Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10016
neuester Beitrag: 29.05.20 12:12
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 250390
neuester Beitrag: 29.05.20 12:12 von: BobbyTH Leser gesamt: 31799702
davon Heute: 13116
bewertet mit 252 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10014 | 10015 | 10016 | 10016   

02.12.15 10:11
252

Clubmitglied, 27823 Postings, 5566 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10014 | 10015 | 10016 | 10016   
250364 Postings ausgeblendet.

29.05.20 11:18

873 Postings, 56 Tage neuundaltWieso solte etwas steigen oder Fallen

bei Zahlen die 2 Jahre her sind, verstehe nicht was da erwartet wird? Zumal es nicht direkt das Problemkind Holding betrifft

2 Jahre sind bei Steinhoff wie anderweitg 20 Jahre ungefähr  

29.05.20 11:18

214 Postings, 849 Tage MückensprayWo bleiben...

...bitte die Gazetten und Schmierfinken mit ihren zurechtgelegten Untergangsmeldungen aufgrund des aktuellen Reports?

Finde auf den ersten trüben Blick, daß das zumindest mehr als solide Ergebnisse sind.

Aber nicht abschlaffen, getze!  

29.05.20 11:20

873 Postings, 56 Tage neuundaltAlso das war aber mein Vorschlag

schon öfters mal, wäre auch die Lösung.( für das Unternehmen an sich )

****************


dermünchner: aber

10:55
#250359
vielleicht lassen die ja die Muttergesellschaft pleite gehen und starten neu mit nur noch Pepko und die ein oder andere Tochtergesellschaft..

 

29.05.20 11:26

1737 Postings, 2045 Tage SanjoNeuundalt

Warum so unruhig hast du Angst das der Kurs steigt?
Sag uns mal wie du investiert bist, bin ganz ohr!
Long und Plopp  

29.05.20 11:26

94 Postings, 2873 Tage jef85Ohne Börsenumsatz keine Veränderungen

Bis jetzt wurden auf Tradegate und Xetra Aktien in Höhe von insgesamt 200.000 Euro gehandelt!

Der Report hat somit keinerlei Auswirkung. Wenn die Bilanz 19 von N.V. genau so gut sich zur 18er verhält wie die von der Invest Holding wird?s spannend.

Es zählt, was an Schulden wurde getilgt. Wie ist es operativ ergangen?
Aber das heute hätte schlimmer kommen können. Die reinen Zahlen lesen sich gut. Ich  

29.05.20 11:27
1

12305 Postings, 2784 Tage H731400@Dirty Jack

sehr interessant, hört sich leider gar nicht gut an......  

29.05.20 11:28
3

3855 Postings, 562 Tage Dirty JackWarum toxisch?

#250364
SIHPL garantiert für die 21 und 22 - er Bonds - Schulden mit über 1,6 Mrd ?.
Diese Garantien sollten per Cash Pay Out eingelöst werden, stand schon im LUA und wurde in den SFHG CVA Dokumenten nochmals extra verfasst.
Diese Zahlungen zur Schuldentilgung, hier sind echte 10 % PIK im Feuer, können erst aktiviert werden, nachdem sämtliche Claims gegen SIHPL befriedigt wurden und nun das!
Sorry, aber mich interessierten die SIHL-Zahlen eigentlich nur in diese Richtung, alles andere ist positives Beiwerk, erwirtschaftet hauptsächlich durch Beteiligungen an operativen Gesellschaften, allen voran PHL.  

29.05.20 11:28

5133 Postings, 1897 Tage Taylor1ich glaub hier keinen mehr

dafür spielt sehr viel Cash im Markt!.
Chancen sehe ich 50/50 soweit lief es zufrieden stellend biss auf Kurs bezogen!.
Es kann jeder Zeit was Positives wegen klagen kommen!.
Schliesslich wollen alle was vom Kuchen,und leer ausgehen wäre keinesfalls im interesse allen beteiligten!.
 

29.05.20 11:29

1737 Postings, 2045 Tage SanjoLongies

Von uns ist bekannt das wir investiert sind.
Alle die hier rumbashen spielen mit verdeckten Karten , entweder ihr legt die Karten auf den Tisch oder ihr haltet die Fresse und lasst SH sprechen.
So ich geh jetzt wieder Geld verdienen.
Long und Plopp  

29.05.20 11:30

21 Postings, 9 Tage McLarenDer Report von heute

Lässt mich nur weiter staunen. Mehr als solide was ich bisher so gelesen habe. Bleibt mir ein Rätsel warum hier nichts am Kurs passiert.  

29.05.20 11:31

290 Postings, 1302 Tage kinghero007H731400

Steinhoff also wieder zu 99,9% diese Woche vor Global Peace?  

29.05.20 11:35

12305 Postings, 2784 Tage H731400@kinhero007 ne eher 0,001%

sieht nicht gut aus.

und Frau Sonn hat sich ganz schön weit aus dem Fenster gelehnt, und jetzt ist sie ja weg und was interessiert Sie Ihre alten Aussagen !  

29.05.20 11:37
2

4270 Postings, 1508 Tage tom.tom@H731400

H731400: @Dirty Jack   11:27 #250371

sehr interessant, hört sich leider gar nicht gut an......

------------------------------------------------
Ehrlich gesagt, gibt es hier nichts...was sich hier für dich gut anhört!
Immer nur im Sorgenmodus....

In 20 Jahren haben sich die Anleger an die immer noch anhängenden Klagen eh gewöhnt ;o)
Freue mich schon auf die erste Gerichtsverhandlung wenn 15 vollbeladene LKW´s mit Steinhoff Dokumenten
vor dem Gericht halten....;o)  

29.05.20 11:37
3

2 Postings, 1 Tag Hai23456789Wer noch?

Mal eine Frage
Wer außer mir und Pareto hat denn von MarketTrader noch perverse BM's erhalten.
Der Typ ist echt krank
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

29.05.20 11:38

12305 Postings, 2784 Tage H731400@Dirty Jack

hast Du den Link zu Deinem letzten post ? Echt übel  

29.05.20 11:40
3

5133 Postings, 1897 Tage Taylor1H7 warum hast du nur zwei 00

29.05.20 11:43

21 Postings, 9 Tage McLaren@Dirty Jack

Irrelevant dein letzter Post. Sorry aber für mich n alter Hut den Du da vor holst.  

29.05.20 11:44
2

3855 Postings, 562 Tage Dirty JackEinlösung der SIHPL Garantien:

Aus der SIHL-Bilanz, S. 82 Punkt 16.6:


Zur Einlösung der SIHPL Garantie aus der SIHL-Bilanz (man beachte den Satz: Bisher wurde im Rahmen der SIHPL-CPU noch keine Zahlung geleistet.):

  SIHPL-Finanzgarantie und Verpflichtung zu bedingten Zahlungen
SIHPL fungierte als Co-Garant der Steinhoff N.V. für die Wandelschuldverschreibungen 2021 und 2022, die von der Steinhoff Finance Holdings GmbH ("SFHG"), einer Tochtergesellschaft der Steinhoff N.V. Gruppe, ausgegeben wurden.
Im Berichtszeitraum 2018 wurde der volle Betrag der Garantie (1,58 Mrd. EUR zum Schlusskurs von 16,43 Rupien pro Euro) erfasst, da der Kreditnehmer in Bezug auf die zugrunde liegenden Verpflichtungen in Verzug war.
Bei der Umsetzung der Freiwilligen Vereinbarung des Unternehmens ("CVA") wurden die Wandelanleihen 2021 und 2022 in die Fazilität 21/22 umstrukturiert, und die SIHPL-Zahlungsverpflichtung ("CPU") ersetzte die zuvor von SIHPL ausgestellte finanzielle Garantie. Sowohl die Garantie als auch die CPU-Haftung lauten auf Euro.
Im Rahmen der SIHPL-CPU verpflichtete sich SIHPL, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um einen Betrag von bis zu 25% des gesamten ausstehenden Betrags der Darlehen der Fazilität A1 an die Anleihegläubiger innerhalb von fünf Werktagen nach Umsetzung des CVA zu zahlen. Die Direktoren erkannten auch an, dass die Garantieansprüche für die Wandelanleihen 2021 und 2022 bei SIHPL gleichrangig mit anderen ungesicherten Ansprüchen von SIHPL sind, einschließlich aller bedingten oder nicht angemeldeten Ansprüche, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt nachgewiesen werden können.
Während SIHPL seinen Verpflichtungen im Rahmen der SIHPL-CPU nach der Umsetzung des CVA nachkam, erhielt SIHPL Einspruchsschreiben von drei Eventualgläubigern, die versuchten, das Unternehmen an Zahlungen im Rahmen der SIHPL-CPU zu hindern. SIHPL erklärte sich bereit, die Einspruchsparteien fünf klare Geschäftstage im Voraus von jeder Zahlungsabsicht in Kenntnis zu setzen. Weitere Gespräche mit den betreffenden Parteien sind im Gange.
SIHPL ist der Ansicht, dass es seine Verpflichtungen im Rahmen der SIHPL-CPU erfüllt hat. Bisher wurde im Rahmen der SIHPL-CPU noch keine Zahlung geleistet.
Der Betrag, der SIHPL zur Rückzahlung zur Verfügung stehen wird, hängt davon ab, dass Steinhoff Investments und Steinhoff Africa die konzerninternen Darlehen an SIHPL zurückzahlen. Im Sinne einer Sum-of-the-parts-Berechnung, die für die Gruppe Steinhoff Investments durchgeführt wurde, sind die Darlehen von Steinhoff Africa und Steinhoff Investments rückzahlbar.
Basierend auf dem Nettovermögenswert von SIHPL beträgt der Betrag, den SIHPL im Rahmen der SIHPL-CPU zahlen kann, zum 30. September 2019 26 Milliarden R (1,58 Milliarden EUR zum Schlusskurs von 16,56 R pro Euro).

Weitere Informationen zu SIHPL aus den CVA Dokumenten:

11 - Project Orange - SFHG - SIHPL Contingent Payment Undertaking - Comparison.pdf

vom 17.05.2019

unter: www.lucid-is/com/steinhoff

 

29.05.20 11:55
1

12305 Postings, 2784 Tage H731400Danke für euer Verständnis

das ich nicht jedem Trottel antworte ! Sind einfach
zuviele..,,,  

29.05.20 12:00
1

4162 Postings, 935 Tage MarketTrader"H7 warum hast du nur zwei 00"

das ist das international bekannte "geheim"zeichen fuer toilette. mehr muss man zu seinen postings nicht wissen.  

29.05.20 12:02

1112 Postings, 441 Tage Shoppinguin17.05.2019

da war doch was ?

Gründung der Conservatorium Holdings LLC in Delaware.

Zufall ??  

29.05.20 12:02

2 Postings, 6 Tage tate7777777Der will mich nachmachen

aber ich habe die 777 patentiert  

29.05.20 12:04
1

235 Postings, 549 Tage Mofo@ McLaren

Dirty bingt es doch auf dem Punkt (ohne wirklich deutlich auf dem Punkt zu kommen)

a) Im Grunde wissen wir doch, dass der Laden wieder läuft und das operative Geschäft zukunftsfähig wäre ( die Zahlen von heute bestätigen das nur) ... Corona und Conforama Krise werden wir wahrscheinlich irgendwie durchstehen können ---  

b) Das ist aber alles nix wert,  so lange es nicht zur:

   1) Klärung der Klagen
   2) Anschließende Umschuldung kommt  


Und bei b1) sind wir nun anscheinend wieder ganz am Anfang. Wir verlieren nur täglich wertvolle Zeit die immer mehr Geld kostet.

Die Zahlen heute und auch die vom Juni sind daher eigentlich fast egal, so lange diese weiter zeigen, dass es im operativen Geschäft wieder weiter voran geht. Andernfalls is hier eh alles vorbei.

Viel interessanter wäre für mich zu erfahren, was das "Conservatorium" denn für diese Klagerechte in Verhältnis bezahlt hat. Tendenziell könnte man das nämlich durchaus auch positiv sehen, da  sich die bisherigen Eigentümer der Rechte bei guten Erfolgsaussichten ja wohl kaum davon trennen würden. Andererseits brauchen viele Firmen in Zeiten von Corona auch  dringend schnelles Geld.

Ich fürchte, wir werden noch sehr sehr viel Geduld brauchen um zu erfahren wie die Sache aus geht.

M.E. gibt es hier langfristig nur Hop oder Top ... 0 oder 1 ...  

 

29.05.20 12:10

21 Postings, 9 Tage McLaren@Mofo

Sehe ich anders. Mich interessiert nämlich nicht was hier ein Dirty Jack oder sonst wer postet. Ich halte mich strikt an die Aussagen vom Management. Und ganz gleich wie lang es dauert. Ich bleibe bis zum Schluss und sollte es bis 2025 sein.  

29.05.20 12:12

3070 Postings, 727 Tage BobbyTH@ McLaren

Nicht Jeder muss hier seine persönlich Meinung, und schon gar nicht mehrfach und unter dem Vorwand "Management" kundtun. Solch ein Verhalten zeigt nur schlechtes benehmen auf und ist Disqualifizierend.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10014 | 10015 | 10016 | 10016   
   Antwort einfügen - nach oben