E-Mobility Pionier Voltabox geht an die Börse

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 11.10.19 11:27
eröffnet am: 26.09.17 10:49 von: Goldguru Anzahl Beiträge: 961
neuester Beitrag: 11.10.19 11:27 von: uranfakts Leser gesamt: 220170
davon Heute: 44
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   

26.09.17 10:49
4

68 Postings, 792 Tage GoldguruE-Mobility Pionier Voltabox geht an die Börse

Voltabox AG: Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) billigt
Wertpapierprospekt

? Handelsstart voraussichtlich ab 13. Oktober 2017

? Aktie wird im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren

Delbrück, 25. September 2017 ? Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
hat heute den Wertpapierprospekt für den geplanten Börsengang der Voltabox AG gebilligt
und diesen an die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) notifiziert. Die Aktie
(ISIN DE000A2E4LE9; WKN A2E4LE) des E-Mobility Pioniers soll ab dem 13. Oktober 2017 im
Prime Standard der Frankfurter Börse notieren. Der Prospekt steht ab sofort auf der
Internetseite von Voltabox (www.voltabox.ag) unter dem Menüpunkt ?Investor Relations?
zum Download bereit.
Der Angebotszeitraum, in dem Kaufangebote für die angebotenen Aktien unterbreitet werden
können, wird für institutionelle Investoren am 26. September 2017 beginnen und soll am
10. Oktober 14:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit enden. Der Zeitraum, in dem
Privatanleger Kaufangebote über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter
Wertpapierbörse unterbreiten können, wird am 27. September 2017 beginnen und soll am
10. Oktober 2017 um 12:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit enden. Der endgültige
Platzierungspreis für die angebotenen Aktien wird am Ende der Angebotsfrist festgelegt und
öffentlich bekannt gegeben, voraussichtlich am 10. Oktober 2017.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
935 Postings ausgeblendet.

17.09.19 13:08
3

507 Postings, 195 Tage Mesiasdeine Lichter gehn auch aus

Diese Branche is zukiunft und steht am Anfang,mehr gibs nicht zu sagen,hier wird bald sehr viel Geld verdient  

18.09.19 10:30
3

155 Postings, 186 Tage serg28scheinbar müssen LVs

zum Freitag ihre LV-Positionen schliessen, also wird es Heute nur hoch gehen und wenn Longies jetzt den Punkt nicht verschlaffen, dann können die LVs ganz gut gegrillt werden. Wenn der Kurs um 12? steigt, und das kann sehr schnell gehen, dann werden noch bei LVs die Stopplosses gerissen. Riecht nach Rakete :)  

20.09.19 10:15
1

507 Postings, 1348 Tage DawnrazorHot Stock der Woche 20.09. bis 26.09.

Laut Aktionär könnte Voltabox jetzt ein erfolgreiches Comeback starten (sicher kein Zufall da in Frankfurt die IAA stattfindet, die geht bis Sonntag). E-Mobilität sei neben den großen Autobauern auch bei Bergbaufirmen (Deal mit Joy Global), Staplerherstellern (Triathlon), Herstellern von Elektrobussen (auf der IAA stellt Voltabox Produkte für Elektrobusse vor), E-Scootern und -Bikes gefragt und als Pure-Play (sozusagen) im Bereich E-Mobilität hält der Aktionär es für gut möglich dass Voltabox in der aktuellen Börsenphase, in der E-Mobility-Aktien wieder verstärkt in den Fokus der Anleger rücken, bald wiederentdeckt wird. Ziel vom Aktionär: 12,00 ? als Hot Stock der Woche vom 20.09. ? 26.09.  

20.09.19 13:59

155 Postings, 186 Tage serg28Dawnrazor: bitte Quelle nennen

Link am besten  

21.09.19 15:10

507 Postings, 1348 Tage DawnrazorQuelle ist doch angegeben

Quelle ist doch angegeben, Artikel steht im aktuellen Aktionär auf den Seiten 10 + 11 !
 

23.09.19 11:58

31220 Postings, 7042 Tage RobinUnterstützung

bei Euro 6,9 - 6,98  

23.09.19 12:12
1

2192 Postings, 1463 Tage VikingGap Close bei 7,21

..bin wieder dabei.. nächstes Gap bei 12 Euro ;-)  

23.09.19 15:08

4110 Postings, 4850 Tage albinoBleibt zu hoffen, daß Voltabox....

....nicht dasselbe Schicksal wie Thomas Cook erleidet.
Darauf wetten würde ich aber nicht....  

23.09.19 16:42
1

507 Postings, 1348 Tage DawnrazorWasn Bullshit

Voltabox = Thomas Cook, wasn Bullshit.
Kein Wunder, wenn solche Begriffe durch Blackrock's Aladdin laufen :)  

24.09.19 08:56

507 Postings, 1348 Tage DawnrazorChartanalyse

Zwar von letzter Woche, bringt den Status quo aber dennoch ganz gut auf den Punkt: https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=136510#ref=rss  

25.09.19 08:52

1284 Postings, 861 Tage uranfaktshm

was meint Ihr, kann man hier langsam wieder einsteigen? oder lieber lassen?  

25.09.19 09:48
1

104 Postings, 154 Tage TnfskDie Frage...

... ist doch, wie dein zeitlicher Anlagehorizont aussieht. Hier kann es kurzfristig schnell und steil hoch und auch runter gehen, wobei ich natürlich auf A spekuliere. Der 50% Crash war meiner Meinung nach völlig überzogen. Typisch xDAX Werte. Die Deutschen sind einfach nervöse Nellys. Der Markt hat Potenzial, Voltabox eine klare Richtung. Ich gehe von 10? rum bis Ende des Jahres aus. Wie du das siehst, hmmmm... Ist immer die eigene Entscheidung und Verantwortung. ;-)  

25.09.19 13:51
1

4110 Postings, 4850 Tage albinoDie Frage ist, wie lange das Geld vom Börsengang..

...noch reicht.  
Viele tiefrote Jahre wird sich Voltabox nicht leisten können.
Ich sehe hier bald ein ähnliches Szenario wie bei Thomas Cook.  

25.09.19 14:20

507 Postings, 1348 Tage DawnrazorVoltabox ist auf dem aktuellen Niveau...

...nicht teuer (KUV 1) aber Pampel & Co müssen halt jetzt liefern. Ich monitore das Orderbuch und da herrscht zweifelsohne ungebrochen Abgabedruck: https://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/vbx.htm  

25.09.19 20:19
1

747 Postings, 4546 Tage hewi62@albino

Die Parallelen zu Thomas Cook sehe ich nicht.

Zweifelsohne war der Ausgabepreis beim Börsengang völlig überzogen...ich habe da schon gefragt wer diese Kurse kauft...hat mich am Neuen Markt erinnert, einfach völlig utopische Kurse, aber damals hat es auch zum Teil eine gewisse Zeit funktioniert, aber da war ich auch nicht dabei...
Was das Cash angeht, war der Börsengang doch mal richtig. Hier wurde das Geld in die Firma gesteckt und ging nicht an die Altaktionäre gegeben...was den negativen Cashflow angeht, der ist doch auch logisch wenn das Geld aus dem Börsengang für Investitionen in andere Beteiligungen ausgegeben wird, das war doch so auch angekündigt.

Also lassen wir die Firma mal machen und schauen in einem Jahr die bis dahin erzielen Ergebnisse an und beurteilen dann wie es aussieht...  

27.09.19 08:06

305 Postings, 503 Tage Jack PottEher unwahrscheinlich das sich eine

gestandene Automobilfirma auf eine kleine ostwestfälische Klitsche mit Insolvenzerfahrung einlässt. Voltabox muss den steinigen Weg über Nischenanwender gehen und mittelfristig Vertrauen aufbauen, auch bei ihren Aktionären. Und ob das Geld ausreicht für diesen Long way ist fraglich die nächste KE wird für den Kurs ein Disaster.
Achja und das Paragon über Allem steht und eventuelle Gewinne für sich abziehen wird macht die Aktie nicht sexy genug. Aber jeder muss sein eigenes Glück finden.  

30.09.19 10:48
1

4110 Postings, 4850 Tage albinoIrgendwie gehen hier die Lichter schneller aus...

....als ich dachte.    
Wäre mal interessant zu wissen, ob das ganze Geld des Börsengangs bereits verbraten wurde.  

30.09.19 19:10

747 Postings, 4546 Tage hewi62@albino...

...wie kommst du darauf, das die Lichter schneller ausgehen als du dachtest?...  

01.10.19 21:00

1816 Postings, 5133 Tage GadricDiese Erholung heute lässt aufatmen

und macht neugierig auf morgen :-)
 

02.10.19 11:45

155 Postings, 186 Tage serg28verstehe ich nicht

im Xetra-Orders stehen mehr Kaufanfragen als Verkauf aber am Kurs ändert sich nichts  

02.10.19 23:47

96 Postings, 1662 Tage -DdD-Zur Kenntnis..

https://www.nw.de/nachrichten/wirtschaft/...gen-Microlino-wehren.html  

04.10.19 15:25

1816 Postings, 5133 Tage Gadriceine gute News und dann

Hier braucht es meiner Meinung nach nur eine einzige gute News und dann sind wir ganz schnell wieder tief grün.  

04.10.19 16:39

2447 Postings, 2572 Tage schattenquelleUm nur annähernd

das zu erreichen, wo die meisten Anleger ihren EK haben, müsste es schon viele Tage ,,tief grün‘‘ werden. Merkwürdig nur ist die Tatsache, dass neben dem vermelden vom wachsenden Milliarden-Auftragsvolumen in den letzten Jahren bei Konzernmutter- und Tochter seit gefühlt einer Ewigkeit kein neuer Deal vermeldet werden konnte. Stattdessen nur Spekulation darüber, ob irgendwo neue Elektrobusse u.a. mit Batterien von Voltabox angetrieben werden, oder auch die Tatsache, dass im Rahmen des 5G-Vorhaben in den USA irgendwie- und wann, weiter produziert werden kann. Da scheint noch lange alles auf Eis zu liegen.

 

10.10.19 22:54

1816 Postings, 5133 Tage GadricBin auf morgen gespannt

der Kurs hat sich stabilisiert, gute Marktumgebung, interessanter Chart. Einige Anzeichen für eine Erholung...nah mal schauen.  

11.10.19 11:27
1

1284 Postings, 861 Tage uranfaktsbin mal

wieder mit am Start  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
   Antwort einfügen - nach oben