Softing AG - Die M2M Company

Seite 1 von 410
neuester Beitrag: 12.09.20 11:57
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10227
neuester Beitrag: 12.09.20 11:57 von: Nussit Leser gesamt: 1243367
davon Heute: 150
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
408 | 409 | 410 | 410   

31.03.11 21:49
28

13637 Postings, 5504 Tage ScansoftSofting AG - Die M2M Company

Zum Beginn des Geschäftsjahr 2011 bietet es sich an, einen neuen Thread zu eröffnen, da Softing für 2011 und die kommenden Jahre eine interessante Perspektive eröffnet.

2/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing im M2M Markt, der ein hohes Potential bietet, da die Kommunikation innerhalb von Anlagen immer wichtiger ist. In diesem Bereich hat Softing schon bei einigen Themen die Marktführerschaft erreicht.

1/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing mit Test und Diagnose Werkzeugen für die Autoindustrie. Auch hier hat sich Softing eine solide Marktstellung erarbeitet, welche von einigen Großaufträge in den letzten Monaten unterstrichen wird. Die Sparte hatte historisch mit starken Schwankungen zu kämpfen. Hier hat Softing nach eigener Aussage diverse Maßnahmen ergriffen, welche das Geschäft auch in Krisen stabiler machen sollen.

Nach eigener Aussage erwartet Softing bei normaler Konjunktur regelmäßig ein zweistelliges organisches Wachstum. Die Bilanz ist äußerst solide mit eine EK Quote von 71% und liquiden Mitteln von 6 Mill. bzw. 1,1 EUR pro Aktie.

Die Ertragsschätzung in den Jahren 2011 und 2012 ist konservativ wie folgt zu erwarten:

2011
Umsatz: ca. 35 Mill., Ebit: 1,8, EPS, 0,22 (5,6 Mill. Aktien), KGV 14

2012
Umsatz: ca. 38,5 Mill., Ebit: 2,7, EPS, 0,33 (5,6 Mill. Aktien), KGV 10

Fazit: Ein erwartetes KGV von 10 2012 ist m.E. für ein solide wirtschaftendes Unternehmen wie Softing zu wenig. Bei einem jährlichen Ertragswachstum von 10% ist ein KGV von 12 - 13 für 2012 angemessen, was in den nächsten 12 - 18 Monaten ein Kurspotential von 20 - 30% eröffnet, bei einem überschaubaren Abwärtsrisiko.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
408 | 409 | 410 | 410   
10201 Postings ausgeblendet.

21.07.20 17:18

3124 Postings, 5133 Tage allavistaKasadamm, Forum zeigt sehr schön wo das

Sentiment in der Aktie aktuell liegt. Im Keller 3.UG

Man hat sich die letzten Jahre transformiert und in allen Bereichen erneuert. Das ist jetzt weitesgehend durch. 2020 wird jetzt sicher holprig. Danach haben wir beste Chancen auf ne schöne mittelfridtige Entwicklung

Mal zwei Jahre liegen lassen..  

21.07.20 17:48

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammallvista

denke ich auch. Viel schlechter kanns gar nicht werden. Mal schauen wo die Reise uns hin führt.  

21.07.20 18:20

13637 Postings, 5504 Tage ScansoftSofting ist das

deutsche Cegedim. Bei beiden baut sich leider kein Momentum auf, was in der aktuellen Börsensituation negativ ist. Diese Aktien bleiben schlicht unbeachtet.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

21.07.20 18:43

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammscansoft

bist dort aber investiert. Cegedim hat sich doch gut erholt, Softing bisher noch nicht.    

21.07.20 18:54

3124 Postings, 5133 Tage allavista@Scansoft, ist ja auch nicht ganz unberechtigt

Beide haben in der Vergangenheit Fehler gemacht, wobei Softing in der aktuellen Krise stärker betroffen ist.

Aber beide haben das Potenzial, mit künftig besseren Zahlen und entsprechende Dynamik in Umsatz und Gewinn das zu ändern. Das gute ist, daß aktuell davon nichts eingepreist ist.

Und Cegedim mit MIa und Softing Globalmatix, jeder ein heißes Eisen im Feuer hat.

Das Risiko nach unten ist begrenzt.

Nach dem mittlerweile alles gelaufen ist, wird man sich auch wieder auf solche Werte besinnen, wenn erste Zeichen sichtbar werden.  

22.07.20 14:00

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammNachgekauft

Heute zu 5,04? wurde meine Order bedient. Habe jetzt 2k Softing-Aktien mit einem EK von 5,10. Sollte der HJ-Bericht nur im Sinne der Erwartungen ausfallen aber der Ausblick auf Q3/Q4 als auch der Ausblick für 2021 recht positiv ausfallen, dann sehe ich hier Kurse von über 7?.  

23.07.20 10:26
1

1256 Postings, 3105 Tage NussitDass Softing kein Potential mehr nach unten hat

glaube ich irgendwie auch nicht mehr. Wenn man eben mal wieder sieht, wie schlecht in D Bilanzen geprüft werden, Stichwort Wirecard. Ich will damit nicht sagen, dass Wirecard auf Softing übertragbar ist. Aber mit dem Fall Wirecard dürfte dann noch hoffentlich mal überall genauer hingeschaut werden. Sollten weitere Firmen in D ähnlich agiert haben wie Wirecard, dann setzt mit Sicherheit Unsicherheit ein, was vielleicht dann für einen Abwärtsschub am Gesamtmarkt sorgen könnte. Dann wird es gerade die SmallCaps erwischen. Auch Softing ist leider nicht so sonderlich transparent.  

23.07.20 10:43

13637 Postings, 5504 Tage ScansoftNa ja,

für mich ist Trier zwar aufgrund seiner - bei 0 Performance - weiterhin dreist hohen Vergütung ein Abzocker, aber es gibt 0 Anhaltspunkte für eine Bilanzmanipulation bei Softing. Dann würden auch alle anderen börsennotierten Firmen unter diesem Generalverdacht stehen. Wirecard war die unrühmliche Ausnahme, wobei es ja hier schon seit 2008 Hinweise auf Unregelmäßigkeiten gab.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.07.20 11:29

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammNussit, zu generalisieren,

Dass alle Börsennotierten Unternehmen Betrüger sind grenzt schon an Verleumdung. Bin selbst ein Geschädigter im Falle WC, doch kehre ich deswegen der Börse nicht den Rücken.
Dass ein fauler Apfel im Korb liegt, heißt nicht, dass alle anderen ebenfalls faul sind.
Also Kopf hoch und das Gute sehen.  

23.07.20 17:08

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammlangsam beginnt es an zu flackern

bei Softing. Die 5?-Zone mehrmals getestet und nach oben gedreht.  Charttechnisch bildet sich gerade eine Keilformation aus, die anschließend nach oben aufgelöst werden sollte.  

23.07.20 17:58

339 Postings, 3543 Tage allein schonwir werden sehen...

der nochmalige Test der 5E war markttechnisch eigentlich völlig sinnlos.  

23.07.20 19:42

2077 Postings, 2829 Tage Kasa.dammwas macht an der Börse Sinn?

Zukunftsfantasie und reelle Bewertungen entwickeln sich oftmals  diametral. Bestes Beispiel Tesla oder H2 Aktien.  

23.07.20 20:53

244 Postings, 862 Tage HSK04so wie

es scheint Kasa.damm hast du aufs richtige Pferd gesetzt :-)
 

30.07.20 21:11

26 Postings, 599 Tage GomeresAktienrückkaufprogramm

Wo wären wir jetzt ohne Aktienrückkaufprogramm?

Die Marktkapitalisierung gibt nur den Wert der Sparte Industrial wieder. Den Rest kriegt man umsonst dabei. Wären wir ohne Rückkaufprogramm jetzt bei 4 ? oder hätte uns eine Dividende besser getan?  

31.07.20 15:37

53 Postings, 1261 Tage stepp59Morgan Stanley & Co

Zu welchem Kurs geht
Faktor (Long) Zertifikat Softing WKN: MF71VZ von
Morgan Stanley eigentlich Knock Out - kann das einer sagen ?  

14.08.20 08:56
2

1256 Postings, 3105 Tage NussitQ2-Bericht ist da

Werde bei der Bank anrufen, um mir die Aktien ausgeben zu lassen, Klopapier ist aus.

Oweia, habe den Bericht nur kurz angelesen, Türklinken desinfizieren? Was haben Selbstverständlichkeiten in einem Halbjahresbericht verloren? Der Blick auf die Zahlen lässt nichts Gutes erahnen, ohne schnelle wirtschaftliche Erholung düften wir uns auf Kurse um 4 Euro einstellen.  

14.08.20 12:33

8312 Postings, 4228 Tage Dicki1Sind fast beim tief von Maerz

14.08.20 13:30
4

12267 Postings, 3459 Tage crunch time#10218

Nussit: #10218 Q2-Bericht ist da. Werde bei der Bank anrufen, um mir die Aktien ausgeben zu lassen, Klopapier ist aus.
=============================

Hier der Link zum Bericht

https://investor.softing.com/fileadmin/sof-files/.../2020/syt220d.pdf

21 Cent Verlust pro Aktie bzw. ca. 2 Mio Verlust im Hj.1 /20. Im Hj.1/19 waren es noch 13 Cent Gewinn je Aktie. Also dafür hat Minus-Manager Trier doch  wieder einen großen Zusatz-Bonus verdient für sein eh schon übppiges Grundgehalt, oder? Trier/Softing bekommt ja seit Jahren leider nichts auf die Kette , egal ob mit oder ohne Corona. Großspurige Ankündigungen die so gut wie nie eintreffen, faule Ausreden ( Trier selber ist nie mitschuldig) und dazu sein ewiges  Gesäusel von "mittelfristig zweistellige Marge". Erzählt der Märchenonkel schon seit 5 Jahren und man ist schon froh, wenn man wenigstens  gelegentlich nahe an eine mittlere einstellige Marge kommt. Entsprechend war auch schon vor Corona die Aktie jahrelang auf Sinkflug.

Starkes organisches  Wachstum ist bei Softing seit Jahren genauso Mangelware wie eine vernünftige Zunahme der mageren Gewinnmarge. Dafür immer wieder Kapitalerhöhungen, um damit externe Umsätze zu erkaufen (mit der Folge einer brutalen Altbestandverwässerung in den letzten Jahren). Solange der abgreifende Minus-Manager Trier weiter das Ruder bei Softing in der Hand hat und zuviele ihm aus der Hand fressende Witzfiguren und handverlesene Buddys im AR sitzen, solange wird die Aktie weiter kaum langfristigen Investoren anlocken.

Würde mich nicht wundern, wenn Trier sich nun wieder bei  den üblichen unseriösen "kostenlosen" Kaufmaul-Seiten wie 4investors.de, boersengefluester.de & Co. die von der IR bezahlten ...hüstel.. "Interviews" erkauft ( incl. anschließende wohlwollende Bewertung der Aktie durch die Kaufmäuler).  Abgestimmte Micky Maus Fragen anstatt unabhängige kritische Interviews.  Der Kurs spricht jedoch seit Jahren eine klare Sprache was die seriösen Investoren von Trier und seinem zusammengekauften Gemischtwarenladen halten.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_softing.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
chart_free_softing.png

17.08.20 20:48

379 Postings, 4428 Tage zoro de la bourseIch habe ... hatte Euch gewarnt!

...

und jetzt!
Kapital sichern... Verlust begrenzen!?

Oder bald einsteigen!?!

naja ... Eins ist sicher ... Die Softing - Aktie wird noch billiger!  

02.09.20 18:16

339 Postings, 3543 Tage allein schon3..2...1...

07.09.20 10:12

379 Postings, 4428 Tage zoro de la bourseSofting Aktie-Kurs Spread, leider Künstlich

Nein...möchte jetzt auch kein Position aufbauen...
Spread
4,80 Euro Verkauf gegen 5,05 Einkauf
=0,25 Euro pro Aktie Verlust

Will jetzt ein Mutige veranlagter Investor einsteigen  mit 10000 Softing Aktien...

Muss er jetzt schon 10%verlust hinnehmen ... Minimum 5000 Euro

Das es sich jetzt lohnen würde müssen mit Einkauf und Verkaufsgebühren sowie 25% Gewinn Veräusserungssteuer...Softing Aktiennkurs von ca. 7,00 Euro wieder erreicht werden...

Daher müsste Softing ca 3,00 sehen müssen ...bis Investoren
wieder Zielgerichtet Zukunft oriientiert hier etwas riskieren...

Momentan wird die Softing Aktie künstlich um die 5 Euro gesteuert...  

11.09.20 14:51

339 Postings, 3543 Tage allein schonach zoro....

leg dich wieder hin.  

11.09.20 16:51

27 Postings, 491 Tage Euodiusüber7%?

Ein Plus von über 7% heute und keinerlei Information - das passt jedenfalls weder zum DAX noch ins Softing Gesamtbild - jedenfalls nicht mit diesem Vorzeichen!  

11.09.20 17:36
1

3124 Postings, 5133 Tage allavistaWar ja grad die Rüdenauer Tour

Auch wenn der Ausblick nicht so prickelnd ist, konnte man vlt. für nächstes Jahr mehr Stimmung machen. Evtl. positive Entwicklung Globalmatix...

Nächste Woche dann meine MKK...

BRN Interview... naja kanns eigentlich nicht gewesen sein

Der Blick wird langsam mehr nach vorn gehn, der Krisenmodus liegt langsam hinter uns..  

12.09.20 11:57

1256 Postings, 3105 Tage NussitLiechtenstein ist ja nicht fern

Ich frage mich, ob eigentlich irgendein Aktionär mal auf die Idee gekommen ist, dort persönlich nach dem Rechten zu schauen.

Oder mal anzurufen. Gut bringt ja nichts, alle Mitarbeiter sind coronabedingt in Homeoffice, wie praktisch.

Vergleiche zu wirecard und den Philippinen aus der gestrigen heutshow sind rein zufällig. Ebenso wie der hier satirisch gemeinte Beitrag.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
408 | 409 | 410 | 410   
   Antwort einfügen - nach oben