Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 536
neuester Beitrag: 02.06.20 21:56
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 13396
neuester Beitrag: 02.06.20 21:56 von: thereisnofree. Leser gesamt: 2190258
davon Heute: 283
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536   

21.12.10 10:40
31

90 Postings, 3628 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536   
13370 Postings ausgeblendet.

02.06.20 11:58

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwCool bleiben

Wunsch VK auf ultimo Gültigkeit setzen
und genießen.

Weitere Stimmrechte Mitteilungen vielleicht diese Woche??  

02.06.20 12:02

1592 Postings, 1053 Tage NagartierUmsätze !

Bis 12.00 Uhr dürften wir einen Umsatz von 1,2 bis 1.3 Mio. Aktien sehen.
Am Freitag hatten wir bis 17.30 Uhr einen Umsatz von 1 Mio Aktien.

Bei dem Tempo vermute ich das den Shortys bis Handelsende die Aktien ausgehen
und wir zum Handelsende auch 12,30 bis 12,50 € sehen könnten.

Fruechtli einen Termin für die LV,s gibt es nicht oder würde uns keiner mitteilen.
Aber z.B. ein LV wie Gladstone Capital Management LLP hat noch eine LV-Position von 2,5 Mio. Aktien.
Wenn Sie dort die Computer zu Pro7 hochfahren,sehen sie in DUNKELDUNKELROT ein MINUS von 11-12 Mio. €.
Dort wird man sich die Frage stellen Verluste begrenzen und die Posi schließen,oder warten oder versuchen mit
weiteren Leerverkäufen dagegen zu halten.

Leider kann ich dir nicht mitteilen wie viele Handdasch :-)) man für MINUS 11 Mio. € nicht bekommt.  

02.06.20 12:16

19 Postings, 9 Tage FruechtliSchmunzel...

Schon gut, schon gut. Kann auch anders, z. B. Schuhe! :-D
Finde Deine Einschätzungen auch schön realistisch, also 12,50 bis heut Abend ist besser als utopische 15/20?.
Die Umsätze allein heute Vormittag sind wirklich interessant...
Wieso ist London so spannend?  

02.06.20 12:32

1592 Postings, 1053 Tage NagartierDie Londoner

Da hoffe doch unsere Londoner das sie mit wenig Umsatz in der Mittagspause
den Kurs um 20 Cent drücken können und bis Handelsende noch dagegen halten können.

LoL LoL LoL  

02.06.20 13:28

1592 Postings, 1053 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL

In den ersten 3 Handelsstunden einen Umsatz von über 400k die Stunde.

In der Mittagspause einen Umsatz von unter 300k und die Attacke.

Bis 17.30 Uhr rechne ich mit einem Umsatz von 2,5 Mio. Aktien + Schlussauktion.

Können da die Shortys,vor allem aus London noch dagegen halten ?
 

02.06.20 13:34

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwDax Dunkelgrün

Ich biete 3 Million bis 17:35  

02.06.20 13:46

1592 Postings, 1053 Tage Nagartierharry74nrw

Nach 13.00 Uhr stimmt der Kurs,Umsätze und Richtung wieder.
Wir liegen jetzt wieder über 400k die Stunde und die Frage stellt sich schon jetzt
wer da noch Aktien zum drücken hat.

Ich nehme an das wir ab 17.35 Uhr mit den Londonern zu Kursen von 11,00 oder 11,50 € handeln sollen. :-))  

02.06.20 14:01

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwWas

sind die genauen Konditionen der Calls???

Vorher über den Mark ist wohl günstiger  

02.06.20 14:11

1592 Postings, 1053 Tage Nagartierharry74nrw

Ich nehme an das die Konditionen der Calls die von der CS oder auch Mediaset gehalten werden,
kaum jemanden bekannt sind.

Welche Bank bietet schon 10 oder 20% der Aktien über Calls von einem M-Dax Wert an ?

Das diese Aktien hinterlegt sind kann man auch knicken,den ab 3% müsste jeder auch eine Bank
eine Ad-Hoc an die Bafin senden.  

02.06.20 14:52

1592 Postings, 1053 Tage NagartierUmsatz auf XETRA

Bis jetzt schon ein Umsatz von über 2 Mio. Aktien die heute gehandelt wurden.

Davon wurden 400.000 Aktien gebraucht um den Kurs auf die 12,00 € zu bringen.

Und bis jetzt wurden über 1,6 Mio. Aktien gehandelt um den Kurs nicht weiter ansteigen zu lassen. :-((  

02.06.20 15:12

19 Postings, 3677 Tage dyy1969NAGARTIER

Was ist die Grundlage deiner Abschätzung (400k zu 1,6 million)?  

02.06.20 15:31

1592 Postings, 1053 Tage Nagartierdyy1969

Ich vermute mal das ein oder mehrere LV,s versuchen bei 12-12,10 € einen Deckel auf den Kurs
zu legen.Nicht immer hält dieser Deckel,vor allem bei hohen Umsätzen kann er Richtung Handelsende
wegfliegen.

Die LV,s haben heute eine Buchverlust von 6-8 Mio. € auf der Uhr.
Ich kann auch mit einen Buchverlust von 12-16 Mio. € der LV,s leben.  

02.06.20 15:59

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwXetra 2,2 Mio bis 16 Uhr

Bin mal optimistisch, das wir gut über 12 ? schließen werden, mein Beileid nach London.


Es gibt ? Käufer?



 

02.06.20 16:42

1592 Postings, 1053 Tage NagartierEndspurt ?

Bei dem Gesamtumsatz gehe ich jetzt auch von 3 Mio. Aktien +/- aus.
Ich nehme aber an das wir bei steigendem Kurs keinen hohen Umsatz in der Schlussauktion haben.

In den letzten 30 Minuten hoffen wir mal auf viel Umsatz und darauf das den Shortys die Aktien ausgehen.  

02.06.20 18:18

1592 Postings, 1053 Tage NagartierTG ?

Die Londoner versuchen wieder die Anleger auf TG zu vera...... !!

Nach dem Motto was am Freitag funktionierte geht auch am Dienstag. :-))  

02.06.20 18:20

1709 Postings, 369 Tage immo2019so 12,06 genau das Level vor Corona

eigentlich super

das war nun die Pflicht nun kommt die Kür!  

02.06.20 18:30

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwDiese Woche über die 12

dann weiter....
Leider hat heute London nach Xetra gewonnen ;(
 

02.06.20 18:37

1592 Postings, 1053 Tage Nagartierharry74nrw

In der Nachbörse sieht das bei den Londonern immer gut aus.

Mit 5k oder 10k wird der Kurs auf TG mal 30 Cent nach unten geschickt.

Bei den Stückzahlen die meine Freunde aus GB LEER verkauft haben,steht dann schnell
ab 18.00 Uhr mal 1 Mio. € Verlust weniger in den Büchern.

Aber am Mittwoch geht es auf XETRA mit 12.06 € weiter. :-))  

02.06.20 18:58

24 Postings, 87 Tage UltimaIXhabt Ihr Ausstiegsszenarien?

Ich habe lange gerechnet, bin aber absoluter Börsenanfänger!
Zum heutigen Tag und wohl auch in nächster Zukunft verkaufe ich nix unter 22? !
Warum, wenn ich von der "alten" Dividende i.H.v. 0,85 ? ausgehe, lohnt sich m.M.n. eher die Dividende für mich (10,7%)
als ein Verkauf, jedoch ab 22? unter der Annahme das Geld wieder mit mindestens 5% Rendite investieren zu können,
lohnt sich der Verkauf.

Mein Problem, oder Unsicherheit in dieser Überlegung ist die Dividendenhöhe der Zukunft.
Es geht Pro7 in der "Corona-Krise" nicht an den Kragen, also warum streicht man die Dividende.
Man hätte "nur" kürzen können.

 

02.06.20 19:30
1

23 Postings, 67 Tage WithucKKR Strategie

KKR will weiter auf die Tube drücken!

Quelle:
https://www.pionline.com/money-management/...oid-mistakes-2008-crisis  

02.06.20 19:31

47 Postings, 33 Tage DaxHHAlso bei 14? würde ich verkaufen

Endlich befreit von dieser Aktie. 22? finde ich schon arg übertrieben, meiner Meinung nach ist das höchste der Gefühle 15-16 ?. Bei den jetzigen rückläufigen Gewinnen wird es auch keine hohen Dividenden mehr geben sofern es ProSieben in der derzeitigen Form überhaupt noch gibt.  

02.06.20 19:39

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwNice find withuc

die haben Kohle und Interesse, können teilen und dann wird passen!

DAXHH,
habe selbst auch Ziele, werde sie aber nicht publizieren, der Wert von P7 inclusive dem Digitalen Paket wird 20 ? je Schein liegen, IPO Werte wurden von Medien bereits mit 2 bis 4 Mrd ? alleine beziffert, corona
wird nicht ewig dauern. Wir stellen hier Unterhaltung her und keine Autos oder Flugzeuge;()

G Abend  

02.06.20 19:55

47 Postings, 33 Tage DaxHHGA hält ja schon 28,6%

an der Nucom, wenn du jetzt von einem Wert von 1,8-2,5 Milliarden für die Nucom ausgehst dann gehört fast 1/3 GA. Nach der Übernahme der Meet Group sollen Paarship und Elite Partner aus der Nucom gelöst werden. GA hält dann 55% und P7 45% aus der Zusammenlegung von Meet &Paarship.  

02.06.20 21:53

16861 Postings, 6137 Tage harry74nrwAufsichtsrat mit kleinem

Insiderkauf

https://www.ariva.de/news/...-prosiebensat-1-media-se-deutsch-8474914  

02.06.20 21:56
1

1 Posting, 1 Tag thereisnofreelunchbin gespannt auf Morgen

Morgen (wahrscheinlich bis EOBD!?!) müssen alle Aktionäre die direkte Stimmrechte >3% halten, ihre genaue Beteiligung an Pro7Sat1 melden. Bin gespannt ob sich da die letzten Tage nochmal etwas getan hat, was wir dann wohl Morgenabend oder spätestens Donnerstag als AdHoc erfahren werden.
Wenn ich mir das Handelsvolumen & den Kursverlauf der letzten Tage so ansehe, glaube ich nicht an große Veränderungen in den Beteiligungsverhältnissen. Dafür war das Handelsvolumen einfach zu gering. Vor zwei Wochen war ich überzeugt, dass wir vor der HV nochmal eine Rally sehen. Rückblickend lag ich hier aber komplett daneben.. Das täglich gehandelte Volumen ist einfach viel zu gering, dass hier der ein oder andere Investor ein paar % aufbauen konnte, ohne dass der Kurs durch die Decke geht.
Der ein oder andere hat eventuell seine Call Optionen gezogen, um seine Stimmrechte zur HV nochmal zu erhöhen. Eventuell wurde auch OTC gehandelt, ohne dass hierzu der Kurs nach oben gepust wurde.

Ist aktuell auf jedenfall ein super spannendes und lukratives Investment bei Pro7Sat1. 3-4 Investoren die an einer Übernahme, strategische Minderheitsbeteiligung, Weiterverkauf zu höherem Kurs etc. interessiert sind. Dazu noch der ein oder andere SL der seine Position in diesem Umfeld noch schließen muss. D.h. m.M.n. nach unten sehr sehr gut abgesichert & nach oben ordentlich Phantasie.
Pro7 hat dazu ja auch noch angekündigt, sich demnächst von der ein oder anderen Beteiligung der Nucom zu trennen, auch hier können mit dem Verkauf von Beteiligungen nochmal gute News den Kurs pushen und damit auch den tatsächlichen Wert von Pro7Sat1 nach vorne heben  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536   
   Antwort einfügen - nach oben