EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 474
neuester Beitrag: 18.01.21 16:58
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 11846
neuester Beitrag: 18.01.21 16:58 von: HAL2016 Leser gesamt: 1757257
davon Heute: 441
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
472 | 473 | 474 | 474   

02.05.17 17:36
6

619 Postings, 1651 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
472 | 473 | 474 | 474   
11820 Postings ausgeblendet.

17.01.21 22:52

2335 Postings, 1661 Tage Mogli3Kgm

Meinst du das bekommst du zeitlich hin??  

18.01.21 01:05

84 Postings, 4786 Tage BundesheinzGesetzgebungsverfahren

Gesetzgebungsverfahren ein totes Pferd?

Vielleicht klappt es ja mit dem Gesetzgebungsverfahren unter Biden doch noch, falls CMS die Erstattung endgültig ablehnen sollte.  

18.01.21 05:05

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrVergiss es

Die Gesetzesalternative ist ein totes Pferd.

Denke schon Mogli...  

18.01.21 08:52

4328 Postings, 2465 Tage Guru51nee !! vorschreiber

unter einem präsidenten, der seinen sohn
durch krebs verloren hat, ist eine
gänzlich andere situation eingetreten.

ich sage nicht, über den kongress
wird die zustimmung nun laufen.
aber die chancen dafür
werden sich erhöhen.
 

18.01.21 09:07

4328 Postings, 2465 Tage Guru51keingeldmehr

hör doch bitte mit deinem
ewigen rumstänkern auf.
und sei einfach konstruktiv.
das kannst du doch.  

18.01.21 11:15

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrGuru...

Natürlich kann ich das...aber die Gesetzesvariante ist ein Märchen.  

18.01.21 11:28

2335 Postings, 1661 Tage Mogli3Kgm

Etwas hat sich geändert. Die Demokraten wollen auf alle Fälle die Vorsorge ausweiten und dem Bluttest zustimmen. Jetzt haben die Demokraten die Mehrheit in beiden Kammern. Und sie haben einen Schwerpunkt im Gesundheitswesen. Die Situation hat sich also deutlich verbessert für die Gesetzesinitiative. Was das im Endeffekt heißt werden wir sehen.  

18.01.21 11:32

644 Postings, 2563 Tage neutrokeiner behauptet dass..

das jetzt ohne weiteres durchgeht mit ProColon und wir haben bald die Erstattungszusage.....die Rahmenbedingungen haben sich aber deutlich verbessert. Und so muss man das dann auch bewerten.  

18.01.21 12:10

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrHmmm

Alle 2 Jahre wird im Konkress/Senat gewählt und 1/3 der Plätze  werden neu verteilt. Dieser Zeitraum von 2 Jahre reicht denen einfach nicht um das durchzuziehen.
 

18.01.21 12:12

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrBZR

Nun unter 40 Cent  

18.01.21 12:15

2335 Postings, 1661 Tage Mogli3Kgm

Weil die Mehrheit im Senat gewechselt hat ist das eine andere Situation. Wenn man will reichen ein paar Monate. Aber ob man das will?  

18.01.21 12:17

644 Postings, 2563 Tage neutroBZR

ganau diese BZR sind logischerweise von den Aktionären welche die KM nicht mitmachen wollen und noch paar Kröten als Entschädigung gerne mitnehmen. Bei den Käufern kannst du aber davon ausgehen, dass sie diese wegen der WA machen. Ich habe leider am Freitag viel zu früh weitere BZR gekauft.  

18.01.21 12:19

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrMogli

Ganz genauso...ob man das auch wirklich will ist die Frage. Erzählen können Politiker immer GANZ BESONDERS in den USA.
Wenn die Demokraten den Test bzw alle anderen natürlich auch per Gesetz beschließen wollen. MUSS sehr zeitnah zum 20.01. das richtige Gesetz eingebracht UND bearbeitet werden....die Chancen seh ich schlechter als die CMS.  

18.01.21 12:30

4328 Postings, 2465 Tage Guru51KGM

kongress/senat.

nur  für dich:
die häuser heißen:   senat und repräsentantenhaus.
und beide zusammen sind der kongress.

und das mit den 1/3 ist auch deutlich komplizierter als
der werte herr sich das vorstellt.   laß es einfach.

bleib du lieber bei deinem lieblingsthema:  bezugsrechte.
 

18.01.21 12:37

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrGuru

Trotzdem ist die Gesetzesvariante ein Luftschloss  

18.01.21 12:50

4328 Postings, 2465 Tage Guru51kgm


lassen wir es dabei.
hoffen wir alle auf eine gute woche für epi.  

18.01.21 12:59

1050 Postings, 1678 Tage v0000vSo

Ing hat die Weisung der BZR auch online gestellt.

War der Termin nicht der 27.01.2021 ???

Weisungsfrist: bis 22.01.2021,11 Uhr  

18.01.21 13:05

84 Postings, 4786 Tage BundesheinzFlatex

Bei Flatex kann man seit dem Wochenende Weisung erteilen. Das ist auch elektronisch möglich.  

18.01.21 14:51
1

1291 Postings, 1870 Tage HAL2016die die sagen

es sind hier Spielsüchtige am Start: Jeder muss das selber wissen und jeder wird es machen sofern er die Ressourcen bzw. Nerven dazu hat.

Ich kann meinen EK auf 6,68 von über 11 jetzt runterholen. Das hat was mit rationaler Überlegung zu tun und nicht mit Spielsucht. Die WS ist ein attraktives Angebot und entschädigt hier so manchen, der seit Jahren schon dabei ist.

Jeder, der das nicht machen will, hat seinen verkauf verschlafen. Es ist ein hohes Risiko, alles zu verlieren - keine Frage. Aber ohne hohe Risiken - keine hohe Rendite. Es war noch nie anders an der Börse.  

18.01.21 15:01

2335 Postings, 1661 Tage Mogli3Kgm

Also ein Luftschloss ist es sicher nicht. Bisher haben einfach die Mehrheiten gefehlt. Ob das jetzt was wird ist offen. Problem ist dass die Demokraten in den nächsten Monaten andere Sorgen haben.  

18.01.21 15:29
1

84 Postings, 4786 Tage BundesheinzEinstandspreis senken

Der Einstandspreis wird gesenkt. Ja, das stimmt. Aber letztendlich ist das doch eine Milchmädchenrechnung, oder?

Ihr werdet nicht verwässert, wenn Ihr die Wandelanleihe mit den Euch zugewiesenen Bezugsrechten zeichnet. Eurer prozentualer Anteil am Unternehmen bleibt dann gleich hoch. Das Grundkapital erhöht sich von 5.891.230 Euro auf 10.891.230 Euro, sofern alle Wandler gezeichnet werden und bis Ende der Wandlungsfrist gewandelt werden (fully diluted).

Wenn Ihr Epi-Aktien bei einer Marktkapitalisierung von z.B. 100 Mio. Euro gekauft habt, dann kommt Ihr auch erst wieder bei einer Marktkapitalisierung von 100 Mio. Euro ohne Verluste raus, sofern Ihr nicht weitere Aktien zu einem günstigeren Aktienkurs (also Epi-Aktien zum Zeitpunkt einer niedrigeren Marktkapitalisierung) gekauft habt.

Ihr könnt Euren Einstandspreis also nur senken, wenn Ihr überbezieht oder Euren Anteil am Unternehmen durch Kauf von unter Eurem Einstandspreis liegenden Aktien an der Börse ausweitet.




 

18.01.21 15:44

5490 Postings, 4380 Tage Buntspecht53Mal eine bescheidene Frage

Wenn ich ausser der normalen Zuteilung aufgrund meines Aktienbestandes noch zusätzlich Aktien im Überzeugung ordern möchte, muss ich da erst Bezugsrechte kaufen für sage ich mal als Beispiel 100 Aktien x derzeit 40 Cent oder kann ich das direkt als Mehrzuteilung beim Wandelanleihenangebotsformular bei meiner Bank mit ordern. Ich hatte bisher noch nichts mit dieser Form einer KE zu tun. Danke im voraus für eine unverbindliche Antwort.  

18.01.21 16:15

1106 Postings, 963 Tage keinGeldmehrBuntspecht

Für den Überbezug brauchst du keine BZR...nur halt unsicher, ob es welchen gibt.

Wenn du BZR kaufst bekommst du sicher was dir zusteht.  

18.01.21 16:45

5490 Postings, 4380 Tage Buntspecht53Danke kgm

18.01.21 16:58
1

1291 Postings, 1870 Tage HAL2016BH

Über die WS können wir den EK fast um 50% senken. Nach Deiner Rechnung: Wenn wir zu MK 100 Mio gekauft haben, ist das jetzt über die WS eine MK von 50 Mio, die erreicht werden muss.

Alles eine grosse Spekulation, aber im Lotto gewinnen kannst Du auch nur wenn Du einen Lottoschein hast ;-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
472 | 473 | 474 | 474   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: neutrino1256, Blauerklaus44, nwolf, The Creative