1200? netto: Die "armen" Pflegekräfte

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.18 00:35
eröffnet am: 24.04.18 10:48 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.04.18 00:35 von: Val Venis Leser gesamt: 959
davon Heute: 1
bewertet mit -2 Sternen

24.04.18 10:48
2

6969 Postings, 1089 Tage Val Venis1200? netto: Die "armen" Pflegekräfte

Die Pflege. Unendliches Leid nicht der Patienten sondern der armen ausgebeuteten Mitarbeiter. Und ja, die personelle Ausstattung in den Pflegeheimen ist deutlich zu niedrig. Aber wie sieht es mit der Bezahlung aus?

10,55? beträgt der branchenspezifische Mindestlohn für Pflegekräfte (West). In Steuerklasse 1 kommt man somit auf monatlich über 1.200 Euro netto. Doch im Schnitt verdienen die Vollzeitkräfte in der Altenpflege nicht nur den Mindestlohn von 1.688 sondern 2.436 Euro:
https://www.stern.de/politik/deutschland/...billiger-ist-7922674.html

Mal wieder Jammern auf hohem Niveau, wie?  

24.04.18 10:50
3

6708 Postings, 1690 Tage spekulator2436?

Da können die gleich mal im Porsche-Katalog blättern :-)  

24.04.18 10:56

42939 Postings, 2231 Tage Lucky79#1 was meinst warum die Pflege immer teurer wird?

Pflegekräftemangel...
damit steigt die Nachfrage... und somit auch die Bereitschaft mehr zu bezahlen.
Im Endeffekt kassieren die das bei uns wieder ein. Pflegekassenbeitrag soll steigen,
forderte Hr. Spahn...

Durchschnittliche Osteuropäische Pflegekraft verdient oft nicht mal den Mindestlohn...  

24.04.18 11:10
2

14271 Postings, 4509 Tage objekt tiefwas hat sich der gute Wal

heute wieder reingeschmissen. *Kopfschüttel*  

24.04.18 11:15

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisAlso 2500 brutto im Monat ist kein

24.04.18 11:21
3

14271 Postings, 4509 Tage objekt tiefdu hast die Wahl Wal

einfach mal ehrenamtlich ein paar Schichten im Pflegeheim durchziehen. Viel Spaß!  

24.04.18 11:28

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisKlar meinst du eine Putzkraft macht einen

angenehmeren Job? Die Bezahlung ist jedenfalls mehr als ordentlich...  

24.04.18 11:31

6969 Postings, 1089 Tage Val Venishast du denn da Erfahrungen objektief?

24.04.18 12:09

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisNull Argumente, viel Polemik, grüne Sterne

Das ist Ariva  

24.04.18 12:25

107 Postings, 839 Tage WASt2500? brutto, ist das Teilzeit

25.04.18 00:35

6969 Postings, 1089 Tage Val Venisauf jeden Fall!

   Antwort einfügen - nach oben