DAX Berg- und Talfahrt 2014

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 17.02.20 05:42
eröffnet am: 27.12.13 19:27 von: Cliff Fiscal Anzahl Beiträge: 141
neuester Beitrag: 17.02.20 05:42 von: membrelibdy. Leser gesamt: 59617
davon Heute: 39
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

31.01.14 20:25
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalWenn es gut läuft sind wir bis Dienstag

bei 9450. Sollte die Kurse sich dann über 9400 halten könnte es zum ersten Anlauf auf die 10000 kommen, anderenfalls geht es unter 9000. Auf alle Fälle bleibt es volatil.  

31.01.14 21:21

1524 Postings, 2407 Tage cleo1Toller

Faden und tolle Performance. Welches Theta und Omega haben deine Scheine? Lg  

01.02.14 10:14
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#27 sieh doch einfach nach, WKN ist bekannt

03.02.14 20:01
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalDie Spekulation auf Erholung war nur kurz

erfolgreich, der Dax sackte im Laufe des Tages wieder ab.

Habe 300 Stück von 500 mit Verlust zu 1,27 verkauft. 200 Stück Bleiben ohne SL im Depot.  

07.02.14 17:54
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalRestliche 200 Stück verkauft da LZ nur

bis Montag.
200 mit Verlust zu 1,68 verkauft

Neu im Depot: 800 Stück DE8EXN zu 1,12  

08.02.14 13:56
1

5 Postings, 2488 Tage indy3Szenarien DAX

Nachdem der DAX den kurzfristigen Trendkanal (rosa Linie) nach unten verlassen hatte kam es zu einer Abwärtsbewegung bis 9067 auf die Widerstandsebene aus Oktober 2013. Danach erfolgte wieder ein Anstieg bis aktuell ca. 9300 Punkte. Interessant ist, dass je nach Chartdaten-Anbieter für letzten Donnertstag sehr unterschiedliche Tiefpunkte existieren.


Lang & Schwarz: 9006 Punkte (erreicht um 13h45)

Deutsche Bank: 9024 Punkte (erreicht um 13h45)

Xetra: 9128 Punkte (erreicht um 14h55)


Laut den ersten zwei Anbietern hätten wir damit die untere Grenze des mittelfristigen Trendkanals berührt und hätten damit ein Aufwärtspotential bis 9900 Punkte in den nächsten 3 Wochen (verglichen mit der letzten Abwärtsbewegung).


Mit Xetra (s. Bild) sieht die Sache etwas anders aus. Eine erneute Abwärtsbewegung bis 9050 Punkte wäre denkbar, damit die Trendkanalgrenze auch hier getestet wird.
Gestern ging der DAX beim 50% Fibonacci-Level aus dem Handel.
Oberhalb des 61,8%-Level sieht es auch nicht einfach aus. Eine Widerstandszone bei 9400, der Verlauf des ehemaligen Trendkanals und der gleitende Durchschnitt der letzten 20 Tage könnten es (kurzfristig) dem DAX erschweren diese Level zu überschreiten.

Unmöglich ist aber nichts. Sollte der DAX diese Zone mit Leichigkeit überschreiten, ist ein neues Allzeithoch wieder in greifbarer Nähe.
Zusätzlich findet der DAX jetzt auch wieder eine Unterstützung bei ca. 9200 Punkten. Diese wurde ja bereits am Donnerstag zurückgewonnen.

 
Angehängte Grafik:
dax_20140208.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax_20140208.jpg

08.02.14 15:01
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#31 der linke Pfeil Richtung 9750/9800

wäre das Ziel. Das könnte den Schein DE8EXN aus dem Depot  auf 3 Euro bringen ( KK1,12 ).  

08.02.14 15:12
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalMittleres Bollinger Band bei ca 9460 sollte

Mindestziel sein. Abwarten und Flexibel bleiben.  
Angehängte Grafik:
dax2014_02_07.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
dax2014_02_07.jpg

11.02.14 18:25
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#33 die 9460 sind erreicht

nun wird sich entscheiden ob es zur 9700 und höher geht oder ob es wieder Richtung 9100 fällt.
Die Optionsscheine im Depot werden mit einem SL von 1,25 abgesichert.
 

11.02.14 19:19
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalVerkauf aller Scheine zu 1,74

sehr guter Preis zum aktuellen Zeitpunkt.

Bleibe weiter Long eingestellt, Nachkauf geplant  

12.02.14 07:19
2

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalDax aktuell mit Up Gap

Tendenz ist weiter long, ich gehe jedoch davon aus das der DAX heute nochmal bis max 9400 zurückkommt und dann bei ca. 9450 schliesst. Nächste Woche könnte dann ein Sprung zur 9600 erfolgen wenn der DOW die 15900 und der DAX die 9450 verteidigt.

Nachkauf von DE8EXN oder Wechsel auf Short entscheide ich nach DAX Schluss.  

12.02.14 19:42
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalKurzzeitig short

Kauf 500 DT039C  

13.02.14 18:35
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#37 leider tagsüber keine Zeit zu verkaufen

die Richtung war schon OK, die Rally ab 16 Uhr kam aus heiterem Himmel. Ob das nur ein Störfeuer gegen Bären war oder ob es jetzt doch direkt zur 9800 geht ist noch nicht offen. Die Scheine liegen aktuell ca. 25 Cent im Verlust.

Noch ist offen ob der DOW über 16K geht oder doch die von mir favorisierten 15800 und damit auch der DAX die 9450. Aktuell sind die Bullen im Vorteil.  

14.02.14 19:11
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalShorts verkauft, Long neu rein

Speku das der DAX jetzt versucht das JH zu knacken. Die kleine von mir erwartete Zwischenkorrektur zur 9400 bis 9450 ist nicht erfolgt, scheinbar ist der Kaufdruck zu groß und der Wunsch die 10000 zu erreichen. Montag wird neu entschieden, ggf. Long wieder raus und Short wieder rein bzw. ein paar Tage ohne Positionen.

 

18.02.14 19:47
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalIn der kleinen Verfallswoche herrscht mal

wieder Stillstand, scheinbar soll 9600 bis 9700 bis Freitag gehalten werden. Auch wenn der DAX stillsteht verliert der Schein im Depot an Zeitwert. Ich verkaufe zunächst die Hälfte.  

19.02.14 19:23
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalEs ging zwar auch heute wieder hoch und runter

aber weiter gekommen ist der DAX nicht.  

25.02.14 19:46
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalIch kaufe die 1000 Scheine zurück

Halten bis morgen Mittag. Wenn DAX nicht über 9700 steigt werden alle 2000 Schein verkauft.
DT07CG KK0,24  

25.02.14 20:07
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalDoch bergab?

Widerstandslinie einmal angelaufen und der Index dreht, soll es so einfach sein ?  

28.02.14 08:13
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalSpekulation mit Dax über 9700 und Test der

9800 bis 10000 ist "noch?" nicht aufgegangen. Habe jetzt auf Short umgestellt, erwarte eine Korrektur im März. Schein läuft bis 1.4. über den Hexensabbat hinaus.

Ist die Schwäche im Dax gegenüber SP500 eine "Verarschung" oder schon ein Indikator für eine Korrektur auch im DOW & SP500.

Die nächsten 2 Wochen werden wichtig sein.

 

28.02.14 20:49
2

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalDAX weiter unter 9700, der Markt ist korrekturreif

die Amis versuchen durch Brechen relevanter Marken neue Käufer zu gewinnen, es wird mit Macht versucht Tatsachen zu schaffen. Es sieht aber so aus als wenn es nicht nachhaltig sein wird. Maybe

DAX gefühlt das 20 mal bei 9666. Die Teufelszahl  

28.02.14 21:15

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalHelau, Helau

Karneval an den Börse  

03.03.14 09:44

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#42 alle 2000 Scheine verkauft

US Futures sind mir noch zu positiv und Dax zu negativ

Neueinstieg geplant  

04.03.14 17:54
1

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalSchade wollte heute morgen Long gehen aber gut

das ich die Shorts gestern verkauft hatte. Wie gesagt, es sah zu positiv aus.

Jetzt abwarten ob der Dax über 9660 steigt oder nicht. Kein Kauf geplant.  

05.03.14 20:14

37710 Postings, 2754 Tage Cliff Fiscal#47 ich habe 1500 Scheine wieder ins Depot

gelegt, falls es nochmal etwas hochgeht werde ich 500 Schein nachkaufen.

KK0,73 Ziel sind 1,00 Euro  

06.03.14 19:48
2

37710 Postings, 2754 Tage Cliff FiscalDAX Ziel für die Märzkorrektur 8200

falls der Markt mal die Luft rauslassen will.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben