur 1000 EUR
>  Kapitalanlage
>  ökologische Rendite  

 
OSTWIND-Gruppe
D-93047 Regensburg  
>  Planung und Entwicklung
>  Bau und Realisierung
>  Technische und kaufmännische Betriebsführung
>  Öko-Gewerbebau
>  Finanzielle Beteiligung  

 
Projekt Ökovest GmbH
D-26127 Oldenburg  
>  Beteiligungen
>  Finanzierungen
>  Kapitalanlage
>  Windenergie On- und Offshore
>  Ausland  

 
PROKON Unternehmensgruppe
D-25524 Itzehoe  
>  Windpark
>  Beteiligungen
>  Fonds
>  Kapitalanlage
>  New Energy Fonds  

 
reconcept GmbH
D-25813 Husum  
>  Beteiligungsangebote
>  Finanzierungskonzepte
>  Vertrieb
>  Kapitalanlagen
>  Verkauf von Einzelanlagen  

 
target
D-30163 Hannover  
>  Projektentwicklung
>  Projektplanung und Umsetzung
>  Internationale Markterschliessung
>  Europäische Netzwerke
>  Schulung von Entscheidungsträgern  

 
UDI UmweltDirektInvest-Beratungs GmbH
D-90443 Nürnberg  
>  Kapitalbeteiligungen an Windkraftanlangen
>  Ökologische Investmentfonds der BFG-Bank u. Bankhaus Sarasin  

 
UmweltBank AG
D-90489 Nürnberg  
>  Bank / Projektfinanzierung
>  Beteiligungsangebote
>  Platzierung inkl. Platzierungsgarantie
>  Geldanlage / Geschlossene Fonds
>  Vermögensberatung  

 
Umweltkontor Renewable Energy AG
D-41812 Erkelenz

 

21.08.03 15:05

230 Postings, 6137 Tage stefan260712 % Dividende

warum soll ich in eine Beteiligung investieren, die 6 % Zinsen bringt,
wenn die Direktanlage in die Aktie scho 12 % Dividende bringt.
Kursgewimme, die bei dem Kurs sicher erziehlt werden, gar nicht eingerechnet.


Hier das Angebot:


Erstmals Beteiligung mit Ausschüttungsgarantie

Mehr Sicherheit durch eine garantierte Ausschüttung über 10 Jahre bietet Energiekontor ab sofort an dem brandenburgischen Windpark Altlüdersdorf an. Neben der Ausschüttung von ca. 6 % hat der Anleger auch die Möglichkeit, an Mehrerträgen zu partizipieren, da 75 % der höheren Ausschüttungen dem Anleger zufließen.



Achtung: SOMMERBONUS von 2%

noch bis zum 31.08.2003 bei Beteiligungen an bereits in Betrieb genommenen Inlandsprojekten

Mehr Infos: Hotline 0180-2806766 (6 Cent je Gespräch vom deutschen Festnetz)

 

21.08.03 15:08

7114 Postings, 6810 Tage Kritiker@ stefan2607, vielen Dank

für Deine Fleißarbeit. Jedoch Du bestätigst meine These. Diese Investoren rühren sich nicht, sie verdienen nicht über den Kurs! Also bewegt sich nichts und damit zur Kernfrage: Wer soll Dir Deine Aktien wieder abkaufen?
Energiekontor ist praktisch eine geschlossene Ges. - von dieser Sorte gibt es mehr.
z.B. Rücker, Vogts El., ... Nur deshalb bin ich draußen - Kritiker.  

21.08.03 15:15

4719 Postings, 6092 Tage leobmwKritiker - dein Name ist Programm !! o. T.

21.08.03 15:23

230 Postings, 6137 Tage stefan2607@Kritiker

es soll mir die Aktien niemand abkaufen, da Langfristinvestment.
Ich nehme im Juni 2004 12% mit (wo gibts die heut noch)
und wenn die Aktie dann wie im Juni 2003 bei 3 ? steht.... aber Hallo  

21.08.03 15:40

7114 Postings, 6810 Tage KritikerLieber stefan, wenn

Du Dich so verhältst, hast Du mit dem Kurs eigentlich nichts zu tun. Sondern Du tätigst eine Geldanlage zu SEHR guten Bedingungen. Das ist sicher richtig, aber etwas anderes. Und weil dies die meisten in En.Ko. machen, bewegt sich dieser Kurs so träge.
So unterscheiden sich eben Investoren von sog. "Zockern". Wir sollten uns nur einig sein, wovon wir schreiben. Alles OK? - Und nun meinen Glückwunsch zu dieser guten Anlage. - Ich warte noch bis Q1/04 - bis dann - Kritiker.  

21.08.03 15:49

230 Postings, 6137 Tage stefan2607Danke Kritiker

Deine Einstellung findet man leider selten im Ariva-Board.  

21.08.03 16:10

230 Postings, 6137 Tage stefan2607531350

Zahlen zur Windenergie  
    
  Ausbau der Windenergie :  Privates Investment in Deutschland (Stand: 31.12.2002)
  

  
 
 


  
 

 
      

   
        
 

21.08.03 16:16

4719 Postings, 6092 Tage leobmwund die Aktie reagiert auch schon !! o. T.

21.08.03 16:24

230 Postings, 6137 Tage stefan2607ja leobmw +8,38%

Kritiker hat grundsätzlich recht,
aber Vola von 47,42% ist nicht gerade Festgeld.  

21.08.03 16:27

4719 Postings, 6092 Tage leobmwich wollt`s nicht sagen o. T.

21.08.03 16:41

230 Postings, 6137 Tage stefan2607leobmw

war heute so beschäftigt mit diesem Board,
daß ich GPC verpasst habe,
die Meldung mit der neuen Zulassung kam um 10 Uhr.
Egal 9% verpasst, aber von ENERGIEKONTOR bin ich überzeugt.  

21.08.03 16:48

4719 Postings, 6092 Tage leobmwstefan schau dir auch bitte mal die an


http://www.ariva.de/board/173739/...a=&search_id=&search_full=

 

die Bios kommen wieder !!!

 

21.08.03 16:54

230 Postings, 6137 Tage stefan2607@leobmw ist guter Wert

es gibt nur wenige Bio-Werte, die kein Minus machen,
nur Hände weg von BB Biotec,
kannste gleich nen Fonds kaufen.  

21.08.03 17:22

230 Postings, 6137 Tage stefan2607Energiekontor

man kann doch mit der Aktie nichts falsch machen,
12% Rendite
und Chance auf 50% Kursgewinn.  

21.08.03 17:56

230 Postings, 6137 Tage stefan2607jetzt steigt aber der Umsatz und der Kurs o. T.

22.08.03 14:05

230 Postings, 6137 Tage stefan2607Trttin für Ausbau erneuerbarer Energie

POLITIK  DEUTSCHLAND  



Konflikt mit Trittin programmiert


Clement will Förderung von Windenergie einbremsen


Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) will die staatliche Förderung von Windenergie zurückfahren. Einer ?Subventionsmentalität? in diesem Sektor müsse Einhalt geboten werden, sagte Clement der Nachrichtenagentur Reuters. ?Wir sind in der Windenergie in den Subventionen, in den Finanzhilfen schon jetzt so weit wie in der Steinkohle. Wir werden in Kürze weit vor der Steinkohle sein, weil die Steinkohlesubventionen sinken.?


Reuters BERLIN. Die staatliche Förderung in der Windenergie könne nicht beliebig gesteigert werden. ?Wir brauchen auch bei der Windenergie eine degressive Förderung und eine Orientierung an den Maßstäben der Wirtschaftlichkeit wie in anderen Lebensbereichen auch.? Daneben gehe es darum, die Windkraft zu modernisieren und Offshore-Anlagen zu entwickeln.

Anders als Clement plädiert sein für Umwelt zuständiger Kabinettskollege Jürgen Trittin (Grüne) für einen Ausbau der Hilfen für erneuerbare Energien, weil er deren Anteil an der Energieversorgung erhöhen will. Clement sagte, er halte den heutigen Energie-Mix insgesamt für gut. ?Das bedeutet, dass wir vor allem in der Grundlast die Stromversorgung aus der Kohle haben, dass wir uns in der Wärmeversorgung zu fast 90 % auf Gas stützen, dass wir die Nuklearenergie zurückdrängen und dass wir die erneuerbaren Energien entwickeln. Allerdings muss dies auch mit Augenmaß geschehen.?

Dabei habe Deutschland kein Interesse am Zukauf von Atomstrom aus Osteuropa. Die deutschen Firmen seien in der Lage, auch weiterhin Strom zu exportieren. Neue Atomkraftwerke brauche es nicht. Bei der Kraftwerkstechnologie sei Deutschland führend. ?Das nächste Kraftwerk wird ja vermutlich wieder im rheinischen Braunkohlerevier entstehen und wird eine weitere Steigerung des Wirkungsgrades bringen - möglicherweise auf 48,5 %, das wäre außerordentlich ehrgeizig und weltweit die beste Quote.?

Die Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sprach sich unterdessen für einen Wiedereinstieg Deutschlands in die Atomkraft aus. ?Man muss in der Technologie verbleiben, und wenn es Not tut, ab 2010 entscheiden, ob man auf der Grundlage neuer Technologien die Kernkraft im Energiemix behält?, sagte der IG-BCE-Chef Hubertus Schmoldt der ?Financial Times Deutschland? (Freitagausgabe). Vor wenigen Tagen hatte sich Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) mit den Chefs der großen deutschen Energieversorger getroffen. Daran nahm Clement teil, Trittin aber nicht. Aus Teilnehmerkreisen hatte es geheißen, das Thema erneuerbare Energien laufe auf einen handfesten Streit mit Trittin aus.


 

28.08.03 11:56

479 Postings, 7378 Tage AliMentemorgen gibts Zahlen,

da wird sich zeigen ob das Potenzial für 12% Div.rendite noch besteht.
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben