Steuererklärung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.09.01 19:42
eröffnet am: 16.09.01 17:46 von: boerseXXX Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 16.09.01 19:42 von: flexo Leser gesamt: 752
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

16.09.01 17:46

445 Postings, 7044 Tage boerseXXXSteuererklärung

Wer kann mir sagen, bis wann das Finanzamt eine Steuererklärung für 2000 fordern kann ?  

16.09.01 17:50

31 Postings, 7758 Tage SylvioEEkST

Normalweise bei Fristverlängerung (durch den Berater) bis
31.10.2001 in Ausnahmefällen bis 31.1.2002

Grüsse
SE  

16.09.01 17:54

445 Postings, 7044 Tage boerseXXXEkst

Wie lange sind es ohne Fristverlängerung ?

Gruß

bXXX  

16.09.01 17:56

31 Postings, 7758 Tage SylvioEEkST

Soviel ich weiss,ohne Fristverlängerung Ende Mai 2001

Gruss
SE  

16.09.01 18:01

445 Postings, 7044 Tage boerseXXXEkst

Wenn jemand also für 2000 zu wenig Steuer bezahlt hat und keine Steuerklärung bis ende Mai ausgefüllt hat, ist er aus dem Schneider ?

Gruß

bXXX  

16.09.01 18:16

31 Postings, 7758 Tage SylvioEAus dem Schneider??

Auch wenn Du keine Steuererklärung abgegeben hast, aus dem Schneider bist Du dadurch überhaupt nicht. Steuerzahlungen
könne bis zu 10 Jahren rückwarts reaktiviert werden. Ich habe gerade vor 2 Wochen wegen geänderter Gewinnfeststellungsbescheide für das Jahr 93 jede Menge nachgezahlt.

Ausserdem bist Du verpflichtet, eine Erklärung abzugeben, wenn Du Freiberufler oder selbsztändig bist.-

Gruss
SE  

16.09.01 18:21

445 Postings, 7044 Tage boerseXXXEkst

Gelten die 10 Jahre auch für Arbeitnehmer ?

Gruß

bXXX  

16.09.01 18:22

31 Postings, 7758 Tage SylvioE10 Jahre

10 Jahre nur, wenn Verdacht auf Steuerhinterziehung besteht. Bei Steuerverkürzung sind es 5 Jahre.

Gruss
SE  

16.09.01 18:39

445 Postings, 7044 Tage boerseXXXWas ist der Unterschied

zwischen Hinterziehung und Verkürzung  

16.09.01 18:48

31 Postings, 7758 Tage SylvioEHinterziehung

Muss gleich weg...

also Steuerhinterziehung ist alles das, was Du dem Staat bewusst hinterziehst (Du machst Aktiengewinne innnerhalb der Speukualtionsfrsit und gibts sie nicht an, Du fälscht Rechnungen und ... und..... und..)

Steuerverkürzung ist (un)bewusstes Handeln, bzw.  bei einer Prüfung wird irgendwas festgestellt (z.B. Du kaufst etwas geschäftlich, nutzt es aber ausschliesslich privat), dann musst Du diese Gechichte halt nachtversteuern.

Gruss
SE  

16.09.01 19:42

3862 Postings, 7061 Tage flexoIch habe heute auch mit der Steuer 2000 angefangen

wg. frdl Aufforderung durchs Amt... ich suche gerade noch die Kosten...  

   Antwort einfügen - nach oben