Der 2. Nordkapp-Thread :-)

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 07.09.06 19:24
eröffnet am: 15.08.06 13:41 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 212
neuester Beitrag: 07.09.06 19:24 von: Super Tener. Leser gesamt: 7382
davon Heute: 2
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

15.08.06 13:41
38

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Der 2. Nordkapp-Thread :-)

Wegen der Größe des ersten Treads, gibt es für den Rückweg durch Finnland, den Alands, Schweden, Ostdänemark, Ostseeküste von Deutschland einen 2. Tread.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
186 Postings ausgeblendet.

22.08.06 20:40

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Shit, schon so spät, ich muss noch weiter!

Ich dachte ich bekomme den Thread endlich fertig.

Schönen Abend noch.  

23.08.06 16:41

21880 Postings, 6657 Tage utscheckMit der Arbeitseinstellung wird...

der Thread ja nie fertig!

Ist das einfach nur Faulheit oder wirst du durch die vielen anderen Thread zu sehr abgelenkt?

;-)
utscheck  

23.08.06 16:44

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Utsche, sind nur noch 480 km

23.08.06 16:46

16565 Postings, 6529 Tage MadChart480 km nur noch? Gib's zu, KTM950:

Wenn Dir der Schalk im Nacken sitzt, fährst Du die komplett im Wheelie...

*ggg*  

23.08.06 16:49

21880 Postings, 6657 Tage utscheckdann biege mal nach links ab...

und komm mich besuchen :-)  

23.08.06 16:51

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Das ist mit einer Transalp und

der Zuladung schwierig, da wäre eine Halfpipe notwendig um das Vorderrad mal in der Luft zu bekommen. War ja froh, dass ich nach 20 sec. mal die 100 auf der Uhr hatte :-)  

23.08.06 16:57

21880 Postings, 6657 Tage utscheckNa toll Mad, jetzt heult er wieder rum! o. T.

23.08.06 17:05

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Utsche, meinste ich geb mir jetzt die Blöse

und stell hier ein Bild rein, wie ich nach dem Wheelieversuch auf der Schnauze liege:-)

Ich muss mich hier bestens präsentieren :-)  

23.08.06 17:08

21880 Postings, 6657 Tage utscheckDie Ausrede mit der Schotterpiste hat dir hier...

auch keiner geglaubt!

Du hast also nix mehr zu verlieren :-)  

23.08.06 17:08

16565 Postings, 6529 Tage MadChart@KTM: Die Koffer müssen weiter nach hinten

Mitm Popo ganz nach hinten rutschen, dann 1. Gang, den Reiskocher auf 8500/min hochzwiebeln, Kupplung fliegen lassen und im selben Moment GAAAAAS, dann klappt das auch.

Ansonsten kann ich noch ein englisches Sprichwort beisteuern:

"A bad worker always blames it on his tools"

*ggggg*  

23.08.06 17:13

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950*ggg*

Wenn ich die Möhre auf 8500/min hochzwieble, kann ich kein Gas mehr geben beim Kupplung kommen lassen, dann bin ich schon kurz vorm rotem Bereich. Nur zur Info. :-)
 

23.08.06 17:19

16565 Postings, 6529 Tage MadChartNa klaro, KTM, weiß ich doch

aber im Moment des Einkuppelns sollte die Drehzahl eigentlich runtergehn. (Wenn nicht, brauchst Du ne Neue *g*)

Und genau in dem Moment musst Du am Gaszug reißen wie'n zorniger Rottweiler, wenn der Postbote kommt.

Und dann kommt die fette Fuhre hoch, ich schwör...  :-)  

23.08.06 18:29

21880 Postings, 6657 Tage utscheckMad, der hat doch keine Ahnung...

*duckundwegrenn*
utscheck  

24.08.06 08:26
2

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Die letzte Etappe

Nach 2 Übernachtungen in Kassel, einem Tag Möbel schleppen und einige anderen Arbeiten setzte ich mich am Donnerstag wieder aufs Mopped um die letzten 480 km hinter mich zu bringen.
Mopped anlassen, ein letzter Wink und die Einfahrt runter, da fing die Transe zum stottern an, der Motor machte noch ein paar Zuckungen, aus. Geht ja schon gut los. Killoffschalter steht auf on, kanns auch nicht sein, der Benzinhahn ist offen, hab den eh noch nie zu gemacht, Kerzenstecker abgezogen und georgelt, Zündfunke ist da, hatte schon die Befürchtung, dass sich die Zündbox verabschiedet hatte, weil sie in Finnland schon etwas gesponnen hat(Drehzahlmesser zeigte ab und zu die doppelte Drehzahl an).
Ich hab die Transalp wieder die Einfahrt hochgeschoben, Helm runter, Handschuhe und die Jacke ausgezogen und überlegt. Das Problemchen kann nur zwischen Benzinhahn und Motor liegen. Also den Rüssel mal tief in die Eingeweite stecken und siehe da, der Benzinschlauch hatte 4 Enden und die 2 neuen sahen verdächtig nach einem Marderbiss aus.
Ich frag mich nur wie der Marder in der Nacht noch ne Marderin zum Poppen gefunden hat, so wie der aus dem Hals gestunken haben muss.
Dass die eine Vorliebe für Zündkabel haben wusste ich, dass sie aber einen Benzinschlauch komplett durchkauen, was soll`s.
Jetzt war stöbern im Keller von meinem Onkel angesagt, der ist eh ein halber Messie. zitternd (zum Glück die langsame Form der Parkinsonerkrankung) gab er mir dann einen Fetzen Silikonschlauch der den gleichen Durchmesser hatte. Ablängen, drauf pfrimeln und das Mopped lief wieder. Zum zweiten mal einen Abschiedswink und die Einfahrt runter. Die Fahrt verlief zügig bis an die bayrische Grenze.

Vom Marderbiss hab ich leider keine Fotos, weil ich die Speicherkarte in Celle an den Rand ihrer Kapazität gebracht habe.
 

24.08.06 09:06
6

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Gleich nach der bayrischen Grenze

steuerte ich die erste Tankstelle an. Als ich an der Zapfsäule gerade den Tankdeckel aufmachte viel mir schon ein Polizeifahrzeug auf, das gegen die normale Fahrtrichtung die Tankstelle ansteuerte. Ich dachte mir nur, dass für die eigentlich auch die Verkehrsregeln zählen. Als ich die Zapfpistole in den Tanksteckte, fuhren sie an mir vorbei und gafften mich schon so komisch an. Im Rückspiegel sah ich, wie sie umdrehten. Sie hielten neben mir, die Scheibe ging runter und in einem harschen ton hiess es, sie wollen einen Drogenscreeningtest mit mir machen. Ich lies mich nicht stören und tankte weiter. Die Fahrzeugpapiere und den Führerschein, ohne das Wort Bitte. Ich tanke, erwiderte ich nur. Sofort die Parier, wieder ohne das Wort Bitte! Als getankt hatte gab ich ihnen die Papiere und fragte mal höflich nach, ob sie das Wort BITTE nicht kennen. Dann kam gleich eine Gegenfrage, ob ich in Holland war und ich soll jetzt mitkommen wegen dem Screeningtest, das wieder in einem harschen Ton. Ich hab sie darauf hingewiesen, dass sie mal eine andere Tonlage nehmen sollten, dass ich jetzt erst mal bezahlen gehe und dann das Motorrad auf die Seite stelle. Beim Drogensreeningtest ging es gerade so weiter, die mussten ne richtig beschissene Nacht erlebt haben, war mir aber egal und lies mir ihre Namen, Dienstelle geben. Sie fragten dann noch blöde, was ich damit will.
Ab Würzburg ging es dann wieder feuchter zu, bis Augsburg schüttete es ab, dass teilweise nicht mehr wie 50 km/h drinnen waren.
Gegen 17:00 traf ich auf dem Betriebsgelände ein, wo unser alljährliches Sommerfest statt fand. Da ich eh schon feucht war, ging es gleich feucht fröhlich weiter und die Kollegen drückten mir eine Flasche Bier zur Begrüßung un die Hand.
In der Nacht verfasste ein Vorgesetzter und ich noch ne nette E-Mail an unseren Innenminister Beckstein in der die 2 besagten Polizisten erwähnt wurden und hab noch mein erstes Posting nach dem Urlaub verfasst.

Ende der Tour nach genau 6 Wochen.  

24.08.06 09:10
3

50169 Postings, 6031 Tage SAKUUnser kleiner Rebell...

zombi hätte denen wahrscheinlich auf die Motorhaube geschis*en ;o))

Seeeeeeeeeeeeehr geil, KTM!!!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

24.08.06 10:04

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Löschung


Moderation
Moderator: Peet
Zeitpunkt: 22.11.06 18:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: auf wunch vom autor

 

 

24.08.06 10:37
2

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950Einige Daten zu der Tour

Dauer:            6 Wochen
Gesamtlänge:      12200 km
Spritverbrauch:   ca.700 l
Ölverbrauch:      ca. 4 l
Kettenöl:         5 Spraydosen
Reifen:           1 Satz für die ganze Tour

Benötigte Ersatzteile:
1 Schlauch für´s Hinterrad, Flickzeug, Bremshebel, Kupplungshebel, Panzerklebeband

 

24.08.06 11:02

58960 Postings, 6308 Tage Kalli2003hast Du da nicht was vergessen?

den anderen Spritverbrauch?

Um Verwechselungen zu vermeiden, bitte Aufteilung in "Spritverbrauch Transe" (damit ist jetzt nicht utsche gemeint) und Spritverbrauch KTM"



So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

24.08.06 11:06

16565 Postings, 6529 Tage MadChartWatt? Dein Motorrad frißt

1 Liter Öl auf 3000 km?

Also, MEINE dürfte das nicht...

*g*  

24.08.06 11:08

21880 Postings, 6657 Tage utscheckMad, das war Eigenbedarf! o. T.

24.08.06 11:24
1

8001 Postings, 5398 Tage KTM 950*g*

@Kalli, mein Verbrauch bleibt aussen vor, wenn nur über BM und das muss ich mir noch genau überlegen :-)

@Mad, gut, an manchem Morgen hatte ich so zittrige Hände, dass auch was daneben ging :-)
Das war durch die Vollgasfahrten bedingt. Nach Dinslaken, Dänemark, das waren fast 1200 km, hat das Teil schon 1 Liter gefressen, ansonsten hielt er sich in Grenzen.

@Utsche, biste jetzt zufrieden mit der Arbeit?


Die ganzen Rechtschreibfehler, sind ja schon einige Hämmer dabei, dienen zur Belustigung :-)  

28.08.06 10:28

39930 Postings, 5182 Tage biergottboah, Respekt...

12200 km, das schaff ich mit´m Auto das ganze Jahr net!!!  :)

PROST!  

28.08.06 10:32

16565 Postings, 6529 Tage MadChartSein Spitzname ist "Eisenarsch" :-))) o. T.

07.09.06 19:24

7 Postings, 5013 Tage Super Tenere@Madchart, da hast du vielleicht recht :-)

Ich hab heute bei EBAY das nächste Mopped ersteigert, das ich aufarbeiten kann :-)
Eine 89iger Super Tenere mit guten 50` km. Ist über den Winter noch ne schöne Arbeit, das Teil auf Langstrecke aufzurüsten, freu aber schon darauf.
Die Reiseführer und Landkarten hab ich bei EBAY schon ersteigert.

Die nächste Tour geht durch die Schweiz, Frankreich an die Rivera, an der spanischen Riveraküste nach Gibraltar, mit dem Schiff nach Gran Canaria, 3 Wochen Inselhopping auf den Kanaren, wieder zurüch nach Gibraltar, na der Algarve entlang, durch Portugal an der Atlantikküste, spanische Atlantikküste entlang, durch Frankreich und Württemberg wieder zurück :-)

So, hab das nur mal mit ner anderen ID ausprobieren wollen :-)

Ich sperre mich jetzt selber :-)  
Angehängte Grafik:
a1_1.JPG
a1_1.JPG

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben