Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite 1 von 67
neuester Beitrag: 17.09.19 18:35
eröffnet am: 23.03.16 09:44 von: ena1 Anzahl Beiträge: 1665
neuester Beitrag: 17.09.19 18:35 von: Roothom Leser gesamt: 164059
davon Heute: 227
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   

23.03.16 09:44
5

3 Postings, 4971 Tage ena1Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
1639 Postings ausgeblendet.

12.09.19 18:16

452 Postings, 176 Tage RoothomWas für eine Logik!

"wenn es so wäre,
wie du es schilderst, dann hätten Centerbridge schon längst alle Aktien von der Senvion S.A. verkauft."

Wie denn ? An wen? Denk doch mal nach!

Wer kauft 50 Mio Stück Aktien eines Unternehmens, das kein operatives Geschäft und kein Vermögen hat, sondern nur eine Beteiligung, deren Inso-Antrag MANGELS MASSE abgelehnt wurde?

"Nachdem ein Investor die meisten Unternehmensbereiche von der Senvion S.A. abkauft..."

Die Senvion SA hat keine Unternehmensbereiche, die jemand kaufen könnte. Diese liegen bei der Senvion GmbH, deren Insoplan gestern angenommen wurde.  

12.09.19 21:57

6 Postings, 204 Tage Larry123Service wird ausgelagert

So wie es sich in den Meldungen (zum Beispiel im Abendblatt) liest wird der Servicebereich ggf. in eine andere Gesellschaft ohne Schulden für einen potentiellen Käufer  ausgelagert. Für mich deutet es darauf hin, dass der Rest liquidiert wird und für die betroffenen MA derzeit eine Transfergesellschaft verhandelt wird. Was das für die Aktie bedeutet dürfte hoffentlich klar sein. In ein paar Tagen weiß man mehr.  

12.09.19 22:55

86 Postings, 155 Tage SeefalconDie ..letzten Giga Zocks...

.
Erinnerung an den +1400% Zock von SOLON

Start 0,02
High: 0,30
+1400%

S F
 
Angehängte Grafik:
solon_zock_von_0_02_auf_0_30.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
solon_zock_von_0_02_auf_0_30.jpg

13.09.19 15:47

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion S.A.

Natürlich hätte Centerbridge in den vergangenen Wochen und Monaten Schritt für Schritt ihre Anteile an Senvion über die Börse verkaufen können, wenn sie es nur gewollt hätten.

Da dies aber von Centerbridge nicht so gemacht wurde, gehe ich davon aus, dass Centerbridge "Insider-Wissen" über das Unternehmen Senvion hat.

@ Roothom:
das von dir geschilderte angebliche Unternehmenskostrukt von der Senvion S.A. und vor allem wer gegenüber wem welche Ansprüche hat, hatte ich zuvor so noch nie gehört, außer, dass es Tochterunternehmen, wie z. B. die Senvion GmbH gibt.  

13.09.19 16:27

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion S.A. - siehe innogy SE.

Bei der Senvion S.A. könnte es genauso ablaufen, wie bei der innogy SE.

Die  innogy SE wurde von der E.ON SE und der RWE AG zerschlagen.

Auch bei der innogy SE wurden unrentable Bereiche geschlossen.

Dennoch ist der Aktienkurs von der innogy SE seit Beginn der Zerschlagung stetig gestiegen ...  

13.09.19 17:41

452 Postings, 176 Tage RoothomSenvion-Struktur...

"das von dir geschilderte angebliche Unternehmenskostrukt von der Senvion S.A. und vor allem wer gegenüber wem welche Ansprüche hat, hatte ich zuvor so noch nie gehört"

Dann solltest Du Dir einfach mal die Mühe machen und den links folgen, die ich dazu eingestellt habe.

Die Angaben stammen von Senvion und sind klar ersichtlich in deren Geschäftsberichten sowie der Kurzpräsentation auf der homepage.

Zu der Möglichkeit, eine 70% Beteiligung über die Börse zu verkaufen, sag ich nichts mehr. Das kann sich jeder selbst überlegen.

 

16.09.19 08:39

6 Postings, 204 Tage Larry123Es geht los

https://m.onvista.de/news/...ce-und-on-shore-assets-deutsch-275140169  

16.09.19 09:03

4571 Postings, 938 Tage gelberbaronaber deswegen gleich 52% runter?

16.09.19 11:38

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion - abwarten bis Ende September ...

Bei Senvion bedeutet es jetzt, dass wir bis Ende September abwarten müssen, damit wir sehen was unter dem Strich bei dem Siemens Gamesa-Deal für Senvion herauskommt.

Außerdem sollen ja noch weitere Bereiche von Senvion veräußert werden ...  

16.09.19 14:31

8139 Postings, 1093 Tage Senseo2016Asset Deal! siehe oben

16.09.19 18:52

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion S.A.

Also ich gehe davon aus, dass "geduldhaben" und "ich" bei Senvion Ende September 2019 Recht haben könnten.
 

16.09.19 19:21

50 Postings, 48 Tage RonPriService

Wie ich es vorhergesagt habe.Der Service wird veräußert,der Rest bleibt leider auf der Strecke.Ein Schwarzer Tag  

16.09.19 19:36

320 Postings, 281 Tage Bullish1@ RonPri: es ist noch nicht entschieden ...

Was mit dem Rest von Senvion geschieht ist noch offen und das werden wir dann Ende September 2019 erfahren.
Außerdem übernimmt Siemens Gamesa zum Service von Senvion noch zusätzliche Assets.
Fazit:
also bis Ende September 2019 abwarten und somit ist es auch heute KEIN schwarzer Tag ...

 

16.09.19 19:40

452 Postings, 176 Tage RoothomSo langsam glaube ich nicht mehr daran,

dass sich ueberhaupt nochmal jemand vom Management zur SA aeussert.

Ist im Grunde ja auch nicht nötig, weil die offiziellen Meldungen raus sind und diese auch eindeutig waren.

Dennoch würde man eigentlich erwarten, dass eine an deutschen Börsen notierte AG, auch wenn es eine SA ist, irgendwann mal was zu den Auswirkungen fuer die Aktie veröffentlicht...  

16.09.19 19:56

6 Postings, 204 Tage Larry123@Bullish1

Das andere Asset ist dann wohl die Blattfertigung in Portugal, die auch Offshore Blätter fertigen kann (siehe meinen Post vor wenigen Tagen). Das macht für SG Sinn.  

16.09.19 20:18

50 Postings, 48 Tage RonPri@Larry

Genauso ist es.Das andere Asset ist die Blattfertigung.Das wars.Den Rest bringt dann Siemens mit.Bullish mehr wird nicht passieren.Wie gutgläubig bist du bitte?Und ob das Ein Schwarzer Tag ist.Fakt es werden viele ihren Job verlieren.Sehr viele  

16.09.19 20:57

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion - Turbinenfertigung ist auch in Portugal.

Senvion besitzt auch eine Turbinenfertigung in Portugal.

Darüber hinaus ist Senvion auch im Zukunftsmarkt Indien groß vertreten ...  

16.09.19 21:16

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion S.A.

Natürlich ist es sehr bedauerlich, dass leider viel zu viele Arbeitsplätze in Deutschland verloren gehen.

Allerdings waren bei Senvion ausländische Standorte gegenüber den innländischen Standorten schon länger überlegen.

Deshalb sind die ausländischen Standorte natürlich für Investoren deutlich interessanter.

Ein Markt entsteht eben immer durch Angebot und Nachfrage.


 

17.09.19 00:10

452 Postings, 176 Tage RoothomZur Senvion SA

Faillites Juin 2019
Relevé des décisions judiciaires énumérées à l'article 13 de la loi modifiée du 19 décembre 2002 concernant le registre de commerce et des sociétés
et déposées au RCS au cours du mois de juin 2019
Dernière mise à jour le 5 juillet 2019
Ouverture
Date dépôt /
Numéro
dépôt
Référence
Jugement /
Date
jugement /
Numéro
d'affaire
N° RCS Dénomination ou enseigne commerciale /

03/06/2019
19/91170
2019TALCH15
/00779
27/05/2019
F-487/2019
B186599 Senvion S.A.
46a avenue J.F. Kennedy, L - 1855 Luxembourg
Tribunal d'arrondissement

Wer mit der schlechten Formatierung nicht klar kommt, kann es hier nachlesen. Ggf. müssen die Daten neu eingegeben werden, wenn man auf der Hauptseite landet...

https://www.lbr.lu/mjrcs/jsp/...nNotSecured.action?time=1568671005106  

17.09.19 10:47

320 Postings, 281 Tage Bullish1@ geduldhaben: wie ist deine Meinung?

@ geduldhaben:

zu Senvion würde mich deine aktuelle Meinung interessieren?

Also ich bin bei Senvion weiterhin optimistisch, dass bis Ende September 2019 alles gut werden wird ...
 

17.09.19 10:56
1

4571 Postings, 938 Tage gelberbaron10 Cent Mauer steht

17.09.19 13:06

32 Postings, 435 Tage geduldhabenNatürlich ist es spannend..

aber es hat sich an meinem letzten Text/Meinung nichts geändert. Alles wird gut!!  

17.09.19 15:45

320 Postings, 281 Tage Bullish1Senvion S.A. - mögliche Aktienkurse?

Also ich wäre bei der Senvion S.A. mit Aktienkursen in Höhe von 1 ? - 3 ? pro Aktie völlig zufrieden.

Ab 1 ? pro Aktie wäre es für mich schon ein riesiger Erfolg.

Alles über 3,50 ? pro Aktie kann ich mir nur sehr schwer vorstellen.

An 5 ? oder gar 10 ? pro Aktie glaube ich eher nicht.



 

17.09.19 16:17

411 Postings, 642 Tage Tobi.S@Bullish

ich denke du meinst eigentlich eine quartalsweise Dividende in Höhe von ca. 3.50 ? die bald ausgeschüttet wird?
Wenn du schon phantasierst dann richtig?

 

17.09.19 18:35
1

452 Postings, 176 Tage RoothomDas muss es sein!

Bullish fragt doch immer, warum Centerbridge seinen Anteil nicht verkauft hat.

Die wollen nicht auf die Dividende verzichten!

Sorry...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
   Antwort einfügen - nach oben